Deutsche Sprachdatei für Ad-Aware SE erschienen

Für das beliebte Anti-Spionage-Programm "Ad-Aware SE", welches bisher nur in englischer Sprache erhältlich war, ist nun auch eine deutsche Sprachversion veröffentlicht worden. Mit Hilfe dieser Sprachdatei, werden alle Menüpunkte eingedeutscht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nicht schlecht, gleich mal installieren :-)
 
die information ist schon 5 tage alt , so ganz neu ist das mit dem sprachdateiinstaller nicht.
 
Nich gewusst, daher danke und grad installiert :)
 
Ist auch direkt auf der Lavasoft Download-Seite verfügbar: http://www.lavasoft.de/support/download/
Installationsanleitung: Nach dem Download der knapp 460 Kilobyte großen Datei müssen Sie zunächst per Klick auf "pllangs.exe" die Installationsroutine starten. Neben der Annahme der Lizenzvereinbarungen werden Sie darin gebeten, festzulegen, welche Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, etc) installiert werden sollen. Standardmäßig sind bei allen Sprachen Häkchen gesetzt. Anschließend starten Sie Ad-aware SE, gehen in das Konfigurationsmenü der Software und den Menüpunkt Interface. Dort können Sie dann "german“ als Sprachdatei auswählen. Ein weiterer Klick auf "Proceed“ beendet die Prozedur, Ad-aware SE spricht anschließend Deutsch. (Quelle PC-Welt)

 
@swissboy: Ich glaube das kriegt man auch Anleitung gebacken, meinste nett swissy? :-))
 
Ich meinte "Ohne Anleitung" :-))
 
@Popel: Kostete ja nix (cut&paste) und war grad auf der PC-Welt Seite (was wohl auch die Quelle von "iDIOT" war). Gibt immer wieder ein paar die sowas brauchen und schätzen. Wenn's vielleicht auch nur einer ist :-)
 
Wow, toll. Für alle Pisa-Studien Teilnehmer die kein Englisch können oder was?
 
@Oberst: Richtig, man muss doch auch an die minderbemittelten denken (fällt wohl unter Sozialkompetenz oder so) :-)
 
Ich finde es nicht "in" Computeramerikanisch zu können, sondern verwende mein Schulenglisch z.B. für eine Brieffreunschaft. Mein PC hat aber gefälligst Deutsch zu können, Basta. Deutsch werde ich nämlich zeitlebens besser können als Amerikanisch! In der Pisa Studie wurden Kenntnisse in Fremdsprachen übrigens nicht getestet. MfG
 
Leute wie "Oberst" oder "swissboy" würde ich allzu gerne mal beobachten, wenn sie sich live mit einem Amerikaner oder Engländer unterhalten sollen!!! Ich denke, dass ich mich vor lachen krümmen würde. Ein Wort an diese zwei "Experten": Denkt mal dran, dass es auch ältere Computeruser gibt. Und die haben früher nicht unbedingt Englisch auf der Schule gelernt. Seid froh, dass es heutzutage schon in der Grundschule gelehrt wird. Und seid nicht so überheblich, nur weil ihr ein paar Brocken Englisch könnt. Ich würde mich ja ganz gerne mal mit euch in dieser Sprache unterhalten! Aber wahrscheinlich würde ich mich dann tatsächlich kaputtlachen....! Ja, und Fremdsprachen wurden bei der Pisa-Studie nicht getestet. Das zu eurem (@Oberst und @swissboy) Wissensstand. Ihr hättet uns (also den Deutschen) sicherlich keine Ehre gemacht, ich schätze - da ihr nicht mal wisst, was getestet wurde - , dass ihr den deutschen Schnitt noch weiter nach unten gezogen hättet.
 
@McFly: 1) Mein Englisch ist gar nicht so schlecht wie Du vielleicht denkst. Schreibe auch viel Korrespondenz/Mails auf Englisch. 2) Genau für die "älteren Computeruser" und nicht "Experten" habe ich ja die deutsche Installationsanleitung gepostet. Ich wollte nur etwas Gutes tun und jetzt ist das das Hauptthema hier. 3) Wie eigentlich aus meinem Pseudonym "swissboy" zu erraten sein müsste, bin ich Schweizer und nicht Deutscher.
 
@swissboy: Ich habe im Nachhinein gesehen, dass ich da wohl einen kleinen Fehler reingebaut habe. Du (!!) hattest ja schon - wie du selber schreibst - die deutsche Installationsanleitung gepostet. Deswegen kann ich dich zumindest nicht zu den Usern zählen, die in der Art von "Oberst" sich über Leute lustig machen, die kein Englisch können. Deswegen entschuldige ich mich hier bei dir für meine unbedachte Äußerung. Allerdings muss ich zu dem von dir angeführten Punkt 3 sagen, dass es nichts mit der Nationalität zu tun hat, wenn ich schreibe, dass jemand den Schnitt weiter nach unten gezogen hätte. Es ging in meiner Grundaussage punktuell um den Wissensstand, und darum, dass mit diesem Wissensstand kein Blumentopf zu gewinnen gewesen wäre. Das betrifft nun aber dich nicht mehr. Meine Meinung über dich habe ich soeben geändert.... :-)) Nochmals entschuldigung.
 
@McFly: Entschuldigung angenommen :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen