Windows XP R2 kommt doch nicht

Windows In Bezug auf die Internetseite arstechnica.com berichteten wir am Sonntag über die Pläne Microsofts zur Veröffentlichung von Windows XP Release 2 (R2). Allerdings scheint es sich dabei um einen Irrtum zu handeln. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Find ich gut!
Aber ich hoffe doch das noch ein SP3 kommen wird! - Oder noch besser 2005: Sp3 und 2006 Sp4 :P
 
@mastre1: Kaum ist SP2 draussen, schreien die ersten schon nach SP3 (aus welchem Grund eigentlich?). Umgekehrt nervt andere die ganze Patcherei sowieso schon lange und wollen SP2 gar nicht erst installieren. Microsoft hat's wirklich nicht leicht es allen recht zu machen.
War aber trotzem mal wieder eine schöne Ente mit dem "Windows XP R2 Reloaded". April, April, ... :-)
 
@swissboy: Nun ganz einfach!
In einem Jahr wirds wieder 100derte Patches geben!
Nach einer Neuinstallation muss man sich dann wieder 40MB downloaden (mit der Zeit nervt das)!
Außerdem ist das SP2 nicht nur ein Patchpack sonder erweitert Windows auch um einige nützliche Funktionen (W-LAN Assistent usw. - Nein das Sicherheitscenter meine ich nicht :))
 
@swissboy: das meiste ist nur stupides nachgeplapper wegen dem patchen oder nicht patchen, letztendlich machens die meckerer doch bzw. backen sich gleich eine geslipstreamte CD+sp2....
 
sp3 wäre net schlecht, ansonsten LONGHORN!
 
Oh wie ich das hasse! Erst kündigt irgend so ein MS-Schnößel etwas groß an, Tags drauf folgt das Dementi! Sowas erlauben sich aber auch nur die ... aus Redmond
 
@Hessebauer: Das war wohl eher ein Schnösel von arstechnica.com der hier ein Ei gelegt hat.
 
@Hessebauer: Hä? Wieso sollen das nur die Redmonder machen? Ich glaub es gibt UNZÄHLIGE Firmen, die das machen, es ist eher die Regel hab ich das Gefühl. Und in der Politik passiert das selbe, nur noch heftiger :)...
 
"...um einen Irrtum zu handeln." das kann ja wohl jedem mal passieren MS ist so groß,... Irren ist menschlich! außerdem scheint nur einer den "MS-Schnösel" falsch verstanden zu haben!
 
kannst du jetzt schlechter schlafen, weil du zusehr von microsoft updates abhängig bist ?
 
warum wollen die ersten denn schon wieder SP3???
Also ich finde, mein XP ist stabil und sicher...
Was würde schon mit einem neuen Service Pack passieren?
Villeicht ein neues Rechner Design?
 
hmmm __ ich habe es heute erst gelesen und da war es das scho wieder - - - naja SP2 bleibt mir blos weg damit - - - bei der ganzen rede über windows habe ich mal ne nicht unwichtige frage - WUIE SCHAUT DAS EIGENTLICH MIT TCPA aus (wie MS sagt "der vertrauenswirdige Computer") wenn das nämlich wirglich so umgesetzt wird wie man das mal lesen konnte dann aber bitte gute nacht - dann will ich kein longhorn haben und werde wohl entgültig auf linux umsteigen - denn ich will mir wirglich nicht vorschreiben lassen das ich alles anzugeben habe was ich mit dem rechner mache und welche progs ich mir gekeuft oder /"geklaut/" habe - aber 64bit unterstützung will ich auch haben :D
 
@patrick: Tjoa, TCPA kommt, bzw. ist schon lange da. Es gibt schon Notebooks (IBM Thinkpad X30), Fritz-Chips, AMIBIOS-Versionen & Crusoe-Prozessoren in die TCPA bereits irgendwie eingebunden ist, nur fehlt halt noch die Unterstützung durch ein BS. Und mit Linux ist das auch so eine Sache. Wenn das so läuft, wie IBM, MS (insg. 200 Firmen!!!) und was-weiß-ich-noch-wer sich das vorstellen, soll die Hardware ein nicht autorisiertes Betriebssystem zu verhindern wissen... :-( Für genaue Infos siehe www.againsttcpa.com ___ Schöne neue Glashaus-Welt... :-(
 
@joyrider: Man sollte beim Thema TCPA differenzieren. IBM nutzt es bspw. um das Thinkpad gegen Benutzung durch Fremde abzusichern (Identifikation per Fingerprint, Platte ist nur mit dem Laptop selbst lesbar usw.) Andere Firmen streben mehr Richtung DRM. Wie auch immer, Microsoft hat Palladium bzw. NGSCB zu Gunsten von AMD's NX-Feature erstmal auf Eis gelegt. Das lässt Spekulationen zu, dass man NGSCB wirklich vor allem als Mittel gegen Malware sah. Aber wie gesagt: Spekulationen!
 
Ach Gott wie süss. Aussagen aus dem Hause MS kann man eigentlich getrost aufs Schei****haus hängen, denn die sagen heute HÜ, morgen HOTT, und übermorgen wieder HÜ.
 
@Milzbrand: Richtiger wäre: Aussagen über das Haus MS. Es kam nicht von ihnen selbst. Interessant dürfte auch diese Meldung vom MÄRZ diesen Jahres sein. http://www.heise.de/newsticker/meldung/45715
 
Wundert mich nicht.
 
Das habt ihr schon X mal geschrieben das es kommen wird ich finde es jedes mal wieder Lustig da Microsoft schon einige male gesagt hat das zwischen Longhorn und XP kein weiteres Windows kommen wird!
Ich denke mal SPs werdet kommen da es ja kein OS ist sondern ein paar Updates in einem!
 
@fabian86:
Wer MS kennt, weiß, dass die so häufig die Meinung ändern wie andere Leute die Unterwäsche. Da sich Longhorn ja deutlich nach hinten verschoben hat, wäre es doch möglich gewesen, dass MS ein Interimsrelease herausbringt. Zumindest wäre es doch auch wieder gewinnbringend gewesen wie einst das Windows 98 SE.... Jeder -sorry- Hantibummel war da damals hinterher, obwohl es gegenüber der Vorgängerversion nicht allzuviel neues vorzuweisen hatte. Damit wäre doch bewiesen, dass man mit WIN XP R2 wohl doch ein lukratives Geschäft machen könnte, obwohl es dann nicht allzuviel Neues bringen würde.
 
@connector2004:"Wer MS kennt, weiß, dass die so häufig die Meinung ändern wie andere Leute die Unterwäsche" Naja, wenn man mal genauer recherchiert und nur die Meldungen hernimmt, die wirklich von MS und nicht aus der Gerüchteküche kommen, stimmt Deine Aussage so nicht wirklich.
 
@connector2004: Meldungen das XP R2 kommen wird sind unzählig Microsofts bestätigungen: 0/Microsofts gegenmeldungen: unzählig alles nur fakes also kannst du dir das echt sparen!
 
@fabian86: Wieso echt sparen? Wann sollte Longhorn rauskommen? Zuerst 2004, dann 2005 , zwischendurch mal 2007 und jetzt letztendlich 2006 (sofern es dabei bleibt). Wenn man danach geht, ist MS doch wirklich alles zuzutrauen. Und: Man lese die Stelle "wäre es gewinnbringend gewesen." - Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe nicht behauptet, dass es XP R2 gibt, sondern habe lediglich gesagt, dass es MS zuzutrauen wäre. Beachte bitte den Konjunktiv!!!
 
@connector2004: Ich wiederhole: Naja, wenn man mal genauer recherchiert und nur die Meldungen hernimmt, die wirklich von MS und nicht aus der Gerüchteküche kommen, stimmt Deine Aussage so nicht wirklich.
 
Finde ich doof...
 
Und woher soll man bitte Unterscheiden obs von MS oder einen MS Pressesprecher kommt ?
Es kommt ja schliesslich nicht in den Abendnachrichten.
Man wie die sich bestimmt immer ablachen über solche Seiten die das als Newsmeldung reinbringen.
 
immer hin und her... schrecklich!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter