13.000 raubkopierte CDs bei eBay verkauft

Internet & Webdienste Die Kriminalpolizei Nürnberg hat in der vergangenen Woche eine Gruppe von Männern ermittelt, die im Internet raubkopierte Musik-CDs verkaufen. Sie bezogen die Exemplare aus osteuropäischen Ländern und verpackten sie in Deutschland in originale ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie doof muss man sein, wenn man so etwas schon macht, das auf Ebay zu vertickern. Echt nur Doof.
 
Nö, nicht doof. Gick nur ein paar gute GBA Titel ein und du findest Massig Ergebnisse... meistens alles Raubkopien. Machen tut da ebay so gut wie gar nix...
 
@Morku: Was wie kann man den Gameboy spiele fälschen? sind doch cartriges?
 
@SirKkk: es gibt genug Proggis (usw.) um die GBA(und andere)Module auslesen zu können..
 
Das ganz schön dreist :-))
 
das erstaunliche an dem ganzen sind immer sätze wie "Sie verursachten damit einen Schaden von ca. 140.000 Euro." ich bezweifle ernsthaft, dass alle 13000 käufer auch potentielle käufer der legalen ware gewesen wären.
 
@HarryK: Ich bezweifle viel mehr das die Kunden wußten das es sich um kopierte Ware handelt.
 
@HarryK: ich glaube, ihr habt beide recht :-)
 
hhmm @Morku warum sollte ebay auch was dagegen tun ?
Ebay verdient doch geld an auktionen warum sollten sie die Auktionen auch sperren ?
das ist dann warscheinlich so als ob man sein eigenes geld raus werfen wuerde :)

mfg

ALKANAFT
 
@ALKANAFT: der andere punkt ist, dass es eBay unmöglich ist, ALLE illegalen Handlungen zu unterbinden, weil es einfach ziemlich viele sind!
 
Woher hatten die die originalen Hüllen?
 
@Arnold: gibts im westen :D o_O
 
toll meine aktion nehmen die raus weil die platte indiziert ist, aber die dürfen da paar tausend exemplare verkaufen oder wie ^^
 
Schon mal dran gedacht, dass die bestimmt nicht dazugeschrieben haben: SIE BIETEN AUF GEFÄLSCHTE CDs AUS OSTEUROPA! Ich denke weder für Ebay noch für den Käufer ist erkennbar, dass es sich um Fälschungen handelt. Denkt doch erst mal nach, bevor ihr euren Senf zu allem abgebt!
 
Ebay sollte mal was gegen die spaßbieter unternehmen. Für mich ist ebay nix anderes als ein spielplatz für Kleinkriminelle! :)
 
@öö:

Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell manche Leute mit Verallgemeinerungen und aufbauschenden Äusserungen sind. Wir sind seit langem auch auf dieser Plattform tätig und haben durchweg positive Erfahrungen gemacht. Schwarze Schafe gibt es nicht nur bei eBay und auch nicht nur unter den Käufern dort. eBay ist mittlerweile ein Grosskonzern, bei dem gewisse Belange untergehen. Aber auch dass ist nicht eBay spezifisch. Es liegt einzig an einem selber, was man aus den Möglichkeiten macht. Jammern hilft hier wenig und bringt niemanden weiter.
 
@ johanneshahn

Ja, darum schaue ich auch Ebay als Internetmafia des 21. Jahrhunderts an, und die Justiz schaut zu. Für mich sind sie indirekt Komplizen und Mithelfer, da sie die Plattform bieten und bzg. Betrugsfällen immer sehr träge, wenn überhaupt reagieren. Das stinkt nach System! Würden nämlich alle Fälschungen aus den Ebaybörse verbannt werden, Ebay würde kein Teil mehr soviel Umsatz machen wie sie es jetzt tun. Damit verdienen sie ihr Geld mit schmutzigen Geschäften und ihr Geld ist auch schmutzig. Als Ebay Angestellter sollte man sich echt fragen, ob man zu einem solchen Arbeitgeber noch moralisch stehen kann, genauso gut könnte man Buchhalter für ne Mafia sein.
 
@JTR:
Das alles hat aber nicht speziell mit eBay zu tun, sondern mit unserer Gesellschaft als solche. Man nehme sich das Beispiel Schwarzgeld oder Geld aus gewissen Flüssen. Es dürfte jedem klar sein, dass diese Gelder z. B. auch durch Banken legalisiert werden. Wenn man dieses gesamte Geld aus dem Markt nehmen würde, hätten wir einige Probleme. Nur manche Dinge werden nicht so offen angesprochen wie von mir aus eBay. Mit solchen Pauschalurteilen tut man aber all denen keinen Gefallen, die diese Plattform wirklich als seriöse Geschäftsbasis nutzen. Und das sind nicht wenige. Ob Banken, ob Telekom oder andere andere Unternehmen - sind Sie wirklich der Meinung , da würden manche Dinge anders angegangen. Dieses hier angesprochene Problem gibt es, seit es den Menschen und Zahlungsmittel gibt. Sorry, ich wollte nicht philosophieren.
 
@JTR: also sorry, aber was du da von dir gibst ist ja wohl total übertrieben, man kann ebay ja wohl absolut nicht mit der Mafia vergleichen, überhaupt kann ich deinen Argumenten in keinster weise zustimmen, du übertreibst es echt total.
 
wenigstens gibs hier nicht nur kidis unter 16, die eh kein plan haben, aber ein riesen senfberg dazugeben :)
naja sonst würd man ja auch hier nicht mehr sein :>
theaccu
 
ebay internetmafia des 21. jahrhunderts? hallo was solln das bitte? wer sowas schreibt hat wahrscheinlich selbst noch nie ebay benutzt. wenn man vor dem ersteigern darauf achtet wer solch einen artikel einstellt und mit etwas klarem menschenverstand über das angebot nachdenkt merkt man ob sich der kauf lohnt oder nicht. und solche fälle wie dieser sind wohl absolut die ausnahme. der verkäufer ist für sein angebot verantwortlich, das steht in absolut jeder ecke auf der seite und vor allem in der AGB. nach euren argumentationen isn trödelmarkt wohl auch von der mafia aufgezogen oder wie? was meint ihr wieviel raubkopien und anderes zeug man da bekommt..
 
@Y2G, vielleicht meinte JTR mit Internetmafia, das sich zwei bekannte (zB Mafiosos:)), gegenseitig Dinge rueberschaufeln koennen, damit meine ich, schmuggeln.
 
eBay hin, eBay her... ...auf Dauer wird sich dieses System nicht damit rausreden können, es böte nur "die Plattform" für alle Handelsgeschäfte und "verantwortlich" seien die User. eBay erzielt weiß Gott genügend Gewinne. Da werden wohl noch ein paar Euro drinnen sein, zukünftig wenigstens den allerdreistesten Unregelmäßigkeiten auf die Schliche zu kommen. Falls eBay dieses nicht selber auf die Reihe kriegt (kriegen will !), werden's andere Instanzen regeln. Da bin ich mir ganz sicher... :-)
 
@alle: da eBay für jeden zugänglich ist, spiegelt es damit unsere Gesellschaft wieder. Mit allen Themen die wir im richtigen Leben eben auch haben...
 
Finde ich eine riesen sauerrei das ganze!! Das da eBay kein Rriegel vorschiebt bei der Kohle die eBay einnimmt. Scheinbar finden die das voll ok so. Na ja aus eigener erfahrung hält sich ja eBay immer schön raus aus der ganzen geschichte und was dem Kunden oder Verkäufer angeht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay