ATI Proprietary Linux Driver 3.12.0 released - Infos

Linux ATI hat neben dem Catalyst-Treiber 4.9, gestern auch eine neue Version seiner Treiber für Linux-Betriebssysteme released. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
der 4.9 wurde gestern released!
 
@Pseudex: ups, kleiner Vertipper am Morgen, Danke
 
na mal sehen ob der was taugt
die 3.2er sind bei der leistung immernoch die bessten
 
jeah , endlich wird meine Mobile 9000 unterstützt , es lebe die Online Petion
 
@gauron: hmmm nachtrag , anscheinend lassen die Treiber sich nicht auf X.org (bei mir unter FC2) nicht installieren .... muss wohl wieder wohl oder übel auf XFree zurück gehen ..... aber dann kann endlich gezockt werden *freu*....
 
@gauron: also die treiber ließen sich noch nie "automatisch" unter FC2 installieren
du musst den wahrscheinlich wie die elten patchen, dann modul compilieren, fglrxconfig ausrufen, alles eingeben, und die entstandene XF86Config in die xorg.conf umbenennen, dann sollten die laufen
 
@leonsio: aha kannst du das "patchen" und "compilieren" bitte genauer ausführen, ich bin der einfachen meinung das diese Treiber (die nur als Binarys vorliegen) nicht unter X.org laufen , da sie nur für XFree 4.x sind.

Wenn ich sie installieren will (und als rpm sollte das NUR automatisch gehen) gibs halt ne Konfliktmeldung mit den bestehenden Treibern... (fglrx-4.1.0.2.12.0 mit xorg-x11-Mesa-libgl-6.7.0-2)
 
@gauron: ohnehand anlegen kommst du bei FC2 und ATI nicht weiter, schau mal unter http://www.linuxforen.de da wird dir geholfen :)
 
@leonsio: Ok danke werd mir das mal am WE zu gemüte führen, bin halt noch ein newbie und hab Linux bisher halt nur als Apache/Mysql/FTP server benutzt und mich immer vor der Konfiguration des XServers gegrault ... aber jetzt wo anständige 3D beschleunigung (auf ner Mobile Radeon 9000) möglich ist.....Danke !!!
 
wie schon im anderen Thread beschrieben, die Treiber laufen auf meinem Gentoo System bislang ohne Probleme. Spieleperformance scheint sich ein bisschen gesteigert zu habem mein, UT04 läuft jedenfalls jetzt mit ein paar mehr fps.
 
und wie sieht es mit mobility 9700 aus? wohl eher schlecht...da sie nicht mit aufgeführt ist. Naja wenn ich zeit hab werd ichs mal testen. Schön wäre es schon aber man kann ja zuversichtlich sein, das sie nun den richtigen Weg eingeschlagen haben..... weiter so ATI!!!!!
 
normal sollte es funzen, meine 9600 ging auch, obwohl sie glaub nicht mit aufgeführt wurde
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen