Windows XP hat Geburtstag!

Windows Am 25. Oktober 2001 veröffentlichte Microsoft das Betriebssystem Windows XP. Nach anfänglicher Kritik mauserte es sich zum stabilsten und schnellsten Windows aller Zeiten und geriet kurze Zeit später aufgrund der vielen Sicherheitslücken wieder in ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hm, so alt ist XP schon? Hätte ich jetzt nicht gedacht. Alles in allem aber ein OS, dem man ruhig gratulieren kann. Für ein Windows schon recht brauchbar!
 
mensch wie die zeit verfliegt ...
 
jaja, ich hab den kleinen praktisch schon in der wiege gehabt und ihn bis heute "erzogen" (1 tag nach release gekauft und installiert) ich hab mit ihm viel gutes aber auch viel schlechtes erlebt. ja wie im richtigen leben, gell :)
 
Leute wie die Zeit vergeht. 3 Jahre sind im PC-Markt eigentlich eine Ewigkeit. Allerdings .... Zeiten in denen mich Windows 98 alle 2 Stunden bluescreenbedingt zum Neustart zwang, hab ich auch schon verdrängt :-) Und am Ende profitieren wir ja alle, wenn die Produktzyklen nicht so extrem kurz sind, oder?
 
bin ganz deiner Meinung!
Die ersten Monate wollte ich von XP aber auch nichts wissen und blieb bei 98se. Erst im Januar bin ich auf Dualboot umgestiegen bis dann im Sommer die 98er Ausgabe gehen musste.
 
Eigentlich is Windows XP ja schon ein klein bisschen älter. Zwischen der 2600er Build (RTM) (die ja eigentlich nur aufgerundet wurde auf 2600 *g*) und dem offiziellen Release-Termin verging ja glaub ich auch so ein halbes Jahr.... *klugscheiss* :-)
 
Es ist das erste Windows bei dem ich nicht sehnsüchtig auf einen Nachfolger warte, weil es nahezu alle meine Ansprüche (vor allem in punto Stabilität) erfüllt :-)
 
@Fragger: In dem Punkte Nachfolger, gebe ich Dir völlig recht. Wer braucht schon ein Longhorn, das noch mehr Ressourcen frisst?! In Sachen Stabilität... Na ja, immerhin stabiler als Win98...
 
Gibt ja wohl keinen Grund zum Jubeln. Bravo, dass es endlich ein Sicherheitspaket gibt. Shit, dass es so lange gedauert hat und man bei Hilferufen auf Durchzug geschaltet hat. Auch künfitg wird Windows xp nicht sicher sein, wenn der Anwender laut "heise" als Administrator durch Internet surft. Eine eklatante Sicherheitslücke dir schon in der Grundinstalltion erzwungen werden sollte. Anonsten kann man sich ja über ein einigermaßen stabiles und "sicheres" Betriebssystem freuen. Wenn man(frau) sich ausgiebig mit der Absicherung des Systems beschäftigt. Glückwunsch und Hoffnung auf Besserung für die nächste Generation...
 
und wann hat das SP1 Geburtstag ?
 
LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL
Ich hab mit Windows XP Geburtstag ^^ - HEHE - Will Ultra Support von M$ !!!!
 
@comaxy: Fluch oder Segen?... Glückwunsch :-))))
 
Auch von mir "Happy Birthday XP!"
 
Microsoft profitiert zwar davon das Andere es nicht schaffen ein vernünftige Alternative zu schaffen, darum habe ich auch 3 Jahre lang nie das Bedürfnis gehabt irgendwas Anderes zu wollen.
 
Ach? Und was ist MacOS X, Linux, *BSD?
 
aussenseiter, wie du.
 
@scarabaeus: Schade das Amiga und Atari nicht weiter entwickelt wurden. Die hatten früher wirklich Potential und setzten Maßstäbe... was solls...
 
@bond: auch wenn ich selten so gelacht habe, wir wollen uns doch nicht gegenseitig beleidigen...
 
Auch von mir Glückwünsche. Ich bin sehr zufrieden damit, hatte auch 98SE und war auch, seit dem ich mir den ersten Virus damals einfing nach einer Neuinstallation(damals konnte ich gerade mal den Rechner einschalten :o) ) nur Probleme gehabt, dann kam Win2k, mit dem ich super zufrieden war und dann eben XP, mit dem ich mindestens mal genauso zufrieden bin wie mit 2K, wobei in punkto Stabilität ist es von nichts zu übertreffen, was aus dem Hause M$ stammt. Auch wenn ich nächsten Monat auf OS X umsteigen werde, werde ich mein jetziges Notebook (IBM TP 600E mit XP SP2 und 160MB RAM) nicht ganz einmotten. Aber auf mein Powerbook G4 freu ich mich wie ein kleines Kind. Peter
 
@isah: :D ok....
 
mag zwar xp net so wie andre sachen aba alles gute zum geburtstag
 
von mir auch, bestes windows bis jetzt, ganz herzlichen glückwunsch
 
Gratz XP. Ich bin weiterhin zufrieden mit dir! Mach weiterso wie bisher und ich bleib zufrieden ^^ :D
 
einmal happy happy Burtseltag für unser Resurcenfresser N.1 :-)
 
@4r4g0rn:

erstmal happy b-day xp .........
aber an die leute die immer sagen es sei ressourcenfressend, also ich weis nicht was ihr da immer macht mit euren systemen, "NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM" :o) ...... und wer xp unter 800 Mhz installiert selbst schuld ......... meine güte waren das noch zeiten 800 Mhz ......... *g*
 
happy birthday mein knuffiges OS im bergkristall-blau farbenem longhorn Plex-ice M6 Style....:)
 
hmmm und ich fand das ding schon vor 4 yahren schlecht...
 
@unwichtich:

der kommentar, ist es genauso wie dein name ....... lasst doch mal diese kinderka**e da, wo sie entsteht, und steuert mal qullitativere kommentare bei ........, das geht an alle: die meinen das ist besser, nein das hier (zickenterror)
 
Da kann ich mir nur MACINTOSH NUR ANSCHLIESSEN!!! HAPPY BIRTHDAY XXP!!! LOL
 
Ich kann mich noch gut erinnern, dass Windows 98 andauernd abstürzte.
Da kann man mit XP eigentlich zufrieden sein, oder nicht??
 
Wir haben auf der Arbeit Win98 das am Tag zwei bis vier mal abschtürtzt.Ich bin immer froh das ich zu Hause dann mit XP keine Probleme habe. Herzlichen Glückwunsch
 
also XP ist wirklich Toll nie abstürze und auch die Dümsten finden sich schnell zurecht " happy birthday "
 
auch ein happy birthday von mir. habe mit xp auch nie probleme gehabt und das es so unsicher ist, wie viele es behaupten kann ich eigentlich nicht finden. wird aber trotzdem zeit für was neues, also ms, beeil dich mit longhorn. auch wenn longhorn resourcen fressend sein soll, egal die pc's leisten sowieso immer mehr und ausserdem will man ja auch mal was fürs auge, denn xp ist von haus aus potten hässlich.
 
aber immer noch besser als dieses grau ion grau der vor versionen
 
von mir auch ein fettes gratu an Microsoft :-)
 
gratulation für dieses schöne betriebsystem dass for farben strotzt und uns ressourcen frisst wass besseres und voralem stabieleres kann ich mier nich vorstellen immer weiter so microsooftwasneues!!!
 
3 Jahre!? Man o man, wo ist die Zeit bloß hin? Vor 3Jahren hab ich mir einen komplett neuen Computer gekauft mit XP. das war geil!!! Und heute?- schnell groß geworden, aber eben noch nicht erwachsen. XP ist wie ein Schulkind, kann lesen und schreiben, und macht wie jedes kind, in dem Alter, eben seine Fehler. Happy Birthday XP
 
An sich ist Win5.1 gar nicht so übel, aber leider gibt es keine Pro-Version die diesen Namen wirklich verdient. Erst in den letzten Monaten in denen nuhi sein nLite herausgebracht hat, hat es einen Stand erreicht, der es auch im professionellen Umfeld brauchbar macht. Hätte es beim release diesen Stand gehabt, wäre es ein gutes OS gewesen, so ist es nur ein optisch verhunztes Win2k geworden... schade eigentlich.
 
@Johnny Cache: da gebe ich dir 100% recht, und auch M$ weiss das jetzt auch, und hat genau deswegen, das im Bootscreen auch abgeschaft, XP ist für Spielkinder. Echte Profis benutzen nachwievor 2k.
mfg
candle
 
@Johnny Cache: Das mit dem Bootscreen hat ganz andere Gründe. Microsoft wollte das ntoskrnl.exe vereinfachen und nicht mehr die inzwischen 7 verschiedenen Overlay-Bitmaps mitschleppen, die den Kernel nur unnötig aufblasen und komplizieren. Das kannst Du einem alten "Bootscreen-Profi" ruhig glauben, siehe: http://tinyurl.com/6q4b3 Übrigens bin ich auch sonst nicht Deiner und Johnny Cache's Meinung.
 
Happy Birthday Windows XP!!! Habe lange gebraucht bis ich Dich endlich angenommen habe. Bin noch lange an meinem geliebten Windows NT 4.0 gehangen, Windows 2000 habe ich gleich links liegen gelassen. Inzwischen möchte ich Dich, liebes Windows XP, nicht mehr missen und Du bist das stabilste Windows das es je gegeben hat. Du hast wie jeder normale Mensch ein paar Schönheitsfehler, aber Schönheitsfehler sollen eine Persöhnlichkeit ja erst recht interessant machen. Ein paar Allüren musste ich dir schon auch abgewöhnen, wie z.B. die etwas allzu farbig aufgetragene Schminke, war ja aber auch nicht so schwer das Farbschema auf "Silber" umzustellen und Dir ein dazu passendes Hintergrundbild zu verpassen. Nun siehst Du richtig edel aus und könntest glatt an den "Miss-OS-Wahlen" teilnehmen. Auch ein paar unnötige Graphik-Spielereien mussten ich Dir leider ausschalten, meine alte Hardware kommt sonst zu arg in's Schwitzen. Ich finde Du bist alles in allem ein gut gelungenes Kind und mit dem Service Pack 2 wirst Du auch allmählich erwachsen. Nochmals: Happy Birthday Windows XP!!!
 
von mir auch M$$ alles Gute ...
 
Was? So jung ist XP noch? Aufgrund der veralteten Technik hätte ich gedacht, das ist schon 10 Jahre alt.....^^
Tja, so kann man sich irren. Auch im 21. Jahrhundert gibt es immer noch ein Frickel-Betriebssystem. Unsicher, Unstabil, Lahm....

Auf weitere 5 unsichere Jahre, schlimmer kanns wohl nicht mehr werden :)

Mfg
t.marsel
 
@t.marsel: Aha, veraltete Technik, da haben wir's. Weisst Du eigentlich was Du laberst? Welches OS hat den nach Deiner Einschätzung "moderne Technik" an Bord? Weisst Du eigentlich auf einer wie alten Basis (Technik) Linux & Co. basiert?
 
@t.marsel: ey du labberst ja die totale scheisse, 10 jahre alte Technik.
Vor 10 jahren hat man noch nicht mal davon geträumt das man diese sachen die man heute mit XP machen kann, jemals realität wären.
 
@t.marsel: Trollalarm?! Unsicher? Okay, wenn man keine Ahnung hat es einzurichten, dann schon. Unstabil? Du meinst es stürzt ständig ab??? Sicher dass Dir nicht jemand ein Windows 9x mit dem XP-Bootscreen untergeschoben hat? Lahm? Etwas langsamer als Win2k, ja (aufgrund der aufwendigeren GUI): aber lahm nicht. Mein Fedora Core 2 ist übrigens etwas langsamer als mein WinXP.
 
Als ich WinXP das erste mal gesehen hab, wollte ich es sofort haben, weil es einfach super aussieht, nicht so grau in grau wie die vorgänger, obwohl mit meinem Win 2000 war ich auch sehr zufrieden, ist nie abgestürzt oder so.
Also Happy Birthday Windows eXPerience
 
Herzlichen Glückwunsch nachträglich ... is nen bissel spät geworden :D
 
Ich werde Windows "XP" nicht graturieren. Mir gefällt das OS einfach nicht. Ich nutze weitehin Windows ME, NT 3.51 und Windows NT 5.0
 
Herzlich Glückwunsch MS "Windows XP" !! Für ein Programm das viele Fehler hat, unsicher ist und dazu überteuert ist. Doch sonst sein Namen von negative Ergebnisse macht. TzTzTz...
 
@M-A-T-R-I-X: Wenn Windows XP mit den 90,- Euro, die es kostet, überteuert ist, was ist dann MacOS?
 
WinXP ist im Vergleich zu seinen Vorgängern wesentlich besser und stabiler geworden. Eine Verschmelzung von 2000 und 98 ist erfolgt. Neue oder bekannte Schwachstellen gibt es auch weiter hin, aber wovon soll MS denn sondt leben? (Ironie :-) Nein im Ernst WinXP ist wesentlich besser als seine Vorgänger nur bei der ordentlichen Programmierung hat MS immer noch nicht dazu gelernt. Eine Lücke wird geschlossen, 10 neue entstehen....leider
 
@BlueRider78: "Eine Lücke wird geschlossen, 10 neue entstehen...." Mit der Wahrheit nimmst Du's wohl nicht so genau. Die Zahl ist masslos übertrieben und völlig aus der Luft gegriffen. Nach der Installation von SP2 ist momentan über Windows Update gerade mal ein Patch fällig (für IE6), im SP2 wurden aber hunderte von Fehlern/Problemen/Lücken bereinigt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles