GEZ fordert Gebühr für Internet Computer *UPDATE*

Internet & Webdienste Laut einer Meldung auf Spiegel Online soll ab 2007 von der Gebühren Einzugs Zentrale (GEZ), Gebühren für jeden ans Internet angeschlossenen Computer eingezogen werden. Spiegel Online beruft sich dabei auf einen Artikel in der Frankfurter Allgemeinen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So langsam drehen alle durch in Deutschland.

Bald bezahle ich Geld, weil ich den Fahrstuhl bei mir im Haus benutze.

Armes Deutschland -_-
 
@smarty: nö. du bezahlst geld, weil es eine treppe gibt. ob du sie benutzt oder nicht, ist egal. du darft aber wenn du nicht für die treppe bezahlst auch den aufzug nicht benutzen
 
! WICHTIG ! - Ihr müsst die Idioten von der GEZ NICHT reinlassen. Sie haben keinerlei Befugnis dazu. Ihr braucht sie blos wegschicken und sagen Ihr habt keinerlei Geräte - fertig. Am besten garnicht erst balabern lassen - sobald Ihr GEZ seht oder hört - wegschicken und Tür zu.
 
Also mir reichts auch, was soll die sch****, mich kozt es mal richtig an, mit dieser
GEZ, lol einfach nur lächerlich, für jeden Dreck zu bezahlen.

Armes Deutschland, nicht nur für Internet überhaupt bezahlen, nein auch bezahlen, dass man bezahlt, *kopfkratzen*, looooooooooooooool !!!!!!!!!!!!!!!!.
 
Richtig. Den Schwachköpfen von der GEZ die Tür vor der Nase zuknallen, man hat ja schließlich keine Geräte. Für diese Scheiss-sender mit ihrem Scheissprogramm soll man noch Geld bezahlen. Die haben'se nicht alle auf'm Kasten. Die können sich ihre Gebühren in den Ar... stecken. Abzocker, nutzloses Gesockse, Schwachmaten. Das sind ja wohl Mafiamethoden. :o( Zur Not melde ich den ganzen Dreck ab. Meine Wohnung betreten diese Dösel nicht,
 
GEZ ihr se doch net alle ! Von mir bekommt ihr NIX Klar ?!
Scheiss ARD & ZDF den scheiss kuckt doch kein Mensch! Dann auch noch GEZ Gebühren bezahlen LOL und jetzt auch noch Gebühren für Internet Computer bezahlen! Lachhaft! armes Deutschland.

 
@hollow2002: rtl2-zuschauer?
 
@jotwee: ...Du sprichst mir aus der Seele... Der Typ hält wohl die Doku-Soaps auf RTL2 für Dokumentationen und die "News" für Nachrichten. MUHARRHARRHARR!!! Quote Hollow (sic!): "armes Deutschland." STRIKE!
 
Seltsam, wenn ich fernsehe, dann sind es so gut wie immer die Öffentlich Rechtlichen Sender, die ich gucke. Die Privatsender halte ich einfach kaum mehr aus, die viele Werbung und vor allem das beschämende Niveau sind einfach zu viel.
 
haha — ich schaue sogar /ausschließlich/ ARD — hauptsächlich, weil mit unserer komischen Dachantenne wir nichts anderes bekommen :) — aber ich vermisse nichts…
 
Ich glaub ich bin im Urwald, solch ein Mistt kann auch nur denen einfallen, die bekommen ja schon nich genug Kohle von uns, für solch misst, was eh keiner sieht....
Armes Deutschland
 
Die können mich mal kräftig am Arsch lecken, sorry Leute, aber bei sowas raste ich leider aus. Als ob wir nicht schon genug zahlen! Dann werde ich den Compi nicht anmelden wenn das mal soweit ist.

Wer guckt denn heute noch die rechtlichen? Kotz...
 
Wenn sowas kommen sollte dann gnade denen Gott. So einen Mist mache ich nicht mit. Nächstes Jahr werden schon wieder die GEZ um fast einen Euro erhöht weil sich die öffentlich rechtlichen Fussballrechte etc. sichern. Das ist ne frechheit. Für die GEZ Gebühren kann sich jeder Premiere Sport leisten.

Kennt jemand noch ein anderes Land in dem es etwas wie GEZ gibt???
 
@seth6699: Soviel ich weiß, gibt es das in Östereich auch. Wer sich ausreichend informiert, bekommt mit, wie man sich den Gebühren entziehen kann. Z.B. hier:http://www.datenschutzzentrum.de/faq/gez.htm oder hier: http://www.gez-abschaffen.de oder hier: http://tinyurl.com/463o7
 
Also so langsam geht mir echt die Kohle für alles aus...
Ich war ja eigentlich nie der große Politik-Meckerer, aber langsam spüre ich echt, wie schnell einem das Geld aus der Tasche verschwindet, und was in nächster Zeit noch alles auf einen zukommt, ist ja echt derbe....
 
Als wenn ich nicht schon genug Gebühren für mein Internet bezahle, nein, die GEZ will da nun auch noch mitkassieren. GEZ gehört verboten!
 
Die GEZ ist ja noch nicht mal erlaubt... nur leider setzt sich der Fiskus stark dafür ein, daß der nunmehr 5 Jahre lang währende Prozess vor dem Bundesverfassungsgericht zur Prüfung der Legitimierung der GEZ nicht enden will.
 
@Daniel83: Wie ich irgendwo gelesen habe, beschäftigt sich schon die EU-Wettbewerbskommission mit dem Verein. Zumindestens wird es höchste Zeit. Schlimm genug, dass wir alle zwangsverpflichtet sind, für Leistungen zahlen müssen, die wir nie in Anspruch nehmen. (Mein Intereese für Fussball beispielsweise geht etwa gegen Null). Die nächste Erhöhung steht ins Haus. Ab 2007 dann auch noch Rechner?!? Dann muss ich auswandern, sonst mache ich mit meiner Firma pleite. Hab schon Bauchschmerzen bei der derzeitigen Gesetzeslage, ob ich überhaupt jemanden einstelle... .
 
@Daniel83: Ned nur das. Schonmal versucht, Dich bei GEZ abzumelden, weil Du umziehst und wieder für kurze Zeit bei Deinen Eltern wohnst?
"WIE... sie haben keine Geräte mehr, aber die müssen Sie doch mitnehmen?"
"NEIN. Hab ich verkauft"
"ABer sie haben doch ein Auto? oder?"
"Hören Sie, ich bin Student, ich habe kein Auto!!!!!"
Dann, ob ich ein Einkommen habe, ob ich Geräte habe, die man als TV benutzen könnte... "JA.- MEINEN ARSCH !!! MAAAAAAANN GEBEN SIE MIR DIE FAXNUMMER ZUR ABMELDUNG und fertig."
 
Ich glaub ich brech ins Essen !
Was kommt als nächstes ?
Gebühr für Atemluft ? für Sonnenlicht ?

Und da Fragen sich die leute warum es mit Deutschland berg ab geht ! Zu viele nutzlose Gesetze und Steuern ohne Ende ! Armes Deutschland !
 
Ja, Legoland :-) Meine Legofiguren müssen fürs TV glotzen auch monatlich 50 Euronen an mich bezahlen... Ne mal Spaß bei Seite... Ich denke nicht, dass es soweit kommen wird, der Aufschrei der Bevölkerung wird viel zu laut sein! Ich denke (und hoffe), dass die Sache scheitern wird. Wäre ja auch die reinste Frechheit...
 
Hm... solange die Online-Angebote der Öffentlich-Rechtlichen nicht mindestens gleichwertig mit denen im Rundfunk sind, sollte eine strikte Weigerung wirklich kein Problem sein. Wer aber hier spottet daß die Sendeangebote nicht sehenswert seien, der ist genauso ignorant (z.B. sind Discovery und Frontal 21 durchaus sehenswert).
@hollow2002: Wenn du die Sender nicht sehen willst, dann brauchst du auch keine GEZ-Gebühren zu zahlen. Für die Nichtempfangbarkeit muss dann die GEZ garantieren, nicht du, und durch kluge Handlungen (z.B. 'n Bierchen) wirst du mit den Leuten, die dir zur Einschüchterung geschickt werden, auch spielend fertig.
 
@Rika: .....Wenn du die Sender nicht sehen willst, dann brauchst du auch keine GEZ-Gebühren zu zahlen.....Falsch. Es genügt schon die Tatsache das Du die Möglichkeit hast sie zu sehen. Dafür zahlst Du, ob Du sie nun schaust oder nicht. Früher konnte man sich noch befreien wenn man sein TV Gerät nachweislich so umbauen lies, das man ARD, ZDF und die Dritten nicht empfangen konnte, aber dem war sehr schnell ein Riegel vorgeschoben. Es gibt im Augenblick KEINE rechtliche Handhabe, die einem vor der GEZ schützt. Momenta gibt es lediglich noch ein Schlupfloch wenn man z.B. einen Plasma, Beamer oder LCD hat, der keinen eingebauten Empfänger hat, man also einen externen Tuner beöntigt der NICHT beim Kauf des Gerätes dabei gewesen sein darf. In dem Falle gilt das Gerät ja nicht als TV im herkömmlichen Sinne. Aber ich denke, dem wird ganz ganz schnell ebenfalls ein Riegel vorgeschoben
 
Na eben... du behauptest daß du die ÖRS nicht empfangen kannst und die GEZ muss es dir nachweisen. Solange du ihnen keine Einzugsermächtigung gegeben hast sitzen sie dann auf dem Trockenen.
 
@Rika: Das ist leider nicht richtig. Nicht die GEZ muss für die Nichtempfangbarkeit sorgen, sondern Du selber. Die Geräte müssen von einem anerkannten Betrieb so umgebaut werden, das ein Empfang der öffentlich rechtlichen an Deinem Wohnort damit nicht möglich ist. Mit diesem Zertifikat wäre eine Gebührenbefreiung möglich. Um die Radiogebühren wird man damit allerdings nicht rumkommen, denn wie wollte man bei einem Radio Empfänger und dessen Tuner bestimmte Frequenzen auf allen Bereichen sperren?
 
Los, gehn wa alle vor die Tür und demonstrieren. Alle gehn nich zur Arbeit, dann wissen die das wir uns nich ausbeuten lassen!
 
@mc5000: Genau. Montag gegen Hartz IV, Dienstag gegen die GEZ, .... :-)
 
alter regen die mich auf. was sollen leute machen, die ohnehin schon kanpp bei kasse sind machen? wie zb durch studium etc. nur weil gewisse "politiker" meinen ahnung von dem otto normal verbraucher zuhaben, muessen sie gleich diverese steuern, etc in die hoehe treiben. wir haben ja das geld.tztztz.. ein buergermeister zb eines dorfes kriegt bis zu 6000 euro rente und was kriegt n hart schuftender arbeiter?? n scheissdreck. man sowas regt mich jedesmal wieder auf. SCHEISS AUF DEUTSCHLAND >:(
 
@donvito:
Nicht auf Deutschland , sondern auf die Gesetze und 90% der Politiker die sich diesen Bockmist einfallen lassen
 
@donvito: Für Geringverdienende gibt es die Möglichkeit der Gebührenbefreiung. Da fragst Du mal am Besten an der Infothek Deines zuständigen Sozialamtes. Lass Dir auch gleich einen Antrag wegen Wohngeld mitgeben. Ergänzende Sozialhilfe ist in manchen Fällen auch möglich (glaube allerdings nicht bei BAFöG-Empfängern). Und wenn es nur 30 EUR mehr im Monat sind, Du hast Anspruch drauf. Das hat auch nichts mit Schmarotzen zu tun (sofern Du nicht Dein Leben auf Sozialhilfe einrichtest) sondern soll ja nur für eine Überbrückungszeit sein.
 
@Davediddly:
Ich war Student, OHNE Einkommen.
GEHT NICHT. GEZ muss gezahlt werden. Die wollten und konnten mich nicht befreien. Hab 5 Mal nachgefragt. Keine Chance.
Egoistendrecksschuppen
 
@mactaedus: Gut ich war zu meiner Studentenzeit bei meinen Eltern wohnhaft. Als ich mal später in die Sozialhilfe rutschte, hatte mich das Sozialamt zwangsangemeldet, natürlich mit Befreiung dazumal (aber erst auf Nachfrage!). Seitdem hat mich die GEZ... .
 
Und ich frag mich immer wieder: für was!!!? Für was brauchen die mehr Geld um Konkurrenzfähig zu bleiben, Bullshit die haben doch keine Konkurrenz! Zum Thema: Wer sich solche Dreistigkeiten raus nimmt gehört gelyncht!! Die sind ja bald schlimmer als die Mafia und Lizenz zum gelddrucken wollen die wohl demnächst auch noch haben oder? Das übertrifft schon um ein Vielfaches die Erfindung der Märchensteuer. Naja wer das mit sich machen lässt...
 
Wartet es nur ab, bald bezahlen wir keine Kopfsteuer, sondern eine GEZ-Augen-und-Ohren-Gebühr, da diese bösen "Organe" es uns ja überhaupt erst ermöglichen Musik und anderes zu konsumieren ...

... wobei ich mich schon frage, wie die GEZ prüfen will, wer einen PC hat (ohne WWW-Verbindung)?!?!
Evtl. kriegen die es bei unserem "tollen" Gesetzgeber durch, dass ähnlich wie bei CD-Brennern und anderer Peripherie eine (einmalige) Pauschale auf Komplett-PCs erhoben wird, die dann der Assembler gleich abzudrücken hat und einfach auf den Preis aufschlägt.
Aber was wird aus denen, die ihren PC selber zusammenbauen?
Ach ja, ich vergaß, es folgt ja auch noch in Kürze die PC-Bastel-Abgabe und PC-Aufrüst-Gebühr ...

.... HIIIIILLLLFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!
 
Auch wenn es offensichtlich cool ist, gegen die öffentlich-rechtlichen zu wettern, kann ich dem nicht ganz zustimmen. "Wer guckt denn heute noch die rechtlichen?" - Wenn ich mir das Programmangebot fast aller Privaten anschaue, bin ich zunehmend froh um ARD und ZDF. Da werden keine Hausfrauen getauscht, keine Vollidioten zum 200. Mal im Container gefilmt und keine ach-so-realen Verbrecher verurteilt. Dafür gibt es qualitativ hochwertige Dokus wie z.B. Discovery oder dergleichen. Danke dafür.
Nichtsdestotrotz muß eine GEZ nicht ständig noch mehr für gleichbleibende Leistungen eintreiben - und was bitte haben die mit dem Netz zu tun? Aber es wird ja bekanntlich auch nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird... just my $0.02...
 
@[SkyDiver]: Kommt natürlich darauf an ob man die Idioten sehen möchte, also die eigene Verwandschaft :) (damit will ich keinen von euch gemeint haben!), naja Geschmackssache, ntv&N24 und co können aber auch ganz interessant sein und sind Privat. Nein, lieber Pay-TV als das Geld in ein Fass ohne Boden zu schmeissen. LASST DIE POLITIKER HUNGERN, SO WIE SIE UNS AUSHUNGERN WOLLEN! Diese P*****ten!
 
@[SkyDiver]:

Welches niveauvolle Fernsehprogramm der öffentlich-rechtlichen meinste denn da konkret - Vorabend-Soaps, Musikantenstadl, überteuerte Sportübertragungen oder die Frechheit schlechthin: "Bahnstrecken".

Keine Frage, das Programm der Privaten ist teilweise grottenschlecht, aber nicht immer meilenweit von dem der öffentlich-rechtlichen Sender entfernt - und die müssen sich immerhin selber finanzieren und schleppen keinen überteuerten und von den Bürgern bezahlten Beamtenstadl mit sich rum!
 
@[SkyDiver]: Darum geht es doch gar nicht, Kritkpunkt der privaten ist doch das die ÖRS ebenfalls unglaublich viel Werbung machen. Wenn die ihren Laden so effizient führen würden wie die privaten bräuchten sie keine GEZ mehr. Und das kann jeden aufregen, denn unser Geld wird definitiv verschwendet!
 
wieder eine geldabzockwuchersteuergebühr mehr
auf das sie noch bessere taschen haben um das viele geld auch reinzukriegen und es ihnen nicht rausquellt
:-)
 
*LOOOOL* *ROFL* Sorry Leutz, aber wenn ich so einen scheiß lese wird mir einfach nur kotzübel. 1. Warum soll ich GEZ Bezahlen wenn ich nur Pro7 gucke. 2. Wer schaut sich denn schon öffentlich rechtliche Sender an. Meiner Meinung sollte unser "GAUDI EINZUGS ZENTRALE" mal so langsam die Notbremse ziehen. Ich glaub die einzigsten die NIX von der ANTI-GEZ Stimmung in der Bevölkerung mitbekommen sind die Arbeiter von GEZ selber. Ich weiß nicht wo es war, aber auf einer Anti GEZ Seite wurde das Vorgehen der GEZ zu recht als "staatlich erlaubte Kriminalität" bezeichnet. Bin mal gespannt was das nächste ist, was sich unser so ans Herz gewachsene GEZ einfallen lässt, vielleicht ne monatliche Grundgebühr von 10€ fürs Benutzen von öffentlichen Toiletten oder vielleicht doch eine Gebühr von 1€ pro selbstgemähten m² Rasen.______- Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt !! Gezler, legt euch ins Zeug !!!! mf COMAX
 
Wenn ich mich recht entsinne hatten im Jahre 2003 die Einnahmen der Öffentlich-Rechtlichen die gesetzlich vorgeschriebene Maximalgrenze von 1 Mrd. € überschritten, die Differenz sollte an die Leute zurückgezahlt werden. Was ist aus dem Geld eigentlich geworden?
 
LOL(wer die Sendung mit dem Klaus kennt weis was hier gemeint ist): das is die GEZ, kennt ihr ja! Und die machen ganz tolle hirnlose Sachen, kennt ihr ja vom Onkel G***! UUUUnd was machen die wenn die zuviel Einnehmen, klar dann dann wird die Grenze erstmal um eine Null aufgestockt, TOLL! :o)
 
@Rika: Dass der Überschuss bei Überschreitung der 1-Mrd.-Grenze zurückgegeben werden muss, trifft, soviel ich weiß, nur für Firmen zu, die am Aktienmarkt tätig sind. Sprich: der Überschuss fließt wieder in die Aktie - der Wert der Aktie steigt - also jeder, der Aktien besitzt, hat was davon.
 
Tja, da wird's wohl einige Klagen dagegen geben, falls das kommen sollte. Ist meines Erachtens auch nicht so ohne weiteres durchsetzbar. Denn während ich die öffentlich-rechtlichen Sender mit einem Empfangsgerät ohne weitere Zusatzkosten empfangen KÖNNTE, ist ja im Grunde jeder Internetzugang kostenpflichtig und damit nicht kostenlos zugänglich.
 
muss ich für ein flugzeug kfz steuer bezahlen, nur weil ich auf einer autobahn landen könnte ?? - genauso sehe ich es mit GEZ und computer&internet - Die öffentlich rechtlichen wollen sich gegenüber der wachsenden privat Konkurrenz positionieren und nehmen die Bürger aus wie eine Weihnachtsgans... so kann es nicht weitergehen!
 
die gez ist echt das letzte. die haben sogar schon versucht meine schwester zu erpressen. "wenn sie nicht zahlen, werden wir gerichtliche schritte in erwägung ziehen", dabei hat sie nichtmal ein radio in betrieb geschweige denn einen fernseher! dieser verein hat bei mir echt verschissen... für den internetzugang die leute abzuzocken ist echt das allerletzte. die gez nutzt beinahe mafiamethoden, mit legitimierung staatlicher institutionen, um an das geld der bürger zu kommen. das allerletzte.
 
@|DeathAngel|:
So etwas in der Art kenne ich auch, da hat eine Bekannte ein Laden eröffnet, 3 Wochen später riefen die an, und meinten Gebühren erheben zu müssen. Auf die Frage, woher die von der Eröffnung wussten, erklärte man, dass sich jemand das ganze vor Ort angeschaut hätte. Scheint so, als lesen irgendwelche Leute den ganzen Tag Zeitung und arbeiten dann mit Gestapo-Methoden, um an Geld zu kommen.
 
Ich frage mich, was hat die GEZ mit Internet zu tun, und für was genau soll eine Gebühr erhoben werden. Ich zahle ISDN-Grundgebühr, Flat und DSL. DAS sind doch die Gebühren für die Internet-Nutzung. Da kann ja die GEZ gleich noch Gebühren für Telefon, Stom, Wasser, Gas und Schei??e verlangen. Vielleicht muss man demnächst angeben, wieviel m² Gardienen bei einem hängen, oder wieviel m Klopapier man hat (ob 2- oder 3-lagig ist kack-egal).
 
jo - also - ich sag nur eins - ich lass mich von diesem "staatlich erlaubten kriminalitäts - wasserkopf" nix sagen !!! hier mal ein paar interessante links:
http://www.gez-abschaffen.de und wer es genauer wissen will http://www.gez.de/pdfs/geschaeftsbericht_2003.pdf -
 
Dieses schamlose unwirtschaftliche Handeln der öffentlich-rechtlichen Sender mit ihreren zich Lokal-TV- und Radiostationen ist wirklich zum aufregen. Unsere Beiträge gehen für Spesen und Traumschiffreisen ganzer Sendeteams drauf und natürlich für Quizschowgewinne.
Zudem kommt die Zahlungsungerechtigkeit, da viele Leute angeben, keine Gerätschaften zu besitzen (meist sozial schwache die eh den ganzen Tag vor der Glotze hocken, während andere ehrliche weniggucker zahlen.
Man sollte eine Anti-GEZpartei gründen. 5% Wähler müssten dochdrin sein. Wobei man nicht Geen Gebühren sein muss. Aber geringere Beiträge und Kostenorientierung bei denSendern täten es auch.
 
so langsam reicht es. morgen geh ich abmelden, alleins schon weil die die dreiste Idee hatten. Wenn hier einer wagt zur kontrolle aufzutauchen kann er gerne mal in den boardstein vorm Haus beißen. Ich guck schon kein TV mehr, weils mich da so ankotzt, aber radio wird jetzt auch eingespart. God bless Breitband-Inet...
 
Haben die das nicht schon mal probiert? Für ein Sommerlochthema sind wir schon reichlich spät dran. So richtig kann ich mir das ganze noch nicht vorstellen. Warten wir doch erst mal ab, obs nicht eine Zeitungsente war. Wenn alles, was in der Zeitung steht wahr wäre, das wär ja FURCHTBAR!!!
 
Für etwas zahlen müssen was man nicht nutzt ist so als würden sie alle Männer wegen Vergewaltigung verurteilen bloss weil sie das Wekzeug dazu haben.
 
@hennmey: Schlimmer noch, ich koch auch noch. Mit den Messern könnte ich jemanden töten! *handschellenklick*
 
Ich zweifel langsam am Deutschen Volk! Der Ausverkauf hat schon vor 5 Jahren bedrohliche Ausmaße angenommen, und keiner wehrt sich. Die Lebenshaltungskosten sind Dank Eurobetrug (Danke an das statistische Bundesamt, welches das Volk für Idioten ohne mathematische Grundkentnisse hält), kommunaler Wegelagerei (ein Dank an alle "Ordnungsämter") und stetig steigenden, in ihrer Frechheit kaum zu überbietender Steuerbelastungen derart gestiegen, das es unerträglich geworden ist.
Hier wird die finanzielle Zumutbarkeitsgrenze ausgetestet, WEHRT EUCH, ZAHLT NICHTS was Ihr nicht müsst, auch wenn es Euch jetzt noch nicht betrifft - der Tag Eures finanziellen Ruins ist nicht mehr weit!
 
Wie recht ihr alle habt! Ey ich hab noch NIE ARD oder ZDF geguckt! Und wenn dann vielleicht mal Fußball! Ey das gucken doch nur die rentner!
Es müssten mal ALLE keine GEZ Gebühren mehr zahlen, was meint ihr wie schnell die sich was überlegen müssen, denn allen eine Mahnung schicken können die ja auch nicht! Die menge machts! Wenn du ein paar nix Zahlen, bekommen die ärgen ohne ende, aber wenn KEINER mehr zahlt, können die NIX machen! DIE MENGE MACHTS! Ey alles zum kotzen hier!.... will garnicht hier sagen woran das liegen kann, dass es immer schlimmer wird...
 
@WebBeat84: Leider nur ein naiver Wunschtraum nach dem Motto: Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.
 
