F-Secure Internet Security Suite 2005 - Infos & DL

Software Die 2005er Version der Security-Suite von F-Secure beinhaltet eine Anti-Viren Software, eine Firewall, ein Kinderschutztool und eine Anti-Spam Software. Nun wurde die fertige Version released, unter dem untenstehenden Link können Sie sich eine ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gute Software, aber ein Performance-Killer, wie er im Buche steht!
 
@piercing-huber: Das stimmt nicht! Norton und MC Afee sind da viel grössere Preformancefresser. F-Secure ist ziemlich sparsam.
 
hatte die vorherige version drauf und die war eigentlich gut und nen performance killer würde ich da schon eher norton nennen, fsecure ging da schonend mit dem RAM um
 
@Throx: 10MB mehr oder weniger im arbeitsspeicher sagen nichts über die performance aus.
 
hatte mal F-Secure Internet Security Suite 2004 auf meinem Rechner. Das gute Stück hat sich bei mir so beliebt gemacht, dass es nach einer Woche wieder von der Platte geputzt wurde. Schade um das Geld.... eben ein Performance-Killer.
 
Hab der 2004er Version auch mal getestet. Doch leider gab es unter XP Pro ständig Bluescreens durch die F-Secure Internet Security Suite 2004 Treiber. Eigentlich schade!
 
Ich war mit FS2004 sehr zufrieden. Lief einwandfrei unter XP. Konnte keine Performanceeinbuße feststellen.
 
Performance fand ich bei Version 2004 mit WIn XP (PIII-600 mit 512MB) eigentlich ganz ok. Aber wehe es ging mal ein bischen mehr als nur Internet übers LAN. Übertragung endete nach langem Warten meist mit Absturz des Hintergrundwächters (ein gelbes Ausrufezeichen über dem Symbol in der Taskleiste). Statt aber dann wenigstens wieder schneller zu werden, gab's Sanduhr für alles, sogar bei öffnen von Notepad. Da half nur Neustart.
 
mal ehrlich , so wie ihr das winfuture.de reinhackt in das bild, is das echt nur noch hässlich der screenshot, überlegt euch mal ein schöneres und nicht so motziges pic is ja grässlich
 
@Muvon53
Hast die Version schon getestet?
Ich hatte ne Beta, die Letzte vor dieser, es wurde so gut wie nichts mehr verändert. etwa 1 Min. für den Start und Firewall und Scannen sehr Performanceintensiv... Aber gut, Du sagst gut, dann gut :) ...und ausserdem, wer Norton benutzt hat eigentlich schon verloren! Jeden Tag hab ich soviele Kunden und komischerweise haben hauptsächlich die Nortonuser Virenprobleme, die KAspersky-Fsecure-Mcafee User haben so gut wie nie Probleme! Tatsache und Erfahrung. Ich empfehle NUR F-Secure und Kaspersky! ... ach ja und NOD32, neu und gut, Performance hervorragend!
 
ich hab die 2004er version damals getestet... seitdem läuft sie seit einem jahr auf meinem 24std. rechner mit.... kein einziges problem aufgetreten.... die 2005 Beta hatte auch keine installprobleme ... ich kann nur positives berichten... damals ist mir mit scheiss Norton die platte vor meinen augen gelöscht worden ... da hab ich mind. 10 verschiedene killer ausprobiert ... die 2005er Version bringt an neuerungen dass die firewall einen auch fragt ob man ausgehendes senden möchte ... so wie bei winamp oder auch anderen programmen... nur zu empfehlen...
 
@bobmorane: "damals ist mir mit scheiss Norton die platte vor meinen augen gelöscht worden"...hmmm bedienungsfehler ?! :)
 
"die 2005er Version bringt an neuerungen dass die firewall einen auch fragt ob man ausgehendes senden möchte" - außer dann, wenn es nötig wäre, nömlich bei Malware.
 
Also ich habe mir meinem schwachen System vor einiger Zeit auch mal F-Secure 2004 getestet. Das programm ist zwar nicht schlecht, frisst aber extrem viel performance vor allem auf schlechten systemen.
 
Das Update System hat in der 2004er Version bei mir nur Fehler gehabt. Die BackWeb-File hat wenn überhaupt, einmal kurz verbunden, und gesagt, das keine Updates da sind. Etwas unwarscheinlich bei einer neuinstallation, und ner alten Datenbank, wo noch der SP2-Support fehlt...

Bin jetzt mit KasperSky mehr las zufrieden.
 
@bond7 hmm korrektur... als ich norton druff hatte war der virus (keine ahnung wie er heisst) tau frisch und nortons antiviren software (ja mit update) konnte den fehler nicht beheben ....f secure drauf problem gelöst... seitdem zufrieden... ob das an mir lag oder an der software keine ahnung aber ich hab keine lust weiter drauf einzugehen .. sonst wird das wieder einer dieser firewall sicherheit querschlägerdiskussionen ... die ja bisher sehr viel gebracht haben oder?
... würd mal sagen: einfach jeden seine meinung ausdrücken lassen indem er seinen kommentar / erfahrungen hier reinknallt und jeder der was in der birne hat und lesen kann, kann dann glaube ich schon rausfiltern was er bei sich in dem thema für richtig hält.
@Rika was schlägst denn gegen Malware vor ausser augen auf im netzverkehr oder linux?
 
Keine Ahnung, was Ihr unter Performancekiller versteht, aber das ist F-secure mit Sicherheit nicht.
Einzig, bei E-mail Anhängen gurkt es etwas rum.
Unter Performancekiller verstehe ich so etwas wie Norton, wo man die einbußen schon beim Start von WinXP merkt.
F-secure benutzt gerade mal 15-20 MB Speicher und läuft mit minimaler CPU auslastung(1-3%), also wo soll das im Hintergrund bremsen.
Vielleicht liegt es ja an eurem System selbst!

@GeProtector
SP2 Support ist vorhanden und das seit 5 Tagen nach erscheinen von SP2.
Zuerst Augen auf machen und dann jammern, wenns bereschtigt ist.

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen