Coolbits 3D - nVidia Treiber-Tuning

Software Coolbits 3D schaltet durch eine einfache Datei, die in die Windows-Registry importiert wird, viele versteckte Einstellungen bei nVidia-Grafikkarten-Treibern frei. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cool -) gleich mal holen !
 
hm da hätte ich ne kleine frage. ich nutze seit längerem Coolbits für overclocking. seit ich meine FX5700 habe speichert er leider meine einstellungen nicht mehr. komisch ist das es mit meiner MX4 ging. hat jemand einen tipp? gr
 
@sM.tron: evtl. iss das verzeichnis schreibgeschützt ? @Random Guy: ich glaubs auch...
 
@axxis262: welches?
 
tja, scheint zu funktionieren. aber ich trau mich noch nich irgendwelche änderungen vorzunehmen, schließlich hat das einen grund warum man nich an die taktfrequenzen kann oder nich?
welche einstellungen wären denn möglich?
steht das auf der hp von denen?
bis denne
 
oder bin ich zu vorsichtig? kann man ruhig die regler nach ganz rechts schieben?
 
@Desargues: Eigentlich tastet man sich Vorsichtig ran. Also ein paar Mhz mehr und dann einen Test machen (z.B. durch Benchmark/Spiel). Wenn Bildfehler auftreten Regler zurückstellen. Auch auf die Temperatur musst du achten!
 
Prima. Jetzt brauche ich bloß noch einen aktuellen Treiber, der den 1024x768er TFT nicht als 960x768 deklariert...
 
@Rika: kannst das doch eignetlich einfach in den treiber überschreiben?
 
Als hätte ich das nicht schon probiert...
 
@Desargues
Welche Karte hast den?
 
bei mir kam da keine neuen funtkionen dazu, kann aber daran liegen weil ich n omega treiber hab und das dort schon eingebaut war
 
Mal ehrlich, wozu braucht man einen Benchmark?
Entweder ich installiere ein neues Spiel und es läuft oder es läuft nicht.
Da bringt mich auch der neueste Benchmark keinen Schritt weiter.
Klar, die Grafiken sind nicht schlecht, aber Spiele in der Qualität dauern noch eine Weile. Für mich macht ein Benchmark - Test keinen Sinn!
 
Sorry, hab mich beim einloggen in den falschen Bericht eingeklickt.
Mein Kommentar gilt logischerweise nicht diesem Tool sondern dem 3DMark 05 News.
:-)
 
hmmm, ich weiss nich so recht, soll ich das teil runterladen, was meint ihr?
 
hi@all, ich weiß nicht, ob es sich lohnt dieses teil zu holen, schließlich weiß man ja nicht, ob es eventuell schäden an der hardware geben wird. Ich hab z.B. eine fx5600 von msi und auch den treiber von denen. Da ist eine solche funktion mit drin, ich kann im prinzip alles was oben genannt wurde durchführen und sicher sein, dass meine hardware keinen schaden nimmt...
 
Schaltet der Einstellungen frei, die der Detonatorunlock schon freischaltet oder is des was neues...
 
Ist das nicht das selbe wenn man in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\NVIDIA Corporation\Global\NVTweak einen DWORD Eintrag mit dem Wert "3" erstellt?
 
ja, das ist alles das selbe und nein, es hat sich zu den alten versionen nichts geändert.
ist nur sinnvoll für user, die ihre gpu/mem übertakten möchten und wissen was sie da tun.
bei wem der rechner stabil und schnell genug läuft, kann auf dieses zusatzfeature im treiber verzichten, auch in sicht auf die lebensdauer eurer grafikkarte und den erhalt eurer garantieansprüche.
 
wie kann ich es wieder deinstallieren? thx
 
Also bei mir fehlt diese Funktion " AGP Settings"!!?
Ich besitzt eine GF6800GT.
Bei mir steht bei "Bus Type" PCIx0 !?
 
hat sich erledigt, AGP-Treiber fehlte !!
 
Ich suche seit über 1min den Link zum Download...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links