Gratis-Upgrade auf DSL 2000 bei T-Online

Internet & Webdienste T-Online bietet derzeit nur bis zum 11. November ein Upgrade von T-DSL 1000 auf T-DSL 2000 an. Gleichzeitig erhalten sie auf Wunsch einen WLAN-Router kostenlos sowie eine Grundgebührbefreiung für einen Monat. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
supa . wenn nie Telekom es endlich mal schaffen würde DSL bei mir verfügbar zu machen. 56K stinkt langsam
 
@N1ghtM4re: Schaffen können die das ganz schnell, aber die wollen nicht weil es sich für sie nicht lohnt. Mir geht es genau so mit meinem ISDN.
 
DTO. Jop mir gehts auch so!
 
@AndiOnTour: also ich hab dsl 2000 und bin wunschlos glücklich. will nie wieder dsl 768 oder 1000 ham. aber, du musst mir mal erklären: wieso denn 13 € mehr im monat??? bei mir warn es nur ähhhh null. bin direkt umgestiegen als dsl 768 abgeschafft wurde. meine kosten sind gleich geblieben. wenn man jetzt von 1000 auf 2000 umsteigt, wären das 3€ mehr im monat.....
 
@hexo

Klar die DSL Grundgebühr und die DSL Flatrate kostet für DSL 2000 das gleiche wie für DSL 1000. Träum weiter.

Aber klar Vati und Mutti habe es vorher bezahlt und jetzt auch ne also is es ja auch net teurer für DICH
 
lest euch mal auf dem obigen link das kleingedruckte an "Monatliche Grundgebühr für T-Online dsl flat 2000: 39,95 Euro." das sind 10euro mehr (tdsl 1000=29€ grundgebühr laut meiner rechnung)....das hat natürlich den vorteil das man bei dem angebot anfänglich wirklich spart...
 
@Bond
Ich meine das muß nicht sein das du direkt andere damit angreift,ob es nun die Eltern bezahlen oder nicht....
Der Hinweis reicht doch schon und ist gut !
Muß doch nicht sein oder ?
 
@Killme3: wem greif ich wo an ? du siehst doch das ich nur die beträge richtig gestellt hab, der poster vor mir wurde persönlich ...ich hoffe du siehst jetzt durch.
 
@bond7: nein...Du wirst nieeee persönlich...
 
@Freezer: Nur zur INFO:
1. Ich bezahle das alles selbst, da ich mal denke, mit 24 kann das ruhig sein.
2. ANDY hat in seinem Post nicht einmal das WORT FLAT erwähnt. Also, bin ich davon ausgegangen, das er über das normale DSL OHNE FLAT redet. In diesem Fall, stimmt mein Post. Danke aber für Deine nette Art zu Posten. :-(
 
ich fined man sollte ncoh erwähnen das es mit den 16,99 auf 19.99 nicht getahn ist, das ist nur die flat, die gebür für die leitung wird auch teurer
 
@Kalimann: Ich denke die 19,99 sind für die Leitung, also sind das 3 Euro mehr im Monat für die doppelte Geschwindigkeit.
 
so ist es, 19,9€ für tdsl grundtarif , 39€ für tdsl2000Flat pro monat....bei tdsl1000Flat sinds 29€ und 16,9€ grundtarif tdsl...anfänglich spart man.
 
das wäre dann ein preisaufwand von ca. 13€ nicht 3€
 
Meine 155 Mbit reichen mir erstmal....
 
@BOZ_er: wayne?
 
@BOZ_er: ... mit deiner Gigabit-Netzwerkkarte hoffe ich doch... :-) gibts eigenlich Server, die diese Verbindung ausreizen?
 
@BOZ_er:

Unileitungen zählen nicht, da du diese NICHT für dich alleine hast.
Tja, Pech gehabt, was ?
 
@BOZ_er: nö
 
1000 auf 2000 Upgrade kostet 49,95 Euro, was für Horror (nur wenn Aktion abläuft oder auch alte Geschichte)! Alle Bandbreite von Arcor sind kostenlos höher upgraden. Rückgang kostet 9,90 EUR innerhalb Mindestvertragslaufzeit. :]
 
damit können sie immer noch nicht gegen die neuen arcor-tarife anstinken... isdn + dsl 3000 + echte(!) flat für 49,90 im monat. die langsameren varianten 5 bzw. 10 euro billiger. optionale festnetz-sprachflat für 19,90. wenn man arcor denn als vollanschluss und nicht nur als resale bekommen kann... ach ja: keine anschlussgebühren bei 12 monaten laufzeit. will sich jemand von mir werben lassen? :)))
 
@stinker: Es kommt glaube ich nicht nur auf die Geschwindigkeit an, sondern was es noch drum rum gibt. Eigene Domain, Grösse und Anzahl der E-Mail Accounts, Mehrplatznutzung u.s.w.
 
@anikin: hast absolut recht, aber mehrplatznutzung ist inzwischen bei fast allen erlaubt, und für den rest habe ich bei canhost gute leistung und guten service für schmales geld :)
 
jetz mal blöd gefragt:
wieso steht da in der topic für neukunden wenn im gleichen satz von nem upgrade (welches ja einen bestehenden vertrag vorraussetzt) die rede ist? peil ich net so ganz
 
genau lieber den neukunden in den arsch kriechen als den bestand pflegen.... :-(
 

Immer schön lesen bei T-Online und T-Com der ist klar im vorteil!!!!

Und man muss einen guten Taschenrechner haben!!

Telefonanschluss + Verbindung(ISDN,DSL1000,2000,3000) + Onlinezugang (Flat, 1500, 3000) = Kosten für Telekomunikation

+ Einmalige Anschlussgebühr 49,99 oder 99 €

Also auch immer das Kleingedrukte mitlesen!! Und nicht immer der Werbung auf den Leim gehen.
 
Eben, gerade weil ich es gelesen habe, wechsele ich zu Arcor . Wer behauptet das der Telekom Service besser ist, dem kann ich das nicht glauben. Ich habe mit beiden Providern gute und schlechte Erfahrungen gesammelt.
 
me hat DSL 2000 nun schon seid dem es drausen ist. DSL 2000 Grundgebühren = 19,99 € und Flatrate = 39,95 € . ich finde das ist ganz akzeptabel, und bin deshalb auch zufrieden weil ich noch kaum probleme mit der Leitung bzw. mit dem Service bei T-Online in den 2 Jahren seid dem ich inet hab. mfG Raul
 
Habe Internet und Telefon getrennt. Telefon bei T-Com und Internet bei 1&1. Mein Bekannter hat beides bei Arcor und war auch sehr zufrieden bis zu dem Tag als er in eine andere Wohnung gezogen ist. Ohne Handy wäre er fast ein halbes Jahr nicht zu erreichen gewesen.
 
Schade hab DSL 1500 und kann nicht auf 2000 wechseln-> dämpfung zu hoch :(
 
Bin leider bei einem anderen anbieter sonst würde ich das angebot gerne annehmen :)
 
@devil2k4: Dieses Angebot gilt nur für T-Online Neukunden.
Du kannst das angebot also annehmen. Wenn du bereits T-Online Kunde bist gehts nicht.
 
Wäre schon froh wenn ich hier wenigstens ein upgrade auf die kleinste variante bekommen könnte. :-(
 
Hier ist auch ein Angebot für nicht T-Online Kunden:
http://www.t-com.de/is-bin/intershop.static/WFS/PK/PK/de_DE/content/static_html/041007_117tdsl/index.html?vpnr=MAIL0048
 
Sorry, hier ist ein kürzerer Link:
http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=50658
 
umsonst gibts hier nix!!!!!!!!!!!!!!!
 
wer in NRW wohnt, kommt in den Genuss von Kabel (ish, netcologne) oder alternativ über QSC (2 mbit down / 512kbit upload) für ca 120,00 €. Dazu brauch man noch nicht mal einen Anschluss bei der Telekom. Ich habs schon lange, gibt nichts geileres.... Telekom goodbye!
 
@Bobbie25: Richitg , und nie auf einer Blacklist landen, böse Drohbriefe bekommen und und und... T-Com ist definitv für mich gestorben, da können die sogar eine Gummipuppe gratis dabeilegen. Blöder Volksbeschiss1
 
Mal ne blöde Frage: Wir zahlen momentan für "T-DSL an ISDN" 11,19 Euro und für "Sonderleistung T-DSL" 25, 81 Euro (wurde schon auf T-DSL 1000 umgestellt vor na Woche) .. das wären doch dann viel mehr als 3 Euro (13 Euro?) mehr im Monat, oder? *blödfrag* .. oder wird das sowieso bald von 11,19 Euro auf 16 Euro umgestellt? ab 01.01 ? :>
 
hm ok ich glaub ich habs kapiert :> (glaub ich, is aber nich sicher ^^)
 
und hier bei mir schafft de tele**** nich mal isdn.
 
na die anderen aber auch nicht :-) Und solang man die nicht zwingt überall auch ihre Leitungen anzubieten und die nur in den Ballungszentren abzocken. So ists halt leicht billiger zu sein!! Aber die Tele*** muß ja überall hin. Sicher ich bin auch bei M-Net, aber fair find ichs dann doch nicht.
 
HANSENET RULEZ ... Mal sehen, wie lange das dauert, bis DIE 5MBit für alle anderen Nutzer haben, ohne gleich die Leute zur Kasse zu bitten. DANKE HAMBURG, DANKE HANSENET.
5MBit sind schon ne feine Sache, aber bald kommt 10MBit. JUHU !!!
 
Was bringt mir die News nur frust denn die Teledummies können mir nicht mal ein update von 768 auf 1000 kbit/s bieten. Ich darf aber die volle Summe dafür löhnen.
 
@Rico: Denk nur mal an sollche wie mich, die überhaupt kein DSL bekommen. Ich wäre an Deiner Stelle voll zufrieden.
 
Dann beschwer dich ! Ich hab damals gesagt ich will DSL will die 100 Euro einrichtung aber net bezahlen, schwups, 1 Woche später war ich on ^^
 
btw: umstellung wurde bei mir nur 1 mal verschoben um ca 3 tage und hatte keine Probleme bisher.
greetz
 
Die sollten gescheiter sich an Arcor nen Bsp nehmen und ne anständige, preisgünstige Flat anbieten, auch fürs telefonanieren.
 
Was ist eigentlich wenn man DSL 768 hat aber auf diesem schon ne Flat 2000 hat ? Kann man das Angebot dann trotzdem wahrnehmen oder nur wenn man keine Flat 2000 hat ?
 
Das Angebot ist sicher "normales" DSL und nicht DSL Flat ... Ähnliche Aktionen hat die Telekom schon öfter gemacht, die sich im nachhinein als Nepp entpuppten. Also wer das Angebot wahrnehmen will sollte *sehr gut* das Kleingedruckte lesen!
 
Was will ich eigentlich mit 2000 KBit/s Downstream, wenn ich nur 128kbit/s Upstream habe?
 
@pco: Sehr gute Frage!!! Ein Upgrade vom Downstream bringt nur dann was, wenn der Upstream auch upgegradet wird. Mir reichen 1024, und der deutliche Mehrpreis für die Flat sehe ich als Argument mich dagegen zu entscheiden
 
Ich hab seit gestern 1024 statt 768. Bin schon damit sehr zufrieden.
 
2000er DSL ist ja gut und schön - aber ich spiele häufiger Online-Games und meines Wissens nach ist die Option "fastpath" bei DSL2000 nicht verfügbar. Also höhere Pings...
Und mal ehrlich: Wozu benötigt man DSL2000 oder DSL3000 - man von diversen Lastentieren abgesehen?
 
Also ich war eben auf dem angegebenen Link, es gibt kein einfaches Upgrade auf DSL 2000, sondern nur im Zusammenhang mit der Flatrate, es lässt sich nämlich der Haken vor der Bestellung der Flatrate nicht entfernen, also ist das für mich nur Nepp!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles