Doch kein 256 Upstream für T-DSL Kunden

Breitband Erst gestern berichteten wir, dass es nun für alle T-DSL 1000 Kunden möglich ist, den Upstream von 128KBit/s auf 256KBit/s aufstocken zu lassen. Wie es nun scheint, war dies jedoch ein Fehler auf der Telekom bzw. T-Online Website. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Passt ja irgendwie zum Rosa Riesen.
 
@Henne: Da hast du recht ! Die Jungs peile es bestimmt selber nimmer ^^
 
Absolut. T-Offlien sollte man VERBIETEN
 
@Vitrex2004: t-online hat mit der erweiterung nichts zu tun. da ist ganz allein die t-com f+r verantwortlich.
 
Letzten Monat habe ich auch zu einem neuen Provider gewechselt und muss keine zusätzlichen Gebühren für Fastpath zahlen oder muss auf 1024KBit warten. Und das auch noch viel billiger als bei der Telekom.
 
@seth6699: wäre schön wenn Du uns den Provider mit Namen nennen könntest.
 
@seth6699: auch bei deinen anbeietr hättest du auf dsl 1000 warten müssen wäre dsl 768 vorher da gewesen.
 
Das Gebahren von T-Offline ist ja mal wieder ekelhaft. Vielleicht sollte man nach Schweden auswandern :)
 
@Random Guy: Schweden ? Bin dabei :) . Da puscht die Regierung seit einigen Jahren Breitbandanschluesse. *Vorbild*
 
Ich frage mich ehrlich was deren Problem ist, den Upstream aufzustocken. Haben die dann Angst, daß die Leitungen zu sind? Ich denke um mit den anderen Anbietern mithalten zu können wird mehr Upstream ja wohl mal fällig. Ich bin schon lange kein Kunde mehr von denen und wenn die so weiter machen wechseln bestimmt immer mehr den Anbieter. Denn andere sind mittlerweile günstiger und bieten bessere Leistung.
 
@ox_eye: nur weil die telekom für dsl 1000 erweiterten upload anbietet ist sie nicht gleich schlecht.
 
Lasst Sie doch einfach weiterhin solche Schnitzer machen. Irgendwann werden sie es schon merken dass eine fast Monopolstellung nicht bedeutet dass man den Kunden ver******t und dann alles als billigen Programmierfehler abstellt. Meiner Meinung nach nichts anderes als eine billige Werbung. Ich bin froh dass mein neues DSL in 5 tagen freigeschaltet wird. Und das zu Preisen und Konditionen wo der Rosa Riese einfach nicht mithalten kann.

gruss dersteff
 
@bushgegner: fehler können immer mal passieren. das die telekom dann immer gleich so fertig gemacht wird tztztz.

sag mri mal welcher anbeiter bietet mit die möglichkeit cbc zu benutzen, sich isp`s auszusuchen und günstige hotlines?
 
@ ox_eye so ziemlich jeder andere Anbieter in Sachen Internet & Telekommunikation ist preiswerter und Kunden freundlicher als die Telekomiker.
 
T-Online hab ich zur Zeit auch gefressen (jaja, war lecker). Erst muss ich 2 Monate lang auf meine DSL-Hardware warten und dann kriegen die es hin, alles in vier (!) seperaten Paketen zu schicken. 2 Tage nachdem ihre Sonderaktion da abgelaufen war. So musste ich den vollen Preis zahlen. Schönen Dank auch! Ausserdem wollen die einfach den ISDN-Anschluss nicht abmelden obwohl es "problemlos möglich" wäre. Da kommt das mit dem Upload grade recht, um mich noch mehr über den Verein aufzuregen.
 
@-=imp@ct=-: Hi Ho ...... Also dann würde ich da mal aufen Tisch hauen, denn wenn Du es zu den alten (günstigen) Konditionen gekauft hast und die Ware erst danach bekommst, dann müssten die Dir eigendlich den alten Preis abbuchen .. das ist das selbe als wenn Du etwas bei nem Onlinehandel kaufst wo die die Ware nicht Vorrätig haben und bezahlst sagen wir mal 100 Euro und eine Woche Später kost es noch 50 Euro und die schicken es dir, dann musste trotzdem die 100 bezahlen ..... (Oki .. kannst natürlch das dingen wieder zurückschicken und dann neu bestellen *ggg* Aber war ja nur ein Besipiel Preis ... HEHEHE)

Naja ich hab momentan auch noch so meine Probs ... erst Fastpath bestellt und nie bekommen, dann Fastpath freigeschaltet bekomme) und dümpel noch mit dem selben Ping wie ohne durch die Gegend .... allles sehr Suspekt :(
 
Warum nehmt ihr dann nicht QSC? OK, das mag ein wenig mehr kosten, dafür aber 1024 down/ 512 (!) up. Und man bracht noch nicht mal einen Telefonanschluss mehr. Wer also VoIP macht (z.B. www.nikotel.de) bracht nur noch QSC und kann sich die Grundgebühren für den Telefonanschluss auch gleich sparen.
 
weils einfach nicht überall verfügbar ist, sonst wäre ich schon lange da
 
heute war der Kabel fritze von kabelBW bei mir mit einer late von geilen sachen für einen100€ krigt mann 4.00dsl mit 1MB upload
 
Also ich hab von KabelBW die 1MBit-Flatrate für 39,90/monat und die hat standardmäßig schon 256kbit/s upload :-)

DSL SUCKS! - CABLE RULES :-))))))
 
Ihr nervt mit eurem Ortsgebundenen Angeboten .. Bei uns gibt es auch Kabel aber leider halt keine richtige Flatrate .. also ist man auf T-Online angewiesen
 
Ich sag nur Versatel: 50&$8364:, incl ISDN Anschluss, 3 Nummern, DSL Anschluss, 2Mbit Flat, 256 kbit Upload, 20&$8364: Telefon Gesprächsguthaben jeden monat und nix mehr mit telekom zu tun.

 
" Jedes Jahr ruft das Magazin für Telekommunikation Connect seine Leser dazu auf, die besten Anschluss Anbieter des Jahres zu prämieren. Mehr als 13.000 Leser wählten diesmal mit und zeichneten T-Com mit einer überwältigenden Mehrheit von 58,5 Prozent mit dem 1. Platz aus. Damit verwies die T-Com die Anbieter Arcor und Strato auf die Plätze 2 und 3. Die Leser honorierten damit die Anstrengungen der T-Com um bestmögliche Qualität aus Kundensicht."

sagt das nicht alles ?
 
hallo me2

des sagt gar nix ich warte seit februar 2004 auf meine zugesagte Erhöhung auf 1024 .
Und warum haben die telekomiker alls aller letzter von allen Providern die Anschlußgebühr erlassen?Bei Arcor gibst das z.B ganzes Jahr schon umsonst.
Die Telekomiker sind eben dahinter gekommen das die Kunden dahin gehen wo es günstiger ist das Produkt mit gleicher Leistung.

Grüße
 
@Stefan Herrmann:
Alles bei Arcor ist billiger als bei den Telekomikern.
Ich bin selbst zufriedener Kunde von Arcor :-)
 
Hansenet: 3092/364 (oder so^^) flat fuer 60 euro im monat = 2. schnellster anbieter deutschlands. zu einem sehr sehr fairen preis.
 
Immer schön auf den Teppich bleichen.
Sagt mal schnallt Ihr es nicht. Hier regen sich Leute auf die angeblich nicht mehr beim rosaroten Panther sind. Aber meckern, also da stimmt doch was nicht. Na ja Hauptsache sein Kommentar abgeben.
@donvito also das gleiche bekomme ich beim rosaroten Riesen auch für 59 €, also einen Euro weniger als Du. Vielleicht einfach mal ein bisschen weiter lesen als über den Fischkopfhorizont.

AOL und Arcor kann man in die Mülltonne treten. Wenn AOL wirklich so gut ist, was es nun wirklich nicht ist, dann Frage ich mich warum ich 2x im Monat von denen eine CD, die gleich in den Müll wandert, im Postkasten habe?!?!?!?
Ich bin beim rosaroten Panther und habe bisher alles bekommen was ich möchte und ich brauchte auch da nicht ewig warten.
Also nicht einfachfach den Frust ablassen, sonder immer schön auf den Teppich bleiben.
MFG
 
habe wir nicht alle mit 56K angefangen?geschwindigkeit hin her!reicht doch erstma!
 
@quassel: dsl sind doch eigenlich auch nur 256 zusammengeschaltete 56k modems... :)
 
Stimmt Geschwindigkeit war früher nich so wichitig aber angefangen hab ich mit nem 9.600er Modem. Jo, das war schon ne ganze weile her :-)
 
vor allem zeigt sich mal wieder was für ein kaos da herscht, da habe ich einen Tag vor dieser Panne für meinen Businessanschluss upstrem 256 bestellt und wundere mich das sich nichts rührt.
Wie ich grad erfahren habe haben die einfach meine Bestellung gelöscht ! Applaus an T-com ! :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!