TVgenial 3.30 veröffentlicht - Programmzeitschrift

Software Die erste populäre, elektronische Programmzeitschrift TVgenial liegt ab sofort in der Version 3.30 vor. Im Vergleich zu den Vorgängerversionen findet man unter anderem eine erneuerte Aktuell-Ansicht, eine Schnellsuchfunktion und Sendertypenauswahl ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
benutze ich schon seit langem und bin sehr zu frieden!
 
Seit dem die richtig Geld dafür haben möchten, bin ich auf den tvbrowser umgestiegen... da habe ich wenigstens alle Kanäle umsonst.
 
Manzahlt für ne Fernsehzeitschrift im Abo um doe 50€ im Jahr, da findest du 15€ dann richtig viel Geld?
 
@oberguru: Das Dilemma vom Lesen am PC, irgendwie ist das Papier besser als der Monitor... und wenn man kostenlose Alternativen hat, dann greift man lieber hier zu!
 
@oberguru: wozu zahlen, wenn ich es umsonst haben kann?
 
Ich habe einige online fernseh zeitschriften ausprobiert und nachdem tvgenial, nicht mehr alle sender anzeigt , bin ich auch tv movie clickfinder umgestiegen, da es mehr wie eine fernseh zeitung aufgebaut ist. einfach mal googeln und ausprobieren.
 
tvinfo.de ist auch noch okay...
 
TV Genial 2.30 bleibt weiterhin Freeware und bietet ebenfalls eine vollständige Fernsehzeitschrift: http://dcpoint.de.vu
 
@tuxman: jo das is noch die beste ) tvbrowser gefällt mir garnit das ganze programm is irgendwie langsam und träge, besonders beim scrollen. tvg ownt nur vor ein paar wochen hat das bei mir einfach garkeine daten mehr empfangen, nur 11kb für die ganze woche und die spalten waren einfach leer.... grad nochmal neu dled und es funzt wieder yeah
 
Meine gelesen zu haben, dass die Versionen 1 und 2 nicht mehr unterstützt werden, demnach wohl auch keine Fernseh-Programm-Updates angeboten werden!
 
Meine dass du dich irrst.
 
yo sind auch ned dumm, wie weit ist eigentlich das Programmangebot im voraus, 1-2 Wochen oder auch mehr z.B 6 Wochen wie manche Webseiten.
 
da darf natürlich der Hinweis auf TVOON Media Center nicht fehlen:

www.tvoon.de

EPG (US und alle EU Sender)
PDR (Themenweises Aufzeichnen)
Werbeblocker (Aufzeichnung + Realtime)
Media Center
und a bisserl mehr... (leider nur Beta)
 
achja......

TVOON ist Freeware (versteht sich von selbst)
 
ist es eigentlich immer noch so, dass das Programm von Pro7 (pro7 wars glaub ich) nicht angezeigt wird, weil der Sender die Daten nicht rausrücken möchte?
 
@kugman: Der "TV-Browser" hat jetzt auch alle Programme der Pro7-Gruppe in sich. Wie es bei den anderen Anbietern ist, kann ich dir leider nicht sagen.
 
Ich will irgendwann ne Hardwarelösung:

Kleines Wohnzimmergerät mit folgenden Features:

* HD-Recording mit TimeShift
* Automatisierte Programmzeitschrift (per Internet) mit Option bestimmte Sendungen automatisch aufzunehmen (ohne dass man "programmieren" muss. quasi "nimm immer auf, wenn in der TV-Programmdatenbank im Kanal xy "Friends" läuft...
* Aufnehmen von analogem Sat-Signal
* am Besten OpenSource

gibt es sowas schon?
 
@kugman: Sowohl TVBrowser als auch TVgenial bieten Schnittstellen zu Aufnahmeprogrammen an. Wenn du ein solches hast, steht deinem Wunsch (eigentlich) nichts mehr im Wege.
 
@kugman: Auch wenn es hier nach angeberrei klingt genau dass hab ich bei mir schon im Wohnzimmer stehen läuft unter Linux und kann alles was du willst und noch viel mehr such mal nach Linux VDR
 
jup. tvinfo.de ist deswegen in Ordnung, weil dort keine Bewertungen vorgenommen werden, in Punkten oder Sternen oder Daumen oder wie auch immer und dem User auch keine Meinung in Form einer "Kurzinfo" vorgehalten wird, wie es in TV-Zeitschriften üblich ist. Dort habe ich die Infos, die sachlich genug sind, daß ich selbst entscheiden kann, ob es der Tip des Tages ist oder halt nicht. Achtung: Brain v1.0 notwendig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen