Serverausfall beim Webhoster Strato *Update*

Internet & Webdienste Heute nacht kam es zwischen ca. 2:30 Uhr und 6:30 Uhr zu einem unangekündigten Serverausfall beim Webhoster Strato. Wie Strato im Nachhinein mitgeteilt hat, waren Wartungsarbeiten der Grund. Von den Ausfällen waren neben Webpräsenzen auch einige ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein hoch auf 1&1, mit denen hatte ich noch nie probleme.
Super support, stabilße server, einfache einrichtung.
kann ich nur weiterempfehlen
 
@winlinmax: Auch 1&1 hatte vor wenigen Wochen einen unangekündigten Ausfall der Dienst. es ist allerdings richtig, dass dies bei 1&1 deutlich seltener ist als bei Strato.
 
@winlinmax: Ja, 1&1 ist auch ein super Provider. Wie Du sagst, keine Probleme, super scheneller Support durch gut ausgebildete Mitarbeiter, klasse Preise und gutes Angebot. Ich kann nur jedem 1&1 empfehlen
 
@winlinmax: und das alles zu völlig überhöhten preisen.
 
>Warum Strato die Arbeiten an den Servern nicht vorher angekündigt hat, ist nicht zu >erklären. Ein anderer Provider, der dasselbe Rechenzentrum nutzt, hatte seine >Kunden kurzfristig per E-Mail über die bevorstehenden Wartungsarbeiten informiert.

Weil Strato ne Pommesbude ist....
 
@snickers303: Gut gesagt, aber schlecht ausgedrückt ^^. Strato hat einige nette Dienstleistungen und Angebote, aber es scheint, als würden sie nicht allzuviel von Kundenfreundlichkeit halten. Na gut, allzuviele Privat-User wird es um die Zeit nicht erwischt haben, aber grade Strato betreut viele Firmen, und da kann so ein 4-stündiger Ausfall schon mal in die Millionen gehen.
 
jo pommesbude stimmt...

war bei denen 3 monate fairflat genutzt, danach gabs ja, was vorher nicht angekündigt war, portdrosselungen... das war für mich ein grund zu wechseln und nun bin ich bei tonline geladet..., hatte dort nie probleme, weder support noch verbindung...
 
Bei Strato bekommste nen Server für 39 Euro....bei 1und1 ab 99 wenn ich mich nicht verhaue....
 
@semtex: Das sind solche Angebote, die ich meinte (siehe oben).
 
qualität kostet nun mal geld.
man muss sich eben entscheiden, entweder billigen bull shit, oder lieber etwas mehr zahlen und dafür auch ein gutes prodzukt bekommen.
ich würde mich trotzdem jederzeit wieder für 1&1 entscheiden ( hab dort 2 accounts und überlege mir bei denen nen server zu mieten )
 
Naja Strato ist "eigentlich" ganz ok, zumindest kann ich mir die 1&1 Server als Student nicht leisten :-)
Allerdings war bis 6:30 derbe untertrieben ... Meine Server waren leider erst wieder gegen 10 Uhr erreichbar!
 
Aha, die von Strato lesen also auch Winfuture.de ^^
 
und heise hat noch nichts. :-D
@r4id3n: hatte das gleiche problem, server funktionierte erst um ca. 12:30 wieder ... nach einem reboot per serieller console.
Negativ ist das Strato nicht per eMail informiert.
 
@Meko: Serielle konsole? Schön wärs gewesen ... Bis 10 Uhr hieß es nur im Configcenter: "Ihr Server wird derzeit eingerichtet" Der komplette Consolenserver war leider ebenfalls bis knapp 9 Uhr Offline!
 
Das kann halt jeden mal passieren :)
 
darf aber nicht passieren, immerhin nimmt Strato mehr Geld für weniger Leistungen als andere Dedi Anbieter :)
 
Also, erstmal an die diejenigen, die 1&1 so hoch loben: Deren Systeme laufen bei weitem nicht so zuverlässig wie bei Strato. Das liegt daran, daß Strato eine technisch größere Redundanz besitzt. Das einzige, was man ihnen in diesem Fall verübeln kann, ist die verpasste Beauskunftung der Kunden. Ansonsten ist dies der erste Ausfall in dieser Form & ich bin nun schon viele Jahre Strato-Kunde. Bei 1&1 sind Ausfälle an der Tagesordnung. Es gibt im Moment einfach nichts stabileres als Strato.
 
Der meinung bin ich allerdings auch! Zudem, welcher Hoster ist denn noch billger (mit ausnahme von Server4Free, die wirklich für die Tonne sind!)?
 
@r4id3n: Schau mal unter www.all-inkl.com (de)
Preiswert und Kompetent....
 
Also ich bin Neukunde bei Strato davor 1&1 von den Preisen her ist STRATO kaum zu schlagen.Und das mit dem Serverausfall ist mir bei 1&1 wirklich öfters passiert
 
Bei 1&1 waren neulich 3.000 Rootserver stundenlang down und 1&1 hat das ziemlich dreist schön zu reden versucht. In diesem Fall ist alles halb so wild, insbesondere da die hunderttausende virtuellen Hostingpakete nicht betroffen waren. Strato ist mittlerweile - deutlich! - zuverlässiger als 1&1.
 
also mein ded. server funktioniert seit ~~10:00 NICHT mehr - gaanz toll __- irgendwas mit den internen dhcp servern [laut hotline] ... warte zZt. den reboot ab
 
tja das die gefahr des inet ... alles auf ein punkt konzentriert.. bei ausfall arsch offen :D .. um das mal so zusagen
 
ahja nach reboot gehts wieder, da nun die strato-dhcps wieder vernünftig laufen - so ein dreck, dass man null Informationen bekommt!
 
Ich weiß gar nicht, warum alle wie die Lemminge zu Strato oder 1und1 rennen. Wenn man solche selbstverständlichen Sachen wie PHP und MySQL bei denen will, zahlt man sich dumm und dämlich. Einfach bei webhostlist.de suchen, finden und glücklich sein.
 
@Baktus: Vielleicht schon daran gedacht, dass es nicht jeder braucht?
 
@refsada: Klar, aber auch da gilt, dass kleinere Provider günstiger sind und oft auch den besseren Support bieten. Strato und 1und1 kennt halt jeder dadurch, dass sie so viel Geld in die Werbung stecken. Aber genau dieses Geld kassieren sie dann beim Kunden wieder ab. Wer das mitfinanzieren will ... Und dass man z. B. mit Strato kräftig auf die Nase knallen kann, zeigt die Thematik mit den verlorenen .com-Domains vor ein paar Wochen.
 
Zum Glück habe ich noch geschlaffen und nichts gemerkt.
"Wer spät aufsteht den erleicht das Leben"
 
Wer 1&1 lobt, hat noch nie richtig mit denen zu tun gehabt. Die sind auch nur geldgeil und ziehen mit überteuerten Angeboten und Knebelverträgen die Leute über den Tisch. Von echten Service hat 1&1 auch noch nie etwas ansatzweise gehört..
Bei den kleinen Proverdern ist es billiger und der Service ist besser.
 
@piewie:
> Bei den kleinen Proverdern ist es billiger und der Service ist besser.

Man muß nur aufpassen, daß sie nicht die Grätsche machen. Ist nicht ganz selten und bedeutet oft einen wochenlangen(!) Totalausfall bis man Technik und Domain umgezogen hat. (Schau Dir mal einen dieser panischen "Ich-brauche-dringend-einen-neuen-Provider" Threads im Webhostlist Forum an.
Dann doch lieber einen insolvenzfesten Großprovider wie e.g. Strato.
 
PHP5 verursacht Ausfall, wette ich. xD
 
"Außerplanmäßige Warzungsarbeiten" ja? *lach* - ich kenne den Verein, diese Begründung kommt bei jedem Problem...
 
na ja bei 1und1 hab ich öfter mal Probleme mit den mysql servern. irgednwie ist meine db auf einem total instabilen, da is ständig was. Auch bei 1und1 gabs letztens nen kompletten ausfall für ein zwei stunden. wenigstens wars noch nie das ganze präsenzen weg waren :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles