Patch Day: 10 neue Security Bulletins

Windows Es ist wieder einmal so weit: Der Patch Day für den Monat Oktober bringt uns ganze 10 Security Bulletins. Acht damit verbundene Sicherheitslücken wurden als kritisch eingestuft - 2 als wichtig. Im Folgenden ein Überblick der Security Bulletins mit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WOOOW 1 Sicherheitslücke betrifft sogar das SP2 ^^. Das erinnert mich an alle viele Leute die ich kenne, von wegen "NEEE SP2 is blöd" und so... Naja, muss wohl jeder selber wissen. Und von der "großen Inkompatibilität" des SP2 mit verschiedenen Anwendungen habe ich auch noch nichts mitgekriegt, obwohl so manche der Programme, die ich verwende, auch auf der Inkompatibilitätsliste stehen. Ausserdem lässt sich das SP2 ja wieder deinstallieren. Da dies für die meisten die Hauptfaktoren sind, das SP2 nicht zu installieren, wollte ich das nur nochmal zusamenfassen. Nicht alles, was verändert wird, muss auch für den User sichtbar sein!
 
@Tom_Ahte: auf wen bezieht sich eigentlich dein Post, oder führst du Selbstgespräche? "lach"
 
@Tom_Ahte: Denker hats doch auch drauf, haste sonst noch freunde? xP
 
@paul_panther07: kp, hab beim schreiben irgendwie den faden verloren XD @BluntZ: Über vier Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben. Wir helfen. Alfa-Telefon Münster. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!
 
@Tom_Ahte: Hehe den wollte ich hier auch schon mal bringen... "Über 4 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben.
ALFA-Tlelefon
0251-53-33-44
Schreib dich nicht ab! Lern lesen und schreiben." Ok jetz warst du erster egal ^^. Ja ich kann sie auch nicht ausstehen die SP -Verdammer, aber wer sich nicht helfen lassen will...
 
ja gut wollte nur mal ansrechen das der windows media player 10 auf deutsch bereit steht
 
@wolfi23: gibs auch ein deinstallationsprogramm dazu?
 
nicht zu vergessen die ganzen updates für die 64 bit version... das sind auch ncohmal sicher mehr als 5 stück...
 
Naja ich lad mal die Updates, kostet ja nichts :). Gibt sogar ein neues Update für Office XP, gabs ja auch lang nicht mehr!
 
Es geht also auch nach dem Erscheinen des SP2 für Windows XP munter mit den Updates weiter.
 
@Stulle: Nee, Windows ist seit dem SP2 perfekt genauso wie Linux. Dong, wasn Dünnpfiff.
 
@Stulle: Hmmm, wieviele wichtige und kritische Patches für SP2-Systeme gab es bis jetzt? Ich glaube, die kann man locker an 1 Hand abzählen. Und seit wann gibt's das SP2? Seit ca. 2 Monaten, oder? Ja, das Patchen geht weiter, aber von "munter" würde ich in dem Zusammenhang nicht schreiben.
 
@Stulle: Ist doch Egal! IMO wird es niemals ein Betriebssystem geben welches nicht immer geupdated werden muss. Naja OK MS DOS 6.22 hatte dies nicht nötig :-P

Ein HOCH auf die DOS Zeiten ^^
 
@TiKu: Danke TiKu, endlich mal einer der realistisch bleibt.
 
Na warten wirs ab, dann gibts zu Weihnachten das "Post-Servicepack2 Updatepack" :-)
 
Wohl eher X-Mas-Fun Pack. Mit X massig (guten?) Überraschungen. :)
 
bohr dachte patch-day ist immer mittwoch =)
 
@jammer: Patchday ist am 2. Dienstag jeden Monats. Da wir in einer anderen Zeitzone als die Amis leben, ist das für uns erst abends, aber schon noch Dienstags. Normalerweise zwischen 18 und 22 Uhr irgendwann.
 
Bevor hier das grosse Geschrei gegen Microsoft wieder losgeht: 8 von diesen 10 Patches sind Patches die bereits mit dem XP SP2 ausgeliefert worden und werden nun nur noch für andere OS-Versionen (NT4,2000/XP SP1/2003/...) nachgeliefert. Wer also XP SP2 installiert hat, muss lediglich einen einzigen Patch für den Internet Explorer installieren (mit Office XP und SP2 sind es zwei Patches). Die Patches (und auch Media Player 10) sind übrigens bereits über Windows Update verfügbar. Nun sollte auch der Letzte begriffen haben warum man unbedingt das SP2 installieren sollte.
 
@swissboy: ich patche schon ne ganze weile nicht mehr, weils mich ankotzt... ich mach patche patche inne hände und geh fremd surfen... "zungerausstreck"...
 
Und genau deshalb sollte man ja losschreien: Wie lange ist das SP2 schon draußen? Warum kamen diese Patches nicht früher?
 
@paul_panther07: Zeit um massenhaft "Scheiss Microsoft" Kommentare zu schreiben hast Du. Aber 10 Minuten Zeit um via Windows Update dein Betriebssysten auf den neuesten Stand zu bringen hast Du nicht. Soll sich jeder selber seinen Reim darauf machen.
 
@Rika: Windows XP SP2 hatte absolute Priorität. Deshalb kommen diese Patches für die anderen OS-Versionen erst jetzt. Das ist eigentlich ganz logisch.
 
@swissboy: Ich hab zwar nichts in diese Richtung behauptet, aber okay... aber wieso hast du eigentlich imer den Drang, Microsoft immer und immer wieder wie ein Ritter zu verteidigen?? Vor allem tust du es da, wo es eigentlich nicht nötig ist, weils meine Meinung ist und mirs voll wurscht ist wie dich diese Ankotzt...
 
@Paulchen Panther: Hmmm, wieso hast Du eigentlich den Drang, Microsoft immer und immer wieder zu bashen?
 
@ TiKu: Ach was, ihr könnt nur dir Wahrheit nicht ertragen, dass ist alles... Ausserdem bleibt es jeden selbst überlassen mit was er sich den Rechner übers Internet versaut... ich tu das ganz bestimmt nicht mehr mit Windows... was dagegen?...
 
@swissboy: "Ach was, ihr könnt nur dir Wahrheit nicht ertragen" Aha, und Du kennst die Wahrheit und bist kein bisschen verblendet? Interessant... BTW, warum sollte ich irgendeine Wahrheit nicht ertragen können? Ich habe mit Microsoft nichts zu schaffen und bin sowieso Fan von OpenSource. Ich nutze deswegen aber nicht auf Krampf freie Software, sondern wäge jeweils ab was meine Anforderungen am besten erfüllt. Deshalb nutze ich Windows und Visual Studio und ansonsten OpenSource und Freeware.
 
@ TiKu: Mal ehrlich, was nutzt mir ein "geschlossenes" System, wenn ich trotzdem mit dem IE ins Internet gehe. Da beisst sich die Katze in den Schwanz, oder wie das heisst... Also Patchen ist doch eher eine Beschäftigungstherapie für leichtgläubige Anwender die sich dann sicher "fühlen"... na ja, was solls, ist ein thema ohne Ende... gruss.
 
@Paulchen Panther: Wer sagt, dass ich mit dem IE surfe? Ich nutze Firefox (der übrigens auch Lücken hat). "Also Patchen ist doch eher eine Beschäftigungstherapie für leichtgläubige Anwender die sich dann sicher "fühlen"" *lol* Dann fühl Dich mal nicht so sicher, nur weil Du keinen IE nutzt. Denn das ist ebenfalls fatal.
 
@swissboy: Nein, das ist nicht logisch. Mittlerweile ist ein unnötiger Patchday seither vergangen.
 
@Rika: SP2 wurde nur wenige Tage vor dem letzten Patch-Day fertiggestellt. Das hat niemals gereicht die ganzen Patches bereitzustellen.
 
Und zähle mal wieviele Patch Days es seit dem gab... Tipp: Das SP2 kam am 10.8., gestern war der 12.10.
 
@Rika: Ooops... Einen Monat vergessen. Ich glaube aber trotzdem dass meine Theorie stimmt.
 
Also der Vote spricht Bände. Es gibt nur zugenüge Programme die absolut allergisch auf SP2 reagieren wie zum Beispiel StyleXP und Co. Nur weil es bei dem ein oder anderen sauber läuft heisst es nicht das es des Rätsels Lösung ist. Wer sich das SP1 installiert, sich mit Updates auf dem laufenden hält, seine Firewall configuriert und nicht nur installiert sowie immer aktuelle Virendefs hat kommt meiner Meinung nach ach bombig ohne SP2 aus. Ich selber habe es mal ganz schnell wiedr deinstalliert und kenne aber auch Leute bei denen ne Neuinstallation fällig war...siehe vote
 
@www.Doener4life.de: Die Probleme mit StyleXP und SP2 sind längst behoben. Einfach die aktuelle StyleXP Version 2.15 installieren. Wenn Du dein System aktuell hälst ist nichts gegen SP1 einzuwenden, aber irgendwann wirst auch Du nicht mehr um das SP2 herumkommen.
 
Wieviel weitere Lücken gibts eigentlich noch zu stopfen beim Internet Explorer? Kennt da jemand verlässliche Quellen, wo man sich hierzu informieren kann?
 
@windelklopfer: In den schlimmsten Zeiten mussten man den IE 70 mal in einem Jahr patchen... die Patches liegen aber immer noch im zweistelligen Bereich... wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Gruss.
 
@windelklopfer: Am besten mal googlen, es gibt ne menge amüsante Seiten... http://www.heise.de/security/news/meldung/44200
 
@paul_panther07: "70 mal in einem Jahr patchen": Du glaubst doch selber nicht was Du schreibst. Bleib auf dem Teppich. Bei Dir ist wohl eine Sicherung durchgebrannt :-)
 
@ swissboy: Ja nech? Kaum zu glauben. Ist(war) aber so.. wenn du immer fein aufpasst, dann wüsstes du, dass MS mal eine dreijährige Pause eingelegt hat, was die Weiterentwicklung des IE betraf... Vielleicht ist das ja dadurch zu erklären. Erst denken, Fakten sammeln, dann antworten... gruss.
 
@windelklopfer: wenn das wahr ist, was Rika sagt, müssten es jetzt noch so um die 25-30 Lücken sein. Weil vor dem Patch, der 8 Lücken beseitigt, waren es so um die 35 Lücken im IE. Es sei denn, der Patch behebt gleich noch Lücken, die durch andere (jetzt gestopfte) Lücken, entstanden waren. Wer weiss, vlt sind es jetzt nur noch 4 :P
 
@swissboy Das mit StyleXp weiss ich aber wenn ich jede Software updaten muss nur wegen dem SP2 dann stört mich das einfach massivst und es gibt eben auch genug die mit nem Softwareupdate nichts retten können weil SP2 das System verheizt hat. Es schadet nicht die rosa "es läuft bei mir alles" Brille abzulegen und sich mal der anderen Seite anzunehmen.
 
@www.Doener4life.de: Musst Du halt nächstes Mal eine bessers Beispiel nehmen. Ich kenne die Probleme sehr wohl. Ich bin seit DOS 3.3 und Windows 3.1 dabei. SP2 ist nicht unproblematisch, aber wenn man die Klippen einmal umschifft hat, lohnt es sich. Viele (ich behaupte nicht alle) die mit SP2 Probleme haben, hatten ihr System schon vorher verbockt oder haben einfach drauflosinstalliert ohne sich vorher ein bisschen zu informieren. Ich bleibe dabei: SP2 ist gut, auch wenn wegen einiger neuer Sicherheitsfeatures (z.B. Data-Protection) ein bisschen an der Abwärtskompatibilität gesägt werden musste.
 
@www.Doener4life.de: Wie swissboy schon schreibt wurde endlich mal die Sicherheit über die Kompatibilität gestellt. Schade, dass das immer so negativ gesehen wird. Wenn bei Dir Programme nicht gehen, dann steig dem Hersteller eben dieser auf's Dach. Denn Microsoft hat die Entwicklergemeinde lange vor dem Release des SP2 über die Änderungen informiert und sie keinesfalls ins kalte Wasser gestoßen.
 
Man sollte auf paul_panther07 am Besten erst gar nicht antworten.
 
@AnnaFan: Stimmt, wird mir auch zu blöd. Kommt ja eh nichts Gescheites dabei raus.
 
@AnnaFan:+swissboy: "Man sollte auf paul_panther07 am Besten erst gar nicht antworten."... hehe, ihr tut es aber immer wieder... und wenn euch nichts mehr einfällt, eure Argumente gegen Null tendieren, einfach mal mit ner leichten Diskredition versuchen. Lächerlich.
 
@swissboy gut ich werde das nächste mal meine Beispiele von meinen IT Spezialisten gegenlesen und sie W3C Konform hier posten. Natülich werde ich auch darauf achten das ich mit einer Beispieliste nicht unter 243 aufwarten kann....man man man ES WAR EIN BEISPIEL http://de.wikipedia.org/wiki/Beispiel. Ich wusste gar nicht das du so ein "Düpfleschisser", wie die Schweizer sagen, sein kannst
 
@www.Doener4life.de: So war es nicht gemeint. Ich wollte Dir mit dem StyleXP-Tip nur helfen.
 
Sagt mal, kann es sein, dass es mit der Erreichbarkeit von den Updateservern irgendwie bergab geht, seit SP2 verbreitet ist und alle Systeme versuchen zur gleichen Zeit automatisch die neuesten Sicherheitsupdates zu ziehen?

Mediaplayer ist angekommen aber die wichtigsten Sicherheitsupdates verweigert er momentan irgendwie
 
Wird es eigentlich in Zukunft auch wieder Update Packs von Winfuture geben?
 
Guten Morgen allerseits! @ Mausebaer79a: mangelnde Erreichbarkeit kann ich so nicht bestätigen. Brauchte heute morgen genau 3 Minuten vom Aufruf der WU-Seite bis zum kompletten Download + Installation meiner beiden Patches (KB 834707 = kumul.IE-Patch + KB885884 = Office XP Patch) für meinen XP home (SP2). Das ist akzeptabel. Schönen Tag allerseits.
 
Geht ma nicht so scnell ab ja immer hin bemühen sich die microsoft experten es so sicher wie möglcih zu machen aber es gibt imme noch die kleinen bösen hacker die immr alles scheiße machen doch manchmal sind die hacker nützlich!!!!!!
 
bei mir findet das blöde update nix
 
Auf der Update Seite wird einem der Patch für Office XP angeboten obwohl ich Office 2003 installiert habe.
Was das nun wieder soll?!
 
wer ein sicheres betriebsystem haben möchte soll sich nen MAC kauffen!!
SP2 gut aber wie immer gibts fehler! das war das ist und das wird auch immer so bleiben!! es lebe die revolution
 
@suwein: Nur leider werden auch im Mac OS immer wieder Sicherheitslücken gefunden. Auch Apple kocht nur mit Wasser.
 
@suwein: Liebend gern. Leihst Du mir das Geld?
 
@suwein: Man muss dazu auch noch sagen, dass MacOS X Updates auf 0.X-Ebene nicht kostenfrei sind. Wenn du z.B. Von 10.2 auf 10.3 willst musste blechen. Find ich krass, Apple wirft ein halbfertiges MacOS X 10.0 raus und stellt es jetzt nach und nach (10.1, 10.2, ...) fertig und kassiert für jeden dieser Updates. Aber die Leute schimpfen ja nur über Microsoft's Geldmacherpolitik ... Ach ich vergass, Mac war schon immer ein Heiligtum für die meisten (nciht alle!) User, da lässt man nichts ran (auch Bundle-technsich nicht - bei MS schimpft man, dass Media Player, Browser etc. dabei sind, bei Mac ists noch viel mehr - DVD-Player, AudioEditor, ... und keiner meckert).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles