ObjectDock 1.05 - animierte Launchbar

Software Dieses Tool bringt Ihnen eine schöne, animierte Launch- bzw. Taskbar, die darauf reagiert, wenn Sie sie mit der Maus berühren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@powerpc

Es zwingt dich niemand, die Objektbar zu installieren. :-)

gruesse misterspock
 
also interessant allemal. nützlich ist die andere frage, muss ohne vorurteile getestet werden. die ignoranten, denen jeder tupfer farb e zuviel ist, oder der pc zu schlecht um mit den ressourcen zurecht zu kommen, die frägt ja keiner....
 
Also das ist alles andere als eine (mist)spielerei @ powerpc.
Erstens frisst es so gut wie kein Resourcen bringt auf jeden Fall was für die Benutzer/Bedienerfreundlichkeit finde ich. Wer also gern nen cleanen, aufgeräumten Desktop haben will und keine Lust hat sich durch das Startmenü zu klicken, der sollte sich das Tool zulegen. Nicht umsonst schwärmen Apple User schon lange davon. Zudem ist es kein Tool wie Samurize und Co bei denen man doch stark an dem Nutzen des ein oder anderen PlugIn zweifeln darf
 
Nutze ich schon eine Ewigkeit. Einfach super, da der Desktop immer aufgeräumt ist und nicht mit tausenden von Ikons vermüllt ist.
 
@frankenstein:
wenn das bei Dir der Fall ist, beschäftige dich mal mit Deinem System!
MfG
 
Also ich möchte auf mein ObjectDock Plus nicht mehr verzichten! Das Ding ist eine wunderbare Kombination aus Eye-Candy und verbesster Bedienbarkeit des PCs... Wenn die Entwickler jetzt noch die letzten Bugs mit einigen Full-Screen-Programmen (u.a. ePSXe) beseitigen, ist die Sache perfekt...
 
Danke, dass man hier auch mal ein paar informierte Posts lesen kann. :)
 
Was ich eins nich verstehe.wieso haben die Stardock enwickler mit so ein ObjectDock mit 7,60 MB als Freeware bezeichnet? Als ich das ding genauer nach geschaut habe,hat der Objectdock doch paar welche zusätzliche feraturen dabei,wieso haben die nich den ObjectDock kleine Tools gemacht so um die 3 MB (ist nur meine meinung)
 
Die beigefügten PNG's machen das Paket grösser, auch bei der Freeware.
 
@N.I.C: ObjectDock wird als Freeware bezeichnet, weil es nichts kostet (zumindest die Standard-Version, s.o.). Das hat mit der Große des Paketes nichts zu tun, sondern nur, ob du dafür bezahlen musst oder nicht. Und ich denke, manche Leute sind froh diese Features dabeizuhaben, auch wenn nicht jeder sie braucht, sie sind nicht umsonst dabei :-) Kannst ja mal nach ObjectDock-Lite fragen oder so +gg+
 
@shorty_ffm: Nun eins haste recht,zu anderen finde ich zwar komisch als ich den ObjectDock ein deutsch wollte sach ich mit Reshack in dieverse rextra feraturen drinne und deshalb fande ich irgend wie komisch.nun eins haste wirklich recht,Diese ObjectDock ist freeware :)
Naja,wenn die StarDock autoren es so wollen hab ich nich dagegen :)
 
verändert das die gesamte task, oder bleibt meine ursprüngliche task bestehen und diese wird nur drüber gesetzt?
das ganze sieht irgendwie "Klicki-Bunt" aus oder täuscht das auf dem ersten Blick ?
 
Das ganze ist genau so "Klicki-Bunt", wie Du es machst, weil alles farblich und grafikmässig konfigurierbar ist. Übrigens immer ein "nettes" Mißverständnis aufgrund der Screenshots.

Die Taksbar bleibt erhalten, alternativ kann man sie aber auch komplett ausschalten. Ich nutze Object Dock als Schnellstartleiste, weil ich mich nicht durch 3 menüs im Startmenu hangeln will oder 100 Icons auf dem Desktop haben will. Wenn das Ganze dann noch zum restlichen Desktop (WindowBlinds, IconPackager, DesktopX rennen bei mir die ganze Zeit) passt, umso besser.
 
habs nun auch mal getestet und finde es gut. ich frage mich aber wie man (wie man auf dem großen bild oben sieht Main, Apps usw) das ganze unterteilen kann? gr.tron ***wer lesen kann ist klar im vorteil. meine frage ist beantwortet :>***
 
Das ist eine prima Erfindung und es macht den Desktop viel schlanker.
 
@Nina_N:
was für ein Scheiß Du da redest, schlaker bei mehr Resourcenverbrauch? Denke mal nach!
Cu...
 
Hiermit möchte ich redvorever zum TROTTEL DES TAGES Wählen. Hat irgendwer irgendwelche Einwände, dann habt ihr noch ca. 18 Minuten sie zu posten. :)
 
ich hatte es auch mal getestet vor einiger Zeit und am anfang fand ich es auch ganz brauchbar.Nur dann als dann einige Spiele spielte,viel mir auf, das wenn ich in das Spielmenü ging,das dann immer an der Seite die ObjectDock Leiste auftauchte.Klar konnte man die ausschalten,aber das ist ja wohl nicht im Sinne des Erfinders.Nun wollte ich mal fragen ob das immernoch so ist,das man im Spiel die Leiste am besten ausschaltet.
 
@maxheadroomxp: auf www.dockzone.de findet man ein Tool für alle Docks welches solche Probleme behebt, wenn man sie denn hat. Ich nutze zwar ne andere Dock, möchte sie mir aber garnicht mehr weg denken und mit den richtigen Icons macht sie auch anständig was her (wo es die gibt steht im Forum :) )
 
hab gerade mal testweise Doom 3 mit der 1.05 angeschmissen, keine Probleme.
 
ich in counterstrike:source und battlefield1942 dort gibts auch keine probleme :)

ich muss mich trotzdem erstmal dran gewöhnen eigentlich bin ich clean-win user :)
 
@deuxs: ja ich auch.. ich hab zwar 10.000k verlust aber dafür ist mein desktop sauber! so viel zum thema "clean- win" :) der preis ist nich hoch! gr.tron
 
gibt es eigendlich auch irgendwelche nachteile ???? was frisst es an resourcen ?
 
Wieseo, suchst Du krampfhaft welche ? Bei mir schlägt es mit 1.108 k im Taskmanager zu Buche. Oha, das ist ja ein Promille von meinem gesamten RAM ! :)
 
Die Auslastung durch ObjectDock liegt bei mir unter einem Prozent...jedenfalls fällt es garnicht auf.
Ich nutze es schon sehr lange und es hilft mir als AppleUser arg wenn ich mal mein WindowsPC anmache.
Es ist einfach übersichtlicher als diese milliarden Ikonz auf dem Desktop (die lasse ich ausblenden).
Ich hatte bisher keine Probleme damit, ausser das es mal nicht richtig geladen werden konnte - da wurde nru die Leiste jedoch nicht die Ikons angezeigt - (dann muss man es halt kurz beenden und neustarten). Es sit aber sehr sellten.
 
Ich finde das Tool super, weiß jemand wie mann die skins nutzt?
 
habs jetzt auch mal getestet .. muss echt sagen supa geil das prog
 
www.dockzone.de - da gibt es auch noch (kostenlose) alternativen!!! Ich bevorzuge zum beispiel Aquadock
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte