XP-Antispy V3.9.2 - Optimierungstool

Software Dieses Freeware-Tool gewöhnt Ihrem WindowsXP das "Telefonieren nach Hause" ab und schaltet einige Verbesserungen zu bzw. erweitert einige Standardwerte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"XP Antispy" aka "Paranoids Favourite"... Was das Tool schon an Schaden angerichtet hat ist echt nicht mehr feierlich! Viele sind zu dumm um in Office den Knopf zum speichern zu finden, aber mit Hilfe von Computer Bild (oder Konsorten) und Antispy schaffen sie es die Update-Funktionen von XP abzuschalten und wundern sich dann wenn sie Spyware und Vieren haben... Dabei sendet XP kaum Daten nach Hause und die paar die es sendet dürften diejenigen die ein legales XP haben kaum interessieren...
 
@zuzuwewe:
Den Leuten geht's beim Abschalten von autoupdate eher darum einen zu 99% ungenutzten Hintergrundtask weniger zu haben. Ist eher fuer Resourcenfresser-Paranoide.
 
@zuzuwewe: Wer lesen kann ist hier klar im Vorteil und zu jedem einzustellenden Punkt gibt es eine kurze aber saubere Erklärung.
Würden wir Datenschutz so lachs halten wie du dies tust... na vielen Dank. Jemand der die Datenschutzverstösse im XP NOCH nicht entdeckt hat könnte natürlich falsche Einstellungen setzen aber das soll jetzt ja auf Niemanden bezogen sein :-)
XPantispy ist ein kleines sauber programmiertes Tool.
 
@zuzuwewe Also XPAntispy ist ein sehr schönes Tool was es erleichtert diverse einstellungen zu machen. Somit muss man nicht alle schlüssel in der Registrie suchen und ändern. Ist halt alles auf einem Blick und auch noch erklärt. Und wer damit nicht umgehen kann sollte ganz einfach die finger davon lassen!! So einfach ist das. Und kaputt ist davon noch kein WindowsXP gegangen würde eher sagen bediener fehler :)
 
@zuzuwewe:

Also wenn man weiss was man da tut, dann ist das Programm in Ordnung und erfüllt sehr gut seinen Zweck. Dass natürlich die meisten nullacht15 ComputerBild Leser (sorry dass ich alle in einen Topf werfe, aber es gibt WIRKLICH gute Fachliteratur im Bereich PC) damit Ihre WindowsInstallation versauen ist mir auch klar. Aber das ist dann jedem seine Schuld.
Außerdem finde ich so ein bisschen Privatsphäre nicht schlecht, denn wenn ständig einer vor deiner Haustür steht, nur um zu gucken wann du wo hingehst, dann würdest du das auch nicht wollen....gruss dersteff

 
Ich finde dieses Tool nicht schlecht aber die www.xpantispy.org ist leider down :-(
 
Guten Morgen @ Charlie: versuch es unter www.majorgeeks.com Dort gibt es allerdings nur die englische Version!
 
benutze es auch sehr häufig da ich viele rechner installiere und keine lust habe mich immer durch die verschiedenen menüs durchzuklicken. so habe ich schön alles auf einen blick und fertig, ich habe xp antispy bestimmt schon ca. 60-70 mal benutzt auf verschiedenen rechnern versteht sich, bis jetzt hat es noch keinen rechner zerschossen, wüsste auch nicht wie?! alles was anti spy macht kann man auch manuell machen, und man verändert mit anti spy keine grundlegenden dinge, im gegensatz zu den tuning proggies wo man schön auf "optimize" klickt ohne nach vollziehen zu können was überthaupt passiert...
 
XP Antispy RULES!!!!
 
an zuzuwewe: das ist ein wirklich sehr schönes und ein sehr gelungenes Tool und du n00b bitte sei so nett und komentiere nix wenn du keine Ahnung davon hast. =)
 
muss aber in gewissen punkten"zuzuwewe" recht geben. wer natürlich ein schlechtes gewissen hat, weil er ein "getürktes windows" hat ist mit diesem prog. gut aufgehoben. und , man findet xp.antispy nicht nur in der "computer bild" sondern auch in anderen pc-zeitschriften und ausserdem ist es jedem seine sache ob er diesen artikel beachtet, oder nicht!!!
ich für meinen teil hab mich von diesem prog. getrennt, es gibt bessere progs. mit denen man windowseinträge konfigurieren kann.
 
@rubberduck: was würdest du den statt XP-Antispy empfehlen? Ich nutze das zur Zeit nur für nen paar Dinge. (Ich hab nen legale XP Version...)
 
benutze es auch seit? weiss der geier ist absolut jut :-)
 
ich sag nur down :( lust auf nen mirror für mich ^^
 
Was sagt @zuzuwewe?
>>Dabei sendet XP kaum Daten nach Hause und die paar die es sendet dürften diejenigen die ein legales XP haben kaum interessieren...
 
Nanu? Da war doch noch was?
Also, Fortsetzung: Da hat ER vollkommen Recht.
Nur: Ich hab was dagegen, wenn irgend einer hin und wieder mal bei mir reinschaut, um seine Neugier zu befriedigen.
Auch wenn ich gerade mal eben keine Hehlerware sortiere oder mich intensiv mit meiner Frau beschäftige!
Ist der Grund, weshalb meine Wohnungstür nur innen eine Klinke hat.
Ach so, wie schafft man es, mit "XP Antispy" einen PC zum Absturz zu bringen?
Jürgen
 
@ jüki: was sendet XP den schon so gefährliches bzw. was für Daten. Außer vielleicht beim Update?
 
@AeroX: Du hast mich nicht richtig verstanden. Weißt Du, auch wenn es auch nicht ein einziges, kleines unkoscheres bit auf meinem PC zu "holen" gibt - ich will ganz einfach nicht, das jemand - und sei es der Papst- automatisch in meinen PC hineinspäht, wenn ich mit diesem online gehe.
Es hat wohl jeder was dagegen, wenn in seiner Wohnung die Tür aufgeht, und ein wildfremder Mensch schaut nur mal kurz herein - auch wenn der Wohnungseigentümer gerade die Bibel liest! Das ist meine Privatsphäre. Da hat Billy nichts verloren.
So meine ich das.
Jürgen
 
Official homepage of the xp-AntiSpy.
This site is temporarily unavailable.
Please notify the System Administrator
mh .....
 
@ H4sche: Lies mal weiter oben...

Zitat: "wolfgang30 am 26.10.2004 um 09:44Uhr
Guten Morgen @ Charlie: versuch es unter www.majorgeeks.com Dort gibt es allerdings nur die englische Version!"

 
Direkt-Download ZIP-Version: http://www.kaiser-electronic.de/xp-antispy/3.92/xp-AntiSpy_deutsch.zip
Direkt-Download Installer-Version: http://www.kaiser-electronic.de/xp-antispy/3.92/xp-AntiSpy_setup-deutsch.exe
 
DA IST NICHTS DOWN

http://www.xp-antispy.org hp
http://www.xp-antispy.org/images/screenshot.gif screenshot
 
@zyfex: Da geht zur Zeit nichts. Auf den anderen Seiten konnte ich auch nichts von der aktuellsten Version finden.
 
Bei Chip kann man sie auch downloaden
 
Die Frage muß doch lauten: Wie kommen N00bs an XP-Antispay? Die Seiten, die über das Prog berichten und/oder es empfehlen, werden doch von den DAU's gar nicht gelesen, sondern nur von PClern, die wissen, wie ihr Betriebssystem und ihr PC läuft.
Von denen ist doch hier schon mehrfach angeklungen, daß es mit diesem Prog keinerlei Probleme bei ihnen gab. Außerdem sollte jeder wissen, daß er für seinen PC allein verantwortlich ist. Wer nicht weiß, was er da tut, hat doch selber Schuld. Oder gibt es einen Zwang, das Teil zu installieren?
 
@LoNY: Praktisch jede PC-Zeitschrift hat das Teil schon mal als Allerheilmittel gegen "Microsoft Spionage" empfolen, ohne allerdings genügend auf die Gefahren hinzuweisen. Viele Normal-User verspühren dann sofort einen inneren Zwang es auch einzusetzen. "Denn sie wissen nicht was sie tun ..."
 
@LoNY: Habe seit SP2 schon genug Nachfragen von Arbeitskollegen und Freunden gehabt, weil Windows Update nicht mehr ging...

Erste Frage : XP-AntiSpy aus nem Magazin installiert ?
Antwort zu 100 % : "Ja, lasse mich doch nicht ausspionieren !"

Alles klar ?
 
@LoNY: Ja, auf Winfuture sind ja auch nur PC Spezialisten. nachzulesen täglich in den Foren und den Kommentaren zu den News.

 
@LoNY: Ja, auf Winfuture sind ja auch nur PC Spezialisten. nachzulesen täglich in den Foren und den Kommentaren zu den News.

 
Ja, was wollt Ihr denn nun, wollt Ihr MAOAM? XPAntispy verbieten? Oder die PC-Zeitschriften, weil unerfahrene Nutzer deren unausgegorene Artikel beherzigen? Winfuture auffordern, solche pöhsen Progs hier nicht mehr zu bringen? Sorry, aber entweder habe ich mit meinen 55 Jahren zuwenig Lebenserfahrung, oder bin zu dumm zum zum..... N00bs müssen nun mal am eigenen Leibe erfahren, daß mit der Maus alles zu beklicksen was zu klicksen geht, nicht ohne entsprechende Kenntnisse funktioniert und Schaden zufügen kann. Danach haben sie das begriffen und siehe da: Ihr N00b-Zeitalter haben sie hinter sich gelassen:)
 
@LoNY: Soll es benutzen wer will, kein Problem für mich. Es ist nur interessant zu sehen wie die meisten wohl das Gefühl haben durch XP-AntiSpy jetzt vor der bösen Microsoft sicher zu sein, obwohl sie eigentlich keine Ahnung haben was sie gerade gemacht haben. Selbstverständlich sind sie auch ihrer PC-Zeitschrift dankbar für den heissen Tip (falls ihr System noch läuft) und werden sie deshalb wieder kaufen.
 
Hallo zusammen.
Hier mal ein Link für die deutsche Version:
http://antispy.kiel-cityguide.de/3.92/xp-AntiSpy_deutsch.zip

mfG
RamSoft
 
@ramsoft: Endlich mal ein vernünftiger Link. Danke. :-)
 
also ich bin nicht grad ein PC spezialist, aber ich hab XP-antispy installiert und hab damit keine Probleme, ich frag mich auch wie man sich sein System mit dem Programm zerschiessen kann, das ist mir ein Rätsel.
 
@neptune: Lies mal den Artikel unter diesem Link (war vorher schon von jemand anderem gepostet aber irgendwie gelöscht): http://www.derfisch.de/index.php?option=com_content&task=view&id=38&Itemid=52
 
Ja, leider hat hier wohl (warum auch immer) die Zensur zugeschlagen. Für so einen Unfug mache ich auf jeden Fall keine Werbung für diese Seite mehr.
 
Super Tool gefaellt mir echt ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles