Neuer Volks-PC von Plus ab heute im Handel

Hardware Die Supermarktkette Plus bietet ab heute eine Neuauflage des bekannten Volks-PC an. Der "Micromaxx Athlon 64 3200+" wurde von Medion gefertigt und sieht folgendermaßen aus: mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bis auf den etwas schwachen RAM not bad muss ich sagen :)
 
@novl: Standardangebote mit 1 GB DDR RAM gibt es leider noch nicht. Aber solches Gemecker macht sich besonders gut!!
 
@novl: wofür 1 GB Ram? Setz Dich mal ein bisschen damit auseinader, was für Dienste auf Deinem Rechner laufen... dann kommste selbst mir 128 oder 256 MB im Standardbetrieb gut hin... Und für Games reichen 512 dann auch Dicke...
 
900 euro sind nicht wenig - die grafikkarte siehe ich als schwächste komponente - in 3-4 monaten wird man für den preis sicherlich einen pc mit gf 6600gt bekommen - auch fehlen angaben zum mainboard.
 
@c0rN: Der Brenner ist auch nicht besonders. Pionieer ist in Sachen Brennern ein Außenseiter.
 
richtig, das Mobo ist sicherlich nicht so super...und solche Angebote konnte ich eh nie leiden! die kaufen halt bloß Massig ein, damits billiger wird...
 
wer sich gut auskennt, für den ist das nix tolles. aber für 90% der user ist das mehr als ausreichend.
 
Graka zu schwach, eine GF 6600 gt sollte es schon sein
Lan: 1000er wäre auch nicht schlecht gewesen
Mainboard ??? Übertaktbar ???
Ram finde ich sollten auch 1024 sein heutzutage. Ansonsten OK. Meine Devise: Selber basteln! Das spart nicht nur Geld sondern man weiss dann auch was man hat.
 
@bioforge: erzähl das mal dem muttchen von nebenan (selber basteln).
 
@paul: für muttchen reicht ein 299-399€-PC. der PC hier ist eher was für Leute, die damit spielen wollen und keine Lust haben, zu basteln
 
@bioforge: selber basteln und billiger?? die kaufen doch im großen stil ein, klar dass es billiger wird. basteln hat ja einige vorteile, aber der preis gehört sich nicht dazu ^^
 
@bioforge: Ich kapier deine Aussage nicht. Wozu brauch der Standardanwender ne 6600, dem würde ne einfachere als die 5700 noch locker reichen! Wozu brauch der Standardanwender mehr als 512 MB RAM, auch 256 MB würde ohne weiteres ausreichen. Ich nehme an, du gehst von deinen Bedürfnissen aus - gut, dafür wird das genannte zu schlecht sein, aber steht auch nirgends drin, dass er dir ausreichen würde :)... Ansonsten zu deiner Devise: selber basteln ist nur was für Leute, die auch gerne zusammenbauen und sich auch damit ein bisschen auskennen. Auch das entspricht nicht dem Motto des "Volks-PCs". Also, seit ein bisschen offener und vor allem bedenkt immer die Zielgruppe für ein Produkt :)...
 
Wieso kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, das hier mal wieder ein Hersteller versucht, überholte (wahrscheinlich alte Lager-) Ware zu überhöten Preisen an den Man/die Frau zu bringen. Der PC in dieser Ausstattung ist ca. 200 € zu teuer.
 
@Pit98_01: nicht unbedigt: denk an der Athlon und auch an den DL-Brenner, da kommt was zusammen...
 
Von FSC kommt folgender PC für 999€ heraus, welchen ich für die 100€ mehr für wesentlich besser halte:

* AMD Athlon64 3400+ Sockel 754
* 1024 MB DDR-RAM (PC333)
* ATi Radeon 9800SE 256MB, 128 bit
* 200 GB S-ATA Festplatte
* DVD+R/RW-R/RW Brenner (Double-Layer)
* 16X DVD-Laufwerk
* Cardreader, Sound onboard
* 10/100 MBit LAN
* TV-Tuner mit Fernbedienung
* FireWire, USB 2.0
* Windows XP Home Edition
* Microsoft Works 7.0
* Symantec Security Suite
* Win DVD, Nero Burning Rom
* 24 Monate Vor-Ort-Service
 
ich versteh eh nich so ganz was das soll... für leute wie meinen daddy ist doch ein pc der langsamer ist aber dafür weniger power verbraucht viel interessanter als sone power unter der haube zu haben. und openoffice läuft auch mit 1000 mhz ohne probleme. und für gamer und performance suchties sind mainboard und graka hier eh shit die bauen sich ihre kiste eh lieber selber zusammen.
 
@petrus wenn Du die selben Komponenten nimmst bzw was äquivalentes (zb. Festplatte mit 160 GB u 7200 rpm Hersteller egal) und auf schnickschnack verzichtest kommst Du locker auf den selben Preis. Ich bastel ab und zu für Kollegen Rechner zusammen. Die zeigen mir welchen sie wollen und ich bau ihn nach. Um kosten zu sparen werden natürlich alte Teile wie Diskettenlaufwerk und Gehäuse recyclet. n Software kann auch gespart werden...
 
Plus rechners finde ich immer wieder arm bzw. weil die nie die "Mainboards" angeben sind meist eh immer noname boards...
 
Volks-PC für 900,- € ??????????????? (1800,- DM)
 
@hooter: Naja, das Volk hat Geld.
 
Na na na.... 1800 DM (Meine Rechnnung nach:wenig mehr als 1760DM =) ) bzw. 900 Euro für ein PC !?! Also ich weiss ja nicht aber das ist ja hammer teuer. Ich lebe in der Schweiz und das Leben ist da auch nicht wirklich billig aber für 1000FR (ca. 630Euro). bekommt man sicherlich schon ein ähnlicher, wenn nicht (bin mir fast sicher) ein besseren PC (Ein Petium z.Bsp. und nicht ADM, obwohl ADM auch nich sehr schlecht ist) !!! Ich hoff in diesen 1800DM ist ein Monitor inbegriffen (?!?),.
....Und so etwas nennt man "Volk PC" .... Dann bastelt man sich wirklich am Besten selbst einen , und wenn man davon wenig wie gar nichts versteht, hat man sicher Kollegas die Helfen können!!
 
das Ganze müßt ihr einmal aus einer anderen Ecke sehen. Medion war der Haus- und Hoflieferant von ALDI. Aus welchen Gründen auch immer will ALDI jetzt nicht mehr mit Medion. Das jetzige Angebot war bereits für ALDI vorgefertigt. Jetzt wird für PLUS und € 890,00 ein Sonderangebot daraus. Und Medion muß auch sehen wo es bleibt, da hängen nämlich eine ganze Menge Jobs dran ....
 
ein billiger teuerer computer :)
 
@DOCa Cola: Hast Du gemeckert als ALDI seinen PC mit 1099,00 angeboten hat?
 
seltsamerweise bekomme ich so nen Pc im Fachgeschäft mit 17"Monitor für 649,- &$8364:
habe mir gerade einige Angebote eingeholt..!
 
@Psycosmonaut: He das ist garnichts, ikch bekomme den bei meinem Händler schon für 199 Euronen. :__)
 
Also ich halte auch nix von diesen Komplett Angeboten, und der name Volks PC is ja sowas von zum kotzen. Könnte mal das Unwort 2004 werden.
Der grösste Teil der "Volks-PC-User" brauchen doch eh nur n Gerät um mal n Dokument zu schreiben oder mal Fotos von der Digicam anzuschaun. Demnach reicht auch n PC für 200 Öcken.
Meine Ma hat auch n Gerät was knapp 1000 Teuronen kam, es wird aber nur Majongh drauf gespielt - auf mich wollte damals keiner hören :(
 
@Psycosmonaut:
So einen Pc im Fachgeschäft mit 17"Monitor für 649 Euro!!!
Wurde gern wissen wo???
 
was regt ihr euch eigentlich so auf, wer den Kasten nich will, soll ihn sich nich kaufen, zwingt ihn keiner dazu
 
@222222

Doch es gab mal vor ganz kurzem den Volkspc von Fujitsu Siemens (Scaloe Tix) mit 1gb ram. Den hatt ich mir auch geholt und bin sehr sehr glücklich damit ^^
 
Ich finde auch das diese Angebote zu teuer sind , das meiste an Software ist Mist.
Habe mir damals als absoluter Dau nen pentium 4 2,4 Gh usw... von Neckermann ,jetzt lacht nicht, für 1099 Euro gekauft. Würde mir nicht nochmal passieren.
 
"... Laufwerke: Pioneer, Dual-Layer-fähig (8x DVD+R/-R, 4x DVD+RW/-RW) ..."
Welches soll denn das bitte sein? Der 8x Pioneer DVR-107 kann keine Double-Layer schreiben (nur lesen), und der Nachfolger DVR-108 macht bekanntlich beides 16x,
Quelle: http://www.pioneer.de/de/deskpage.jsp?taxonomy_id=364
Sehr eigenartig, sage ich da nur :o)
MfG Ronny
 
@Ronny@Home: Mann, wenn Du den Unterschied zwischen Dual und Double nicht kennst, solltest Du hier nicht rumtönen. Das Lw kann + und - lesen und schreiben, von Dual-Layer (8GB-DVDs) ist nirgendwo die Rede.
Haupsache erst mal Blödsinn reden, was?
 
@ p-freak kannst mir ma dein händler sagen 199 fürn athlon 64 etc mit nem 17zöller wo kaufst du ein im irak???? PEACE
 
@KiCkAzZ: wieso? den preis halte ich zwar glatt für gelogen, aber nen 17 Zöller kriegst doch schon für 10 Euro bei ebay. Ich habe für meinen 106cm Plasma allerdings auch nur 2700,- bezahlt.
 
also ich muss sagen der is sau teuer!
ich halte zwar nix von komplett pcs, verkaufen muss ichse trotzden und muss sagen der "alte" volks pc bei uns im mediamarkt kostet zwar 99 euro mehr hat aber 1 gb ram und 200 gig festplatte und ne bischen bessre grafikkarte
 
@t0a5tY: Mediamarkt ist mittlerweile auch ne Apotheke. Viele andere Märkte und sogar Fachgeschäfte sind mittlerweile oft billiger und BESSER als der blöde Markt.
 
Alle anderen Märkte billiger und besser? Hier spricht wieder mal einer, der gar keinen Plan hat.
 
Naja ich persönlich halte nicht viel von solchen Rechner, ich stelle mir meinen Rechner lieber selber zusammen, und lasse dafür alles schnick schnack was man eh net braucht lieber weg.Aber für welche die net so viel Kohle haben ist das Angebot sehr akzeptabel.Ich sach ma, besser als nischts =)
 
@ irrer irwan klar griggst n monitor so billig aber geh mal über guenstiger.de oder sonstigen preisvergleichsseiten allein nen athlon 64 suchen da kommst mindestens auf 160 eurotaler und für 40 bekommst kein monitor mainboard hdd un ram etc also für 200 eurotaler bekommt der auf keinen fall so einen pc un nen händler macht dem auch nich so ein subba angebot PEACE
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles