ZoneAlarm Pro 5.5.035 Beta - Desktop-Firewall

Software Zone Labs veröffentlicht eine neue Beta der Firewall ZoneAlarm Pro und der ZoneAlarm SecuritySuite mit enthaltenem Anti-Viren-Programm.Das ist neu in dieser aktuellen Build: mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
oh man kann bei firewaalls wieder coments abgeben?
 
@ChrouCHo: Man versucht es mal - sollte es wieder in wilder Spammerei enden, sicher nicht mehr!
 
also ich find zonealarm ned so schlecht, als zusatz zu einer hardware firewall!
oder man kennt sich sehr gut aus und konfiguriert windows gscheid!
 
@BlueAngel2: Wozu eine Softwarefirewall, wenn du eine Hardwarefirewall hast??? Abgesehen davon, dass es nix bringt, behindern sie sich auch noch gegenseitig. Und wenn du dich schon soo extrem schützen mußt, dass du 2 Firewalls verwendest, dann kannst du doch nicht ernsthaft Zonealarm bevorzugen! Das ist doch ein Wiederspruch in sich!
 
Ich habe die Vorgänger auf einem Testsystem (WinXP Home, ungepatcht) ausprobiert und muss sagen, dass sich ZA ziemlich weiterentwickelt hat. Das Problem des Selbstschutzes ist weitestgehend behoben worden. Die Security Suite bietet gute Einstellungsmöglichkeiten und der Virenscanner erfreut sich regelmäßiger Updates (so 1 bis 4 Tage). Nach 1 Woche wurde sie einmal abgeschossen und Sasser nistete auf dem System (wie gesagt, es war ein frisches WinXP ohne Patches). Sonst lief sie die ganzen 30 Tage fehlerfrei. Die typischen Internet-Tests (Shields Up!, Sygate Protscan) und Leaktests meisterte das Programm gut. Natürlich kann das Programm nicht mit einer Hardwarefirewall mithalten, doch es bietet Einsteigern eine leichte Einrichtung und Fortgeschrittenen erweiterte Einstellungen für mehr Sicherheit. Fazit: Gute Desktop-Lösung für jene, die keine Hardwarefirewall wollen und denen die WinXP-Firewall zu wenig Einstellungen bietet.
 
Ich habe die Vorgänger auf einem Testsystem (WinXP Home, ungepatcht) ausprobiert und muss sagen, dass sich ZA ziemlich weiterentwickelt hat. Das Problem des Selbstschutzes ist theoretisch und erst recht praktisch unlösbar. Die Security Suite bietet sehr wenige Einstellungsmöglichkeiten und der Virenscanner erfreut sich regelmäßiger Updates (so 1 bis 4 Tage), ist leider trotzdem Müll.. Nach 1 Woche wurde sie einmal abgeschossen und Sasser nistete auf dem System (wie gesagt, es war ein frisches WinXP ohne Patches, was total nachlässig ist und Inkompetenz beweist). Sonst machte sie die ganzen 30 Tage den TPC/IP-Stack kaputt. Die typischen Internet-Tests (Shields Up!, Sygate Protscan) und Leaktests meisterte das Programm gut, was genau gar nichts bedeutet, den die sind selbst Müll - ein einfacher Scan mit nmap zeigt, daß sich ZA gegenüber tiny Fragments und diversen TCP-Flagkombinationen durhclässig ist. Fazit: Du hast's als Ausrede benutzt, Port 445 offenzulassen.
 
Find ich auch...
Benutze es seit ner geraumen Zeit und durch die Letzten 2 Neuen Version ist es rich gut geworden...

Ich bleib dabei subbi lösung

Gruss
J.
 
Ich habe in den vergangenen Wochen einiges ausprobiert.
Angefangen von Symantec (Frechheit für sowas Geld zu verlangen) bis hin zu Zone Alarm.
Zusätzlich zu meinem Router bietet Zone Alarm einen sehr guten (nicht Systembelastenen) Schutz gegen die altäglichen Angriffe aus dem Internet. Der Firefox Browser rundet das Ganze noch ab.
 
Ich benutze ZApro seit 1 Jahr und bin sehr zufrieden.
Die früheren Versionen waren etwas verbugged, man musste oft
derselben Software Zugang oder bzw Ausgang autorisieren bzw.
viel rumklicken bis man eine Weile Ruhe hatte.
Mitlerweile ist das Teil echt cool : )
Ob die Security Suite was taugt weiss ich nicht... bzw. vor allem
der Antiviren-Teil der Suite.
Kann ZApro nur empfehlen
 
@sh4dy: ich kann mich dir nur anschließen ZA ist ein gutes Programm, einzigzt dem Antiviren-Teil traue ich nicht über dem Weg. Habe den Teil ausgeschaltet und vertraue lieber meinem AVK. (AVK hat bei mir ne Virendatei gefunden die ZA mit Antiirus nicht bemeckert hatte ...)
 
weiß jemand was da für ne n Antivirus Programm mit drin steckt ? /welche Engine) und ob die was taugt ? - gibts da schon nen Test ? - muss auch sagen das ich mit Zonealarm recht zufrieden bin, gerade als ergänzuung zu einer Hardware Firewall, so kann ich nämlich auch genau kontrolieren was von innen raus geht :-)
 
@Melron: Soweit mir bekannt ist, hat Kaspersky seine Finger mit im Spiel. Ist auch gut so, nicht um sonst ist Kaspersky derzeit bestes AntiViren Programm.
 
Schaut mal auf die PC-Professionell Website. Da gibt's ne Bestenliste mit Softwarefirewalls. Die ersten 5 Plätze kann man sich hier anschauen: http://www.vnunet.de/pcpro/bestenliste/default.asp (ganz unten unter Personal Firewalls) Wenn Ihr ne gute und kostenlose Firewall braucht, dann nimmt ihr am Besten die Sygate Personal Firewall 5.5 ( www.sygate.de )
 
Glückwunsch. Kauf dir mal die aktuelle CB, dort werden alle PFWs als Sch**** bezeichnet.
 
@Rika: Die Zeitschrift "CB"? :-) Alles klar. Was haben Firewalls mit Funkgeräten zu tun? Die PC Pro hat vor ca. 5 Monaten ca. 50 Firewalls getestet. Es wurden über 1200 versch. Hackerangriffe simuliert. Und die Sygate Personal Firewall Pro war die einzigste Firewall die alle 1200 Angriffe abblocken konnte! Also dürfte sie nicht allzu schlecht sein! So wie du es darstellst sollte man gar keine Softwarefirewall verwenden, da eh keins was taugt. Dein Kommentar war also echt überflüssig! Statt die Leute anzufauchen, könntest du den Leuten, die weniger Ahnung haben Tipps geben und Ihnen helfen. Denn dazu sind diese Kommentare da.
 
Und die simulierten Hackerangriffe waren genau wie plausibel? In etwa gar nicht... Sprich: Such dir mal kompetente Quellen.
 
ist diee beta auf deutsch???
 
Also ich hab Norton Firewall mit ghost, email, spam, internet security und bin bestens geschuetzt!!! Was will ich mehr ausser!!!!! VIREN LOL
 
@furz: Auf die Gefahr hin, dass ich mich oute oder dumm angemacht werde: Ich nutze auch Norton Internet Securtity! Und ich bin zufrieden damit. Auf dem einen PC mit 256MB RAM kann ich auch ohne Probleme Videos damit bearbeiten. Richtig konfiguriert verbraucht es auch nicht mehr als andere Programme.
 
@fWas du mehr haben solltest: Sicherheit + Ahnung von Rechtschreibung. Multiple exclamation marks are a sure sign of a disguised mind.
 
Ich habe einen schrecklichen Verdacht: Rika ist tot! Eigentlich hätte er doch schon lange auf diese News antworten müssen...
 
Wie denn? Ich bin doch gerade esrt aufgestanden.
 
Ich habe garkeine PF. Ich schalte einfach unsinnige Dienste ab. > aber meistens bin ich eh mit Linux drin :)
 
Woher das "aber"? Auch unter Linux möchte dein netstat-Ausgabe nach dem Start möglich leer oder nur mit 127.0.0.1 gefüllt sein.
 
ist diese beta nun auf deutsch oder nicht ???
 
@kiosk123: Nein diese Beta ist in englischer Sprache!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter