Doom 3 jetzt auch für Linux!

PC-Spiele Das Warten der Linux-User auf Doom 3 hat ein Ende. In der gestrigen Nacht hat id Software die 8 MB große Datei auf den firmeneigenen FTP-Server geladen. Wir empfehlen den schnellen Download via BitTorrent, da der FTP-Server seit Stunden überlastet ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
8mb sicher das nua so klein ist, dann kann ich abba kaum glauben das der server überlastet ist. 800mb würde schon eher hinkommen.

Greets Daniel
 
@dancle:
Neben der 8MB-Serverversion ist auch eine 450 MB Linux-Demo released worden, dadurch überlastet.
 
axo hätte mich schon gewundert. abba is bestimmt genial des unta lin zu zoggen :D

Greets Daniel
 
cool...endlich kann ich D3 zocken :-)) juhu
 
jetzt gibts schon doom 3 für linux. ich finde es ja toll das linux umsonst ist, aber für den leihen uninteressant. ich bevorzuge der einfachheit halber microsoft produkte.
denke nicht das sich dadurch die verkaufszahlen von d3 erhöhen zumal alle die pc zocken eh ein windows rechner haben
 
Doof nur, dass Doom3 unter Linux um einiges performanter läuft als unter Windows.... wie übrigens alle Spiele.... Erst informieren, dann reden
 
@Partybombe:

Nur um unbedeutende 100.000´e User weltweit.
 
@Partybombe: Für wen ist das uninteressant? *lol*
 
@andre.mondri: wie du schon sagtest UNBEDEUTENDE ..... die paar Linux Freaks die darauf zocken brauchen sind eine verschwindend geringe Menge ......... imho sinnlos sowas überhaupt für Linux rauszubringen .......
 
-brauchen , war in gedanken bei der Einkaufsliste für morgen, brauch noch Milch ^^
 
@Partybombe: kopfschuss alder.. echt
 
@Partybombe: Das is nich sinnlos, du hast keine Ahnung.
1. muss ich "Ich" rechtgeben, denn Spiele laufen auf Linux grundsätzlich mit höherer performance als auf windows. Beispiele? UT2k4 kann ich mit meiner geforce mx440se kaum auf windows spielen (nur mit höchstens 1024x768 32bit und alle Details auf standard) und auf linux lässt sichs voll fett zocken (mit 1280x1024 und die Details so auf standard bis hoch).
2. Ich werd mir doom 3 dann vielleicht auch noch holen, wenns dann bisschen billiger ist (so 30 euro) weil mit der win-version hab ich mit meiner graka bestimmt keine Freude. Außerdem nehm ich nicht gerne Windows, denn wenn man's intensiv nutzt muss selbst xp nach 6 Monaten runter, weils total verschimmelt ist (doppelte startzeit trotz bootvis u defrag, öftere crashes usw.) Linux dagegen kann man ewig drauf lassen (hab suse 9.1 jetzt schon drauf seit's raus ist und suse 8.2 auch noch, das ist bestimmt 2 Jahre intensiv genutzt worden und es hat sich nicht selbst geschrottet)
3. Wenn du auf Windows stehst, kannstde Doom 3 ja immer noch auf dieser resourcenschleuder spielen
 
Die Linux version ist eigentlich ziemlich uninterresant, warte eher auf den Linux dedicated. Den ich finde den Mult garnichtmal soschelcht!!
 
@Nysosym: das is doch der Dedicated :p
Nur das man für den Dedicated Server 1400 MB von der Doom3 Installation uploaden muss. :-(
 
Soweit ich weiß, muss man sich doch die Windows Version kaufen und die 8MB großen Dateien dann vom Server ziehen und die durch die Windows Dateien ersetzen, das Grundspiel is doch das selbe oder irre ich mich?
 
@Domino: Korrekt !
 
ja, die 7.3 mb grosse linux version von doom3 beinhaltet den dedicated server und ja der id server ist ueberlastet, jedoch hat id einen bittorrent server am laufen der abhilfe schafft. ausserdem gibt es noch genug doom3 linux mirrors (zb doom3.de).
dann nur noch die cd rein und alle pak00x.pk4 ins doom3 verzeichnis kopieren. das wars soweit von mir, ich gebe zurueck ins studio.
 
Nur ein kleiner Hinweis weil sich alle freuen: Der Installer funktioniert nur mit NVIDIA!!! Also ATI geht wegen dem schlechten Treiber noch nicht.
 
ati hat eh linuixprobleme mit treibern
 
Genau: "Currently, the game will not run correctly on ATI cards using the fglrx driver. However, the ATI developers are working on new driver releases, and eventually the game will be supported." Man achte auf das nette Wort Eventuell!!!
 
@Gifty: Also nur mal so zur Aufklärung, keiner sagt ja das Englisch leicht ist. eventually = schliesslich. *Nicht* eventuell.
 
@Islander: Wo hat denn jemand danach gefragt ob Englisch schwer wäre? Irren ist menschlich. Ich hab kein Problem damit korrigiert zu werden, aber mit dieser Art von Wertschätzung hat das einen faden Beigeschmack.
 
Kann mich mal einer schnell aufklären wie sowas unter Linux funktioniert? Dachte immer spielen unter Linux sei aufgrund fehlendem DirectX nicht möglich..
 
soweit ich weiß, gibt es Open GL, das sowas ähnloiches ist wie Direct X auch für Linux. Bzw. wird überwiegend auf Linuxrechnern eingesetzt
 
@Domino&Fusi: Na fast! Für den Laien: OpenGL ist eine Grafikschnittstelle, mit der man genauso 3d-Welten erschaffen kann, wie mit Direct3d. Carmack hat schon immer, also seit qu***1 opengl genutzt, um 3d-grafik zu erschaffen. Das Spiel nutzt also nicht direct3d. Das ist der Grund, warum es auch unter linux läuft, weil es dort ebenfalls opengl-unterstützung gibt.
 
hmm, warum ist es für linux kostenlos und für win kostet es was! also ich find das shit!!
 
@microuser: Umsonst? Da hast du was falsch verstanden... die Demo ist umsonst, das Spiel musst du nach wie vor kaufen.
 
da ist doch ein torrent-link follchecker!!
 
Ich find es toll dass sich eine Firma die Mühe macht auch die Linux User zufrieden zu stellen. Hoffe dass das bei STEAM & CO die nächste Zeit auch mal passiert.
Es kommt hier meiner Meinung nach nicht darauf an dass so und so viele Linux Gamer angesprochen werden sollen, viel mehr ist es ein guter Gedanke überhaupt mehr für Linux zu tun.

Für mich ist es leider nichts da ich noch zu wenig Erfahrung mit Linux habe und eben die ganzen Funktionsweisen nicht so einfach begreif (bin nicht dumm, hab nur keine lust und zeit mich dem zu widmen)
 
@gasmann: Also Mannjetzt echt nix gegen dich aber du musst nciht denken, dass du jetzt der Meister bist! Alter du nutzt Suse das würd ich mehr als Windows als als Linux bezeichnen (hört sich zwar komisch an is aba so!) da kann man doch nix mit machen das hat nru das sch€!$$ Center dign das wi die Sys-steuerung bei Windows ist.
Hol dir mal vernümftiges Linux wenn du prollen willst! Gentoo Rulez!
@microuser: Du musst imLaden die normale Version kaufen. Damit es auf Linux läuft, musst du dann nur die Windows .exe usw durch dei Datein für Linux ersätzen.
 
aber ich hab gehört dass linux keine exe dateien öffnen kann, hmmm, da bleib ich lieber beim guten alten windows. da erspar ich mir den ärger und kann sofort loszocken!!
 
Ja es kann keine .exe-Datein öffnen dazu gibt es ja die knapp 8mb die du runterladen musst!
Dann läuft es!
 
sicherlich kannst du mit linux "exe" dateien öffnen + ausführen... gewusst wie...
gibs hier nur DAU`s ??
 
hmmm dann ist ja die 8mb datei genial, dann brauch ich das windows-spyware-zeug von m$ nicht mehr für win-programme, ich werd dann morgen auf suse 9.1 umsteigen!!
 
Nein du kannst .exe-Datein nur emulieren und dadurch ausführen aber lange nicht alle!
Ich glaube du bist hier Mr.DAU$1
 
hmmm, aber dann läuft ja dann doom3 irrelangsam bei linux, dann lass ich das lieber mit linux und bleib bei dem m$-dreck...
 
Auf Linux läuft es schneller als auf Windows hab es gerade selber ausprobiert!
Nur wenn man ATi -Karten hat muss man auf die nächste Version bzw. den neuen LinuxTreiber für die Karten warten.
 
hmmm, gibts den emulator auch für win, das würde meinem betagten sys gut tun!!
 
lol..........Topic : Doom 3 für Linux und am Ende wieder dieses geflame über irgendwelche OS Religionen.

Lasst doch den Müll !

 
@2-HOT-4-TV: Einbildung ist auch ne Bildung... | Suse ist ein Linux-OS. Und das es FAST aussieht wie Windows, da musst du dich bei den Entwicklern von KDE und Suse beschweren! Denn KDE ist ne Basis und wie die Leute von Suse, Red Hat, Mandrake, und wie sie alle heissen (AUCH Gentoo), das KDE aussehen lassen, ENTSCHEIDEN die Distributoren IMMER NOCH SELBER!
 
@Silent: auch falsch, gentoo entscheidet gar nix, da bekommste nämlich alles von den developern, wie es nachher aussieht, kann man selbst via designs bestimmen!

so back2topic:
mich freuts, dass id software mal wieder gezeigt hat, dass man spiele für alle 3 Platformen herstellen kann (denke mal der OSX Port kommt bald / ist schon da?)
Was ATI angeht, naja... glaube nicht, dass die nächsten Treiber soooviel besser werden, die holen momentan einfach nicht die Leistung aus der Karte raus, was sie eigentlich kann
 
@Silent-Eye: Nee du hast mich nicht richtig verstanden, ich meine nicht, dass es kein Linux ist. Sondern, dass es mehr wie Windows ist, da man nicht die Möglichkeiten wie z.B. bei Gentoo.
Man kann fehler z.b. nicht so wie es bei Linux gedacht ist über das terminal machen sondern nur über dieses SystemsteuerungsCenter wie halt bei Windows und das meinte ich mit dem Vergleicht.
Das war natürlich nciht auf das OS bezogen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Doom (PC)

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte