Neuer Wurm unterwegs: W32/Myfip

Internet & Webdienste Sicherheitsexperten haben einen neuen Virus entdeckt, der sich via E-Mail verbreitet und vorgibt, dass er eine E-Mail von eBay.com sei. Dieser Virus verwendet eine Pack-Technik, wie sie bis jetzt noch nie bei Viren aufgetreten ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer einen Router hat, hat nichts zu befürchten. :)
 
@Raiden639: wer ein bisschen Hirn hat, und den Anhang nicht öffnet, auch nicht *lol*
 
@Raiden639: es ist ein virus, kein dialer...auch mittn router können viren dein system zerpflücken in 1000 kleine bitzelchen....
 
@Raiden639: Aber wirklich. Irgendwie geht das mit den Routern wie bei der stillen post "hey, nehm ein Router, dann brauchste nichts anderes mehr... " Was am Ende raus kommt, sieht man ja... Mit nem Router darf ich die EXE doch ausführen, oder? Mensch kinners...
 
Weiß man schon was zur Schadensroutine ?
 
login.exe ach wie süss sowas würde ich nie öffnen da müssen die sich mehr wie nur ebay.com einfallen lassen aber dumme gibts leider überall von dahher werden da einige drauf reinfallen :(
 
also eins steht schon mal fest, der autor kommt nicht aus einem englischsprachigen land -.-
 
@tofu-sensei: Nee, das ist dann doch eine eher "bescheidene" Englisch-Version :-) Mich würde nur mal interessieren, wieviele Leute, die eigentlich Native Speakers sind (USA, GB usw.) so nen Mist trotzdem anklicken! =)
 
Es ist mir ein Rätsel wie DAUs, die auf jedes Attachment klicken überhaupt noch einen funktionierenden PC haben?! Ich könnte mir vorstellen, dass schon fast jeder DAU mal einen Wurm, Trojaner,.. drauf hatte. Normal heissts doch: Aus Schaden wird man klug - gilt das bei PC-Usern nicht? Einmal eine .exe öffnen ist verzeihbar... aber den Fehler bei jedem neuen Wurm wieder machen?!
 
ich befürchte schon, das darauf viele reinfallen werden...! @tofu-sensei : stimmt, der akzent ist russisch :)
 
@bond7: ist doch einfach, die schieben dann die Probleme die durch die Würmer/Trojaner/Viren erzeugt werden einfach auf Windows und sehen als normal an. :p
 
@Meko: jup..und die windowsbasher gehen dann verzweifelt zu linux
 
erklärt einem "Dau" das mal - ich benutzt ein eMail Programm. Dieses läd die Datei ja automatisch auf meinen Rechner. Solange ich diese Datei aber nicht ausführe passiert auch nix, oder wie? Danke
 
@manane: GENAU SO sieht das in einem derartigen Fall aus! Du solltest dir einfach merken, dass KEIN seriöses Unternehmen JEMALS eine .EXE ungefragt per Mail verschickt, dann bist Du vor derlei "Attacken" schon mal sicher.
 
Endlich mal wieder was neues,Geil man!!
 
Wie langweilig, ne EXE. Wer ist denn bitte heut noch so dämlich und führt sie aus... selbst wenn Gott persönlich sowas verschicken würde, würde sowas ungefragt bei mir im Müll landen... Wenn das immer noch so leicht ist Würmer ins Netz zu legen, dann kann das wirklich bald jeder Hansel... aber auch nimmer und niemals Anhänge öffnen. Was ist daran so schwer diese eine Grundregel einzuhalten? Neugier?
 
ne exe...süß... was richtet er denn an??das übliche?warum bekomm ich nicht mal solche mails,will mich auch mal kaputt lachen :)
 
Man glaubt gar nicht wie viele "Unwissende" es noch gibt. Ich arbeite in nem IT-Laden und dort kommen fast täglich virenverseuchte PCs an. Wenn man die dann anmacht und sieht das kein Virenscanner oder ne Firewall drauf sind und ,XP betreffend, nicht mal auch nur ein SP installiert ist, dann weiß man, daß noch viel Aufklärungsarbeit in Sachen IT-Sicherheit in der Bevölkerung geleistet werden muss. Ich meine dies im Bezug auf diese Leute, die den PC nur benutzen, um ins Inet zu gehen oder ein paar Briefe zu schreiben. Noch schlimmer sind die, die dazu auch noch so ungeschützt Online-Banking betreiben. Habs gerade bei einem PC so gehabt.
 
@DarkmanAW: Solche Berichte sind immer interessant, kommen sie doch direkt von der Quelle und spiegeln das natürliche Surfverhalten des Ottonormalverbrauchers wieder... Traurig.
 
@DarkmanAW: Das kenne ich. Ich darf auch hin und wieder Systeme wieder hinbiegen, die wurmstichiger als ein alter Baum sind. Ich sag nur: Firewall? Was ist das? Virenscanner? Hab ich, scannt 1x pro Monat komplett (*staun*). Wie, den muss man aktualisieren? Richtet man dann mal eine Personal Firewall ein, heißt es sobald irgendeine Meldung kommt oder wenn irgendwas durch die PFW nicht auf Anhieb funktioniert, oftmals "Och nee, das ist ja nervig. Runter damit!"
 
@tiku: du sagst es....ich schlag immer die hände übern kopf zusammen wenn ich hör oder les das die leute immer alles *nervige* in einem frischen windows abschalten wollen, was eine usermeldung verursachen könnte (firewall, automatc updates ect.) .
 
doll...der schreiber davon verdient schläge mit dem rohrstock auf die nackte eichel.
 
Tipp für alle: Mailanhänge von Leuten von denen man nichts erwartet oder die man nicht kennt. Erst gar nicht öffnen. Sollte es dennoch mal ein Anhang von einem Freund sein erst nachfragen ob er ihn geschickt hat wenn dieser Anhang vorher nicht angekündigt war. Wenn man das berücksichtigt dann ist man ein ganzes Stück sicherer!
 
Ein Notebook für 18000$ gewinnen??
Kann das auch noch fliegen?
 
@computerede: LOL selbst wenn MAC heute oder morgen ein G10 Powerbook rausbringen würde, kostet das sicher nicht mal annähernd so viel wie das anscheinend aus purem Gold oder Platin gefertigte Notebook. Die 18000$ sind wohl aus der Vergangenheit gegriffen, als man für ne 1Gig Platte noch einige Tausende hinblättern musste, oder ähnliches. Ich weiss ja nicht was der erste "PC" (286?) kostete, hab ja erst vor gut 5 Jahren angefangen mich mit PCs zu beschäftigen. UNd damals hatte ich schon einen netten Celeron 500 für 2000DM. Für mich damals viel Geld. :) Aber zurück zum Thema. Normalerweise heisst es doch, man greift nur einmal auf die heisse Herdplatte. Ich habs auch zweimal gemacht :) aber seither nicht mehr. Dennoch wird es immer Leute geben, unwissende, die ständig alles was "klicki-bunti" ist anklicken, weils schön aussieht oder Körbchengrösse 90DD hat. Eigentlich sollte man aus Schaden klug werden, nun ja, das ist eine These, bei einigen funktioniert dies auch, aber bei vielen leider noch nicht. Ich bin dafür, dass zu jedem neu gekauften PC/MAC ein Gutschein beigelegt wird für einen Kurs "Sicherer Umgang im Internet und mit Mails". Das wäre in aller Interesse. Oder? Best wishes, Peter, meines Zeichen ITSE*stolzbin* Hobby zum Beruf gemacht :)
 
Diese Meldung ist wieder einmal ein typisches Beispiel für Panikmache: der Wurm verwendet also eine neue Pack-Technik, sprich: er setzt mal ausnahmsweise nicht auf UPX, ASPack & Konsorten - und schon wird vom "Verhängnis" für die Antiviren-Hersteller geredet. Dabei sollte vielleicht auch gesagt werden, dass es Packer wie Sand am Meer gibt, und dies gilt auch für exe-Packer. Ausserdem gibt es da noch etwas das sich "Sandbox" nennt, d.h. das Antiviren-Prog gaukelt dem Wurm/Virus eine Systemumgebung vor und überlässt es dem Schädling selbst, sich auszupacken: den Rest kann man sich denken.

Wie man's auch dreht und wendet: Diese Nachricht passt wunderbar auf die Definition von einem Hoax, was auch der letzte Satz auf vnunet unterstreicht: 'Over the weekend antivirus researchers at MessageLabs reported "a relatively low number" of copies of W32/Myfip [..]'
 
Niemals Anhänge öffnen von Absendern die man nicht kennt oder von welchen die man nicht angefordert hat. Selber schuld wer das öffnet. Jeder schlaue Inet-Surfer sollte sich mal überlegen, ob die Industrie Notebooks im Wert von 18000$ verschenkt(verlost). Schon merkwürdig diese eMail, aber es wird dumme geben die das öffnen werden.
 
@DatenDuck: *ggg* gut gebrüllt löwe! da gibts nichts mehr zum hinzufügen!
 
na super wieder ein neuer schokker ... man haben die alle langeweile.
 
Spruch des Tages:

An alle Vieren und Wurm Autoren oder die,die es noch werden wollen.

Ihr meint das macht Spass.
Aber es ist kein Spass.
Ihr meint das sei Intelligent.
Aber ihr seit es nicht.
Ihr meint ihr werd der Meister.
Aber ihr seid es nicht.
Ihr meint man erwicht euch nicht.
Glaubt das ja nicht.
Wenn wir demnächt bei euch vor der Tür stehn.
WUNDERT EUCH NICHT!!!

Dann geht es ab in der Kiste für ein Paar Jahre,und Pleite seit ihr auch noch.

Mfg
Old Cyber
 
auf www.dingens.org gibt es ein programm vom CCC, welches die serverfunktionen von 2000 und XP (wahlweise) abschaltet. würdet ihr dieses mal ansehen und benutzen, wäre imho die virengefahr auf ein minimum reduziert. nur so als tip - und weitersagen.
 
naja, mal hoffen das der nich sehr weit kommt :-)
 
solche mails landen erst gar nicht auf meinem pc. pop3 checker verwenden (zb. Mail check), und das mail direkt auf dem server löschen. unbekannte mails ruf ich nicht ab
 
lol seid ihr arm euch über solche Menschen lustig zu machen die auf sowas klicken.
Selbst keine Ahnung haben ihr WinXP SP2 nubs die denken sie sind mitm SP2 unbesiegbar aber andere ankacken.
Und sich dann noch fragen warum die Rechner von den Daus immernoch funzen.
Na wieso wohl? Weil ein Wurm heute kein Schaden mehr anrichtet der einen zu nem format C zwingt, das ist heutzutage seltener als ein 6er im Lotto.
Da frag ich mich wirklich wer hier die Daus sind.
Und wer was anderes behauptet hat keine Ahnung, es geht um die Mehrheit, sicher gibt es auch Viren/Würmer die Daten zerstören aber die sind so selten wie scheisse im weltall.
 
Ich finde es schade, dass hier so viele Kommentare über die sogenannten Dau´s geschrieben werden anstatt denen mal anständig zu helfen wie man es besser macht, denn dafür sollte diese Seite doch eigentlich sein oder verstehe ich da etwas falsch? Nicht jeder kommt perfekt auf die Welt. Ich habe meinem Vater (79Jahre) einen Rechner hingestellt und bin heilfroh, dass er damit im Internet rumsurft und seine Informationen bekommt aber ich denke mit so einem Virus wäre er überfordert.
Seid doch hier bitte mal so nett und helft Leuten mit Problemen und Fragen weiter anstatt euch über sie lustig zu machen.
DANKE
 
anikin, DAS war dann der asche-aufs-haupt kommentar, und recht hast du.
dazu kommt, das ein gewisser teil hier von genau diesen DAU und ihren fehlern lebt, und das teilweise wohl gar nicht schlecht!
zumindest tragen sie aber nicht unerheblich zur unterhaltung bei, wie 25 posts beweisen sollten :-))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles