TV-Browser 1.0 - Eine digitale TV-Zeitschrift

Software TV-Browser ist eine kostenlose digitale TV-Zeitschrift für über 50 Sender. Das Programm enthält keine Werbung, ist dank Java plattformunabhängig und zudem noch OpenSource. Des Weiteren lässt sich das Tool auch optisch durch Skins, bzw. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wirklich schade wenn eine solch gute Idee durch Java unbrauchbar gemacht wird. Eigentlich bietet es alles was man haben muß, aber bei der mieserablen performance werde ich es ganz sicher nicht einsetzen.
Diesen Quatsch mit "platformunabhängig" unbrauchbar werde ich wohl nie verstehen.
 
@Johnny Cache: Für Entwickler ist es nunmal eine feine Sache, wenn sie ein Programm erstellen, und dieses dann mittels einer Zwischenschicht, also einer virtuellen Maschine auf verschiedensten PLattformen ausführbar ist. Es ist vom Aufwand her um vieles besser, als für jede Platform das Produkt, quasi neuzuentwickeln. Außerdem gibt es ja seit geraumer Zeit Ansätze, wie aus Java-Byte-Code nativer Code generiert werden kann, also reiner Maschinencode, der dann nicht mehr auf die VM angewiesen ist. Sicherlich funktioniert das nicht auf Anhieb bei jedem Programm, ist also mit Arbeit verbunden, allerdings gibt es diese Möglichkeiten !
Und so schlecht ist die Performance ja nun wirklich nicht unbedingt. Dies hängt ja auch zu einem großen Teil davon ab, wie der Code generiert wird, da ja auch Java verschiedene Optimierungen durchführen kann. Eine schlechte Ausführungsperformance liegt aber meistens auch an der genutzen VM. Also, nicht Java ist schlecht, sondern meiner Meinung nach nur die Umsetzung des ganzen noch verbesserungswürdig, da Java ansich eine recht gute Sprache ist.
 
@Johnny Cache: Ich mag Java auch nicht so richtig. Plattformunabhängigkeit ist zwar schön, aber a) sind Java-Programme oft langsam und b) ist der TV-Browser, wie viele andere Java-Programme auch, hässlich wie die Nacht. Dabei kann man doch auch mit Java hübsche GUIs erstellen.
 
@manib: natürlich wäre es schön wenn man wirklich Platformunabhängig programmieren könnte, aber solange die Erbebnisse so grausam wie unter Java ausfallen, sollte man definitiv andere Wege gehen.
Ich denke daß man mit einem Win-Programm deutlich mehr user erreichen könnte, als mit einem Java-Programm.
 
@Johnny Cache: irgendwie habe ich das Gefühl ihr kennt java nicht richtig.

das java was für tv browser benutzt wird. braucht genauso wenig ressourcen wie ein normale geproggtes programm.

ihr vergleicht meistens immer das javaplugin gegen andere programme.

im übrigen @Tiku keiner hindert dich dadran tv browser einen neuen style zu verpassen.

ich sehe z.B keinen unterschied zwischen tv genail und tvbrowser style mäßig.
 
@Johnny Cache:
ansi c++ plattformunabhängig u schnell! also was soll dieser witz mit java
 
bei mir läufts top
 
Bei mir läuft's auch top, was aber nervt ist die lange Ladezeit beim (ersten) Start bis die JVM geladen ist...
 
vielleicht mal neue java verion installieren oder java von alternativem hersteller
 
Und ist diese neue Version SP2 kompatibel? Die letzte die ich installiert hatte (0.9) wars nämlich nicht.
 
@JTR: Ja ist sie....
 
Hallo Com, das Programm ist nicht schlecht und was die Ladezeiten angeht ist es wirklich langsam. Änderungen zur vorherigen Version kann ich kaum feststellen. Mich würde aber interessieren wie ich mehr Sender abfragen kann. Hat jemand einen Tip?
 
@ZippY: Was für Sender fehlen denn dir noch?
 
Sender, die nicht von Anfang an im Programm integriert sind (z.B. MTV/VIVA), lassen sich kostenlos nachrüsten. Wie, steht im TVBrowser-Forum.
 
@ZippY: meinst du die ladezeiten der aktuellen programmdaten? Naja..da hast du recht - aber das ist bei Tvgenial z.B. noch viel schlimmer
 
nutze ich seit längerem, wirklich gutes programm, aber bei den screnns steht überrall oben V. 0.9.2
 
Hallo Com, besten Dank für die Tipps. Das aktualisieren der Daten geht recht zügig. Was mich stört ist der langsame Programmstrat. Zu TVgenial kann ich nur sagen, das die Freewareversion nicht das hat was ich brauche und der Timer der bei jedem Programmstart aktiviert wird stört mich ziehmlich. Ich bin gegen Autostart der sich nicht konfigutieren lässt. Aber es ist schön bunt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen