Software für ehrliche Windows-User

Software Microsoft verfolgt nun eine neue Strategie im Kampf gegen Software-Piraterie. Wenn ein Nutzer eine korrekt lizensierte Windows-Version besitzt, so bekommt er die neueste Version des Programms "Photo Story 3" kostenlos. Die Lizenz wird mit Hilfe ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gute idee :) gratis progs sind immer gut :>

edit: wobei wer weiß, was die da mitinstallieren und überprüfen und verschicken etc :>
 
cool dann werde mir das prog ma mit mein legalen 98 ziehen odda halt nt^^. odda ziehe es @work je nachdem wie isch bock hab.

Greets Daniel
 
@dancle00001: whoooaaa... Du bist sooo coooooooool
 
Überprüft das Tool auch legal in Kambodia/Rumänien erworbene Microsoft-Prdukte? :-)
 
Gute Idee...hoffentlich gibt es dabei nicht zu viele Fehler. :)
 
Toll... Originale OEM Version von Medion und kann nicht authentifiziert werden
 
@regenwurm:
"Originale OEM Version" grins....natuerlich gibt MS nur Support auf seine Orginal Produkte.
 
@Bogy: Witzig witzig witzig. XP war beim PC dabei als ich den NEU gekauft habe. Warum hab ich wohl den Autkleber mit der Seriennummer hinten aufm PC?
 
@Bogy: Hab aber auch ne OEM version, und bei mir funktionierts einwandfrei...
 
Lag wohl daran, dass die Windowsauthentifizierung deaktiviert waqr *hmpf*. Jetzt klappts aber :-)
 
@regenwurm:
....schon klar dass du eine 'orginale OEM' mit Seriennummer auf'm Rechner hast...mir gings nur darum, dass MS normalerweise doch sehr grosse Unterschiede in Sachen Service/Support macht, wenn du eine OEM Version eine MS Produktes besitzt. Und da OEM versionen vom Key her erkannt werden koennen, dachte ich, dass MS OEMs halt nicht erlaubt....aber wenn du das Problem geloest hast....umso besser....
 
@regenwurm: Typischer Fall von XP-AniSpy und Microsoft Paranoia :-)
 
@swissboy: Nö. Ich hab keine m$ Paranoia, sonst würd ich nicht Windows benutzen :p. Außerdem hab ich die authentifizierung manuell, ohne XP-Antispy abgeschaltet :)
 
@regenwurm: O.K. sorry :-)
 
Wow, jeder hat in seinem Büro eine Kiste mit Originallizens stehen. Dann saugt man sich das Teil von dort aus, und gut is.
 
ok.. is ja schön und gut, nur der Haken an der Sache ist, dass man den WMP10 nutzen MUSS um die Software überhaupt mal installieren zu können.
Hatte grade diese Installationsdatei geladen, aber die konnte ich gleich wieder kicken (eben wegen WMP10 .. DirectX9.0 muss auch installiert sein).
Informationen über das Programm und dessen Funktionen erhält man auf der MS-Page auch nicht wirklich... schade
 
@hutzelputzel:
Oh mein Gott, wie schlimm.
 
So ich hab mir das Programm mal geladen (Vorteil einer legalen Windows XP CD :P) und muss sagen nicht mal schlecht das Programm :)
Und da es auch noch gratis ist, einfach freuen :D
 
hab auch original xp, aber nur home -_-
 
@didudo0: Und? Deswegen kannst du dir trotzdem das Programm herunterladen :)
 
Also so toll scheint die überprüfung seitens Microsoft nicht zu funktionieren,
hab das mal mit ner XP Pro Corp edition ausprobiert. Serial war aus dem Keygen.
Wurde als legal erkannt :P
 
ja toll und meine original lizenz wird als falsch erkannt
 
@I3lack0ut: Lol, meine auch... und ich hab ne Original CD und Original Lizenznummer hier die ich selbst auf einer Microsoft Infoveranstaltung bekommen habe.
 
toll, ms schnüffelt en bissl weiter und belohnen das mit nem "gratis" proggi. ich würde wetten dass man dieses programm auch auf "andrem" wege bekommen kann ^^
 
wieso sollte man sich ein ActiveX-Plugin installieren lassen? Never.Werde mir das von einem Freund kopieren und fertig.
 
@frankenstein: Direkt-Download hier: http://tinyurl.com/4orzy
 
Bei der "Windows Genuine Advantage validation" wird lediglich der Product Key, bzw. die PID auf Ihre Gültigkeit überprüft. Es wird lediglich geprüft ob die PID in einem gültigen Bereich liegt und nicht auf der Blacklist steht. Vor allem illegale Corporate Editions mit mittels dem bekannten BlueList Key-Generator erzeugten Volume License Keys dürften dabei durchfallen, da dieser Keys die eine PID im Bereich von XXXXX-640-XXXXXXX-XXXXX bis XXXXX-650-XXXXXXX-XXXXX ergeben erzeugt. Um die Prüfung sicher zu bestehen muss der Volume License Key eine PID im Bereich von XXXXX-640-5000000-XXXXX bis XXXXX-640-6000000-XXXXX ergeben liegen (und die PID darf nicht auf der Blacklist stehen).
 
@swissboy: Windows Genuine Advantage validation ist noch in Testphase. Jeder muss das für sich entscheiden. Ich lade mir das von einem Freund und wenn jemand fragt, kann er gerne meine PID anschauen. Aber so nicht!... mal davon abgesehen, dass es sowieso nur mit dem IE funktioniert, hat sich das eh für mich erledigt. Auf solche Schikanen kann ich gertrost verzichten.
 
@frankenstein: Im Moment betrifft es nur solche "Goodies" und englischsprachige Hotfixes vom Download Center (und die momentan auch nur fakultativ). Als fast sicher kann gelten das es nach der Testphase auch deutschsprachige Hotfixes vom Download Center ausgeweitet wird. Es würde mich nicht wundern (das ist aber nur eine Vermutung) wenn der Genuine Check später auch auf den Windows Update ausgeweitet wird.
 
@swissboy: Du kannst davon ausgehen. dass die aggressive Datenerfassung von MS weiter geht. Auch bei sicherheitsrelevanten Updates muss man demnächst sein Rechner öffnen. wie sagt man so schön? "was erlauben Strunz, ist wie eine Flasche leer"...kleiner Scherz.
 
@frankenstein: Was heisst hier Datenerfassung? Es findet eine Datenüberprüfung und keine Datenerfassung statt. Was sollte Microsoft einen Haufen gesammelter PID's bringen?
 
@swissboy: Wo Daten überprüft werden, müssen auch Daten erfasst werden. So schwer ist das nicht zu verstehen.
 
@frankenstein: Das ist absolut nicht zwingend, bzw. falsch. Es sind nur die gültigen Nummernbereiche festgelegt, ausserdem besteht eine Blacklist mit auf dem Internet kursierenden Keys. Die Überprüfung ist im Prinzip die gleiche wie bei der Service Pack Installation, nur Online. Du scheinst eine ausgewachsene Microsoft Paranoia zu haben.
 
@swissboy: Ich glaube du hast was nicht verstanden. Aber egal, ich streite mich nicht im Netz, ist Energieverschwendung. Und persönliche Beleidigungen sind unter meinem Niveau. Warst du sehr nervös bei dem Wort "Microsoft" ?
 
@frankenstein: Ich habe sehr wohl verstanden was Du meinst, aber Du liegst falsch. Ich beschäftige mich schon seit dem Erscheinen von Windows XP intensiv mit dieser Akivierungs- und Key-Überprüfungs-Geschichte, weil es mir auch nicht egal ist wer von mir welche Daten erhält. Bisher konnte ich aber nichts Anstössiges entdecken.
 
gibts das auch auf deutsch?
 
@qb: Vorläufig nicht.
 
Wer will, kann sich auch erst mal die Demo ziehen... http://www.download.de/downloads/d_beitrag_12432527.html
 
was kann man mit dem programm machen? steht es irgendwo beschrieben? sorry, bin kein guter englisch kenner :-) txh
 
Ich installiers mal besser nicht... brauch auch son Quatsch nicht!
 
Toll, und das nennen die Belohnung? Ich würde es eher Bestrafung nennen.
 
typisch ms, funzt nat. nua unta xp. die zwingen ein ja das os auf. nee ich glaub so ein prog brauch isch sowieso net.

Greets Daniel
 
ja aber für was genau ist denn das programm?
 
@amorosicky: Photo Story 3 ist ein Foto-Präsentationsprogramm das zuvor nur im Verbund mit Microsoft Plus Digital Media Edition für $20 erhältlich war und nun im Rahmen des Windows Genuine Advantage Offers angeboten wird.
 
*lol*...wer ein gecracktes Windows hat, wird auch kein Problem haben, sich diese Gratisprogramme irgendwie zu beschaffen...
 
@engeljaeger: Darüber habe ich eben auch die ganze Zeit beim durchlesen hier geschmunzelt. Diejenigen mit ner Corporate "Lizenz" o.ä. interessiert es auch nicht, sich das Prog schnell mal übern Esel oder sonstwoher zu besorgen...sofern so etwas wie PhotoStory überhaupt jemand haben will / braucht!!
 
lol - wer braucht so'n Müll? Die Honks bei /\/\$ drehen langsam aber sicher so richtig durch. Paranoia sag ich nur.
 
Irgendwie erinnert mich diese Sache hier an das CT Vorwort Scheinheilige Schweinchen vom 4. Oktober. Der eine freut sich übern echten Schlüssel der andere daß man das Programm sowieso bekommt. Ich mein einfach daß ein Betriebssystem welches OEM in der Home Edition 80€ kostet, auch wenn man ständig am meckern ist - es ist günstig. Viele Games welche man in einer Woche durchgespielt hat kosten das. Dennoch kommen meine ausgeprägten rosa Wangen nicht von ungefähr, aber dazu stehe ich ! Oink.
 
Hehe, meine MSDN-Version von WIN XP tut's.,... Mal schauen, was MS da zurecht gecoded hat.....
 
mal eine gute idee von microsoft! heisst aber dass ich wieder meine original version nehmen muss, und die geklaute corporate edition wegwerfen kann :(
 
Mein selbstgebastelter Key wird problemlos geschluckt.
Weiß garnicht was die damit eigentlich ereichen wollen.
 
Wen schert Photo Story 3?
 
Mich! Ich finde es cool!
 
ich finds auch cool. super sache :)
 
Photostory 3... in Kürze wird Microsoft mit der nächsten Super Kampagne starten... gegen Einsendung aller persönlichen Daten [ Name, Adresse, Telefon-, Handy-, Versicherungs-, Kreditkarten und Kontonummer, sämtliche Logins in allen Portalen sowie die Passwörter für alle eure Linux-Maschinen ] kann man den Key wieder testen lassen, und wenn er nicht als illegal erkannt wird, gibts ein GRATIS WERBEBANNER auf den Desktop, das sich sogar alle 2 STUNDEN ändert [ Selbstverständlich animiert - pro Banner ungefähr 200 Frames, TIFF-Format :D ]
 
@darthflo: Ich bewundere deine blühende Phantasie :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles