XP RegTune 2.36 - kostenlose System-Optimierung

Software XPRegTune hilft Ihnen beim Einstellen verschiedener Optionen die der Performance oder der Arbeitshilfe unter Windows XP dienen, sowie schnell und einfach erreichbare MMC-SnapIns erreichbar. Sie können Tempdateien löschen und einen Blick in den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super Proggie... Gibts schon nen Changelog?
 
just another tuningtool... mal anschauen
 
EDIT: wirklich nett und übersichtlich mit erläuterung. sogar noch funktionen dabei, die ich noch nicht kannte :o)
 
also auf den ersten Blick bin ich auch positiv überrascht, sonst hätte ich fast das selbe geschrieben wie du mit just another ... :)
 
Wieder ein "Tuningtool" das wahrscheinlich mehr verspricht als es jemals halten kann. Aber immerhin Freeware.
 
@Boschmann:
hab´s getestet, taugt voll. Lohnt sich, schon alleine weil es kostenlos ist ....
 
Kostenlose-System-Zerstöhrung:) mein Notbook will nich mehr nach diesem Tool:

Temporäres Verzeichniss für Benutzerverwaltung konnte nicht erstellt werden.
 
Ist bestimmt ganz gut das Proggie, aber ich bin mit Tune Up 2004 ganz zufrieden
 
Hab nur TuneUp als Trial. Tweak Now 2004 Retail ist kostenlos, hat gute Features.
Für die Profis empfehle ich sogar x-setup pro.
 
Vergesst dieses Tool ! Auch wenn es kostenlos ist, sollte es funktionieren. Die bereits vorgegebenen Grundeinstellungen haben mir mehrere Installtionen -auf unterschiedlichen Rechnern- zerschossen. Auch wenn die Möglichkeit des Systemwieherstellungspunktes angeboten wird, nicht empfehlenswert. Diverse Einstellungen bringen nichts neues und eine Systemoptimierung klappt mit TuneUp besser. Abgesehen davon drängt sich mir der Eindruck des "irgendwo abgekupfert" auf. Ich jedenfalls haben den Müll schleunigst gelöscht, Systemwiederherstellung und bleibe bei ausgereiften Programmen bzw. verlasse mich auf eigene Maßnahmen !!!
 
Der Brüller ist der Abgleich mit Atomuhr, der stets eine Internetverbindung herstellen möchte und DSL nicht erkennt ... na danke ... ich spende per PayPal aber an eine Organisatiuon, die es auch Wert ist !!!
 
Super ist auch die Fehlermeldung beim Versuch das Proggi unter Win2000, SVP4, zu Installieren:
"Dieses Programm benötigt Windows NT Version 5.01.2600 oder höher."

Gruss an den Programmierer!
:-))
 
@ymce2703:
Gruess dich selbst :) Windows NT Version 5.01.2600 ist eine offizielle Bezeichnung fuer XP (SP1 ).
 
@Bogy: Halt ich für ein Gerücht. WinXP ist 5.1.0.2600 !!!! Guten Morgen.
 
@niecheck
Scheint aber als ob du noch schlafen wuerdest....

4.0.950 Windows 95
4.0.1111 Windows 95 OSR 2 & OSR 2.1
4.0.1212 Windows 95 OSR 2.5
4.1.1998 Windows 98
4.1.2222 Windows 98 Second Edition
4.9.3000 Windows Me

Windows NT versions:
3.51.1057 Windows NT 3.51
4.0.1381 Windows NT 4.0
5.0.2195 Windows 2000
5.01.2600 Windows XP
 
@Bogy: mhhh...
WinXP: Major Version = 5, Minor = 1, Revision = 0, Build = 2600.
Egibt: 5.1.0.2600. (In einer einschlägigien Programmiersprache eindautig auszulesen.)

Aber korregiere mich, vielecht täusch ich mich ja tatsächltich! ????
 
Kann mich rmh nur anschließen. Das Tool ist Asche! Beim ersten Start hat sich erstmal der Setup von Office 2003 gemeldet, und wollte irgendwas nachinstallieren. Als es dan entlich lief, waren ALLE Optionen mit schwarzen Balken überdeckt. Ich bin eigentlich kein verwechter solcher Tools, aber es doch immer wieder interessant welche Versteckten Optionen es in XP gibt. Ich habe mir schon viele Tools dieser Art angeschaut, un keines kommt auch nur annähernt an die einwandfreie reichhaltige Funktionalität von TuneUp. Aber am besten ist, wenn ihr jeglich Art von solchen Tools vergesst!!
 
Bei mir gabs keinerlei solcher Fehler wie bei euch. KA was ihr alle wieder habt - nichtmal in der Lage, ein Programm zu starten - oh himmel hilf...
 
Oh Mann! a) Wem's nicht gefällt, der solls eben nicht benutzen. b) Es wird ausdrücklich auf mögliche Komplikationen hingewiesen! c) @rmh: Das abgleichen per Atomuhr funktioniert sehr wohl, allerdings nicht hinter einem Router. Und was soll "... Abgleich mit Atomuhr, der stets eine Internetverbindung herstellen möchte ..."? Natürlich wird dafür eine Internetverbindung benötigt, oder soll die Info aus dem nichts heraus geholt werden???? Fazit: Immer das gleiche Gemecker, vor allem von Leuten die davon ja überhaupt nichts halten, aber jedes dieser Tools "testen" müssen :) Und anstatt Euch über irgendwelche Fehler und unzulänglichkeiten Aufzuregen, nutzt die Zeit doch "besser" und programmiert Euch selber so ein Tool, dann wisst Ihr wenigsten wer dafür verantwortlich ist. Aber hört bitte endlich auf Euch stundenlang darüber "auszuk*tzen" wie besch*ssen doch diese Tools, und vielleicht gerade dieses ist. Oder schreibt es zumindest dem Autor, dann bekommt er wenigstens Feedback und kann vielleicht das eine oder andere besser machen. Ich verstehe gerade bei "Freeware" dieses Gelaber sowieso nicht, das Teil kostet doch NICHTS - also was solls. Es zwingt Euch doch keiner es zu installieren oder zu nutzen ... Seid froh das noch so viele Autoren freie Sachen veröffentlichen und ermutigt sie das auch weiterhin zu tun. Das schafft man aber sicher nicht mit destruktivem Gemotze irgendwo anonym in einem Forum ...
 
@SonDown: kann mich bei deiner Kommentar nur anschließen. Im Übrigen, das Tool funktioniert sehr gut. Es sollte, denke ich, aber schon auf einem sauberen Rechner installiert werden und nicht auf eineM Rechner welches bereits mit zig Programmen optimiert wurde! Leuchtet doch ein das sowas nicht gut geht, oder?
 
@dicks: Stimmt, das ist eine Sache. Die andere ist , das man zum Testen solcher Software "eigentlich" alle erdenklichen Hardwarekombinationen berücksichtigen müsste. Sprich, der Autor müsste jede Menge Hardware kaufen um jede Funktion mit den unterschiedlichsten Komponenten komplett auszutesten. Wie soll das bei Freeware gehen? S.A.D., Total Idea, und wie die anderen Firmen alle heißen, die diese Tools kommerziell vertreiben haben vielleicht auch den monetären Spielraum oder einen entsprechenden Rechnerpark ...
 
kann mir einer vielleicht helfen?ich hab xp regtune2.36 installiert und einige änderungen gemacht, jetzt fährt der pc nicht mehr hoch!!
fragt nach benutzerkennwort und passwort ab,habe aber nie was eingegeben. kann mir einer helfen wäre echt dankbar weil ich noch so viele bilder vom urlaub usw. drauf habe.
wie kann ich den pc hochfahren.
danke im voraus
mfg memo
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.