Nvidia stellt GeForce 6200 vor

Hardware Nvidia hat heute eine neue Grafikkarte der aktuellen 6er-Serie vorgestellt. Die GeForce 6200 soll sich vor allem an Einsteiger richten, aber trotzdem eine gute Grafikleistung bieten. Doom 3 soll laut Nvidia problemslos spielbar sein. Zur Technik: mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
jaja, ne anständige grafikkarte für einen bezahlbaren preis :-)
 
@amorosicky:

rofl, für die specs is der preis noch viel zu hoch
 
mal abwarten was die Benchmarks sagen.Die 5200 war ja auch ein Flop.
 
@wassolls: von einem Flop kann man bei der FX5200 nicht sprechen. Dank dieser Karte ist DX9 Hardware gut verbreitet, Nvidia hat mit der Karte einen riesen Gewinn gemacht, und nicht zuletzt ist deswegen Nvidias Marktanteil trotz der schlechten Geforce5 Reihe stabil geblieben. Das Ati nichts in diesem Preissegment hatte, war ein riesen Nachteil (finanziell). Um es klar zu sagen: Die FX5200 ist von der Performance mies, aber dank dem DX9 auf der Packung hat es sich gut verkauft. Der DAU kauft nunmal solche Produkte. Die FX6200 wird Shader 3.0 gut verbreiten und bei einem geringen Preis sicherlich kein Ladenhüter.
 
@Sleipnir: Selber DAU! Zeig mir mal ne Karte die DX9 kann, passiv gekühlt ist, nen DVI-, TV- und Analogmonitoranschluss hat und nur 59EUR kostet!!! Zudem läuft RTCW COD und FC drauf in guter Qualität. Die Bildqualität ist hervoragend (21" EIZO, ätsch)!
 
@Lecter: Also nochmal: Die FX5200 ist finaziell für Nvidia ein riesen Erfolg gewesen. Auch ist sie (nur mit 128bit Speicherinterface) für Gelegenheitsspieler eine gute Karte. Allerdings bringt DX9 bei dieser Karte nichts. Die Performance ist so gering, das echte DX9 Spiele nie darauf laufen werden (es gibt bis jetzt noch kein Spiel, das nur im Ansatz DX9 voll nutzt). Selbst Spiele mit DX9 Features (Tomb Raider 6) nutzen die FX5200 ohne DX9, da die Karte sonst total kriechen würde. Auch gab es von keinen Konkurrenten eine Karte in diesem Preissegment mit den Featuren der FX5200. Sie war konkurrenzlos, aber dennoch nicht überragend. Das die Signal Quali gut ist (kommt auf den Hersteller an) und passiv gekühlt ein wichtiger Vorteil ist, bestreite ich nicht (ich hab selbst eine passive R9600XT). Ferner leidet die 5200 genau wie die restliche GF5 Reihe unter der schwachen Shader-Leistung. Die 5200 war ein voller Erfolg, ist eine gute Multimedia Karte aber für richtige Zocker viel zu schwach auf der Brust. Du kannst es drehen und wenden wie Du willst, aus einem Golf kannst Du mit Worten keinen Ferrari machen :)
 
warum gibt es immernoch 64bit speicherinterfaces ? Horror! Das kann ja garnichts geben, wenn ja, dann ist es meiner Meinunge nach aber der richtige Weg...
 
64bit speicherinterface gehören verboten oder so, das kannst doch keinem kunden verkaufen, eine 5200er karte (64 bit) erreicht gleiche performance als meine asbach uralte geforce 2 karte
 
die soll ja übelst übertaktbar sein!! Aber ob das was bringt???
 
da würd ich mir lieber ne radeon 9800pro zulegen... die ist vielleicht ein paar euronen teurer, aber da weiss ich wenigstens in was ich investiert habe... ich denke das ganze ist nur noch geldmacherei. mittlerweile kommen doch alle 2 monate neue modelle eines herstellers auf den markt, weil die genau wissen, dass es leute gibt die sich jede neuigkeit kaufen. aber wirkliche verbesserungen gibt es nicht wirklich, mal abgesehen von den ganz teuren karten.
 
@m-o-d: "aber wirkliche verbesserungen gibt es nicht wirklich, mal abgesehen von den ganz teuren karten"
 
@m-o-d: Och...wieder die Hälfte gefressen __ Wollte sagen, dass es schon Verbesserungen gibt: Nämlich viele neue Namen und Nummern, durch die kaum noch jemand so wirklich durchsteigt. :o) Hauptsache die Leute kaufen den Kram. __ Mir reicht immer noch meine gute alte GF4 Ti4200.
 
@Joyrider:

genau mir reicht meine Geforce 4 Ti 4200 auch noch :D
bringt sogar mehr Leistung als manche Geforce FX 5XXX Karten :P
 
@Joyrider: mir reicht meine geforce 4 mx-440-se auch noch... nein,nein kleiner Scherz werd mir bald ne neue besorgen müssen, wenn das Ding passiv gekühlt ist und ordentliche Performance bietet, werd ich mir vielleicht so ne 6200er holen. Blöde Lüfter, machen nur nervigen Krach!
 
ich brauchn sponsor lol für ne 6800 ultra :P hehe..
naja.. so einsteigerkarten sind eig. nie so richtig das wahre... da sollte man schon middle oder high version sich holen ^^
 
doom 3 problemlos @640*480 16bit und ohne AA/AF oder wie soll dat mit 64bit speicheranbindung noch gehn??
damit hat die 5200 einen würdigen nachfolger lol
 
Rofl, was ihr alle habt mit euren GraKas. Mir reicht seit Jahren ne GeForce 2 MX 400... Werd mir auch keine neue Kaufen, denn das wär rausgeschmissenes Geld. (JA, ich bin auch soeiner, da schon öfters auf LAN´s zocken geht..)
 
@GeProtector: Ja für CS reichts wohl, nee ?
 
@GeProtector: Na klar, wenn Du nur Spiele spielst, die auf mindestens 5 Jahre alten Engines basieren ... :P ... aber selbst mit BF1942 wirst Du mit sowas schon nicht mehr richtig glücklich, von Far Cry o.ä. zu schweigen.
 
@GeProtector:
Ne, Cs ist was für kleine Blagen. Shooter Allgemein sind eher dreckig als unterhaltsam...
 
103€ für ein 64-Bit-Interface, und als AGP-Version solls die Karte auch nicht geben? Genau richtig für Einsteiger, lol.
 
130€, wollte ich schreiben, da waren die Finger zu schnell ...
 
Hallo mal ne dumme Frage: was ist der unterschied zwischen vga grafikkarten und z.b. nvidia grafikkarte und wieso sind vga grafikkarten so schlecht?? und woran merkt man ob man eine vga grafikkarte hat oder ne andere? und kann man wenn man ne vga hat trotzdem ne nvidia grafikkarte in den pc bauen, würd das gehen ???
 
@neptune: VGA steht für "Video Graphics Adapter". Es ist der Oberbegriff und in deutsch "Grafikkarte". Somit sind Grafikkarten mit Nvidia Chipsatz, ATI Chip, SIS, ... alle VGAs. Welche VGA Du gerade verwendest, steht in Deinem Geräte-Manager, Treiber oder sagt Dir ein Tool wie Everest. Welche anderen Karten Du verwenden kannst, hängt von Deinem Mainboard ab (Schnittstelle) und anderen Vorraussetzungen (liefert das Netzteil genug Strom etc.).
 
Hmm meine FX5900 ist supa :P die reicht auch noch minedstens 1 Jahr und wenn n icht dann sogar 2, dann verkauf ich die karte für 50€ an so nem noob der kein plan hat, und hol mir für 180 € ne neue. Dann hab ich auch nur 130 € bezahl und hab ne midprice graka :)

greez HeavyM
 
@neptune: waren das jetzt 4 ERNSTGEMEINTE Fragen?????????? löl
 
@HeavyM: Respekt, wie du mit deinem tollen Komentar den anderen hilfst. -.-
Oh man, echt bitter... Wer Fragen stellt, ist maximal 1 Sekunde lang der Dumme, doch wer nie Fragen stellt bleibt sein ganzes Leben lang der Dumme.
 
lol meine gf 5600 ultra reicht mir auch noch :P ich wart bis die neuen nvidia grakas billiger werden ^^ solang ich doom3 flüssig zoggn kann..reichts :P
 
Ich verkaufe komplett PCs und Einzelteile :
Aus Kostengründen habe ich in die "schlechteren" Geräte immer 5200er (oder 9400 von ATi) eingebaut und ich habe diese natürlich immer getesten und muss sagen, dass man mit ner 5200 128mb bei 1024x768px noch flüßig spielen kann und damit meine ich auch NFSU, BF1942 und FarCry.
Also würde ich nicht sagen, dass die Karte schlecht war....
Aber 64Bit Interface sind echt zu wenig und dann noch bei diesen Preisen.
Ich werde mich wohl bei den niedrigeren Klassen auf ATi beschränken da man das den Kunden nicht zumuten kann.
Die werden wohl auch noch 64er anbieten aber die Radeons sind nach meiner Erfahrung eh schneller !
Das ist jetzt nix gegen Nvidia (ich hab im Notebook ne 5900 und die is nicht schlecht).
 
ja es kann ja nicht jeder so schlau sein wie du
 
@neptune: Hey, ist doch in Ordnung zu fragen. Ich hab noch niemanden getroffen der alles weis. :)
 
4 PIXELPIPLINES/64-128 bit Bandbreite. 300/275 MHz.
Was die leute für ausreichend halten... Bin ja mal auf die ersten Benchmarks gespannt... Diese GraKa ist nur was für absolute Nicht-Zocker! Vielleicht ein besserer Onboard-Ersatz!
 
mit ner 5200 NFSU, FarCry in 1024*768 flüssig, alter Schalter, von Deinen Komplett PC's möchte ich ja keinen für geschenkt haben. In der Auflösung bekommst Du bei den Games keine Dia Show auf die Reihe mit dieser Ober-Müll-Karte !
ich bin zwar auch Nvidia Freak, aber 'ne 5200 zum spielen, niemals , naja vielleicht Spitz paß auf oder Fang den Hut, aber nur in 640*480 .
Danke für d e n Lacher.
 
Nee, läuft dann nicht....
Hast du es schonmal ausprobiert?
Wahrscheinlich nicht dann sag doch nciht das es ncith geht wenn du kein Plan hast!

Kannst mich ja mal besuchen dann zeig ich es dir!
 
@2-HOT-4-TV: "Kannst mich ja mal besuchen dann zeig ich es dir !"
Hähhh ??? , hast wohl keine Frau ?
 
Kein Scherz: Ich bleibe bei meiner Matrox G400 von 1999!
 
wollt mir eventuell die GeForce 6600 holen.. gibts da meinungen zu??
 
@ErichMielke: ee hab aber ne Freundin die eine das verhindern wird :-)....ich meine ich zeige dir , dass es geht (musst aber auch nciht wörtlich nehmen)!
Cya
 
@2-HOT-4-TV: Deinem Schreibstil nach zu urteilen bist Du ca. 14 Jahre alt, schwänzt gern die Schule , und bist 'nen echter Krass-Chekker und verstehst von PC'S soviel wie 'ne knieende Waldameise , Stimmts ?
 
@ErichMielke: Der Kommentar von 23:58 Uhr mit diesem pubertären doppeldeutigkeits Witz, war aber auch nicht grad das tollste...
 
Ganz erlich Leute., die Graka bringt überhaupt nicht, gut sie ist vielleicht "ganz" günstig aber da leg ich lieber 100€ rauf und hab dafür was ordentliches.
Ich hab eine G3ti200, da läuft CS:S wunderbar drauf, gut Doom 3 lässt zu wünschen übrig, aber demnächst kommt eine neue.
 
hört sich ja eigentlich nicht schlecht an und da ich sowieso ne garka brauch... mal den benchmark abwrten..
mfg
 
leute, ihr meint das jetzt aber nicht im ernst das die graka gut ist ?
@Spuny hat vollkommen recht...im grunde iss die graka fürn A....
fürn office rechner wo du ab und an mal ne simulation spielst mags ja reichen aber für jemand wo gern zoggt iss die gar nix...
alleine das preis-leistungsverhältniss lässt zu wünschen übrig :/
für 30€ mehr bekommst schon die billigste 9800pro, für ca.50€ mehr bekommst ne 6600GT die zum vergleich, schneller als ne 9800pro ist...

/ach, und noch schöne grüße an die kiddies wo meinen das sie voll die checker sind und mind. einmal pro post "noob" oder ähnliches vorkommt...

 
Hallo lest euch das mal durch ist auch mal interessant zu lesen:
http://www.de.tomshardware.com/column/20041011/index.html

Smiysmile
 
Woher bekomme ich eine Liste mit GrafKarten, die passiv gekühlt sind?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte