Einheitliche Rufnummer zum Sperren von Karten

Ab dem nächsten Jahr wird es eine einheitliche Ruf- nummer zum Sperren von ec-Karten, Kreditkarten, Handys, Krankenkassenkarten und weiteren Karten geben. Die kostenfreie Rufnummer 116 116 soll sowohl aus dem Inland als auch aus dem Ausland ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt es auch nähere infos irgendwo? hört sich doch sehr interessant an.
 
@wurzel: Hier die Pressemitteilung der RegTP: http://www.regtp.de/aktuelles/pm/03106/index.html
 
also dass ist doch mal ne super idee, "5 karten und eine nummer" zum sperren lassen und nicht "5 karten und 5 nummern"
 
jo die idee ist echt mal praktich egal welche karte man verliert man ruft immer die selbe nummer an.
 
Naja, ich bin gespannt, wie das System funktioniert, hoffentlich gibts es da auch ne Sicherung das wir nicht auf einmal ne gesperrte Karte haben, weil da jemandem Langweilig war :=)
 
@CyberHackTeam: da es schon sperr nummern für die jeweiligen karten gibt denke ich mal das sich da nicht sehr viel dran ändern wird.
 
Endlich mal eine gute Einrichtung. Sogar meine Oma kannte eben schon die Nummer. Scheint ja was zu bringen ohne das es auf dem Markt ist. Ich persönlich wüsste nicht wo ich anrufen müsste wenn ich meine Kreditkarte sperren lassen wollte
 
Ist aber ein wenig komisch die Nummer 116 116 ....umgedreht ..911 911 und eine nummer für alle Karten.... und dann eine Karte für Allllles.... :-( .....
 
Info hier:

http://www.regtp.de/aktuelles/pm/03106/index.html
 
wäre ja nicht verkehrt, eine Nummer die man sich merken kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen