3DMark05: Erster offizieller Screenshot

Software Futuremark hat heute den ersten offiziellen Screenshot des kommenden Benchmarks 3DMark05 veröffentlicht. Laut einem Interview der PC Games Hardware wird das Programm noch im September erscheinen. Der Screenshot zeigt, wie detailreich die neue ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hammerhart die engine :X
 
Tolle Wurst, grade wo "Nature 2" bei mir nicht mehr ruckelt, bringen die eine neue Version raus, die ich wohl wieder mit 5fps genießen darf. Naja, egal. Hoffentlich legen die nicht schon wieder einen anderen Punktemaßstab an (wie seinerzeit bei der Umstellung von 2001 auf 2003), damit die Ergebnisse von 2003 und 2005 vergleichbar sind.
 
@-=imp@ct=-: Du scheinst genau in deren Zielgruppe zu passen: Du regst Dich auf, wenn Du im 3DMurks nur 5 fps hast und holst Dir wahrscheinlich deswegen neue Hardware, obwohl Dein alter Rechner noch locker 2 Jahre für aktuelle Games ausreicht.
 
@-=imp@ct=-: Nur weil ich mir nach 2 Jahren mit einem Duron 1200 einen neuen Prozessor gekauft hab. Aber ich gebs zu: ICH BIN EIN WERBEOPFER! ^^
 
ja cool dann wird da mein Rechner wahrscheinlich nich mal 1000pkt rausspucken *g*
 
Und im Jahr 2006 kommt dann die Hardware raus, mit der das Ding halbwegs normal läuft aber auch nur, weil wieder einer in den Firmen der Meinung ist, dass mal wieder am Treiber gefuscht werden muss... -_-
 
Wow wusste ich noch nicht! Wenn du es schaffst, einen Treiber zu machen, der bei meiner 9600 Pro die Grafikengine mit 50fps läuft kriegst du nen Gummipunkt!

Also um es nochmal klarzustellen - an den Treibern Einstellungen ändern, damit es flüssiger ist völlig richtig! Nur wenn man die Punktzahl verfälscht, dann ist es kagge
 
Du hast auch geschlafen, als die Geschichte mit nVidia und der "Treibercheaterei" lief, oder?
 
Ich finds etwas übertrieben jetzt schon wieder ne neue Version zu veröffentlichen. Selbst mit einer 9800Pro brechen die Frames im Nature Test teilweise auf 17fps runter (3dMark2003).
 
omg das bild ist ja fast real :D hm duron 1 ghz, 256 mb ram und ne geforce 2mx .. ich denk ich bekomm die meisten punkte :D
 
holy shit...sieht das geil aus!!!
 
Mensch, das ins bild. Ne halbe Stunde Photoshop und du bastelts sowas auch. Da keine Frame-Anzeige oder ähnliches dabei ist, kann das ding alles oder gar nichts sein.
@Topic: September halt ich mal für unwahrscheinlich.
 
@Cho: Das Bild muss ja nicht unbedingt aussem Benchmark sein ...... Die haben bisher immer nen Demo Part bei gehabt, den man sich auch mal öfters anschauen kann *gggg* Der letzte war leider nen bissel kurz gewesne .. schauen wir mal, wie dieser wird (Oder die haben die Benchmarkwerte rausgeschnitten) :D Sieht auf jedem Fall schonmal genial aus, egal wie schnell es im endeffekt aufem Rechner laufen tut *g* Also dann .... C y @
 
Merkwürdig, warum erscheinen die von mir eingesandten News nur selten mit meinem Namen und meistens unter dem Namen eines anderen? Da kann ich mir das Einsenden in Zukunft ja sparen...
 
einfach Klasse das Bid :-)
 
Bild sieht super aus, mal gespannt wann die ersten Spiele in solch einer Grafikqualität rauskommen.....
 
öhm 2008? - Okay, Doom3 hat nen guten, großen Schritt gemacht aber meinste die anderen Entwickler schaffen das auch (so schnell)?
 
@Silent-EyE: übrigens doom3 is kein "wirklicher" fortschrit das sind einfach Quake3 änliche lvl mit bumbmapping aber bump mapping is auch wieder schee von gestern momentan is Displacement mapping (offset mapping oder auch parallax mapping weis was ich welche namen es dafür noch gibt) "IN"
ich binn über jede belehrung fro ^^
 
Das mit den Quakeähnlichen Leveln wage ich zu bezweifel. Den das ist eine neue Engine. Die Quake-Engine läuft nämlich auch schon auf zwei Jahre alten Rechnern auf vollen Details flüssig.
 
@Silent-EyE: LOL ich würd die Engine Quake 3 Evolved nennen, da kannst du soviel zweifeln wie du willst! Nur weil es Q3 Technik ist muss es noch lange nicht auf nem System von Anno 2000 laufen :)
 
Es geht ja nicht darum ob D³ nun Displacement-maps oder bumb-maps benutzt, sondern um die beleuchtung des ganzen, die ist der Performance-killer No. 1 ... Aber egal. Auf jeden Fall läuft es auf meinem Rechner nicht, und der ist von Anno 2000 :) ... Q3-Engine läuft bei Elite Force 2 auch nicht mehr ganz flüssig, aber orig. Q3 läuft 1A ... und mehr brauch ich auch nich :)
 
schaffen schon aber was für ne power man da braucht!!!!
nur wenige rechner können Doom3 mit voller power daddln weil die Performance einfach net ausreicht.....
 
@Junksta: Wage ich zu bezweifeln
 
hm allso mich beeindruck das schon mal garnicht mehr hab schon besseres in echtzeit gesehen was zwar auf meinem aldi rechner nur mit 20 FPS gelaufen ist aber dafür vlt doppelt so gut aus sah aber ich mein ich wär dassen bissel früher raus gekommen häts mich auch beeindruckt
 
hier http://www.bostream.nu/tunah/offsetmap.zip eine displacement mapping demo (3 dimensionale texturen )weis nich ob die bei jedem leuft brauch man glaub vertex shadder 1.0 und die glut dll hier http://www.xmission.com/~nate/glut.html
PS: kommt mir blos net ich soll sowas im forum posten
 
wow echt geile screenshots da kann man sich ja echt drauf freune obwohl die alten version von 3dmark auch schon geil waren :-)
 
Endlich mal wieder ein Game-Engine bezogener Benchmark. An Futuremarks Stelle würde ich mir HL², Doom III, Far Cry, Splinter Cell 2 und solche Engines einbinden für die Benchmarks und dann die Punkte vergeben :)
 
Ich weiß gar nicht, was an dem Screenshot jetzt so superhammergeil sein soll...ein Model mit schweinevielen Polygonen darzustellen, ist ja im Grunde kein Problem...muss halt nur die Hardware mit machen...
Mich würden eher neue Techniken interessieren, wie beispielsweise Bump Mapping zu seiner Zeit...das hat noch richtig was her gemacht...
Na ja...mal sehen, wie das ganze nachher in Bewegung aussieht...
 
@engeljaeger: Endlich mal jemand der hier etwas mehr Weitblick hat !!!!
 
ich weiss nich was diese synthetische test software bringen soll
ob leistungsfähig oder nicht entscheidet sich bei nem pc doch erst im WAHREN arbeitsumfeld und nicht durch so ein eigenartig simuliertes fake tool wie 3dmark und co. so lange man irgendwelche sachen tweaken kann, sei es am treiber durch vorgaukeln falscher tatsachen etc um in solchen "test programmen" besser als die konkurrenz abzuschneiden, ist so ein programm bzw. dessen ergenisse absolut null represäntativ.

sorry aber das is meine meinung zu dem ganzen benchmark gedöhns
 
@Rikibu: Finde ich auch, deshalb würde ich mich freuen, wenn es wie 2001 wäre (Max Payne Engine) und halt diesmal UT2k4, Doom III, Far Cry oder Splinter Cell für Nature und vielleicht noch Underground für Rennspiele. Das alles mit CPU-Tests kombiniert und fertig wäre es :)
 
@Rikibu: Die Benchmarks sollen Usern helfen, die Leistung ihres Systems besser einschätzen und vergleichen zu können. Und ein guter Test der Systemstabilität nach dem Overclocken ist es allemal. ^^ P.S.: Bitte versuche bei nächsten Post wenigstens ein paar mehr Interpunktionen zu verwenden, um deine Sätze voneinader zu trennen. Lässt sich einfach besser lesen. Danke.
 
@Rikibu: Du musst ja dein System nicht damit benchen :P
Viele Leute wollen halt ihre Spieleleistung mit anderen Systemen vergleichen. Auch beim Grafikkarte/CPU übertakten ist der 3DMark schon immer hilfreich gewesen, um halt zu testen ob Bildfehler auftauchen. Wie viel das Übertaken bringt usw.
Also ich freu mich schon auf den 05er.
 
LOL da muss ich ja erst mal mit Photoshop rumspielen um was zu sehen! Und es ist mal wieder Schwanzlängen-Ersatz-Optimiert, wer sich die Waffe anguckt weiss was ich meine ^^... einfach nur zum lachen!
 
@LiveWire: steht nicht umsonst BIG MAMA drauf ... hehe.
 
Seit der 2003er Version ist 3dmark für mich Uninteressant geworden. Die 2001er Version war damals revolutionär und es war echt klasse ihn anzuschauen. Der 2003er ist dagegen richtig langweilig mit seinem sich wiederholenden Szenen.... Gut, es ist ein Benchmark, aber gerade Benchmarks für den Multimedia-Bereich sollten unterhaltsam sein und nicht nur Werte liefern. Was meint ihr?
 
@bioforge: Nun ja, bei einem Benchmark steht ja der Unterhaltungswert nicht im Vordergrund, aber ich fand die 2001er in der Hinsicht auch viel besser.
 
@-=imp@ct=- da stimm ich dir zu.... 2001 fand ich auch besser, allein schon von den Pkt.
 
@Junksta: Tja - wenn Du da nicht auf genügend Punkte kommst, liegt es doch wohl eher an Deinem Rechner, nicht wahr ?! Und außerdem: dasr 2003er Nature-Demo sieht doch gut aus. Nur: viele Leute kriegen ihn ohne PS 2.0 gar nicht erst zu sehen. Dann mag es langweilig sein, gebe ich zu. Mich interessiert eh nur das Demo. Dann kriegen
wir wieder was zu sehen. PS 3.0 soll ja angeblich noch nicht verwendet werden. Dann hätten diesmal doch wohl einige etwas mehr davon...
 
@Meltdown84: würd ich net sagen mein rechner ist weit aus in nem Super zustand und von der HW auf neuen Standart! Auch wenn es Grafisch besser ist das 2003 hat das 2001 einfach mehr übersicht und bessere vergleichsmöglichkeiten!
 
an alle die die meckern weil 3D05 bei vielen ruckeln wird, kaum punkte ausspuckt und es den anschein hat das die eigene hardware restlos überaltet ist nur soviel:

stellt euch mal die frage was das ziel und der sinn eines benchmarks ist ?
der soll doch wohl euer system testen, vorallem die grafik engine und deswegen muss der benchmark mit allen aktuellen und zukünftigen grakas zurechtkommen denn es würde ja wohl nichts bringen wenn er bei aktuellen high end grakas schlapp macht, oder etwa nicht ?
 
diese engine sieht verdammt aus wie die neue von unreal
http://www.unrealtechnology.com/html/technology/ue30.shtml
die seite scheint aber gerade down zu sein
 
hm hab mein P4 3,2 ghz auf 3,81 laufen Sockel 775 mit PciE x600xt drin,...das alles aufm asus premium board,...mal sehen was die hardware so schafft :D
 
@abflussreiniger: Mit der Grafikkarte, auch wenn es hart klingt, wirst du nicht mal nen Blumenstrauss gewinnen. Die Graka kostet halt nur 100 Euro, die besten 500. Somit wird es bei dir 100%ig ne riesige Ruckelorgie werden. Lass mich raten: Komplett-PC von Media Markt oder so?
 
wie gut das ich 3 GHz, 2 GB DDR RAM und eine Radeon x800 XT habe... lol
 
jaja iss klar....was ist daran "lol" ?
 
jetz kommen wieder diese kommentare, die sich nach dem messen der länge von seinem primären geschlechtsorgan anhören...man es ist doch egal wie toll eure rechner sind oder nich...das interessiert kein schwein hier...es ist nur zum kotzen...kommt fast mit dieser ewigen diskussion windows-linux und desktop-firewall - ja oder nein? raus...es ist zum müde werden....

 
ä,..also mitder grafikkarte zieh ich bei doom3 bei 1024x768 high details ruckelfreies bild,...wa sman ja bei manch anderen nicht sagen kann,...

bei dem derzeitigen benchmark bei dem 2. abschnitt im weltall zieh ich immerhin noch bei 800x600 43 fps....
 
achso,..und was der preis angeht,....die 600xtzieht soga bißchen mehr laut benchmark di eich mache als die 5900 von nvidia,..hmhm,..kann auch gerne ma screens hochladen :D komme bei 1024x768 beim kompletten 2003 auf 26890 un beim 04 auf immerhin 16230....@Cho wie gut das du 3ghz hast hmhm ich habe 3,8ghz :D und den ddr2 auf pc 6300 laufen :D @baker das war ja nur eine frage der derzeitigen hardware und evt erfahrungen von anderen was dabei so raukommen könnte,....

@Cho....Komplett Pc ?,...nich wirklich,... Asus P5AD2....MDT DR2 solltest dich mal über das Board auf der asus seite befassen,..und grafik und S-at platten betreffend auch,..habe sowas eigentlich nicht wirklich Als komplett Pc gesehen :) davon abgsehen beschäftige ich mich seit 9 jahren mit pc`s und derzeit ist das,daß höchste was man so aus nem system kitzeln kann,....soll nicht heissen das ich damit angeben will,..aber dennoch leute die schreiben *kmplett* *pc*,....grübel,...

erst informieren über die hardware :d dann schreiben :D

*knuddäääälZ* :D
 
sorry für die schreibfehler :D die tastatur ist von ebay für 8 euro :D
 
@abflussreiniger: nee nich wirklich...solche kommentare..hmm ob die und die grafikkarte dafür wohl reichen wird die ich habe usw bla bla (cpu...)..is genau das gleiche wie bei irgendwelches games (domm3 etc.)...es ist sowas wie schwa**-vergleichen...
 
@abflussreiniger, lool deine 600xt kannste schmeissen. da ist jemand mit nem 2.8ghz und ner x800pro/xt wohl um längen besser dran.die graka machts heutzutage aus, nicht ob 2.8 oder 3.2 ghz.
 
@makaveli: die x600 ruled aber zumindest wie ne 5950 wenn man so bissel hochschraubt :D is kla das sie an die 800 nich rankommt :)...die 800 gibs leider soweit ich weiss noch nicht als PciE :(
 
oh man, immer diese künstlichen Penisverlängerungen....
 
@bioforge: :D hab eine :D zu lang geraten :(
 
hm, eigentlich ist es doch extrem einfach, eine Engine zu schreiben, die auf aktuellen Karten nicht funktioniert/sehr lahm läuft, oder? Man wirft mit Shadern um sich, begrenzt nichts usw — viel schwerer ist es doch, die Engine so zu optimieren, dass es noch relativ gut aussieht, aber an jeder Ecke getrickst wird…
 
Wie die Source-Engine z.B. (CS:S läuft bei mir flüssig, D3 ruckelt)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles