Die Siedler 5 erreicht den Gold-Status

PC-Spiele Blue Byte feiert. Soeben wurde aus Düsseldorf bestätigt, dass Die Sieder 5: Das Erbe der Könige den Goldmaster- Status erreicht hat. Damit steht einer Veröffentlichung der wuseligen Aufbausimulation am 25. November 2004 im deutschsprachigen Raum ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
jippiiii ^^
 
und Kalkofe wird seine Stimme dem Spiel vergeben.
 
muahahah bin der 2!
hab zwar noch nie siedler gespielt, soll aba ziehmlich geil sein XD
 
@strifer: ne, nur der 3. :)
 
hammer, dann erwartet uns ja was dolles!
 
schon schlimm was heut zutage alles den Gold Status Bekommt :S
 
mal sehn wie die ehrlichen käufer wieder mit kopierschutz inkompatibilitäten geärgert werden. ich erinnere mich noch an die siedler 3 indem irgendwann irgendwelche schweine auf m schirm waren und nix mehr funktionierte. man kann also gespannt sein was man sich dieses mal wieder ausgedacht hat.
 
Aber Siedler von anfang an gespielt und freue mich natürlich auf 5
 
Habe auch von QAnfang an Siedler gespielt, hoffe es kann an alte Zeiten anknüpfen
 
siedler 3 und 4 sind total kewl =D und ich hoffe 5 wird es auch sein ..
 
Kommt das Spiel auf DVD oder nur das Making of Teil?
 
kommt auf DVD ... mal schaun obs wirklich so gut ist wie es aussieht :)
 
*geiil* - Solls vielleicht mal ne Demo von geben??
 
@otakuisland: wieso demo? ich find das nimmt die spannung raus. sollen sie das spiel ruhig mal ohne demo auf den markt schmeißen. mir wär's recht :)!
 
*vorbestellt hab bei amazon* :D
 
ich bin Siedler Fan der ersten Stunde und habe mich auf der Games Convention mit 2 Programmierern von Siedler ca. 2h unterhalten (hatte auch privat vorfuehrung von dem game und natuerlich selber gespielt).
Mein Fazit: Dieser Siedler ist nichts fuer mich. Es ist mehr ein Echtzeit Strategiespiel was den Fokus klar auf Armeen und Schlachten hat. Das Aufbauen und das Wirtschaftssystem ist in den Hintergrund gerucket. Es wurde versucht ueber Mikromanagement der einzelnen wieder hervorzuheben aber das hat leider nicht geklappt.
BlueByte hat sich aber fuer diesen Schritt entschieden da Studien besagen das diese Art von Spiel sich besser verkauft - aber alte Siedler Fans werden es nicht unbedingt moegen. Also ich kann jedem nur Raten auf eine Demo zu warten. Ist vielleicht nicht fuer jeden das Spiel.
Schade eigetnlich
 
@Falcon: hoffe, daß ich deine Einschätzung nicht demnächst bestätigen muß. Bin Siedler-Fan ohne ende und wäre maßlos entteuscht. Also werde ich erstmal auf eine Demo warten und mich dann entscheiden.
mfg
 
Was für eine Enttäuschung. Habe die Demo gespielt.

Dieses Spiel hat wahrlich den Namen die Siedler 5 nicht verdient. Es hätte ebensogut irgendeinen anderen Namen haben können. Nur weil man Siedlungsplätze benötigt, um Dorfzentren zu bauen, heißt dieses Spiel Siedler?. Alles klar und ich fahre, weil ich ein Türke bin ein 3 er BMW?
Ich glaube die Entwickler haben die anderen Siedler Games nie gespielt. Es ist einfach nur enttäuschend, ich werde dieses Spiel mit Sicherheit nicht kaufen. Siedler fans werden vemutlich ebenso handeln.
Wo bleiben denn bitte schön die Spielprinzipien, welche die Siedler erfolgreich und einzigartig gemacht haben??????

Es gibt keine Grenzen mehr, man kann überall seine Rohstoff Förderung aufbauen, damit ist der strategische Kampf und Ausbreitung Richtung Rohstoffe weggefallen.

Es gibt keine Produktions- und Rohstoffketten. Für Soldaten z.B. braucht man nur noch eisen/Gold bzw. holz/Gold. Damit wird dieses Spiel zum stupiden Armee-Aufbau-und-Hau-Drauf-Spiel verwandelt. Der einzelne Soldat ist nicht mehr wertvoll, sondern nur noch 08/15. Da hilft auch nicht die größere Auswahl an Einheiten.

Die strategische Positionierung von Gebäuden, fällt weg. Man kann überall seine Produktionsgebäude aufbauen, es gibt keine Transportwege.

Das herumplanen im Rohstofflager ist nicht mehr vorhanden. Es gibt keine Engpässe an Rohstoffe und Güter mehr. Das Spiel wird dadurch noch weiter vereinfacht und stupider. Die Gedanken:" Ups, ich habe jetzt nur noch 4 Soldaten in nächster Zeit zu Verfügung, ich Verteidige lieber", oder " Mist, jetzt werden Schwerter knapp, ich muss mehr produzieren", gibt es nicht mehr. Man verblödet nur noch vor solch einem Spiel wie Siedler 5.

Ich habe das Gefühl, die Spieleentwickler halten ihre Kunden für immer dümmer. Wer solch ein folge Spiel produziert, kann eigentlich nichts anderes mehr damit meinen. Eine Frechheit ist das.

Ich verstehe ja, dass man den Massenmarkt erreichen möchte und damit Geld verdient. Aber bitte, bitte nicht um jeden Preis. Das darf nicht einfach das überwiegende Ziel sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen