Mozilla Firefox 1.0 RC1 jetzt auch auf Deutsch

Software Nachdem in der vorletzten Nacht der erste Release Candidate des Browsers Mozilla Firefox 1.0 veröffentlicht wurde, folgte in dieser die deutsche Version. Im Vergleich zur englischen Variante bestehen bis auf die Sprache keinerlei Unterschiede. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@oely: wie wäre es mit 3.6 minefield
 
Hat diesmal aber auch extrem lange gedauert, habe ich das gefühl!
 
Hmmm schaön haben ihn schon drauf aber problem ist wieder die Ganzen erweterrungen laufen noch nicht. hmmm schade mal wieder warten
 
@Slider: Man kann die Extensions ans neue Build anpassen! Dazu die *.xpi mit WinRAR öffnen, install.rdf extrahieren und mit einem Texteditor bearbeiten.

Eintrag maxVersion>0.10.1 suchen und in maxVersion>1.0 ändern.

Nun noch die neue install.rdf ins *.xpi einbinden und schon funktioniert das Extension.

Eine weitere Möglichkeit gesperrte Extensions zum laufen zu bringen wäre folgende:

Firefox schliessen > gehe in den versteckten Mozilla Ordner > dort bis zum extensions Ordner weiterklicken und folgende Datei mit einem Texteditor öffnen: Extensions.rdf > alle maxVersion="0.10 Einträge durch maxVersion="1.0 ersetzen
 
@Slider: Du musst in den Extensionsmanager gehen und die gesperrten Extensions wieder freischalten (geht über die Kontexttaste). Das ganze funktioniert natürlich erst, nach dem 'fix'. Mit versteckten Mozilla Ordner meine ich den in den Anwendungsdaten.
 
@Slider: Man kann die Erweiterung auch in der Extentions.rdf wieder aktivieren ( em:disabled="false" und em:maxVersion="1.0" )
 
Ich find's prima, das die deutsch Version draußen ist. Hab mit den Vorgängerversionen schon sehr gute Erfahrungen gemacht und werde auch weiterhin auf Mozilla setzen.
 
Ich warte noch bis die Final in etwa 10 Tagen erscheint ...

Aber ansonsten *saugsaugsaugleechlech* - denn Mozilla ist wohl das derzeit beste!
 
Big Browser I sauging you!
 
@sammler: das macht meine Freundin schon mit mir :)
 
Bingo, muss ich haben!
 
Muss hier jetzt jeder seinen "ich-saug-dich.komentar" abgeben`... Ich geh jetzt auf Klo.
 
werde auch auf die final warten, keine lust immer alles wieder neu einzustellen ^^
 
@Most Blunted: Ist auch gar nicht nötig, wenn man bestimmte Dateien sichert und anschliessend wieder in den Profilordner kopiert! Es gibt dazu auch ein Extension. Bookmarks Backup, welches alle benötigten Dateien sichert. Das wären userChrome.css: bookmarks.html: cert8.db: cookies.txt: hostperm.1: key3.db: prefs.js:: signons.txt und user.js
 
Guten Morgen Leute,kurze frage an euch?! nutze zur zeit den firefox 0.9.3 und bin sehr zufrieden! Bin aber neugierig auf die 1.0 RC1 ! kann man den ohne bedenken schon installieren oder sind noch zuviel fehler drin,so das ihr lieber einem raten würdet auf die final zu warten!? Und wie sieht es mit der install aus,einfach drüber bügeln oder vorher den 0.9.3 deinstalliern? danke schon mal für antworten!
 
@mpower:
Du kannst die gepackte ausführbare Version parallel installieren
Mozilla Firefox 1.0 (Deutsch, Zip-Archiv)
 
@mpower: Drüber bügeln ist Mist, vorher den alten deinstallieren und natürlich bookmarks vorher sichern. Du kannst ohne Bedenken mit den 0.9.3er weiter surfen und auf die Final warten. Kannst aber auch den jetzigen nehmen, wurden zumindest einige Bugs beseitigt. Schaden tut das nichts.
 
supi browser
 
*saug* uNd glei ma installen :)
 
@Alex.V:
Gehts du noch zur Schule?
 
nee, er hat paar Zähne verloren :)
 
@Alex.V: @sammler und smartdon - Klasse Jungs, habe mich mal wieder richtig ausgelacht !!! ( einfach irre ! )
 
oder nen hebräisches keyboard :)
 
Hab ihn installiert, zum ersten mal. Sagt mal, beim Öffnen von Mozilla dauert es etwas lang bis er da ist. Ist das nur bei mir so?
 
@genshagen: Gegenüber dem IE, benötigt Firefox etwas länger zum Start, da er nicht so tief ins System implementiert ist. Wem das ganze zu langsam ist, kann sich Firefox in ein RAMdisk legen. Wenn der Cache ebenfalls im RAM liegt, ist der Seitenaufbau dann ebenfalls schneller!
 
@cray111 : Danke für die Aufklärung, werde mal "basteln"
 
@genshagen: Wenn du auch den Cache ins RAM legst, musst du in der user.js folgenden Eintrag erstellen (Eintrag N:\\ an dein RAM anpassen) - // Pfad zum Cache Ordner:
user_pref("browser.cache.disk.parent_directory","N:\\"):
 
@genshagen: Das letzte Zeichen muss ein Semikolon sein. Es wird vom Board falsch dargestellt!
 
@cray111 : Kannst du das evtl. ein bisschen genauer erklären? :) Würde mich nämlich sehr interesseiren
 
@bluetech: Einfach ein RAMdisk erstellen (es gibt auch einige Freeware RAMdisk) und dort Firefox installieren, oder reinkopieren. Einmal starten, damit ein Profil erstellt wird. Dies findest du im (versteckten) Mozilla Ordner. Nun erstellst du mit einem Texteditor folgende Datei: "user.js" (ohne "")! In diese Datei kopierst du den bereits geposteten Text (darauf achten, dass das letzte Zeichen ein Semikolon ist) und speicherst ab. Die Datei kopierst du dann in den xxxxxXxX.default Ordner (die Bezeichnung ist bei jedem verschieden), der sich wiederum im o.g. Mozilla\Firefox Ordner befindet. Nun hast den kompletten Firefox, plus Cache im schnellen RAM. Am bestem passt du noch in den Firefox Optionen den Cache auf deine RAMgrösse, minus dem Firefoxprogramm an. Zum Cacheleeren habe ich mir noch eine *.bat erstellt, über die ich diesen per Hotkey leere. Für die *.bat folgenden, noch auf dein OS anzupassenden Text nutzen - del N:\Cache /Q
 
@cray111: Erstmal Aber das RAMDisk bleibt doch bei einem Neustart oder Systemabsturz ga rnicht erhalten, oder? Wie machst du das denn? Jedes mal neu rein kopieren?
 
@cray111: Ich glaube ich habe mich verhört: "RAMdisk erstellen"? Irgendwie erinnert mich dieser Begriff an die guten alten DOS-Zeiten. Ich denke bei einer Software aus dem 21. Jahrhundert und den heutigen Rechnerleistungen sollte so etwas nicht nötig sein.
Gleich werde ich wohl für meinen Kommentar von der Firefox-Gemeinde Schläge kriegen, macht aber nichts.
 
@bluetech: Es gibt verschiedene RAMdisk's. Bei dem von mir verwendeten SuperSpeed RamDisk Plus wird es nach einem Neustart wieder in den RAM geladen!
 
@swissboy: Es gibt da ja so einen schönen Spruch von D. Nuhr. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.
 
@cray111: Danke für die nette Beleidigung und deine sachliche und fachkompetente Antwort. Hat mir sehr geholfen deine Gedankengänge zu verstehen.
 
@swissboy: Sorry, wenn es so rübergekommen ist. Du scheinst aber, im Beziug auf RAMdisk wirklich keine Ahnung zu haben (oder bist auf RAMdisk DOS- Zeiten stehengeblieben). Beim RAMdisk geht es nicht nur um Rechenleistung, sondern um Zugriffszeiten. Warum laden sich so viele Programme schon beim Reboot, zumindest teilweise, in den Speicher? Warum gibt es z.B. den XP Pretetch Ordner, u.s.w.?! Die Antwort ist immer die selbe. Weil der Speicher schneller ist, als die Festplatte. P.S. Unter jemanden Beleidigen, verstehe ich etwas anderes...
 
@cray111: Na gut, vergessen wir das persöhnliche Geplänkel. Rechnerleistung meinte ich sehr allgemein und schliesse damit auch Zugriffszeiten mit ein. Ich weiss sehr wohl was RAMdisk ist. Ich bin aber trotzdem der Meinung das es heutzutage eigentlich nicht sein sollte, das man eine Software zuerst mit solchen Massnahmen tunen muss um eine anständige Startzeit/Performance zu erreichen. Das kannst von "Normal-Usern" nicht erwarten.
 
vielleicht zeigt auch nur der ff die seite nicht richtig an.......fg.....:-))
 
qgenshagen, das starten des Firefox dauert klar etwas länger als beim IE, ist ja auch nicht ins System integriert. Aber bei mir ist es ganz ok. Ich hab heute auch von 0.9.3 auf die Version 1.0RC1 geupdatet, und ich finde, es kommt mir zumindest so vor, das er die Seiten deutlich schneller lädt als die Version 0.9. Firefox wird immer besser. Nur meine alten Themes funktionieren noch nicht.
 
Und wie immer hängt er sich bei einigen Foren auf. Ist drauf ge**** auf das Teil
 
@Milzbrand:also seit ich den Browser kenn und das ist seit der 8.er version hat der sich bei mir noch nie in Foren oder sonst welchen Seiten aufgehangen.Gib uns doch mal beispiel und einen link,das wir das mal prüfen können.
 
@maxheadroomxp: .............Foren von Rapidcom machen manchmal riesen Probleme. Dann ist der Seitenaufbau bei dieser Version teilweise sehr lahm hab ich den Eindruck. Hab jetzt aber nur die Zip Version am laufen, nicht die richtig installierte.
 
Also, ich bekomm ihn nicht installiert. Ich hab schon lange die 093 Version drauf k
läuft auch wunderbar.
Wenn ich jetzt die 1.0 installier kommt, wenn ich Firefox öffnen will folgendes:
accesskey="&allowPopups.accesskey" dies kommt als Fenster ohne dass ich OK oder Abbrechen drücken kann. ich kann das Fenster nur schließen. Dann passiert aber gar nichts. Ist auch egal, ob ich vorher die 093 deinstalliert habe oder nicht..
Kann da jermand helfen?
 
@Matten: Lösche den verstecken Mozilla Ordner!
 
Das gleiche Problem wir Matten habe ich auch.
 
Jup,.... das Probleme habe ich auch. Hatte vorher auch die 0.93 laufen.
 
Ich würde gerne von Mozilla (also der Suite) nach Firefox + Thunderbird wechseln. Wie stell ich das an? Gibt's eine Möglichkeit, die Profile zu übernehmen?
 
@straycat: Versuchs mal hiermit: http://www.mozbackup.de/
 
Hey, sieht super aus! Danke.
 
@matten,

hatte gestern auch das problem.
deinstalliere den ff wieder, dann in der registry alle einträge von firefox suchen lassen und löschen.

reini
 
Und sogar das Noia 2 Extreme-Theme funktioniert!
 
An alle Leute, die die neue Version über die alte gezogen haben und jetzt nur noch eine Fehlermeldung bekommen... ihr MÜSST vor dem Update die alte Version deinstallieren und den Programmordner löschen. JEDER, der das nicht tut, wird diese Fehlermeldung bekommen. Ist leider eine Eigenschaft von Firefox, dass man das so machen muss. Auch bei früheren Versionssprüngen wurde schon davor gewarnt, da ging es dann aber meistens trotzdem, diesmal aber nicht.

Wäre schön, wenn dieser Hinweis in der Meldung ergänzt werden könnte. Keine Angst, die Einstellungen und Bookmarks werden trotzdem automatisch übernommen, weil diese im Profilverzeichnis gespeichert sind, welches sich im versteckten Ordner "Anwendungsdaten" befindet. Dieses darf man natürlich nicht löschen, sondern nur den Programmordner, dann klappt das auch mit dem Update.
 
@installer:
Danke, funzt aber irgendwie nicht. Habs deinstalliert, Ordner gelöscht und noch mal durchsucht und alles gelöscht was sich nach Firefox bzw. Mozilla angehört hat.
weiß nicht weiter
 
@installer: Gerade das Profil sollte man löschen! Was vorher zu sichern ist, hatte ich bereits geschrieben.
 
@Matten: Hast du dir auch die versteckten Ordner anzeigen lassen?
 
@Matten: Bist Du nach dieser Anleitung vorgegangen: http://firefox.stw.uni-duisburg.de/forum/viewtopic.php?t=4832 ? Falls ja und es trotzdem nicht geht, wirst Du Dir wohl oder übel ein neues Profil erstellen und die wichtigsten Daten von Hand aus dem alten ins neue kopieren müssen, wie hier beschrieben: http://firefox.stw.uni-duisburg.de/forum/viewtopic.php?t=9141 . Sorry, ist blöd, aber man kann es leider nicht ändern.
 
@ cray111 und @installer

Danke, jetzt geht Alles, nur schade dass nicht alle Erweiterungen gehen, aber ist auch nicht so wichtig
 
@Matten: Ja, das dauert leider immer ein paar Tage, bis die Erweiterungen bei update.mozilla.org an eine neue Version angepasst werden. In der Zwischenzeit kann man sich bei extensionsmirror.nl umschauen. Das ist eine inoffizielle(!) Seite, wo neue Erweiterungen "geparkt" werden, bis sie in die offizielle Seite eingepflegt worden sind. Bedenke aber, die einzige offiziell abgesegnete Quelle für Erweiterungen ist update.mozilla.org.
 
@Matten: Hatte unter [o3][re:1] bereits eine Möglichkeiut gepostet, wie man die Extensions ans neue Build anpassen kann!
 
Habe mir den RC1 nun auch installiert und muss sagen, bin überrascht, wie schnell die Seiten aufgebaut werden. Hatte vorher 093, der wirkte langsamer. Die Installation hat absolut problemlos geklappt - 093 über die Deinstallaton von TuneUp Utilities desinstalliert, zwischenzeitlich jennen hier installiert - passt 100%ig !
 
naja schneller gehts nett unbedingt aber in der neuen Version jetzt gehen endlich mal wieder mehr seiten die man nur mit den IE aufbekommen hat...............z.b www.derbauer.de

hatte vorher mit der 0.93 immer wieder gerne probleme..........
macht weiter so :-))
 
Hallo, habe ein Probem. Ich hab das neue Firefox 1.0 RC installiert. Vorher hatte ich 0.93 Version. Jetzt spinnt der PC. Einige Spiele ruckeln, der Mauszeiger flackert wie verrückt, jede 2min stockt das Windows, usw. was kann das sein? Ein Virus? Habe immer das Antivir angehabt und findet auch keinen Viren.
 
@analysator: Am Firefox wird es nicht liegen. Er gräbt sich gar nicht ins System ein. Entpacken und er ist da, löschen und er ist wieder weg. Und nur die Installerversion setzt einige wenige Registry settings, damit die Java und Adobe Reader plugins wissen wo er ist. Die zip version setzt gar keine registry settings.

Seine Einstellungen speichert der Firefox in einem versteckten folder unter "Dokumente und Einstellungen/Anwendungsdaten".
 
Haste schon mal versucht den Firefox wieder zu löschen?
 
Auch MOOX hat die M-Releases des RC1 in deutsch fertig gestellt. Hierbei handelt es sich um extrem stabile Prozessor angepaßte Versionen. Schaut halt mal hier:
http://www.moox.ws/tech/mozilla/localizedbuilds.htm

Firefox M3 & Thunderbird M3 Builds

M3 builds are highly optimized builds that also contain code optimized for the SSE2 instruction set. Given the nature of M3 builds, they are designed only for the following processors that support SSE2:

* AMD Opteron
* AMD Athlon FX
* AMD Athlon 64
* AMD Sempron (3100+)
* Intel Xeon
* Intel Pentium M
* Intel Pentium 4
* Intel Celeron D
* Intel Celeron (1.7GHz - 2.8GHz)

Firefox M2 & Thunderbird M2 Builds

M2 builds are highly optimized builds that also contain code optimized for the SSE instruction set. Given the nature M2 builds, they are designed only for the following processors that support SSE:

* AMD Athlon XP
* AMD Athlon MP
* AMD Sempron (2200+ - 2800+)
* AMD Duron (1.0GHz - 1.8GHz)
* Intel Pentium 3
* Intel Celeron (533MHz - 1.4GHz)

Firefox M1 & Thunderbird M1 Builds

M1 builds are generally optimized builds that also contain code optimized for the MMX instruction set. M1 builds are targeted for the following processors:

* AMD Athlon
* AMD K6-2
* Intel Pentium 2
* Intel Pentium Pro
* Intel Pentium
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles