FlashFXP V3.0.1.1038 Beta erschienen - FTP-Tool

Software Der beliebte FTP-Client FlashFXP liegt ab sofort in einer neuen Beta-Version vor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Moin
"Der beliebte FTP-Client FlashFXP liegt ab sofort in einer neuen Final-Version 3.0 vor." FlashFXP V3.0.1.1038 Beta erschienen - FTP-Tool...mhh ich dachte FINAL sollte nicht mehr Beta sein oder seh ich das zu kleinlich? :) ansonsten ist flashFXP in meinen augen ein sehr leistungsfähigste FTP tool was man, wenn mans nicht kennt, sich durchaus mal anschauen sollte.

 
@Asesino: nun, weil die endwicklung weiter geht? die v3.0Finale steht für alle "normale user" die Beta kann man nur über's Forum ziehen...
 
Ich bevorzuge lieber Filezilla :) Unter anderem weil es Open Source sprich kostenlos ist. Das einzige Funktion was Filezilla fehlt ist, das Filezilla nach erfolgreicher Übertragung nicht den PC abschalten kann.
 
@pckopat:

Seit wann kann Filezilla denn FXP ? Als ich das immer probiert habe, gabs immer einen Fehler. Mit SmartFTP und FlashFXP (nutze ich nicht mehr) ging es ohne Probleme.
 
Ab sofort war bei mir schon der 01.Oktober!
 
@cray111: Ist doch beeindruckend - freut mich!
 
@maltiBRD: Tolles Kontra! Mich wundert es nur, warum ihr allzu oft eingesendete News ignoriert und dann Tage später doch noch präsentiert.
 
@cray111: Vielleicht solltest Du es einfach mal einsenden, wenn Du es mit den SubmitNews nicht hinbekommst schreib mirs halt per Mail - und weiterhin steht nirgends, dass ALLE eingesendeten News auf die Homepage kommen, die von uns angebotene SubmitNews-Funktion ist lediglich eine Möglichkeit, dass Leser uns auf für SIE interessant erscheinende News hinweisen können - Entscheidungen was wir wann und wie auf die Seite nehmen sind immer noch uns vorenthalten! Also freu Dich wenn Du eine BetaVersion schon ein paar Tage nutzt, bis es woanders auf den Seiten steht!
 
@maltiBRD: Genau diese News habe ich übermittelt! Du hast es ja nun treffend formuliert, dass ihr hier bestimmt, was wichtig ist und vor allem wann es wichtig ist...
 
@cray111: wie gesagt mails mir künftig wenn Du magst, dann findet es seinen Weg - kann mich an eine FlashFXP-Submit von Dir nicht erinnern!
 
Hab auch ne Zeit mit diesem Programm gearbeitet. Ist spitzenmässig. Aber ich hab ich so auf den Total Commander eingeschssen :)
 
Tut mir leid, ich kann den Hype um FlashFXP nicht verstehen.
Die letzte Version die ich vor einer Ewigkeit einmal angetestet habe, konnte sich nur mit max. zwei Servern verbinden und nur eine Datei gleichzeitig übertragen. Soweit ich weiß, hat sich daran bis heute nichts geändert.
 
@smartersam: Was bei normalen FTP Übertragungen auch ganz normal ist...ob man nun 6 Files mit jeweils weniger Speed (wenn man zu Hause ist mit DSL z.B.) zieht oder 2 mit jeweils 50% der Bandbreite macht doch keinen Unterschied.
 
@snickers303
Nein.
Ich habe selten erlebt, dass ich mit nur einer Übertragung die volle Bandbreite nutzen konnte.
Die 100%ige Auslastung konnte ich erst erreichen, mit zwei oder mehreren parallelen Übertragungen. Sei es nun auf einen anderen Rechner (via FXP) oder auf meinen eigenen (Download).

Außerdem finde ich es lässtig, wenn ich bei längeren Übertragungen eine neue FlashFXP Instanz öffnen muss, wenn ich mich nocheinmal auf einen anderen oder den selben FTP-Rechner verbinden muss.

Da fällt mir ein, eine Verzeichnisbaum-Struktur kann FlashFXP auch nicht darstellen.
 
hmm...mit welchem prog kann man denn mit mehreren threads flashen ?
 
@unwichtich: Geht mit SmartFTP :)
 
Möchte mir auch so n FTP Server install. hab mich aber da noch nicht durch gewüllt. Das ganze ist sicher auch eine Sicherheits- frage, oder??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen