SoftPerfect Personal Firewall 1.2 - Personal-Firewall

Software Dieses Tool ist eine neue, kostenlose Desktop-Firewall für Windows, die sich an User richtet, die ohne große Eingriffe in ihr System ein klein wenig mehr an Sicherheit haben möchten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und? Wie isse?? Habe IMO Kerio...
lohnt sich der wechsel? Weil Kerio nich mit'n esel klarkommt :-(
 
@der_bauer: Hab auch Kerio und hab mit eMule keinerlei Probleme.
 
Hm... sicher? Die Destination Ports werden bei eMule ziemlihc willkürlich vergeben, es ist daher ziemlich unwahrscheinlich daß du nichts Gewünschtes blockierst. Oder lesen die Dinger neuerdings auf Layer 7 mit verstehen das eMule-Protokoll, sind sich aber für HTTP und FTP zu schade?
 
@Rika: Also ich habe keine LowID, der Speed ist gut und lt. diversen Testwebsites sind auch keine unnötigen Ports offen wenn eMule läuft. Konfiguriert habe ich das ganze nach der Anleitung in der eMule-Hilfe.
 
1. Nein, einige Sourcen blockierst du trotzdem. Sprich: Es ginge besser. 2. Natürlich kann man mit einem Portscan nur *-Listenings erkennen, nicht aber dedizierte Verbindungen mit erwartetem Gegenüber. 3. Das wäre auch sonst nicht der Fall.
 
@Rika: Ja, okay, es ginge besser. Aber der Unterschied dürfte vernachlässigbar sein.
 
ist die kerio applikationsgesteuert oder nicht ?
 
ich nutze keine firewall jeglicher art. wer sich ein wenig mit den windows diensten auskennt braucht auch keine. habe noch nie probleme gehabt obwohl meine kiste 10 bis 12 stunden täglich im netz ist.
 
@anteck4: Da gebe ich dir Recht. Meine Kiste ist rund um die Uhr Online und das ohne Firewall!
 
Das Ding ist sowieso keine Firewall, sondern nur ein hostbasierender Paketfilter. Und setzt scheinbar auf IPFilter und die IVFW auf, ist also durchaus interessant, auch wenn's die Pakete eher direkt ins NDIS-System speist. Daß aber nix installiert wird ist eine Lüge. Und Debug-Code hängt auch noch drin.
 
@edgonzo: ist halt alles eine sache der einstellung. einige sollten sich erst mal im netz schlau machen bevor sie sich eine sinnlose firewall installieren. hier gibs ein paar infos:
http://www.ntsvcfg.de/
 
Is das sowas wie Protowall ?
 
http://www.iks-jena.de/mitarb/lutz/usenet/Firewall.html *bounce*
 
@tuxman: - und was soll uns die FAQ nu sagen ?
 
Dass jede PFW gleich gut bzw. schlecht ist, wenn man keine Ahnung von TCP/IP etc. hat. :D
 
kann mir einer kurz den link für die konfiguration von kerio (emule) schicken?? wär echt cool ...

als schlexer sicherlich gut angebracht :)
 
lol? Du hast scheinbar nicht mal Ahnung von TCP/IP, eine Firewall oder ein Paketfilter hilft dann genau wieviel? Nebenbei: Lies die eMule-FAQ!
 
@der_bauer: Geh erstmal nach der eMule-Hilfe vor. Sollte das nicht klappen, kannste mich immernoch fragen.:)
 
die emule FAQ's!? total überfüllt und unübersichtlich! hab 1h lang gesucht! (schon vorher [bin ein Boardsuchebenutzer bzw. "vorher-googler"]) trotzdem nichts gefunden! naja nicht wirklich :-(
vllt bin ich einfach zu blöd für sowas :eek:
 
@der_bauer: Hier gibt's die Hilfedatei: http://www.emule-project.net/home/perl/general.cgi?l=2&rm=download
Dort dann im Kapitel "Ports, Firewalls & Router" nachschauen. Besonders der Abschnitt "Ports" ist sehr hilfreich.
 
das ist der vorteil einer applikationsgesteuerten FW, esel dort freigeschaltet und brauchst dir kein kopp um ports zu machen...und die daten rennen wie wild mittner highID.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.