Arcor: neue Flatrate für Telefon und DSL *Update*

Breitband Am 1. November startet Arcor die "Operation Preis" und bietet damit eine neue Flatrate an. Für knapp 10 Euro im Monat kann man unbegrenz lange surfen und muss nicht auf den Traffic achten. Die Bandbreite des DSL-Anschlusses spielt dabei keine Rolle. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ähhm, halloooo. 10 Euro und surfen bis der Arzt kommt?? Wo ist der Haken?
Und 20 Euro für telefonieren ohne Ende? Wie machen die denn das????
Bin mal gespannt was die Telekom dazu sagt....
 
@TaZ2k:
Der gröste Hacken wird wieder sein:

-> lange Laufzeit
-> extreme drosselung der Ports ^^
 
@TaZ2k: Du solltest diese Nachricht nochmal lesen. Und dann nochmal..so lange, bis du sie verstanden hast.
 
@TaZ2k: lies dir die punkte dazu in der pressemitteilung durch... und nein weder längere laufzeiten (die sind normal) noch ports sperren (hat arcor noch nie gemacht... und find ich auch nicht sehr sinnvoll..zu so einem anbieter würde ich nie gehen...auch wenn er noch so günstig ist
 
ich find den haken nicht :) , hört sich echt gut an
 
Na so eine Scheiße!
Bitte sagt mir, dass es da einen Haken gibt!
Ich hab mir gerade bei Versatel angemeldet!
Vielleicht kann ich da noch kündigen!
 
@Farbrausch:
Willkommen im Club!
Ich mache das auch schnell wieder rückgängig....
 
@Farbrausch: bestehenden vertrag mit laufzeit rückgängig machen?!? na hf :)
 
Konnte auch keine finden....
 
Hört sich echt Super an!!!! Wenn jemand den Haken findet, dann sagt bescheid!!!! :) Ich überleg schon fast zu wechseln, aber ist der Service immer noch si bescheiden wie vor 3 Jahren? Hatte damals bissel Zoff mit denen, der Fehler lag bei denen......
 
@wellenreiter76: Der Haken beim telefonieren hab ich gefunden! Das Arcornetz ist nicht in jedem Haushalt, du kannst deinen Nachbar anrufen und schon biste bei der Telekomleitung.
 
Aber natürlich ist Arcor bei mir nicht verfügbar!!!!! :-(
 
naja, das ist der angriff gegen die vorvorwahlen... nur wer oft oder gar viel ins ausland telefoniert, für den lohnt es sich nicht unbedingt zu wechseln!
 
Folgendes....fuer 1mbit/s 20 EUR DSL: 10 EUR Flat: 2mbit/s + 5 EUR: 3mbit/s + 10 EUR! Ich hab grad bei Arcor angerufen und die wissen (oder dürfen) nichts. Jedenfalls von den Preisen. Sie sagte mir, ich solle am Montag anrufen, da sind die offiziellen Preise bekannt und auch die Angebote.
Der eine Haken bei der Telefon-Flat ist halt, dass handy nicht dabei ist. Gut, sagt sich manch einer, aber die Preise sonst werden bestimmt nicht gleich bleiben. Sie bieten auch für Neukunden Arcor -> Arcor für Lau telefonieren. Aber wohl nur für Neukunden. Was das für ne Verar**** ist weis ich auch nicht.
Bei DSL ist da diese komische Vario-Flat. Also ich weis nicht, ob die mit der "richtigen" Flat gemeint ist, denn die beinhaltet nur...lasst mich lügen...20 GB oder so.
Wart ma ab und am Montag kann ich mehr berichten. Hab nämlich auch vorgehabt zu Versatel zu wechseln...jetzt wart ich ab :).
 
habe gerade mal die pressemitteilung gelesen, sehe ich das richtig, das ich für 20€ (!!) dsl 3000 bekomme, ohne irgendwelche begrenzungen?! falls ja, werd ich 100% wechseln....aber wieso steht da alles im zusammenhang mit isdn?! muss ich dann auch noch arcor isdn nehmen, oder kann ich bei der telekom bleiben und nur den reinen flatrate tarif von arcor nutzen?! fragen über fragen
 
@Most Blunted: Wie gesagt Vorwahlen (CallbyCall) fallen weg und du musst wohl auch ISDN von Arcor nehmen. Ich hab das schon vor Jahren gemacht und nur am Anfang 2 Tagelang Probleme gehabt...ansonsten Spitze muss ich sagen. Der preis liegt glaub ich bei 20 EUR (min.) für ISDN.
 
Der Haken ist, das du dann an Arcor gebunden bist. Mach doch mal ein paar Anrufe zu einem Handy oder ins Ausland.
Jetzt könnte man ja Call by Call anrufen, weils so schön günstig ist.
Das funktioniert aber bei Arcor nicht.
Schon habt ihr euren Haken.
 
ist aber nur nen haken wenn man echt viel auf handy anruft oder aber eben ins ausland, für mich pernsönlich wäre das egal, von handy zu handy nutze ich meine eplus karte (60 minuten frei in alle netze monatlich) und ins ausland telefoniere ich eigentlich nie. falls das der einzige haken ist, ist es nen kleiner haken :)
 
@Most Blunted: So seh ich das auch. Wenn ich ne Rechnung von 1 EUR reine Telefonie hab, dann ist das schon Höchststand :).
 
nur um mal doof fragen zu können :-)...bin schon bei arcor mit dsl 1000...ich geh wohl recht der annahme, das dass nur für neukunden gilt, oder?...und wie siehts aus wenn ich jetzt auf 3000 umsteige?...im moment bezahle ich knapp 50 euronen, bei dsl 3000 wäre das ja dann auch so, right?
 
So,jetzt ist ja der Haken bei Arcor genannt (bin seit 1. Jahr Arcor-Kunde).
Auch wenn CallbyCall nicht funktioniert, sind alle Verbindungsentgelte bei Arcor immer noch geringer als bei der T-Com.
Die Frage bleibt aber, ob ab 2000 es auch da noch die Variflat´s sind.
 
Naja Arcor ist ja nun echt nicht der Renner.
Wollte vorriges Jahr hin wechseln. Erstmal hat es gedauert bis die geschnallt hatten was ich wollte, dann konnte aber der Wechsel nicht durchgeführt werden, weil die Telekom nicht in der Lage war. Aber es war doch dann schon anders. Die Telekom kann den Anschluss nicht umstellen, da ansonsten aus unserem Haus jemand seinen T-DSL Anschluss hätte freigeben müssen. Wer macht da schon. Soll heißen die versprechen alles und erst kurz vor dem Wechsel merken Sie dann das es technisch nicht machbar ist und dann kommen sie mit Ihrer ISDN Falt an. Die soll man dann nehmen bis es nun technisch machbar ist. Die wollen einen nur ködern egal wie, Hauptsache die haben dich. Passt daher vorher auf, dass auch die Umstellung rein technisch machbar ist.
 
@Henne:
Daran hatte ja wohl die T-Com Schuld und nicht Arcor!
 
@Henne: Also ich hab seit 2 Jahren Arcor und seit 2 Monaten DSL3000 und kann Arcor nur loben - als mal meine ISDNLeitung nicht ging, war nach 4 Stunden (trotzdem ich normaler Privatkunde bin) ein Techniker da - dafür hatte die Telekom als ich dort noch Kunde war 8 Tage benötigt! Soviel mal zum Thema "Kundenbetreuung" - also ich bin mit Arcor super zufrieden!
 
@Großer: Ne Ne da war damals nicht die Telekom daran schuld. Arcor hat mir was versprochen was technische nicht machbar ist. Die sollten ja mal vorab abklären ob es überhaupt geht, oder nicht?
 
Kann mir zufällig einer sagen, wie die PReisunterschiede (fürs telefonieren) zwaischen Arcor und Versatel sind? Ich finde da nix...
Also ich zwahle bei Versatel KEINE Einrichtung, das Modem usw gehört nach den 2 Jahren Laufzeit mir und ich habe 10€ Geprächsguthaben im Monat.
Zahle (oder werde zahlen) 50€ im Monat für ISDN + 2mbit DSL.......
Is Arcor da jetzt viel besser oder nicht (ausser den hammergeilen 3mbit)???!!
 
@Farbrausch:
Schaue mal hier: http://www.arcor.de/qgpneYWDFvAXPbJD3SzONA/telefon/tarife/isdn725_tarife.jsp
Arcor ist da preiswerter. Versatel hat zwar 10 oder 20 € Frei für Gespräche, dafür aber auch viel höhere Verbidungsentgelte.
 
hm ich hab ich glaub acor ist zurzeit so gefragt das sie es sich erlauben können solche angebote zu setzen! ich hab schon vor einiger zeit acor bestellt promt gab es probleme *sie seien überbelastet usw. und das es noch bis ende des monats dauern kann* ! ich hab mir die 2mbit leitung für 20€ und die varioflat für ebenfalls 20€ und dann den tarif das man seinen alten telefonanschluss behalten kann für 0€!
aber irgendwie ist das schon zu schön weil die varioflat schon 20€ kostet: vario bedeutet dass, wenn der traffik 20gm überschreitet kostet die flat 40€ !!! hoffentlich kann ich dann noch wechseln, weil noch hinzukommt das die 2mbit leitung wohl nicht realisierbar sei bei mir und sie nur die bandbreite des vorher bestehenden anschluss (tiscali 768)zur verfügung stellen können! ich werd aufjedenfall in 3-4 tagen bei acor anrufen und mich beraten lassen welche möglichkeiten mir zur verfügung stehen!

die teleflat ist auch sehr interessant für nur 20€, aber dann werden die mobielfunktarife wahrscheinlich unbezahlbar sein!

ich würde echt allen epmfehlen, falls sie darüber nachdenken zu wechseln, nach acor zu gehen. bekannte von mir haben bisher nur gutes über acor gesagt und von den preisen her ist acor sowieso das beste (noch besser als versatel) und jetzt erst recht mit den traumtarifen!
 
A pro po "Haken": Oben, in dem Leitartikel, liest man, dass das Telefonieren im "Arcor-Festnetz" in den 20 Euro enthalten ist. Wer hat das denn schon? Also telefoniert man doch wohl die meiste Zeit außerhalb dieses Netzes - und das dürfte wieder teuer werden, oder?
 
Genau, TELFLAT nur von Arcor isdn zu Arcor Isdn
 
Als kleiner Tip:
Wer dann schon Arcor DSL hat oder haben will, sollte vielleicht mal über VoIP nachdenken. Damit liegt man auch unter CallbyCall.
 
Hier die Preise von Versatel im Vergleich

City- und Nahbereich
Tagtarif 9.00 - 18.00 h
= 0,06 € / 1,5 Min.-Takt

City- und Nahbereich
Abendtarif
Mo - Fr 0.00 - 9.00 h
18.00 - 24.00 h
Sa / So ganztägig
bundeseinheitl. Feiertage,
24.12. und 31.12.
= 0,06€ / 4min-Takt

Deutschland
Tagtarif
7.00 - 18.00 h
= 0,09€ / Min

Deutschland
Abendtarif
Mo - Fr 0.00 - 7.00
18.00 - 24.00
Sa / So ganztägig
bundeseinheitl. Feiertage,
24.12. und 31.12.
= 0,03€ / min
 
UUps. Das is wohl etwas durcheinander geraten....
Versatel is überall billiger ausser bei Ferngesprächen, welche ich persönlich aber nicht führe..
 
@Farbrausch:
Ich glaube Du hast da was verwechselt,Arcor ist außer beim Mobilfunk überall billiger.
Festnetz: HZ 4,5 Cent NZ 2 Cent FZ 3 Cent Mobil 25 Cent und ein besser Takt von einer Minute.
 
wenn ich eine flat für 10€ mache, muss ich doch nicht auch das mit dem telefonieren machen oder? und ich muss nur 10€ für unbegramzt surfen bezahlen???? das geth doch garnicht so günstig oha da sinn sicheer haken bei ich kann mir das Unmöglich vorstellen.
 
genau - wechselt doch nun alle wieder von Versatel zu Arcor und ärgert euch dann wenn Versatel ab dem 1.1.05 neue Tarife bzw. Bandbreiten anbietet ^^
Ich bleib bei Versatel - da wird noch einiges kommen :-P
 
Also ich les das ein wenig anders.
Arcor:
DSL2000 (2048/196)+ ISDN+ Flat = 44,90
Versatel DSL NoLimit XL:
DSL2000 (2048/256)+ ISDN+ Flat+ 10€ Gesprächsguthaben = 49,99
somit mehr upload und wenn man das Gesprächsguthaben abzieht bleibe bei
Verstel 39,99.
so günstig ist dann Arcor nicht mehr
Gruß
 
1&1 sollte auch mal sone günstigeflat anbieten!
 
Für alle die das alles mal genau nachlesen wollen:
http://www.teletarif.de/arch/2004/kw44/s15270.html
 
Werde sicherlich auf die 3Mbit umsteigen :D Bin übrigens seit Mai 2002 bei Arcor mit 1.5Mbit Flatrate
 
Jau. Ich habe auch noch die 1.5mbit flat ohne volumen. hatte ueber versatel nachgedacht. aber dass arcor jetzt endlich die 1, 2 und 3 mbit mit echter flat anbietet is ma genial... ISDN 20€, 2mbit 15 €, flat, 10€ = 45€? mit 3 mbit wärens dann auch nur 50€ ... HAMMER werd mal den tarif umstellen lassen wenn das alles stimmt. (aber erst montach :) )
 
@jesus:
Ja,bisher weiß nur noch keiner genaues ob es nicht doch die Varioflat ist (ab 2000)
@DerXero
Portdrosselung gibt es bei Arcor nicht.
 
ähm ich habe gerade seit 2 Wochen arcor, meint ihr ich kann noch wechseln?? aber der haken, wird denke ich mal, drosselung und portsperrung *brr*
 
ihr redet hier alle von "wechseln" und "schnell ma eben umsteigen" und "hätte ich das gewusst" etc. aber woher wollt ihr denn wissen ob ihr auch wirklich mal nen vollanschluss von arcor habt? ich versuch mich gerade bei arcor, mal sehen was die sagen, ob die hier eigenes netz haben in berlin.
 
@Tribble:
Ja, ich bin auch Berliner und bei Arcor.
Das sollte ja wohl in so einer Stadt sein,oder?!
 
@Tribble: wenn du isdn und dsl von arcor hast, bedeutet das wohl ein vollanschluss... das geht inzwischen nicht nur in großstädten sondern auch schon bis in kleinere städte/dörfer ...natürlich nicht in jedes.... da man ja inzwischen auch als telekom nutzer ein arcor dsl bekommt haben die das wohl so ausgedrückt
 
Hier der Haken !
Ich bin seit 3 Jahre Kunde bei Arcor und keine Probs. 0800er Service , immer Arcor Mitarbeiter die sich auskennen oder Rückruf !! Bin rubd um die Uhr im Netz dur Router und kein Ärger mit Arcor . Nie wieder Terrorcomm.
Wer Glück hat und kommt an Arcor ran sollte unbedingt Wechseln, bei den Preisen und einem gutem Service. Ist aber nur meine Meinung,
 
@ urbi1 muß ich zustimmen ... war lange treuer kunde der telekom. doch was das thema kundenfreundlichkeit angeht ,muss ich sagen ist arcor spitze. wie gesagt kostenlose hotline...immer jemand da. 3 tage vorm anschluss sms bekommen "erinnerung an meinen anschluss". und 350mb in in 16 min.... zufrieden wie bei der telekom.
 
Niemals Arcor !
Im Vergleich zu den Call-by-Call Anbietern viel zu hohe Telefongebühren. Bei Problemen nur unfähige Mitarbeiter am Telefon, und bei einer Kündigung wollen die gar nix verstehen. Niemals Arcor !
 
@bubu:
Jeder "normale" Anbieter ist teurer als ein CallbyCall-Anbieter, da diese ganz andere Kosten zu decken haben. Und wer eine Arcor -Flatrate bestellt, dann bestimmt nicht weil er mit Arcor Telefonieren will, und wenn doch ist zu jedem Anbieter VoIP immer noch die preiswerteste Alternative. Mir persönlich sind die Kundenbetreuer bei Arcor schon zu freundlich. Kleiner Tip - rufe mal bei der Firmenbetreuung an, das sind Welten.
 
Achtet mal auf eure Schreibfehler in den News :)
 
joah..vollanschluss möglich *gleich anmeld* wech von der t-com!
 
Hi Leuts ich habe mir jetzt mal jeden Post von euch durchgelesen und muss sagen echt viele Spekulationen zu Preisen und Angeboten zu Arcor. Also seit ich von der Telekom zu Arcor gewechselt habe, dass war der 20.01.03 -hrhr- und ich mir eine DSL 1.5Mbit Flatrate genommen hab und bis jetzt auch noch habe echt bis Heute zufrieden bin. Ich habe vor eine Woche ein Brief an das Arcor Marketing geschrieben, wo ich gefragt habe ob es nicht möglich wäre eine 3Mbit Flatrate wie Telekom schon gemacht hat einzuführen und kostenlos ein WLan Moden kostenlos dazu legt... Jetzt lies ich diese Nachricht das erfreut mich wirklich. Und ich werde am besten nächste Woche zu einem Arcor Shop in Berlin vorbei schauen und mir da versuchen genauere Angaben geben zu lassen. Falls ich welche bekomme die noch nicht hier drin stehen, werde ich euch drüber informieren!
mfg M-A-T-R-I-X
 
Sorry wegen ein Doppelposting doch ich glaube es ist informativ.
Hi Leuts! Hier mal die genauen Daten was ich jetzt bei Arcor bezahle: Arcor-DSL-Flatrate-1500 = 21,51€ | Arcor-ISDN-760 = 25,82€ | Und nochmal extra für die Geschwindigkeit DSL 1500 = 15,44€ | Zusammen macht das im Monat = 62,77€ !! So das sollte mal zum vergleich der alten Tarife zu den neuen helfen. PS. Das sind meine richtigen Angaben! mfg M-A-T-R-I-X
 
SO, poste ich doch auchmal was hier rein! Klingt ja ziemlich interessant das ganze. Nun folgendes: Warum kann man im Onlineshop das noch nicht bestellen? Erst ab Montag, oder was? Zu den Preisen: Ist zwar recht günstig. Soviel bezahle ich jetzt: T-Net 100: 15,90, für DSL 16,90 (obwohl auf der Rechnung Netto 13,90 Euro steht...) und nochmal 9 Euro für Freenet 5 GB Frei. Das würde sich für mich schon lohnen. Aber: Kann man denn die alte Nummer behalten? Andersrum wärs nämlich schon blöd. Und was ist dieses Preselect? Kann man mit Preselect auch DSL + Flatrate für 20 &$8364: bekommen? ist Preselect billiger als ISDN bei denen? Thx für eure Antworten. Ich blicke da irgendwie noch net so durch bei Arcor! :-)
 
@johanneshahn: auf der rechnung stehen meistens (oder immer?) netto beträge... kommen halt noch steuern druf.. preselect ist nur telefon damit bindest du dich im telekom netz an einen anderen anbieter und telst nur noch über den (irgendwie so.. barucht eigtl kei sau ^^)
 
@johanneshahn: ja eben. Netto. Aber Netto ist NACH Abzug der Steuern. Brutto ist vorher: http://tinyurl.com/4fl8q
 
http://www.asb.arcor.de/ da könnt ihr testen.

Preselect ist eine Voreinstellung auf einen Netzbetreiber. Dann wählt sich zB bei jedem Telefonat die 01070 von selber davor, kannst aber trotzdem CallByCall machen.
 
das is ja mal richtig HAMMER :D die preise in der pressemitteilung stimmen... 49eur für 3mbit...geilgeilgeil weniger als ich im mom für 1mbit zahle o_O gleich ma Montag anrufen ^^
 
Arcor drosselt keine Ports, hat es auch noch nie gegeben.
 
@olli102: jup..das is einfach nur preisoffensive
 
@johanneshahn Jepp deine alten Nummern kannst du behalten und wenn du möchtest noch neue zu bekommen !!
 
Wie sieht das denn aus, bin bereits Kunde bei Arcor mit der alten 1.5mbit Flat + Arcor ISDN, habe aber noch eine Laufzeit von knapp einem Jahr... ist es trotzdem möglich zu den neuen Tarifen (z.B. 3Mbit) zu wechseln?
 
@woggy: ruf mal Mo die hotline an, der typ vorhin konnte mir auch noch keine genauen auskünfte geben..war allerdings die andere hotline aus der pressemitteilung
 
Was wollt ihr alle mit 3Mbit??? Wo kann man die den gebrauchen??.Bei 3Mbit muß die Telekom aber spitzen TALs übergeben, und die Leitung darf nicht länger als ca.2-3Km von eurer Wohnung bis zum HVT der Telekom sein.
 
Hallo, ihr müssen genauer lesen, was bei HP von Arcor steht.
Arcor 1000, 2000, 3000 - 100 % Flat (keine varioflat)
ISDN flat - 100% freitelefonieren innerhalb deutsche festnetz 7 tage der woch.
billiger anrufe ins Ausland, wenn man isdn flat nimmt (doppelt so bilig als vorche war)
Umstellung - kostenlos
tarifändern für Arcor Kunden - kostenlos
telefonnummer bleibt der selber
keine spere von ports usw...
super kundenservice
(funktiohniert nur in großen städten)
 
Jetzt bleibt nur noch die Frage offen ob man Anspruch auf neue Geräte hat hm...
 
@M-A-T-R-I-X: Es gibt keine anspruch auf die Geräte, wenn man schon Kunde von Arcor ist. Nur wenn auf teuere Tarife umstellst wie z.B: von ISDN auf ISDN + DSL.
 
noch zwei Fragen: freitelefonieren nur im Arcor oder auch im normalen T-Com Festnetz?
 
@comvirus Also meinst du ich bin gezwungen zu kündigen und mich dann wieder neu Anmelden damit ich neue Geräte bekomme ??
@johanneshahn Frei telefonieren in ganz Deutschland im Festnetz !! Sprich zu allen anderen Anbietern natürlich auch !!
 
@M-A-T-R-I-X:
Wenn du schon Kunde bei Arcor bist, dann musst du volle Preis für die Gärete bezahlen.
 
es gibt kein haken....nutze diesen tarif selber!!.....sehr gute aktion von arcor
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles