Amazon: Versandkosten für Bücher fallen weg

Internet & Webdienste Ab sofort sind reine Bücherbestellungen bei Amazon.de wieder versandkostenfrei. Vor schätzungsweise einem Jahr wurde die Versandgebühr eingeführt - davor war es ebenfalls kostenlos. Außerdem ist es nun möglich, eine Express-Bestellung vorzunehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nette sache, find schon geil das man ab 20€ uch versandkostenfrei bestellen kann...
 
Ab 20Euro find ich schwach. Bei buecher.de kriege ich jedes Taschenbuch wie meine geliebten Mechwarrior oder Warhammer TB bereits ab 7,95 schon Versandkostenfrei. Kann jetzt allerdings nicht genau sagen, ob dies nur für Stammkunden gilt oder auch schon bei einer Erstbestellung. Überzeugt euch einfach mal selbst.
Greetings@all and have Fun!
PowerGraFX
 
@PowerGraFX:

Schonmal dran gedacht, dass Amazon mehr als nur Bücher hat ?
Deswegen zählt dein Satz mit "ab 7,95 Euro auch versandkostenfrei" hier nicht !
 
@Blaster: Hallo ?! Versandkostenfrei NUR für Bücher. Wennst was andres bestellst dann gilt das nicht mehr. Erst lesen - dann schreiben.
 
Die haben wohl eingesehen, dass es keinen Sinn macht für Bücher Versandkosten zu verlangen. Wenn ich Versandkosten zahlen muß, wenn ich ein Buch bestellen möchte, dann würde ich lieber in einen der zahlreichen Buchläden gehen und das Buch dort kaufen/bestellen. Dort zahle ich ja schließlich auch keine Versandkosten wenn ich ein Buch bestelle. Ohne Versandkosten hat Amazon.de die Nase wieder vorne. Wer geht jetzt noch in einen Buchladen, wenn er es kostenlos Heimgeliefert bekommt?! :-)
 
das stimmt leider, viele buchlaeden, die abseits oder in kelineren staedten liegen, werden da wohl nicht gerade davon profitieren, allerdings finde ich es auch sehr bequem, zumal amazon auch recht schnell liefert.
 
@Apoc: Klar ist es schön, wenn man einen guten Buchhandel gleich um die Ecke hat. Ich allerdings müsste mit dem Auto fahren, um eine "vernünftige" Buchhandlung (keine Ausleihbibliothek) zu erreichen. Von daher gleichen sich Benzinkosten und Versandkosten eigentlich aus. Das jetzt die Versandkosten ganz wegfallen, ist natürlich auch sehr schön für den Geldbeutel. Jetzt lohnt es sich für mich auch mal nur ein Buch zu bestellen, statt zwei oder gar drei. :)
 
Hui das is ja cool dass das wieder eingeführt wurde...allerdings war ich grade auf der homepage und da steht: Alle Bücher Kostenlos Liefern lassen, NUR FÜR KURZE ZEIT. Echt schade das es wohl erstmal nur vorläufig ist.
 
@Liatama:
Wo steht dann da "Nur für kurze Zeit"? Also ich hab davon nichts gesehen
[Edit] Jetzt hab ich es auch gesehen, steht aber recht klein da
 
@Liatama: das steht da schon seit Monaten so. Vermutlich haben die nur die Grafiken noch nicht geändert.
 
@ boeser: Hmm ich weiß nicht ob das schon seid monaten so steht, hab es eben grade nur entdeckt...
 
Jau, steht schon sehr lange dort.
 
hmmm für mich klingt das irgendwie nach Werbung die hier aber als sensationelle Neuigkeit angeboten wird. *tsts*
 
@Mausebaer79a:
fast jede News ist auch Werbung für ein Programm oder eine Seite, die etwas anbietet. Auch wenn es dir bekannt war, andren vielleicht nicht und ihnen gefällt es. Wenn du die Software schon kennst bzw. die neue Version, dann ist doch die Softwarenews auch keine Werbung oder?
 
Das sind schöne Neuigkeiten! Endlich mal nicht mehr Versandkosten für Bücher zahlen...
 
Also ich les mir immer die Buchkritiken bei Amazon.de durch, um zu entscheiden, ob ich ein Buch kaufe (was nicht das einzige Kriterium ist, ich weiß, dass dort auch manipuliert wird), und dann bestell ich das Buch online hier beim Händler im Ort. Am nächsten Tag ist es meist abholbereit. Ich finde, man muss die lokalen Händler unterstützen und nicht solche Riesen wie Amazon, sonst sterben mir hier alle Händler nach und nach weg und der Ort verödet.
 
Also das ist echt nichts Neues WF, die Buchbestellung versandkostenfrei ist schon längere Zeit so, denn ich habe vor ca. 1 Monat dort nen Buch (7,95) bestellt und versandkostenfrei.
 
Hm. Für mich wird Amazon deshalb trotzdem nicht attaktiver, was die Bücher angeht. Ich stöber immer noch am liebsten in den Buchläden meiner Stadt...
 
Ich finde Amazon schon klasse
 
Endlich haben die es eingesehen das man für Bücher keinen Versand nimmt. Denn für die 3€ Versand kann ich auch zum nächsten Buchladen laufen, nur aus zeitlichen Gründen ist Amazon praktischer :)
 
Wurd ja auch mal Zeit.
Bei buch24.de kann man schon seit ner ganzen Zeit versandkostenfrei bestellen, weshalb ich diesen Anbieter bislang vorgezogen hab.

 
express ist bei amazon fast unnötig, die liefern eigentlich immer recht schnell
 
Supi und ich bei der Post schlepp die Sch.... zu den Leuten!
 
@kartschnecke: dangöööööö
 
@kartschnecke

Schicksal ... dann darfste eben nicht bei der Post arbeiten :D
 
endlich wieder!!!!!!! geilo!!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check