SpeedFan 4.16 - Systemüberwachung und mehr

Software SpeedFan ist ein Freeware Tool, welches mit dem Monitoring-Chip vieler Mainboards zusammenarbeitet und Lüfter Drehzahlen, System-Temperaturen, Spannungen und den S.M.A.R.T-Status von Festplatten auslesen kann. Außerdem können mit SpeedFan der FSB ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da gibt es wesentlich bessere Programme.....
Meistens sogar direkt vom eigenen Mainboardhersteller.
Ein kleiner Blick auf den Inhalt der mitgelieferten Mainboard Treiber CD kann da schon helfen!
 
@Sonic-2004: Es gibt von den Herstellern aber auch wesentlich schlechtere Programme! Soll doch jeder nehmen was er für gut und für ihn richtig hält. Deine Meinung interessiert nicht - vor allem wenn du es nicht belegst!
 
@Sonic-2004: dann sag mal, WO für mein Epox 8k5a2??
 
Sehr, sehr gutes Programm. Auch die S.M.A.R.T. Informationen sind sehr aufschlussreich. Danke an den Programmer für diese Freeware!
 
Ich finde SpeedFan auch sehr gut, und werde wohl auch ein paar Euro an den Entwickler spenden :)
 
mal ganz ehrlich gesagt, wozu brauche ich sol ein programm als normal user???
 
@xamibor: Wers braucht kann ich nicht sagen. Ist warscheinlich für Overclocker interessant oder wenn das BIOS keine eigene Lüftersteuerung bietet und man so die Kiste leise(r) kriegt. Es muss halt jeder wissen was er will!
 
@xamibor: ich habe dieses programm nicht angeschaut aber ich würde sagen, wenn was am pc nicht in ordnung ist. zum beispiel, er wird heiss, dann kannst du nachsehen ob der lüfter sich noch dreht, oder wenn du vergessen hast, welches modell genau dein mainboard ist (brauchst du für BIOS update zum beispiel) es gibt viele gründe... aber du hast recht, ein normaler user muss sowas nicht wissen, das machen ja die anderen für ihn.
 
@xamibor: Ich brauche es um die Temperatur der Hardware zu überwachen. Und dank S.M.A.R.T Info konnte ich von meiner letzten Festplatte noch alle Daten sichern bevor sie sich für immer verabschiedet hat.
 
@Katrin: wie hast du das gemerkt? bei mir ist die festplatte IBM so 52-53 Grad gewesen, jetzt habe ich es umgebaut und sollte so 49 grad sein... ich habe mir vor demnächst eine neue HD zu kaufen, mal guggen was ich so finde, aber mich interessierts wie du das gemerkt hast....
 
@habibi: Du hast in dem Tool den Reiter "S.M.A.R.T" und dort schaue ich regelmäßig mal reine, den Festplatten sterben eben sehr schnelle wenn Sie erstmal Macken bekommen und grade bei 120GB und Co. ist es sehr nervig wenn alles weg ist. Also bei mir wurde von heute auf morgen im Abschnitt "Spinuptime" statt ein OK ein Fehler angezeigt, also alle Daten runter und beim nächsten Reboot ging die Festplatte auch nicht mehr an. Man darf aber nicht vergessen das SMART auch nicht alle Fehler meldet, aber so bekommt man immerhin die Möglichkeit Datenverlust abzuwehren!!!
 
Kann man mit dem oder einem anderen Tool auch die Temp einer Grafikkarte auslesen. Und wie ist es wenn man mehrere Programme gleichzeitig laufen hat. Bei mir läuft das vom Mainboard (Asus) und zeigt mir eigentlich alles außer der Grafikkarte an.
 
Hallo Leute, mich wundert nur das meine Festplatte, die erst 3 Monate alt ist schon 65000 Betriebsstunden hat, laut Smart.
Ist mir bisher bei jeder Platte aufgefallen.
Da stimmt irgendetwas nicht!
Ansonsten ein sehr gutes Tool, bin sehr zufrieden seit Version 3.xx
Gruß
 
Genau das Problem habe ich auch...meine beiden 80GB-Platten (Maxtor und IBM) sind gleichalt und die eine ist laut SpeedFan nur 27x angelaufen, die Andere dagegen über 20.000x ?! Und auch die meisten andere Werte der SMART-Auslesung halte ich nicht für sehr realistisch...
 
@Internetwurm: Die angezeigten Werte sind von der Festplatte "umgerechnete" Werte, die nur zur Diagnose verwendet werden. z.B. ActiveSmart liest auch die Rohwerte aus, die die tatsächlichen Werte darstellen.
 
Habe es gerade mal kurz draufgespielt und auch gleich wieder deinstalliert. zeigt bei mir unmögliche Werte an die gar nicht sein können und hat sofort mein Asus Programm gestört.Na ja war mal einen kurzen Versuch wert.
 
kann einer bitte vielleicht alternativen so wie frühre mbm posten ?!
 
Speefan IST eine alternative zu MBM.

Was anderes gibt es net was anähernd so gut ist.

 
also ich habe das programm jetzt schon seit langer zeit in benutzung. Man muss nur wissen wie man es bedient. Man kann damit z.B. die Lüfter steuern wie man will sogar abschalten geht (ja nach mainboard) man muss nur unter Configur/Advenced den richtigen chip auswählen und die einstellungen anpassen. Man kann die Lüfter auch nach Temperatur steuern lassen wie schnell sie drehen ab einer gewissen Temp und und und. Das Ding kann mehr als alles was ich bis jetzt kenne und dabei ist MBM,CoreCell,CpuCool,Asus-steuerung undundund
 
also ,proggie ist ok,nur ich frage mich warum der bei temp2 73° anzeigt!!wieviel grad verträgt ein prozessor?lüfter hab ich nen Zalman CNPS 7000A CU,kann doch eigentlich gar net sein oder?
 
Ich habe den CNPS-7000-AlCu, mein p4, 2.6Ghz ist momentan 35° warm
Die Temp2 wird irgendein anderer Sensor sein, oder ein Fehler bei Auslesen, bei mir hat MBM z.B. für die CPU auch um 82°C angezeigt!
Kannst ja mal an den Lüfter fassen, da merkst du, dass er kühl ist! (ausser er ist stehen geblieben..)
 
läuft das tool nun auch endlich gescheit mit nem nforce 2 Chip ? - also auf dem Asus A7N8X Deluxe ?
 
@Melron: also ich hab auch nein nforce 2 chip auf meinem epox und das ding läuft wunderbar, hab nebenbei noch mbm drauf und beide vertragen sich gut bzw zeigen die selben werte, also funtz das auch. das einzige prob ist das der meine s-ata platte nicht erkennt.

also muss sagen top das program und ich denke mir ich zieh mir mal die neue version
 
ALso ich kann nur die Temp von meiner Festplatte anzeiegn lassen, dass andere findet er nicht! Hab ein KV8Pro und dann musss ichs immer Abit EQ überwachen! Aber auf meinem 4 Jahre alten Rechner hat mir Speedfan alles angezeigt.... komisch..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.