DU hast nicht GEZahlt ? Wir griegen euch alle :)

Lest euch mal die das .pdf durch
"Was dürfen die Gebühren Fahnder"
http://bz.berlin1.de/pdf/archiv/040127_pdf/12.pdf

 
Hm, also die Sender sind nicht verachtenswert. Kommt zwar auch viel Rotz, aber die Privaten sind schlimmer. So viel Schwachsinn wie in den letzten 3 Jahren auf Pro7, RTL2, RTL, SAT1, gezeigt wurde, kann man sich echt nicht mehr antun. Casting-sendungen, BigBrother, Gerichtssendungen ..., Talk-Shows, Häußle-Bauer (...), FRAUENTAUSCH ..., sogar eine Putzkolonne wird jetzt schon ins Programm gebracht. Lächerlicher geht es echt nicht mehr. Den Sendern fällt nur noch Scheiße ein, damit das sensationsgeile Publikum wieder die Einschaltquoten in die Höhe schießen lässt... oder auch nicht. Aber einige müssen sich ja über den Musikantenstadl & Co. aufregen. (der zugegeben kein Stück besser ist :] ). ______ Zum Thema: Die GEZ spinnt, dass ist Fakt! Falls eine Verwirklichung dieser Pläne stattfinden sollte, kann sich die GEZ warm anziehen. Sie kann jetzt nicht auch noch ankommen, nachdem die Musik- & Film-Industrie sich an den Internet-usern bereichert hat. Wieder ein typisch deutsches Handeln. Den Bürger ausnutzen wo man nur kann. Wir müssen für die Fehler, Inkompetenz & Dummheit dieses Staates zahlen. Ich werde in keinster Weise etwas Zahlen. In Zukunft wird es "vereinfacht", die GEZ zu entrichten. Man muss sich und seine Geräte nicht mehr anmelden, sondern man ist sofort angemeldet, wenn man über einen eigenen Haushalt verfügt. Es ist erbärmlich, was sich dieser Staat einfallen lässt, nur um uns abzuzocken. ... Mir reichts... das regt mich zu sehr auf wenn ich drüber nachdenke...
 
ach die liebe GEZ. Eines meiner Lieblingsthemen. Hatte ja schon einige sehr nette Briefwechsel mit dennen. Nur mal ein Beispiel, ich zahle GEZ für Dienste wie z.b. das Digitale Programm von ARD und ZDF (und mag es noch so gut), um aber diese Dienste auch nutzen zu können muss ich auf Digital umsteigen. Was ja auch wieder einen Kostenfaktor mit sich bringt. Dann gibt es unzählige Radiosende, viele davon nur kleine Spartenkanäle, die es einfach nicht rechtfertigen zu existieren. Was will ich den mit einem Kanal (Beispiel), der klassische Musik ausstrahlt, aber nur eine Minderheit anspricht. Aber Wirtschaftlichkeit ist für die GEZ ein Fremdwort, da werden Millionen für teuere Werbespots/Kampagnen investiert, wo man einfach nur den Kopf schütteln kann. Dass die ganze Sache nicht wirklich gerecht für die privaten Fernseh - und Rediosender ist, muss wohl nicht erwähnt werden.
Argumentationen seitens der Öffentlich Rechtlichen Sportereignisse wie Olympia, Fußballweltmeisterschaften würden immer teuerer werden und man müsse deswegen die GEZ erhöhen, sind ein Witz Andere Länder zeigen doch, wie man mit geschicktem Einsatz von Sponsoren solche Invents finanzieren kann, dafür bedarf es aber sicher keiner GEZ. Eine Privatisierung muss her, damit endlich Gerechtigkeit herrscht !!
 
@mendes: Nun ja die ÖR pochen ja auf ihr Recht und Pflicht zur "Öffentlichen kulturellen Grundversorgung", die nur von öffentlich-rechtlichen Sendern gewährleistet werden kann. (worunter sie wohl die volksdümliche Hitpaparade oder so was zählen). Eriinert mich mehr an die Vorstellung der 60er Jahre, wonach "die Zustellung eines Briefes eine höchsthoheitliche Aufgabe ist, da nur so das Briefgeheimnis gewahrt werden könne." Noch Fragen, Kienzle?
 
GEZ 2008 info.pdf : Haben sie ein TV gerät bzw. und/oder ein radio wird eine gebühr fällig. Besitzten sie keins der gerade genannten geräte und haben aber ein Kabel anschluss bzw. und/oder eine SAT anlage müssen sie für diese zahlen oder diese kostenpflichtig sichern lassen. Ist in ihrem Haushalt noch ein PC muss dieser ebenfalls angemeldet und eine gebühr dafür bezahlt werden. Fall sie noch ein Handy ihr eigen nennen wird hierfür nach Art. 4, §6c am 01.01.2008 eine weitere gebühr fällig da der technische stand der Mobiltelefone es auch erlaubt Radio bzw. aufgenommene TV Serien,events usw. darauf abspielen zu lassen.
usw. usw. usw. =)
 
Ich bin der meinung man sollte die GEZ abschaffen was wollen wir mit der noch ?! In anderen ländern gibt es son kack auch nicht. ALSO WEG DAMIT !!! Sollen die sich alle selber finanzieren.
 
Also die Meldung ist doch schon alt.Vor Monaten gab es doch schon eine öffentliche Diskusion über dieses heikle Thema. Also ich finde das es allmählich reicht. Ich selber bin nicht bereit für die Online-Sch***e der Öffentlich-Rechtlichen zubezahlen.Das Internet gehört nicht den ÖR undnicht dem Staat deswegen kann ich nicht verstehen warum diese dafür noch Geld wollen. Außerdem ist es mehr als nur unmoralisch in solchen Zeiten noch mehr Gebühren von den Bürgern zu verlangen. Wir sollten uns alle mal Gedanken über ein "Volksgebehren" o. ä. machen, damit wir diese Abzockerei mal beenden und die Herren der ÖR mal zum SPAREN zwingen.

So long
 
Es wird der Tag kommen das sie uns eine Waage ins WC einbauen und dann wird Pfundweise abgerechnet.Nur gut das die Großen es dann nicht von der Steuer absetzen können.
Armes Deutschland was ist aus dir geworden.
 
Und wenn man nicht bezahlt, dann bekommt man eine Abmahnung von einem Rechtsverdreher aus München :-)

Armes Germany
 
Rein theoretisch ist der Empfang von Radioprogrammen auch über das Stromnetz möglich (geht wirklich). Wär das nicht auch ne neue Abzock-Begründung, um letztendlich endlich mal alle zur Kasse zu bitten? In manchen Gebieten kommt das Radioprogamm auch aus dem Herd oder der Mikrowelle - ergo sind das auch beitragspflichtige Geräte hrhr.
 
Wozu bezahl ich an meinem internet provieder so viel geld und dann wollen die von der GEZ auch noch geld fürs surfen. Ich glaub es tickt nicht ganz richtig bei denen. Ich glaub so wieso nicht das sie das durch kriegen. Und für welchen scheiß wollen die überhaubt geld´, die machen doch sowie so nichts, das sieht man doch an ARD und ZDF.
 
Erst mal gaaanz langsam machen. So als aller erstes wofür wollen die eigentlich die Kohle haben (für die ARD und ZDF Homepages ????) also das Internet ist als allererstes mal international d.h. die haben überhaupt keine Grundlage uns Geld abzuziehen. Also wenn es soweit kommen sollte ziehe ich vor Gericht das ist meines Erachtens rechtswiedrig.
 
SORRY, ABER DIE HABEN DOCH ALLE'N ARSCH OFFEN!!!! WÄRE JA DAS GLEICHE ALS WÜRDE ICH GEZ FÜR TELEFON ETC. ZAHLEN. BESCHEUERT
 
Die wollen Geld haben , weil es ihre dummen Radiosender irgendwo als Stream gibt und weil du dir auf deren HPs die Nachrichten anschauen kannst. An unser Geld versuchen sie schon 5 Jahre zu kommen. Aber wir haben ja keinerlei Empfangsgeräte! ACHTUNG, LEUTE: Kabelfirmen geben eure Namen weiter...schafft euch DVB-T an! Wahrscheinlich werden Telekom und Co dann auch die Namen der Inet-Nutzer weitergeben!
 
Hmmm, hätte mich gefreut, wenn der Aufschrei nach den aktuellen Wahlergebnissen in Brandenburg (DVU) und Sachsen (NPD) genauso empört gewesen wäre wie bei so nem Thema wie diesem hier, wo's den Leuten an die Geldbörse gehen soll... Ich find das auch Scheiße, aber Thesen wie "die sollten gelyncht werden", "Gestapo" etc. sind dann wohl etwas übertrieben und schießen WEIT übers Ziel hinaus!
 
@DON666: Hängt vielleicht auich damit zusammen, dass es hier um Computerthemen und Kommentaren dazu geht und NICHT um politische Themen. Ich halte es im übrigen auch für traurig und beschämenswert und einen Bärendienst, die sich die Wähler da geleistet haben. Solche Wahlergebnisse sind nicht grade Investorenfreundlich und verhelfen so zu neuen Arbeitsplätzen, im Gegenteil. Hätten, wenn schon Protest lieber eine der Parteien wählen sollen, die eh keine Chance haben in die Landtage zu ziehen.
 
EXTREM BÖSES SCHIMPFWORT!!!!!! MAAAAAN!!! Und dann sagt unser lieber Kanzer: Werft fein eucher Geld mit vollen Händen raus...... ÖÖÖH welches Geld????
 
also ich fär meinen teil zahle gez 1 x tv und 1 x radio ... mehr is nich ... die tauchen bei mir immer zu zweit auf und lungern echt solang rum bis einer auftaucht ... dann fragen sie ob sie mal reinkommen dürfen ... aber wer is scho so bescheuert und lässt die in seine bude ... auf ihre fragen hab ich nur gesagt ich zahl gez und ihnen meine rechnung gezeigt ... ja nicht mit denen labern ... einfach abwürgen... deshalb liebe ich auch meinen grossen hund ... da traut sich keiner so einfach auf mein grundstück ... und als sie mir dann so langsam auf den sack gingen hab ich gesagt ein fuss auf mein grundstück und sie kriegen ne anzeige wegen hausfriedensbruch .... das hat gesessen ... seitdem kamen die nicht mehr bei mir vorbei ... aber dafür schicken sie mir jetzt alle monate nen fragebogen zum ausfüllen der schön in den papierkorb wandert ... die sin für mich nix anderes wie so türklinkenputzer ... die eim was andrehen wollen ... also DIE ZÄHLEN FÜR MICH ZUM ABSCHAUM DER MENSCHEIT ... und kommen noch vor den POLITIKERN :-)
 
@dvdkopierer: Du scheinst Deine Rechte nicht zu kennen. Du bist laut Rundfunkgebührenstaatsvertrag (RGebStV) denen gegenüber zu einer Auskunft verpflichtet.
 
Ja Don hat Recht, außerdem ist die Diskussion um Abgaben für PC's schon Asbach uralt ! Meiner Meinung nach ist so eine Abgabe rein theoretisch auch okay, allerdings sollte der Gesetzgeber dann auch dafür Sorgen daß in Deutschland auch wieder Geld verdient werden kann. Kann ja nicht angehen daß die Informationsbeschaffung übers Internet so teuer ist. Das wird mal so wie man es aus dem Buch Illuminatis kennt, nur die Priveligierten werden sich diese Informationsbeschaffung leisten können und somit ist die Chancengleicheit nicht mehr gegeben.
 
@Dario:

An so einer Abgabe ist rein gar nichts okay, denn erstens ist das Interenet weder ein deutsches Gedankengut noch kann eine deutsche Behörde irgendwelche Rechtsansprüche hierauf erheben.

Zweitens müßte die GEZ verpflichtet werden, erstmal dafür Sorge tragen daß alle öffentlich-rechtlichen Sender (TV und Rundfunk) in akzeptabler Qualität über das Internet empfangen werden können. Dies trifft auf keinen einzigen öffentlich-rechtlichen Sender zu, daher gib't auch aus dieser Riuchtung keine Anspruchsmöglichkeiten.

Und drittens müßte die GEZ dann an den Erfinder des Internets eine monatliche Abgave entrichten, denn wenn einer einen Anspruch auf eine Nutzungsabgabe hat, dann nur er!
 
Ich frage mich wo das alles noch hinführen soll, wenn laufend immer irgendwelche Lobbyisten Ideen haben, wie man dem kleinen Mann denn nun noch das Geld aus der Tasche ziehen könnte???!!!
Bahnfahren teurer, Autofahren teurer, rauchen teurer, etc. etc. die liste ließe sich beliebeig fortführen...
Man geht hart arbeiten und schwups, am Ende des Monats ist erstmal die Hälfte der Kohle für irgendwelche Steuern und Gebühren draufgegangen, und mit dem rest kann man zusehen wo man bleibt!!!!
Das kann doch wohl alles nicht mehr deren Ernst sein, oder????
 
06 bin ich hier eh weg, wenn Merkel Kanzler wird, isses mit Deutschland eh vorbei, aber das die GEZ jetzt so kommt, war klar, das wollten die schon eher abziehen, is schon schlimm in deutschland :((
 
Ich glaub die spinnen... Jetzt auch noch GEZ Gebühren fürs I-Net. Wir zahlen alle schon genug Gebühren... Neenee nicht mit mir.
Ich glaube, dass ich irgendwann mal auswander. *grummel*
 
Das basiert rechtlich mal wieder auf keiner Grundlage!
Wenn alle bloß maulen und trotzdem zahlen, wird irgendwann der Hass im Inland
gegen Regierung und staatliche Institutionen so groß werden, das wir hier entweder
im Bürgerkrieg enden oder die RAF wiederbelebt wird.
Die verantworlichen müssen sich nicht wundern, wenn in den nächsten Jahren in
Deutschland ein paar Bomben hoch gehen!
Wen interessiert schon der internationale Terrorismus?
Wir haben genug Sch..sse im Inland, die einfach weggehört, fertig.
 
"Drücker" bekommen von mir ne platte Nase vom Türzuschlagen!
 
@paul_panther07: seh ich auch so LOL :-)
 
Siehe Topic: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=20843
 
Leute ihr versteht das nicht !
Es ist so das jeder Intendant ja seinen dicken Wagen fahren muss usw !
Überlegt mal wieviele Sender es gibt .....
NDR SH
NDR MV
NDR HH
BR
MDR ........
was noch ? Jeder von den Ars...... will bezahlt werden weil sie am Tag ca. 1 Stunde aus ihrer Region was berichten .....Aber was soll das ?Brauchen wir wirklich für jedes Bundesland einen Sender ? Ich denke nicht!!
Es würde reichen wenn es so aussieht:
Deutsches Fernsehen kurz DF
DF1=Norddeutschland
DF2=Mitteldeutschland
DF3=Süddeutschland
DFN=Nachrichten mit Sport zusammen !
Aber nein ....Wir müssen über 1000sende von Mitarbeitern bezahlen aber wofür ?
Ja genau ! Weil jeder seinen Stuhl bei denen behalten will und seine Kohle ! Jeder von den Säcken da oben will sich doch seine Studienzeit bezahlen lassen (nichts gegen Studenten)......
Wenig tun aber viel Geld verdienen .....
Noch was anderes ! Warum wird der Dreck nicht verschlüsselt ? Und wer es sehen will kauft sich einen Decoder dafür mit Karte für jeden Sender !Aber das geht ja nicht weil dann einige von den Säcken kein Geld mehr verdienen !
Alles wird teurer und teurer ......Aber unsere Löhne steigen nicht ! Man muss mehr arbeiten für weniger Geld weil jeder auf seinen Status besteht !!! Es ist immer so das alles nach unten abgetragen wird !
Chef 1 ich
 
Die sollten einfach mal ihre Programme zurückstutzen. Warum brauchen wir hier in Bayern allein 5 Radiosender (Bayern 1 - 5)? Und das in jedem Bundesland wo doch Bayern3, SWR3 usw eh alle ähnliches spielen. Warum brauchen wir unzählige regionale Fernsehprogramme (Bayern, BayernAlpha, MDR usw.) Würden da nicht 2-3 ausreichen, die dann alle paar Stunden aus anderen Bundesländern berichten? Warum müssen die öffentlich-rechtlichen bei Sportereignissen so viel mitbieten? Eine Grundberichterstattung: Ja, aber wenn ich jedes Bundesligaspiel sehen muss/will, dann muss ich mir halt Premiere abonnieren. Warum braucht jedes Bundesland sein Rundfunkorchester? Usw. Da müssten die mal wegrationalisieren.,..
 
Die deutschen labbern zwar viel tun aber nichts und lassen alles über sich etgehen, schaut euch doch die italiener oder französen an. wenn die straeiken dann aber richtig.
in deutschland regt man sich über benzinpreise und tankt trotzdem weiter anstatt die grossen konzerne zu beukotieren und an freien tanken zu halten.
die regierung wird weiter hin mit uns machen was sie will, weil sie ganz genau wissen dass eh nimmand seinen arsch hoch heben wird.
wir müssen auf die barrikaden wenn sie es so weiter treibenwird sich des folk gegen die regierung erheben, dann haben wir ein echtes problem (bürgerkrieg)
 
@Sloddy: grade italien ist so ungefähr das aller aller aller schlechteste beispiel zum thema freie medien... politisch übrigens auch... siehe herrn musso...äääh berlusconi und den fakt, dass sie in 50 jahren ca 75 regierungen an der macht waren......
 
Ahso noch was !
Wenn das so kommt ...
Ziehe ich die Gebühr dem Provider ab :) !

Man von meinem restlichen Text sieht man nichts ! 2 Seiten umsonst geschrieben :) !
 
GEIL :-) Deutschland ist halt nur noch auf Abzocke. Bald gibt's noch die Blitzer für Fußgänger (STOP, SIE SIND ZU SCHNELL GELAUFEN), den totalen überwachten Staat mit Kameras (damit man schön sieht, ob jemand bei Rot über die Strasse geht), wie bereits erwähnt, Fahrstuhl gebühren. Internet GEZ, Warum muss man nicht bald auch für jeden Kilmeter, den man fährt hinzu noch eine gewisse Gebühr zahlen? Wär doch auch mal was (falls das hier ein Politiker oder so mitliest). Da hätte ich noch ne Idee: Am besten Kinder zahlen auch noch, vom Taschengeld. So ab 15 Jahren kann man doch einem Kind schon sicherlich 10 Ocken aus der Tasche krallen. hmmm, aber für was? Ach, da fällt dem Deutschland sicherlich noch was ein. Elternsteuer oder so.
Ihr bekommt das Geld schon irgendwie wieder rein, gell? Am Ende hat Deutschland nur 10 Mio. Einwohner weniger *lach* weil sich nicht mehr alle auf der fresse rumtanzen lassen. Ich zumindest verpiss mich nächstes Jahr sicherlich. Studium ist ja endlich beendet
 
@mactaetus: Und es kann Dir nicht mal einer verübeln :)
 
@mactaetus: __ Ich hab mich schon verpisst ... ich wohne seit Mitte August in der schönen Schweiz. Zwar sind die Lebenshaltungskosten hier etwas höher, gemessen aber am hiesigen Verdienst gleicht sich das wieder aus. Auch hat die Schweiz gewisse günstigere Vorteile. 1. Die MwSt ist hier für Lebensmittel knapp über 2% und die übrige knapp über 7%, 2. die Zigaretten sind auch etwas günstiger 5,10 CHF ~ 3,5€ , 3. das HalbTax (vergleichbar mit der Bahncard 50) kostet hier NUR 120 CHF ~ ca. 85€ , 4. und das ist ein wesentlicher Vorteil, die Steuern kommen den einzelnen Kantonen zu Gute, nicht etwa wie in D das alles in ein Topf geworfen wird und niemand mehr weiss wer wieviel und wohin das Geld eigentlich gehen soll. 5. die Vignette, kostet 40CHF, gilt ein Jahr für Autobahnen, deswegen hats hier keinerlei verkommene Autobahnen wie in D. 6. Die Leute hier sind einfach unkomplizierter, Ämter haben teilweise bis 17 Uhr offen, wo gibts das in Deutschland? 7. Das hiesige Arbeitsamt, RAV, ist um ein vielfaches unbürokratischer als in Deutschland, habe gerade mal ne 3/4 Std. dort zugebracht um mich anzumelden, der gute Mann nahm sich sogar bis 16:30 Uhr Zeit für mich, also eine 1/2 Std. länger als sein Dienst eigentlich geht, wunderbar. 8. Die Pünktlichkeit der Schweizer Bundesbahn, wenn es zB heisst der zug fährt um 13.47 Uhr ab, dann fährt er auch da ab und nicht etwa später. Als ich das erste mal in die Schweiz gefahren bin, von Mannheim aus, hatte der zug in Mannheim schon ne 1/2 Std verspätung, das haben die Schweizer in Basel komplett wieder rausgeholt, einfach Klasse. Ich bleibe hier in der Schweiz. Hier ist es echt um vieles besser und schöner als in D. Best wishes, peterle
 
Noch etwas vergessen: Als ich in FFM wohnte, war ich wegen Hilfe zum Lebensunterhalt von der GEZ befreit: Nein ich war und bin nicht stolz darauf, ging aber nich anders, weil Ausbildung. Ich bin dann wieder zurück zu meinen Eltern gezogen und hab mir gedacht, sparste dir die Kohle, denn Vater hat ja angemeldet. Und so weit ich weiss, können in einem Haushalt bis zu 3 TVs und Radios verwendet werden, mit einer Anmeldung, ich kann natürlich auch daneben liegen. Als ich meine Geräte abmelden wollte, was eigentlich nur das Ausfüllen des Formulars ist, worin ich dazu schrieb, dass ich die Geräte nicht mehr verwende. Nach einiger Zeit kam ein Schreiben in dem stand, das meine Abmeldung so nicht akzeptiert wird. Beiligend war noch ein Fragebogen. Ich musste also Begründen, wieso ich meine Geräte abmelde. Also ich DRAF auf KEINEN Fall abmelden, wenn ich die Geräte weiter mein Eigen nenne, ich MUSS sie verschenken oder entsorgen, dieser Hinweis stand tatsächlich dabei! Also hab ich denen den Gefallen getan und geschrieben, dass ich in meiner Frankfurter WOhnung einen Wasserschaden hatte und somit die Geräte unbrauchbar geworden seien. Seitdem ward nie mehr was von denen gehört oder gesehen. greetz aus Heidiland, Geisenpeter :-))
 
Ich kann nur eins sagen. TYPISCH DEUTSCHLAND!
 
die sollten mal ihre ausgaben senken, warum müssen moderatorn für eine sendung soviel bekommen das sie sich nach einiger zeit zur ruhe setzten können. Das muß doch nicht sein oder wollen wir wetten....
Die müssen nicht die gebühren erhöhen die sollen die gagen der moderatoren und der restlichen angestellten auf ein verträgliches maß senken.
 
nochwas.... die jobs der politiker und beamten in 1,-€ Jobs umwandeln, dass eingesparte geld könnte die gez nutzen und die bürger bräuchten keine gebühr mehr entrichten. wäre doch mal zu überlegen...
 
Die nicht öffentlich rechtlichen kommen auch ohne Rundfunkgebühren aus, finanzieren sich selbst.
Wieso funktioniert das bei ARD und ZDF nicht ?
Wird Zeit das diesen Leuten mal auf die Finger geklopft wird.
 
@goose100: es geht ja nicht nur um ARD und ZDF ... die ganzen RADIO Sender gehören ja auch dazu ... aber von mir aus können die alle ruhig so viel WERBUNG machen wie sie wollen ... solange die sich selber finanzieren ... ansonsten kann ja jeder premiere kaufen ... wenn er nicht auf werbung steht ... da freuen die sich doch ... und jedem ist geholfen ....
 
Da muss ich mich doch auch mal dazu äußern:

1. GEZ-Gebühren werden (zu einem geringen Teil) auch für die Kontrolle der privaten Sender aufgewandt (ich weiß zwar nicht, was die da kontrollieren)

2. Das duale System ist für mich wirklich wichtig. Ich höre und sehe gerne mal Nachrichten aus meiner Umgebung . Außerdem bieten die ÖR viele gute Sendungen . Leider sind aber auch da in letzter Zeit immer mehr schlechte und unwichtige Sendungen dazugekommen. Und mit der 30962ß56854ß9685ß-ten Version des Musikantenstadls reißt man nun wirklich nix neues.

3. Wer am Sonntag die Diskussion auf Sat1 verfolgt hat (ich weiß sie war schlecht, aber es kamen auch ein paar gute Eindrücke heraus), der weiss, dass wirklich noch viel zu machen wäre - und ich schließe mich Herrn Jauch an -> britisches Modelll (BBC) mit unserem derzeitigen Sendern! UND KEINE WERBUNG MEHR AUF DEN SENDERN (z.B. Tatort von Krombacher und Olympia von irgendwem anders - NEIN DANKE !!!

Ich fordere mehr ZUSAMMENARBEIT der ÖR mit den Privaten - die wichtigen Ereignisse auf den ÖR der Rest auf den Privaten - das spart Geld und keiner wird wirklich was verpassen [Private kann man in den meisten Kneipen wenn nicht zuhause schauen :-) ].

4. Rika gebe ich Recht: Gebt dem ganzen im Internet ein vergleichbares Angebot, dann wäre ich auch bereit, dafür Gebühren zu zahlen. Wer aber mal versucht hat, über Internet EinsLive oder wdr2 zu hören, weiss, dass da regelmäßig der Stream unterbrochen wird -> so natürlich nicht.

5. Wenn die Leute von der GEZ nicht so dreist wären und gerade bei der Abmeldung sich meiner Meinung nach schon in einen rechtlich tiefgrauen Bereich begeben, wäre ja alles ok. Aber wenn die nach ein paar Monaten meine Abmeldung noch immer nicht akzeptieren, dass man in einer Lebenspartnerschaft nicht mehr eigene Fernseher und Radios braucht und bei einem Telefonat auf mein bestimmt im Auto vorhandenen Radio hinweisen, bleibt auch nur noch eins übrig "Ich habe gar kein Auto, Seniorina". Seit wann habe ich übrigens die Nachweispflicht, dass ich so etwas noch besitze. Aber die Probleme sind ja hinlänglich oft schon diskutiert worden (Tote müssen weiterzahlen,...) :-( .

@DON: Ich glaube schon, dass der Aufschrei bei den Wahlen groß war und noch ist - nur ist das bestimmt nix für dieses Forum. Sieh mal unter www.tagesschau.de -> Forum -> allgemeine Diskussion nach.
 
@MaBuSe007: Bist du GEZ-Gebühren-Eintreiber oder wat?
Wenn die schon fürs Internet Gebühren verlangen, wie währe es noch mit Handy-GEZ-Gebühr? Die können auch teilweise Radio empfangen!

Jetzt aber mal ersnt,
Ichs verstehe nicht ganz warum ich für das Internet,
für das Ich ja im Normalfall ( :-) ) sowieso schon bezahle ,
auch noch Extra-GEZ-Gebühren zahlen soll.
Man kann zwar über die I-Leitung auch Radio empfangen,
aber mal Hand auf´s Herz,
wer gibt den seine Bandbreite für etwas her,
das ich mit einer Anlage und einer Schüssel auch bekomme ???
Muss ja nicht sein.
 
was bietet die GEZ eigentlich für die Gebühren??? Die HPs von ARD und ZDF oder wie ...
 
@xfer: Im Gegensatz zu Steuern muss für Gebühren eine Leistung gebracht werden - was nicht der Fall ist. Dies ist ein Grund von vielen, der mir bestätigt, dass dieser Gebührneinzug illegal ist.
 
@sloddy: da muß ich dir vollkommen zustimmen!! Obwohl ich denke das spätestens Ende Januar oder Februar es mit der gutmütigkeit der Leute zu ende ist!! Und zwar dann wenn das Arbeitslosengeld II greift und in etwa 1 million Menschen plötzlich ohne Geld dastehen! Da wird GEZ kein Thema mehr für die sein sondern :Wie kann ich mein Politiker..Arsch(sorry für den ausspruch) vor den aufgebrachten Bürgern retten??!! Zur Gez selber..ich zahle kein Groschen,habe 2 fernseher ne fette anlage und wenn die kommen treffen die mich sowieso nicht an,da man in deutschland eh keine zeit mehr hat zum fernseher glotzen oder radio hören und man fast 24td arbeiten muß wenn man überleben will!! Und dafür soll ich zahlen??? Nö...sehe ich nicht ein!!
 
rundfunk, z.B. sind manche Radios (z.B. HR3 in Hessen) mit nem Web-Radio unterwegs, find ich cool, kostet für die natürlich auch was... trotzdem wunderts mich über ne Pauschal abgabe... vorallem muss man dann ja auch bald mitm Handy noch Gebühren bezahlen, schließlich kann man damit auch ins INet und Radio geht ja auch bei vielen :D
oh oh :)
 
Ich find das ja sowieso recht lustig. Punkt 1: Wir sollen für die ÖRS bezahlen, auch wenn das Angebot nicht genutzt wird. ... Punkt 2: Wo landet das ganze Geld eigentlich? Die privaten Sender finanzieren sich quasi allein durch Werbung. Dann bezahlt man mal wieder ne GEZ Rechnung, setzt sich danach vor den Fernseher um das eben bezahlte Angebot wenigstens einmal genutzt zu haben ... schaltet z.B. auf ZDF und landet gleichmal in nem dicken Werbeblock. Heutzutage kommen auf den ÖRS nahezu genausoviele Werbespots wie auf den privaten (gut, abends nicht mehr). D.h. es gibt doppelt Kohle. ...... Ich kann einigen Kommentaren nur beipflichten: Die GEZ muss man nicht ins Haus lassen. Sie können dich nicht zwingen die Gebühren zu zahlen. Am besten wenn's klingelt immer Ton aus, Tür zu und wenn ein GEZ Mitarbeiter "freundlich" Geld eintreiben will, einfach sagen "hab kein Fernseher, ich lese nur Zeitung." oder was euch sonst so einfällt. Freundlich abweisen und Haustür zumachen :)
 
toll, nur weil man im internet radio hören kann oder was? ist ja ne frechheit, vor allem dann noch firmen mit einzubeziehen, die den ganzen tag nichts anderes machen als radio im internet zu hören?? :) wo bleibt da die logik? die einzige die ich hier sehe ist mehr geld einzunehmen, da schaltet man die logik wohl gern mal aus. gruß DOCa Cola
 
Wie ich schon immer vermutete: RAUBRITTER sind hier in good old Germany NIE ausgestorben - sie tragen heutzutage nur Nadelstreifenanzüge & Krawatte und haben so klangvolle Namen wie eben z.B. GEZ, nennen sich Bund der Arbeitgeber (und mutieren DOCH allmählich zu ausbeutern, dank unterstützender Politik und -wilkommenem?- Globalisierungsdruck) oder tarnen sich als Politiker. Solches treiben kann unmöglich auf dauer nicht gut gehen...
Es bleibt nur zu hoffen, daß sich gerade in solchen fällen von dreistester Schröpfung (denn als nichts anderes erscheint mir dies), die EU-Mitgliedschaft lohnt und solche "Ideen" schnell unterbunden werden.
Denn selbst ungeachtet dessen, wird es langsam wirklich witzlos und jeder einzelne sollte sich anfangen zu fragen, was, wieviel und wie lange er sich noch alles gefallen lassen will...
Ich warte auf die Initialzündung...
Greetings @ all and have Fun (as long as Possible)
PowerGraFX
 
Moin Moin, denn müssen auch alle die ein Telefon haben, doch auch GEZ bezahlen? Denn wer ein Modem hat wählt sich ja über eine Telefonnummer ein oder nicht?
 
@Ritter Flenso: ist falsch, es gbt auch flats von kabeldeutschland,primacom da brauchste Kein telefonanschluss
 
@mikatsch: Hallo, wie du gesagt hast es gibt AUCH Flats. Aber ein großer Teil per Modem und Telefonnummer.
 
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Nicht hier lamentieren sondern in Aktion treten.
Wäre diese Ankündigung denn nicht Grund, endlich
geballt in Form einer entsprechenden Petition
gegen das deutsche Raubrittertum vorzugehen?

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
@rainer1972: !!!!!!!! sehe ich genauso !!!!!!!!! die loten nur aus wie weit sie gehen können... und ich denk mir auch.. JETZT IST SCHLUSS. jetzt sollten sich alle mal zusammentun... alle die vor dem empfang öffentlich rechtlicher sender geschützt werden wollen, und keine GEZ gebühren mehr zahlen wollen, müssen sich JETZT zusammentun! nicht lange vor sich herschieben.. nicht denken, was kann ich alleine dagegen tun... nicht denken die anderen machen das schon... JETZT! müssen ALLE in aktion treten... das wir in baldiger zukunft gar keine GEZ mehr bezahlen müssen... bzw. die die keine öffentlich rechtliche sender empfangen wollen!!!! die können das genausomachen wie premiere... die wissen aber ganz genau, das dann das keiner mehr machen wird... aber? wen interessierts??? also los..... AUF SIE!
 
Oh Mann. Kindergarten. ________- ARD, ZDF und die Dritten haben immer noch die höchsten Einschaltquoten: ARD (14,3) vor ZDF (14,0) vor den Dritten (13,8) vor RTL (13,7). (http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID3614986,00.html). __________Die generelle PC-Gebühr wurde von der GEZ vor nicht allzulanger Zeit schon mal gefordert und hatte nicht die geringste Chance. Und wird auch jetzt keine Chance haben. PCs mit TV-/Radio-Karte müssen übrigens schon heute GEZ-Gebühren zahlen __________ Von Allen, die hier gepostet haben, sind höchstens 10% über 18. Ihr schreibt hier für Eure Eltern? __________- Ich finde die GEZ-Gebühren auch unsinnig und unverschämt. __________ Implementiert endlich mal Zeilenumbruch in den Comments!
 
Und da wundert man sich das die rechtsradikalen an stimmen gewinnen, macht nur weiter so !!!

 
@winvp: He was heißt hier rechtsradikal, vor allem radikal? Falls Du NPD oder DVU meinst, die haben doch ihre Stimmen dur das Volk bekommen, oder etwa nicht? Akzeptiere das Wahlergebnis, auch wenn es Dir nicht passt. Nur so bist du demokratisch. Wenn Du meinst, das Wahlergebnis wäre illegal zustande gekommen, beweiße es. Der Gebühreneinzug der GEZ ist illegal (wenn nötig, beweiße ich das auch). Deshalb zahle ich auch keine GEZ Gebühr.
 
Sorry GEZ,

aber langsam is mal wirklich gut. Dann sollen die Politiker den ÖR auch Werbung gestatten und den Mist abschaffen.

Ich hab keine Lust jetzt auch noch dafür zu bezahlen nur damit die ihre 20 sinnlosen Orchester bezahlen können.

GEZ __ WEG DAMIT!
 
GEZ - Weg damit!

Das wird ja immer dreister...und wer die "Was wollen Strunz" auf Sat1 gesehn hat (Thema: GEZ *_*) - tja der weiß da spätetens das se net mehr alle Tassen im Schrank haben
 
Na wenn man sich den Alterdurchschnitt der deutschen Bevölkerung anschaut, dann wunderts mich nicht, dass ARD und Konsorten nur Sterbefernsehn senden. Das sind die besten Kunden, dadurch kommt so ein "hoher" Prozentsatz zustande. Das sagt allerdings nichts über die Qualität eines Programms aus. Die meisten schauen ab 20.15 Uhr ein anderes Programm, zumindest die nicht über 55 jährigen... und, das Altersdurchschnitt steigt von Jahr zu Jahr, also immer fein Sterbefernsehngebühr zahlen... Im übrigen ist das Staatsfernsehn, was meint ihr, wieviel Politiker das Programm mitgestalten :) Denkt mal drüber nach.
 
Die Welt wird untergehen!
 
Mich würde mal ernsthaft interessieren, womit die sowas begründen. Wahrscheinlich damit, das man ja Radio- und TV-Programme über das Internet empfangen kann. tztztz Okay Jungs und Mädels von GEZ: Wann kommt Ihr denn mal auf die Idee, eine Gebühr für die Benutzung der Atemluft zu erheben?? :-)
 
@Systemlord2003: atemluft dürfen sie net... aber für die luft, über die öffentlich rechtliche schallwellen übertragen werden.. je lauter du hörst, desto mehr musst du zahlen. :p
 
Ich besizue kein PC, und auch kein Radio oder einen TV...
 
@Cardinal: lass mich raten ... damit Du auch keine Versicherung & Co. zahlen musst, existierst Du auch gar nicht wirklich, sondern bis eine Fehlfunktion vom PHP-Script. Clever!
 
Nein TobWen, er ist nix weiter als ein Programm aus der Matrix ^^
 
Ich glaub der nächste Kerl der vor meiner Tür steht und was von GSZ brabbelt kriegt nen deftigen Schlag in seine dumme Visage. Da gönne ich mir mal den Luxus einer Strafanzeige. mfg
 
Hat irgendwer bei der GEZ oder den verantwortlichen Amtsträgern, die diesen Müll durchzusetzen versuchen, jemals getestet, was für einen tollen Rundfunkempfang man mit einem 56k-Modem hinkriegt, und dass man ohne Flatrate seine Telefonkosten garantiert nicht durch Briefmarkenfernsehen exorbitant in die Höhe treiben wird? Ich gehe doch schwer davon aus, dass ein fehlender Breitbandanschluss ein Grund zur Gebührenbefreiung ist. Weiß jemand, wie man an so einen GEZ-Posten rankommt? Das muss ein Traumjob sein: Einfach das Gehirn abschalten und nur noch rumspinnen.
 
@ Baktus: Sicher so wie beim Bund, an der Schranke Hirn in eine Schale legen und freitags beim verlassen der Kaserne wieder abholen. :-)) Das sind, in meinen Augen, alles Leute, die von der Materie und der Realität vollkommen weit entfernt sind und absolut keine Ahnung haben, was sie eigentlich machen, geschweige denn, dass sie wissen, wozu sie überhaupt auf der Welt sind. Denn das was die dort treiben, auch die Bahn und Konsorten, hat mit Menschlichkeit, Service u.ä. absolut nichts zu tun ... Servicewüste BRD ... Ich bin nun Wahlschweizer und bin hier absolut glücklich._________________OFFTOPIC: Gibts heute keine News? Gruss
 
Der Hammer an der Sache ist die Erzwinung der Beiträge, weil jeder Staatsbürger das "RECHT" auf Werbefreies Offentlich Rechtliches Fernsehen hat! Das hat für mich Mafia ähnliche Struckturen!
Angenommen ich Wohne in einem Haus mit 10 Parteien. Jeder hat Kabelfernsehen nur ich will keines! Dann kann ich mir einen Sprerrdosenaufsatz einbauen lassen. Das geht aber nicht damit ich die Öffentlich rechtlichen Sperren lassen kann, weil ja der das recht hat auf öffentlich Rechtliches Fernsehen!

Jeder Betrieb in Deutschland untersteht dem Gesetz von Angebot und Nachfrage, Die öffentlich Rechtlichen sind nicht mehr Konkurenzfähig und können somit zusperren... Wenn eine Firma sich nicht mehr trägt oder keinen Gewinn mehr abwirft wird sie dicht gemacht. Warum nicht auch GEZ?

Vielleicht hätte ich verständnis, wenn Internet über das öffentlich Rechtliche "ausgestrahlt" werden würde. Tut es aber nich...

Für mich wäre das genau so, als würde Die Bahn eine "Mediengebühr" für alle erheben, die in der Bahn Zeitung lesen oder am Laptop noch schnell eine Datei bearbeiten!

Kann man gegen sowas also garnix machen?
 
Die GEZ ist wirklich für den Allerwertesten. Wenigstens lassen die mich im Moment in Ruhe. Habe auf den Brief der GEZ draufgeschrieben, dass ich Student bin und bei meinen Eltern wohne und kein Eigenes einkommen habe.
Wenn das so weiter geht, wird jeder in nem anderen Land nen Briefkasten als Erstwohnsitz anmelden...
 
Mit welcher Begründung wird diese Gebühr dann erhoben?
Dafür das ich dann rein theoretisch die Möglichkeit habe die Sender online zu besuchen? Naja dann könnte ich auch eine Webseite zusammen basteln und der GEZ 1,5 Euro pro Monat berechnen, dafür das Sie rein theoretisch meine Seite besuchen könnten!
Hmm interessant währe da eine Sammelklage gegen durchzuführen.
Naja "schön" ist dann auch noch das dann einige Firmen wieder schließen dürfen da Sie ja jetzt nicht mal wissen wie die ganzen Unkosten bezahlt werden sollen.
supi wird immer bunter in der BRD und alle anderen lachen über uns mit unser Kindergarten im Sandkasten- poltik
 
@magusxx: Diejenigen, deren Lobby in Berlin groß genug ist oder die genug Geld haben, zu schmieren, oder diejenigen, die mit Abwanderung aus dem Wirtschaftsstandort Deutschland drohen, die werden dann vom Zahlungszwang ausgenommen. Also Großbetriebe wie Daimler, Siemens, die Deutsche Bank und die anderen üblichen Verdächtigen. Das einfache Volk und Kleinbetriebe oder Selbständige haben Pech, die dürfen zahlen. Das nennt man übrigens Demokratie, denn alle Macht geht vom Volke aus. Steht schon im Grundgesetz.
 
Ich bin für eine pauschale Existenzsteuer: Jeder, der lebt, zahlt monatlich - sagen wir mal - 100€ dafür, dass der Staat ihm erlaubt, zu leben. Wer nicht zahlen kann, wird zwangsexekutiert. Aber Scherz beisite: Die Öffentlich-Rechtlichen brauchen also einfach mehr Kohle, und weil das über die KEF und Gebührenerhöhungen nicht in dem Maße durchsetzbar ist, wie sich die Herren Ministerpräsidenten das vorstellen, sucht man neue Möglichkeiten, den Bürger auszuquetschen. Warum so kompliziert? Sollen sie doch einfach zugeben, dass die Öffentlich-Rechtlichen nicht mit Geld umgehen können und dann eine Zwangssteuer einführen. Aber das ist wahrscheinlich rechtlich nicht so einfach, was Herr Beck?
 
Mich würd' 'mal die Grundlage für den Anspruch der GEZ interessieren. Gut, bei Radio/Fernseher und Radio bzw. PC-Radio/TV-Karte kann man eine Nutzung der Öffentlich Rechtlichen noch unterstellen. Aber das dürfte beim "nur" Internet-Nutzer so nicht greifen, schließlich bietet das Netz vielfältigste Arten von Nutzungen, welche in keinem Zusammenhang mit Funk und Fernsehen stehen. Ich sehe auch in einem PC kein Radio/Fernsehempfangsgerät im eigentlichen Sinn. Wenn hier tatsächlich ein Anspruch durchgesetzt werden kann, sehe ich schon weitere Forderungen z.B. von innländischen Urheberrechtsgesellschaften (GEMA, GVL, Verwertungsges. Wort etc.) auf einen zukommen. Hm, strange...
 
Also, ich habe hier ein WLAN Netz und verteile jetzt überall im Umkreis
von 400m (später 1500m wenn ich meine Lan-Booster hab *muahaha*) Zettel mit den Login-Daten.
Und dann werde ich von allen die sich einwählen könnten Gebühren
verlangen. Ach ist Deutschland schön, hier wird man so schnell reich.

Also her mit der Kohle...
 
Ich weiß gar nicht warum sich hier alle so aufregen! Der Kanzlersong hat doch alles vorhergesagt" Haarfärbesteuer, Atemsteuer..." wer hat denn dieses Deutschland gewählt??? DAS VOLK!!!!
 
Hi, ich fordere: Öffentlich rechtlicher Rundfunk augenblicklich raus, aus dem Internet! Rundfunk und Fernsehen hat im Internet nichts verloren!
Im Internet werden Informationen von Computer zu Computer ausgetauscht, und das ist keine Einbahnstraße wie Rundfunk oder Fernsehen, bei dem ein Sender senden kann und Millionen mit heruntergeklapptem Unterkiefer alles lethargisch über sich ergehen lassen! Mag die GEZ noch so viele Aufseher/innen zum Anschaffen auf die Straße schicken, für das Internet haben die nichts zu verlangen. Das Internet geht die GEZ nix an! Allerdings bestätigt das meinen Eindruck, das das TV seine Felle davonschwimmen sieht, weil nur noch die "Zurückgebliebenen" in die flimmernde TV-"Röhre" gucken. *Wer mach heute sowas noch freiwillig?* Gruß, Fusselbär
 
Ich bin für die Zulassung von Kopfgeldjägern in Deutschland!!!!Die Bezahlt man nur ein mal HEHE!

MFG
 
@Alexa4you...also ich bin 32 und hab noch nie gewählt...die machen nach der wahl eh was sie wollen...und zum thema gez...wenn das passiert lass ich die telefondose rausreissen, ich hab die ersten 25 jahre meines lebens ohne internet gelebt, denn schaff ich die letzten auch...
 
Löl, dann zieh ich in die Schweiz :) FÜR JEDEN SCHEIß KOHLE ZAHLEN, DAS GEHT ZU WEIT... Dann häng ich mich mal ran und sag auch mal, A R M E S D E U T S C H L A N D ! ! ! ! ! ! !
 
...grad mal ne frage zu ÖR Sendern: wieso dürfen die eigntlich mitten unter filmen werbung bringen? für was zahl ich denn gebühr, wenn die dann doch den film, den ich grad anschau (wenn denn mal n guter kommt :) ) unterbrechen?? sollen die halt gleich privatisiert werden, GEZ kicken und gut is. aber in nem brüokratenstaat wie dem hier is sowieso nix mehr zu retten... ich wär für nen putsch :D :D :)
 
Der Witz ist doch das man für eine Leistung zahlt die man nicht benötigt.
Ich finde es trozdem insofern okay für den Anteil Nachrichten (ARD ZDF) zu zahlen. (Auch wenn ich sie nicht schaue)Das gleiche gilt durchaus auch für die Radiosender.ABER, nicht für die restliche Volksberieselung! Sprich mein Vorschlag: GEZ ja aber nur 6€ / Monat und ARD/ZDF müßen mehr auf Werbung in Ihrem Programm achten. Wißt ihr mir geht es auch gegen den Strich ca. 811€ für 4 Jahre GEZ zu zahlen, wobei ich ARD/ZDF nur bei den Olympischen Spiele nutze. (Deswegen 4 Jahre) Für den Betrag könnte ich auch direkt an den Spielen als Zuschauer teilnehmen. GEZ ja aber nicht so.
 
OK, gründen wir eine Internet-Partei (alles online, vom Vorschlag , bis zur Wahl, bis zu Einzelabstimmungen). Vorschläge an telecontrol@t-online.de
 
sagt mal, kommen dann auf handys auch GEZ-Gebühren? weil, also mein handy kann auch ins netz ROFLROFL*
 
Also jeder das mit sich mache läst ist selbst schuld am Ende, hier wurde einige wichtige sachen ja gesagt, Sie haben befugniss in die Wohnung zu kommen(Also guten Tag guten weg und auf wiedersehn GEZ) Rika, sagte eine Interessante sache mit dem Fiskus, ich denke so lang alle die hier schreiben das machen wir nicht mit auch bei dieser meinung bleiben und man gemeinsam gegen diese Jungs mal ein zeichen setzt, so müßte auch die Hirnlose GEZ mal verstehen das wir nicht alles mit uns machen lassen, da gab es doch mal ein schönen satz: Wir sind das Volk!!!!!!! Also sollten wir uns wären.
 
Schaut mal da rein http://www.gez-muss-weg.de/html/gez_warum__.html
 
Wird Zeit, daß der Erfinder des Internets über die entsprechenden EU-Gerichte die GEZ verklagt wegen unrechtmäßiger Geltendmachung von Ansprüchen auf geistiges Eigentum anderer. Und die Schadensersatzansprüche sollten natürlich an die geplanten Einnahmen der GEZ angepaßt werden. Das wäre doch mal nett, oder?

Im übrigen kann ich nur dazu sagen: Klagt dagegen, wenn das kommen sollte! Denn wenn die Gerichte überschwemmt werden mit Gegenklagen und die Leute sich weigern zu zahlen, dann dürfte die ganze Geschichte schnell in Dimensionen aufsteigen, die für keinen Politiker mehr tragbar sind!
 
die habe ja ein an der waffel!!! die jungs von der GEZ sollten mal lieber bißchen nach denken was sie da machen!!! alles wird in deutschland hoch geschraubt, aber mehr geld gibt es nicht als normaler arbeiter!!!

DANKE DEUTSCHLAND !!!
 
Die Wirklichkiet ist kein Ausdruck des politischen Willens des Volkes, sondern der Ausdruck der Leidensfähigkeit eine Volkes. Oder andersrum: Selbst schuld Michel.
 
Absolute Schweinerei! Hier gibt es eine Petition zur Untersuchung der GEZ Gebühren vor dem Europäischen Parlament.

http://www.petitiononline.com/mod_perl/signed.cgi?miniway
 
GEZ = größter mir bekannter Sauhaufen, die kann man alle in nen Sack stecken und drauf hauen das trifft immer den richtigen! aber mal im ernst ich bin 20 die haben mich jetzt schon 3 mal angeschrieben ob ich nicht zahlen will und mir mit irgend nem scheiss gedroht, ich hab gerade abi fertig und bin jetzt bis zum bund friktional arbeitslos ich habe kein einkommen von was soll ich das bitte zahelen... tzz na ja hab den mal nen würzigen brief geschickt seit dem sind sie still.... ich schreibt alle ard zdf ist was für renter dem aknn ich z.b. nicht zustimmen ich find die nachrichten sind die besten... ausserdem haben sie auch interessante sendung die in richtung politik gehen etc, frontal und so und auch gute talkschows wie beckmann oder so aber das wars dann auch.... ich verstehe nicht wieso die immer mehr geld brauchen wenn sie sich die fussball spiele nicht leisten koenenn dann pech jede andere normale firma kann auch nicht einfach weil sie sich irgend ne tolle neue maschine holen will einfach ihre preise erhöhen...es würde keiner mehr kaufen, aber na ja in deutschland sin eh alle realitäts fremd von der regierung bis zur gez... und das mit den rechnern ist ja wohl mal richtig dreißt na ja ich denkmal da werden ganzviele aufeinmal keinen internetanschluss haben :) und desweiteren muss man wie gesagt sie ja nicht rein lassen, wenn sie sagen gez koennen wir mal schauen " nein danke wir kaufen nix" :)
 
wieso regt ihr euch alle auf? für eure gez gebühren sorgt doch das sozialamt :o)
 
http://www.gez-muss-weg.de/html/gez_warum__.html

sehr lesenswert :-)
 
@AMDuser: An alle, die mit dem Gedanken spielen, dort zu spenden: Lasst es! Die Seite ist meines Erachtens nach _nicht vertrauenswürdig_. Weder ein Impressum noch eine Kontaktmöglichkeit ist vorhanden. Das Geld kann sonstwo landen und am Ende habt ihr keine Ahnung, ob wirklich Anklage gegen die GEZ erhoben wird, oder sich der Webseitenbetreiber einen schönen Urlaub macht. Die Ausrede, er müsse dann mit Konsequenzen seitens der GEZ rechnen ist bei seinem "unerschrockenen" Verhalten gegenüber der GEZ auch zweifelhaft. Das ganze Layout der Seite dürfte erfahrenen Internet-Nutzern ebnso sauer aufstoßen. Erinnert mich etwas an die BILD-Zeitung ^^. Nur um das am Ende nochmal klarzustellen: Ich hasse die GEZ genauso wie ihr und die Sache ist eine Riesenschweinerei, aber es dürfte doch bessere Möglichkeiten geben, dagegen Vorzugehen, oder?
 
hi
es gibt neue infos von der front :-)
habe grade folgende pressemitteilung gelesen:

Rundfunkgebühren

Keine allgemeine Gebührenpflicht für PC!

In verschiedenen Zeitungen (zum Beispiel FAZ, Bild) wird heute berichtet, die
Ministerpräsidenten hätten sich auf eine allgemeine Gebührenpflicht für PC
geeinigt.

Das ist falsch.

Richtig ist:

1. Es gibt ab 1.1.2007 keine Gebührenpflicht für einen PC, wenn im Haushalt
oder Betrieb ein herkömmliches Rundfunkgerät vorhanden ist.

2. In Haushalten oder Betrieben ohne Rundfunkgerät wird ab 1.1.2007 Gebühr nur
auf einen PC, mit dem man Rundfunk über Internet empfangen kann, erhoben. Wenn
ein Haushalt oder Betrieb über mehrere oder viele PC verfügt, wird nur für
einen einzigen PC mit Rundfunkempfangsmöglichkeit über Internet Gebühr fällig
- also 16,15 Euro im Monat. Die Deutsche Bank zum Beispiel müsste für tausend
PC insgesamt 16,15 Euro bezahlen. Das ist für die Wirtschaft ein Betrag, der
deutlich unter der Peanutsgrenze liegt.

hoffe damit klären sich einige dinge
 
@Ashe: Spielverderber! Über wen sollen wir denn jetzt noch herziehen, hä?!
 
@Ashe: Haha das ändert garnix an meiner Einstellung zu diesem Staat, nein Auszug ist geplant das wird sich nicht ändern! :D
 
@LiveWire: ich möchte ja auch nichts an deiner einstellung ändern. ich mag die GEZ auch nicht und das werde ich glaube ich auch niemals.

wollte hier nur etwas klarheit reinbringen.

@nim: ich schicke dir morgen mal die pressemitteilung
 
Ja und auf Handys auch damit kann man diese Sch.... empfangen.
Danke für die Ausbeuterrei, die moderne Art der Wegelagerei !
Hallo öffentlich Rechtliche sendet euren Schei.... doch über die digitale terristische Welle und bleibt fern von Satelliten, so ist es jedem möglich frei zu entscheiden.
Oder noch besser geht zu Kirchberg last den Mist verschlüssel, den dies Unternehmen hat ja ebenfalls Erfahrung mit Wiederhohlungen !!!!!!!
Echt bald ist wird die Nutzung von WC Papier pro Blatt verteuert :-)
Wirklich die kotzen mich an die Gebührengestabo zwei Rentner im Man in Black Outfit, die letzte Woche für Volfsfürsorge Kohle gemacht haben und in Ihrerer Freizeit Erwachet und den Wachturm gassi tragen !
Ja toll statt aufdringliche Renter könnten die Herren ja einen oder gar zwei Arbeitlose pro Ort rekrutieren aber nein es müssen Rentner sein die, den anderen die Jobs wegnehmen. Denkt mal drüber nach auch so lassen sich die Staatskassen entlasten und wieder zuführen, den wer Arbeit hat kann Steuern zahlen.
Das Paradoxum ist ja wer hat bekommt mehr wer wengiger hat kann auch mehr entbehren.
Es hört sich zwar sehr politisch, aber es ist ja auch ein Politikum, den wenn eine halbstaatliche Instutition lieber Rentner zu vertretung Ihrer Intressen auf die Strasse schickt, statt Aktiv freie Stellen zu besetzen, wer soll die dann noch ernst nehmen.
Ich schäme mich langsam meiner deuschen Herkunft.
 
Was soll der Scheiss?? Fernsehgebüren reichen doch!!! Die Abzocker!!!! hrhr
 
Nachdem nun jeder hier seinen meist wenig fundierten Mist abgegeben hat möchte ich mich euch anschließen:
Ich habe schon lange auf diese Nachricht gewartet, ist es doch mit Internet-Radio heute ein leichtes an die neusten Hits zu kommen, wie damals mit der Kasette im UKW-Radio. Regt euch also nicht so auf, das bezahlen sowieso alles eure Eltern!
 
@Hessebauer: Außerdem ist das nur für Leute, die noch keinen Fernseher oder Radio angemeldet haben. Das dürften die WEnigsten von uns sein
 
also... ich hab mir nicht alle kommentare durchgelesen(159 stück naja)...

auf jeden fall ist deutschland schon seeehr komisch. wenn einem sachen gepfändet werden darf ein fernsehgerät,radio,pc... nicht gepfändet werden... jedoch muss mann dafür zahlen... is schon komisch. man wird praktisch dazu gezwungen.... saftladen aber auch :/
 
Hi, @ toerminator, also wenn die GEZ schon jemanden zum Anschaffen auf die Straße schickt, dann möchte ich doch mal um junge knackige Blondinen bitten, die auch bereit sind etwas Einsatz zu zeigen, *zwinker* ich glaube die sehen dann allerdings ganz andere Sachen als die GEZ sich vorstellt... :-) Alten Knackern, und fremden Kerlen schlage schlage sowieso die Tür vor der Nase zu: "Wir geben nichts!" Gruß, Fusselbär
 
Ich schwöre, ich laufe irgendwann Amok! Deutschland ist ja dermaßen armselig geworden.
 
Musikantenstadl und Co, für dieses Rentner-TV soll man kräftig Gebühren zahlen....mir kommt da so einiges hoch...
 
also ich zahl zwr schon und auch mit wenig einkommen (azubi it unter 280€) wurde ich nicht befreit, aber jetzt bin ich student und hab im inet was gefunden wo drinsteht das studenten die ein mindeseinkommen von 600€ unterschreiten keine GEZ zahlen müssen. hab das mit nem antrag gleich weggeschickt. hoffe mal es passiert was.

aber ich find das echt kagge das die das auch auf rechner machen wollen, was ist mit normalen schülern, die im inet sachen suchen für hausaufgaben und so weiter sollen die auch zahlen? die verdienen doch keine cent, genauso wie ich immo. bafög hab ich ja noch nicht und weiss nichtmal ob ich was bekomme.

mich kotz das an, ich muss eh schon gebürhen für inet zahlen und soll dann noch extra zahlen?`nicht mit mir, das können die vergessen, wenn es wirklich soweit kommt dann wander ich aus oder spreng die GEZ ist doch echt kagge.

Ich bin für eine Revolution, alle sollten vor der GEZ sich versammeln und das gebäude einreissen. ICH SCHEISS AUF DIESES LAND. man wird nach strich und faden ausgenommen und was gibt man uns dafür`? ne scheiss politik die alles noch schlimmer macht.
 
ACHTUNG: Ich möchte mich hiermit öffentlich für die Löschung eines NPD-Wählers entschuldigen. Die Angabe des Grundes "Nazi Abschaum Verrecke" bezieht sich nicht auf den Benutzer an sich, sondern auf die politischen Ziele der erwähnten Partei und ihrer Wähler. Ich hoffe damit der Verbreitung des Screenshots mit dem Löschungsgrund zuvorzukommen. ZUSATZ: Wähler, Symphatisanten, Unterstützer und Nazis dieser und anderer ähnlicher Parteien sind auf dieser Webseite DEFINITIV NICHT ERWÜNSCHT. Jedwede Äusserung von Symphatie mit rechten Gruppierungen und Parteien hat eine Löschung des Benutzerkontos zur Folge. Schönen Gruss, Nim, PS: kommt mich ruhig besuchen...
 
wie gut das ich hier bald auswandere,dann brauch ich diesen Mist hier nicht mehr mit machen!! Dieser Staat wird bald pleite sein,wenn es so weiter geht! Hauptsache es werden Milliarden zum Fenster rausgeschmissen: und keiner dafür zur verantwortung gezogen!!!
 
Ihr seht immer nur Musikantenstadl und Co. irgendwo habt ihr ein problem. wenn ihr euch aufregt, dass ihr fuer die oeffentlich rechtlichen zahlen muesst dann verkauft euren fernseher und euer radio und wohnt im wald. Dann frag ich mich allerdings wie ihr an GESCHEITE informationen kommen wollt! Wollt ihr etwa die pro7 nachrichten schauen um euch zu informieren was in der welt los ist?? Naja dann wisst ihr wenigstens wie oft britney spears im jahr heiratet.
Ich kann dazu nur sagen: Entweder ihr UNTERNEHMT was gegen solche beschluesse oder ihr wandert aus. Es geht nicht an dass ihr deutschen meckert und nicht handelt. Und falls ein schlaumeier jetzt meint ich waere kein deutscher dann lach ich ihn schonmal im vorraus aus :>
btw: mich wuerde mal interessieren warum genau wir wegen internet an die GEZ zahlen muessen. Vllt. darf sich ein buerger nicht mehr kostenlos informieren...
 
@djneo: vergiss es — die Winfuture Leser /schauen/ nun mal die Pro7 News, wenn da keine Titten kommen halt die RTL2 News, denn da gibts wenigstens geile Moderatorinen (und die Bild wird dir /vorgelesen/! Fett, nich? Musst du dich nicht mal anziehen, um zum Verkaufsstand über dem du wohnst zu fahren und sie kaufen!)…
 
Also, dann werde ich der Telekom gleich mal klarmachen, daß wenn ich auch noch GEZ-Gebühren für den Internet-Rechner zahlen muß, ich meinen DSL- und Telefon- und Handy-Anschluß kündigen werde, sollte daß so kommen! Das seh ich definitiv nicht mehr ein! Irgendwo is mal Schluß! Ich schau kein Fernsehn und höre kein Radio und hab deshalb schon vor Jahren meine Geräte mit Brief und Siegel abgemeldet! Nur das diese dubiose Bande von GEZ sich wieder ne Möglichkeit ausgedacht hat um noch mehr abzusahnen! Jetzt reicht's! Damit is die Schmerzgrenze definitiv erreicht!
 
Wow was ein Thread da sieht man das die Empörung echt groß ist.
 
@pozilist: Ja, aber wie immer redet da in 7 Tagen keiner mehr von und alle zahlen brav drauf. Wie immer.
 
@Cardinal: das erinnert mich an die Ikea-Werbung wo die in ihrer Wohnküche sitzen und aufspringen und sagen" Wir müssen mal wieder auf die Straße gehen" und sich dann umsieht und sich wieder setzt, aus Angst etwas von dem zu verlieren oder aus gemütlichkeit, warscheinlich ne Mischung aus beiden. :P
 
Was soll der MIst denn schon wieder. Mal ganz davon abgesehen das die Leistungen der öffentlich Rechtlichen mehr als arm sind frage ich mich jetzt einfach mal mit WELCHER BEGRÜNDUNG????
 
Dann sollen sich die öffentlichen rechtlichen "Anstalten" aus den internet verziehen. hab mal einslive über radio gehört und das war eine enorm schlechte qualität. dann soll man sich lieber anmelden wenn man es will.
 
Ich hoffe die Telekom/Andere Internetdienstleister erkennen diese Marktlücke und werden hoffendlich anbieten die entsprechenden Sites sperren lassen zu können. Somit bestände dann auch nciht mehr die Möglichkeit des Empfangs.

Naja nur mal ein Denkanstoß :)
 
also...auch wenn dis hier keiner mehr liest...
leute lasst die leute von gez einfach net in eure wohnung hinein...scheisst drauf was sie euch erzeahlen...die haben kein recht dazu....die briefe von denen schmeiss ich sowiso gleich in den muell...(Brife??? welche Briefe?)...dass maximum ist.. dass sie euch einen termin geben werden wo ihr dann aufmachen muesst...da die dann mit polizei kommen werden oder son quatsch....aber wo ist dass problem??? wenn ich genau weiss wann die kommen steckt man den PC/ TV / Radio einfach in nen keller...oder zum nachbern...ist doch kein prob...also merkt euch...lasst einfach keine leute von gez in eure wohnung...wenn die den fuss in eure tuer stellen...einfach tretet..oder sonst was...gebuehren fuer internet...man man man ...deutschland unter drogen...ihr von gez seid so dreckig...sorry aber dass musste raus....cu und lg..euer audio2
 
@audio2: also das stimmt nicht das die mit nem Termin mit der Polizei in deiner Wohnung dürfen, die Polizei darf nur in die Wohnung wenn Gefahr im Verzug ist oder wenn die einen Durchsuchungsbefehl haben und GEZ Gebühren nicht zu zahlen ( was die einem erst nachweisen müssten, aber es nicht können) hat wohl nix mit Gefahr im vollzug zu tun und einen Durchsuchungsbefehl kriegen die erst recht nicht , die GEZ hat gesetzlich keine Handhabe die Polizei dazu zu benutzen um in eine Wohnung zu kommen, das ist vollkommener schwachsinn, mann muss die definitiv nicht reinlassen.
 
Hatte ich schon erwähnt das ich diesen Staat abgrundtief hasse?
 
Bei mir war vor gut 2 Wochen einer von der GEZ. Hält mir einen Ausweis unter der Nase und fragt ob ich DVD Player, Monitor, TV-Geräte, Computer habe. Da wurde ich echt sauer. Erstens habe ich den von der GEZ gesagt ginge ihm das nichts an. Zweitens könnte jeder mir so einen Ausweis unter der Nase halten und sagen er sei von der GEZ. Dann sagte ich zu ihm, ob er nur die Leute ausfragt, damit er danach einbrechen könnte, wenn man nicht dar sei. Dann zum Schluss noch das beste, ob ich ein Handy hätte. Darauf hin ich das ginge ihm ein "scheiß" an und habe die Tür vor der Nase zugeschlagen. Da sagt mal was drauf.
Das sind in meinen Augen HALSABSCHNEIDER.
 
@OllyP234 das mögen Heizabschneider sein, aber deine Kinderstube läßt nun auch wirklich zu wünschen übrig :)
 
die öffentlich rechtlichen sollen lieber mal anfangen zu sparen und nich ihre alljährlichen mehrausgaben durch kostenerhöhung zu decken.
private tv/radio anstalten müssen auch konsolidieren, also wieso nich auch die öffentlich rechtlichen? die gez sollte lieber mal weltweit die gez gebühren von den leuten einfordern, die ard, zdf und co über satellit vollkommen kostenfrei empfangen können und so der gez gebühr entgehen. aber da traut sich die gez nich ran.
von mir aus können se den ganzen öffentlich rechtlichen kram zum pay tv erklären - ich guggs eh net und interessieren tut mich davon auch nix.
ein glück das ich gez befreit bin.
trotzdem find ich s ne sauerei das man hier wieder zulangt.
was das für firmen bedeutet, kann man sich an 10 fingern abzählen.
diese gebühr ist ein innovationskiller und technologie blocker.
und da wundert man sich über ein schlechtes abschneiden im bereich bildung im direkten ländervergleich?
die sind doch alle bekloppt bzw. nich mehr von dieser welt die da was zu entscheiden haben
 
@nim (118)sehr gut politische Werbung hat hier nichts zu suchen.
Dennoch ist diese Thematik sehr Artverwand und die Ursachen in der Tat bei unserer Regierung zu suchen !
Daher sollten auch Meldungen die von der Oposition abgegeben werden akzeptiert und toleriert sein.
Den einige Komentare zu dem Thema sind sehr sehr Hart.
Den wir sind Menschen keine Küh zum melken.
Und bitte lösche meinen Account jetzt nicht aufgrund dieser Wortmeldung.
 
@toerminator: ich habe nichts derartiges vor, warum auch. im gegensatz zu anderen leuten bist du nämlich in der lage deine meinung selbst sehr verständlich und nachvollziehbar rüberzubringen und bedarfst nicht einer protest wahl um diese kundzutun. kurz und unkompliziert: warum sollte ich dein posting löschen, wenn ich deins löschen würde, müsste ich sämtliche anderen hier auch löschen :) (meine meinung zum eigentlichen thema sieht nicht viel anders aus, als die von gez-hasser und allen anderen hier . winfuture.de hat bloss keine lust als forum für braunen wahlkampf herzuhalten. weiterhin sind wie oben erwähnt auch anhänger derartiger meinungen definitiv nicht erwünscht. gruss nim
 
Mir ist es so ziemlich Wurscht fuer was die nun Geld wollen.
Ich finde die gesamte GEZ ist ein Haufen Wegelagerer, die versuchen mit wenig Arbeit an das sauer verdiente Geld der normalen Menschen zu kommen.
Wenn die nicht ihre ganze Kohle fuer ihre Spitzel und Briefchen raushauen wuerden braeuchten wir auch keine neuen und hoeheren Gebuehren.
 
Ich hab hier vor dem Haus einen Parkplatz.Ab sofort bezahlt ihr jetzt pro Monat 1,20 Parkgebühr,weil es ja sein könnte,das ihr da mal parkt.........
 
Es wird echt zeit, dass denen mal ein riegel vorgeschoben wird. Als ich umgezogen war, bekam ich anfangs bloss das normale anschreiben mit dem Anmeldebogen. Hatte keinen tv oder radio, also zurueckgeschrieben (mit einwurf-einschreiben). Kurz darauf kam ne verwarnung, da ich ja auf das erste anschreiben nicht geantwortet haette. Assis. Also nochmal geantwortet (diesmal mit Empfangs-bestaetigung). Und wieder kam ne warnung, allerdings diesmal in schaerferen toenen. Darauf gabs fuer mich nur eins, nen boesen brief verfasst und den hinweis mit eingebracht, das ich mich von der GEZ genoetigt fuehle und deshalb bei weiterem "terror" dererseits einen anwalt einschalten werde. Mir war klar, das kaum ein anwalt bei sowas etwas unternehmen wuerde, aber versuchen kann man es schliesslich.
Jedenfalls war dann ruhe.
Die haben methoden die tuerdrueckerkolonnen gleichkommen, unserioes und am rande der verfassung.
 
nach dem dritten formschreiben ist immer "ruhe". nächstes mal einfach nicht drauf reagieren und die briefe direkt in den müll schmeißen. das spart nerven. :)
 
einwanderer müsste man sein,dann zahlt das sozialamt!traurige wahrheit! armes "Deutsch"land
 
Wir brauchen uns doch deswegen nicht aufregen. Wer regt sich wegen verschleuderten Mautkosten, wegen dem Millionenversust im Bankenskandal, Chipfabrik in Frankfurt/Oder, Tempodrom in Berlin, Luftschiffwerk in Brandenburg ....................? Noch mehr? Kohl und andere dürfen kriminell handeln. Der Kleine blutet und wenn er mal Scheiße baut ist er dran.
Übrigens pozilist, wenn ich könnte wäre ich schon längst, spätestens mit dem Abgang der Kohregierung weggewesen.
Ach und die Wahl in Brandenburg hat schon ein wenig (leider noch zu wenig) gezeigt das wir sauer sind. Ich war auch nicht wählen. Keiner hat mein Vertrauen, jeder Schritt für die Politik wäre ein Schritt zu viel zum Wahllokal.
 
Die Maut… ja… offenbar ist wichtiger, dass die Firmen, die TrollCollect bilden hier bleiben und keine Steuern zahlen, als dass sie auswandern, und hier keine Steuern zahlen, als die Steuern, die gezahlt werden auch sinnvoll auszugeben… (d.h.: keine SAU braucht Mautbrücken & GPS. Es hätte gereicht, nur GPS zu verwenden, jedes Navigationsystem kann das — wahrscheinlich bräuchte man 30min um ein x-beliebiges Navigationsystem zu flashen damit es den gefahrenen Weg anzeigt… eine Woche Mehraufwand, um das per SMS zu verschicken… | alternativ kann man natürlich auch old-style Zettelchen an die Scheibe kleben, wenns sein muss, auch mit RFID…)
 
Nieder mit der Gez!!!!!!!!
 
ach wie froh bin ich österreicher zu sein. Hier fühlt man sich noch wohl*fg* Aber ich finds echt arg was die bei euch so machen .. bei uns is das wenigstens im geregeltenmasse .. naja zumal 90% der leute eh nich anmelden , is ja auch egal.. so gesehen müsste ich in einem Haushalt jeden TV anmelden.. wir ham 7 tv geräte..angemeldet is da keiner von , und hatten noch ni eprobleme mit .. naja .. ein hoch auf mein Vaterland .. und streikt doch einfach gegen GEZ .. was ich so glesn hab sind die offiziell ja nich mal wirklich erlaubt weil der friskus das alles hinhält .. naja .. dann holt ihr als volk beweiße ! meine Singatur sagts eh .. Die zukunft eures Landes, liegt in euren eigenen Händen ..
und in diesem Sinne ..baba*G*
 
jeder normale telefonanschluß ist ein bzw kann ein internetanschluß sein .
das ist eine abzocke! Und überhaupt wer schaut den shit.
P.S
selbst für umts handys soll man gez zahlen! die spinnen die Römer!

Ein gruß an unsere wirtschaft!__> damit kommt auch nicht der Aufschwung, nein die stellen sich selber ein BEin!
cu
gilli21
 
Also ich hab kein problem Gez zu zahlen , wenn ich Fernsehe dann Öfre
bin auch ganz froh das alle dazu beitragen müssen diese aufrecht zu erhalten sonst gäbe es wie im Ami Land nur noch Private alla Volksverdummung, ab den meisten Kommentaren hier zu urteilen ist es eh schon zu spät, Volksverdummung eben schaut weiter Pro7 Sat1......etc
geht wegen Hartz4 (oh wir sind ja alle so arm) auf die Strasse, und wählt Npd,Dvu . und dann kann ja nix mehr schief gehen mit Deutschland >>>>>>>>>>SCHEIß VOLK
 
@bla bla bla: Du findest es also rechtens das jeder bezahlen muss obwohl er davon NICHTS hat ? - Du findest es rechtens das die freiberuflichen GEZ Eintreiber mit Mafiamethoden (Erpressung / Befragung von Minderjährigen etc.) Geld eintreiben und dafür bis zu 25.000€ IM MONAT verdienen ? - Und du findest es rechtens das all dieses schmutzige Geld in Hände fliessen die damit nur scheiss machen ?? - > siehe Bundeslige... die Übertragung zu kaufen kostet UNMENGEN... Private Sender werden dadurch benachteiligt (jaja von wegen Privatisierung...) und ein "lehrreiches" und "intelligentes" Programm ist dies ja wohl auch nicht - sondern ein verzweifelter Versuch die Öfr besser darstehen zu lassen mit Ihrem totalen Mist-Programmen.
 
@bla bla bla: Hey nicht mal so schlechter einfall mal Dvu oder NPD zu wählen die schaffen die scheiß GEZ wahrscheinlich ab.
 
Hallo Leute....
Es ist wie es ist, wir werden in die ARMUT regiert und schauen dabei tatenlos zu und der ach so prave deutsche Bürger jeden scheiß...sorry...mit macht und sich gegenseitig an die Gurgel geht, traurig war wahr.
Dazu kommt noch das ein Verein wie die GEZ gebühren erhebt für Dinge die doch eigentlich schon in der Steuer die wir jeden Monat zahlen enthalten sein sollten.
GEZ...was sagt uns der Name in Kurzform...GELDESELZeigmal was du hast...oder...GIERIGE-ESEL-ZUNGE...mmmmhhh.
Wenn unsere Landsleute schon für 1€ Arbeiten sollen....wieso dann die Politiker nicht auch....sollten die denn nicht das Vorbild und zum wohle des Volkes handeln??
Da bleibt dann soooooo viel Geld übrig das wir die BundesSchulden tilgen können und davon die GEZ auflösen und alle anderen unnötigen Vereine .....
LEUTE, eigentlich sollten wir die Politiker und all die die meinen das was zurzeit in Deutschland passiert sei in ordnung, ausser Landes werfen und dannach die Deutsche DMark wieder einführen, alle Grenzen wieder dicht machen und dann lachen unsere Nachbarn nicht mehr über Deutschland, so wie es jetzt der Fall ist...
Das heist aber nicht das ich Rassist bin... ich bin stolz ein Deutscher zu sein aber nicht mit dem zufrieden was sich gerade in meinem Heimatland abspielt.
Glaubt nicht das es nächstes Jahr besser wird...neee...da hast du kein Geld mehr zum Leben und keine recht mehr dich zu wehren.

Gruß an das Team ....SilverIII

PS:***UNSER WILLE DEUTSCHLANDS STÄRKE***
 
Warum lauft ihr nicht alle STURM und gehen auf die Seite und schickt derren massen Protest Emails ?

zum Glück wohne ich in Danmark
 
Beifall für SilverIII. Hast absolut recht
 
was sagte herr gottschalk im tv.....die gebühren sind nicht hoch nur ca 17 cent am tag. wenn man das so sieht, sollte auch so kassiert werden. im monat seh ich ard und zdf im schnitt 24 std, das heißt ein tag.......also zahl ich gern die 17 cent herr gottschalk!!!!!!!!
das is eh immer das beste das sich leute aufregen das andere nix zahlen, die eh abermillionen euro an geld haben und net wissen wie man mit 1000 euro im monat durchkommen soll.
 
Bald wird es in Deutschland so sein, das jeder sich vom Staat gegen Abgabe seiner Daten eine Sauerstoffflasche bekommt, weil Deutschland die Luft absichtlich verpesten wird. Dann muss man alle paar Wochen zu einem Amt und sich den Zähler ablesen lassen, wieviel Sauerstoff du geatmet hast... Wie einer schon sagte.

ARMES DEUTSCHLAND... Langsam aber sicher sollten wir auch wie andere Länder auf die Strasse gehn.

In Deutschland wird immer nur unter sich gemault und die Flachw****** von Politiker bekommen davor kein Wind. Es langt langsam!
 
Kann mir jemand sagen, was der Staat genau zu unseren Internetanschlüssen dazuzahlt?

Ich will jetzt auch Geld von allen haben die nen Internetanschluss haben.
Auf der Schülerzeitungshomepage die ich noch betreuen, gibt nämlich einen für jeden zugänglichen "Schul-Rundfunk" :)
 
@Silver III
Soweit stimme ich dir zu,allerdings nur soweit,bis du die Grenzen erwähnst ! Die Schließung derer ist absoluter Humbug !
Politiker gehen für 1 Euro arbeiten,das ist gut :-) Sollte doch soweiso eine Ehre sein für das Vaterland regieren zu dürfen,vor allem wo die doch eh ausreichend Nebenverdienst haben !!
 
Ihr werdet sehen, wenn Ihr es schafft, die GEZ oder deren Gebühreneinzug abzuschaffen, werden wir mindestens den gleichen Betrag an einer Art Rundfunksteuer zahlen müssen.
 
Mich kotzt dieses Land nur noch an. Alles wird teurer und die Gehälter immer weniger. Wie weit soll es mit Deutschland nur noch kommen. Das darf das nicht deren ernst sein, GELD FÜR MEINEN COMPUTER. Ich bin dafür wir Deutsche sollten uns das nicht mehr gefallen lassen, WIR BRAUCHEN EINE NEUE REVOLITION. Stürzt die verdammte Regierung, wir müssen Deutschland neu Ordnen, und das ganze ASSI PACK wegklopen. Die Politiker haben gut reden, die haben ja ihr geld, die haben ausgesorgt, und was ist mit UNS. Die scheren sich überhaupt nicht um uns. Wir sind wie Kühe im Stall, wir werden gemolken, ausgenutzt und am ende sogar geschlachtet. ich bin dafür, dass der ganze Bundestag, alle Politiker ausgetauscht werden müssen. Sie werden uns alle ins Unglück stossen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles