WindowsUnattendedCDCreator - eigene WindowsCDs

Software Mit diesem Programm können Sie ein ISO-Image einer WindowsXP-Version erstellen, können darin ServicePacks integrieren und sogar Treiber, Hotfixes und Software reinpacken! mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
uiui da sind aber viele früh auf naja mir sols recht sein danke für die news....
 
geniales proggie
 
ja ja .. viele sind früh auf und dank maltiBRD bekommen wir immer gute new´s :> Guten Morgen! ich frage mich warum solche proggie´s immer Net. Framework Voraussetzt .. geht es nicht mal ohne?! ich mag .Net nich..
 
@sM.tron: Das is ne super frage, mich interessiert das auch, wird wohl damit zusammenhängen das einige "features" die das proggie braucht nur in dem .NET paket sind, ich stell mir das so vor wie ein directx für software im vgl zu games... kann das sein?
 
@sM.tron: Ich hatte mal versucht mit MFC (C++) zu programieren, aber es war mir zu kompliziert. Mit .Net hatt es auf Anhieb geklappt. Ich benutze es nur weil es einfacher zu programmieren. MfG LostGhost
 
@sM.tron: Was habt ihr nur alle gegen .NET? Das ist eine geniale Programmbibliothek, mit dem man sehr effektiv und modern programmieren kann, ohne das Read ständig neu erfinden zu müssen, weil man alles von Hand programmieren muss. Zudem sehr erweiterungsfähig. Weiss echt nicht, warum man sowas nicht unterstützen sollte bzw. hier so wegen einer Runtime-Komponente rummeckern muss (es sei denn man ist Modemuser und muss sich die 20 MB runterladen, das versteh ich ja noch)...
 
@Lofote: heh also.. irgendwo muss ich dir schon recht geben. ich selbst habe mit dem programmieren garnichts zutun. mich stört die tatsache das ich mir das .net downloaden muss nur für solch ein progie.. und das stört mich etwas. wenn es aber nich anders geht bitte. wie heist es so schön: was der bauer nicht kennt.. :)
 
bevor ich mir das ziehe meine frage: kannich auch treiber treiber für raid/scsi controller einbinden ???
Ich wollte schon lange auf das Diskettenlaufwerk verzichten, kann es deswegen nicht, da die treiber für den raidcontroler auf Diskette vorliegen müssen :(
 
@jimbo: Das möcht ich auch gern, mein Diskettenlaufwerk is nämlich kaputt und ich kann mein windows nur auf normale ATA Festplatten installieren, und ich fühl mich uncool :P Wenn ich win auf meine S-ATA platten instalieren will muss ich immer alles ausbauen und in einen anderen PC reinhauen dessen diskettenlaufwerk funzt... lol wasn scheiss... Aber das mit dem integrieren geht auch von hand, habs schon versucht: http://unattended.blue-tree.de/ da steht drin wie...
 
@jimbo: Ich habe es auch vor. Soll in einer der nächsten Versionen implemeniert werden. MfG LostGhost
 
@jimbo: schau mal hier http://www.winhelpline.info/daten/index.php?shownews=486 damit habe ich meinen SCSI Controller einbinden können
 
Das Prog. ist ja nicht schlecht.Aber finde eine kleine Beschreibung könnte ruhig dabei sein.Oder vertue ich mich und die SIF Datei ist diese Info die ich suche?Wenn ja mit welchem Prog. kann ich die öffnen,denn diese Format kenn e ich nicht.
 
z. B. mit Notepad :o
 
Ja das viel mir nach dem schreiben auch ein,aber über die Handhabung steht nichts drin.Schade
 
@ollyfalo: Bin gerade dabei eine Anleitung fertig zu stellen. Dauert vielleicht 2-3 Tage. MfG LostGhost
 
Das Tool ist wirklich ganz nett.
Aber mal ne kurze Frage:
Gibt es so ein Tool auch für Win2000???
 
@-XerXes-: ich habe dieses Tool auch für win2000 geschrieben. Habe aber keinen um zu testen. Wenn du nur Treiber und Hotfixes integrierst MÜSSTE auch mit win2000
gehen. MfG LostGhost
 
Ja, es können diverse Treiber eingebunden werden.
Vorrausgesetzt die Treiber Datei ist keine .exe sonder .inf !!!
Cooles Tool welches es allerdings nur für WinXP und nicht für ein anderes System gibt.
 
also ich bevorzuge immer noch nLite. habe mir damit erst vor einer woche eine xp cd erstellt und diverse dinge wie den media player, movie maker, defragmentierung, die integrierten spiele usw. weggelassen, hat alles ohne probleme geklappt
 
@LostGhost tollen Support leistest du hier. :o)
 
hmm trau mich gar nicht zu fragen.. aber
ich habe mein system kommplett ubgedatet *sg*
aber alle sachen sind immer sofort installiert worden..
wie bekomme ich sie den jetzt als datei .. das ich sie auch einfügen kann ??
sp2 ,hitfixes und so sachen ??

@LostGhost
sehe ich genau so.. !!
 
@goliath123: Tut mir sorry, aber ich hab nichts verstanden. Was meinst du mit Zitat: ".. aber ich habe mein system kommplett ubgedatet *sg* aber alle sachen sind immer sofort installiert worden.. wie bekomme ich sie den jetzt als datei .. das ich sie auch einfügen kann ?? sp2 ,hitfixes und so sachen ??". MfG LostGhost
 
@LostGhost: Ich habe probiert es unter 2000 zu öffnen, bekomme aber nur die Meldung "Die Dynamic Link Library mscoree.dll ..... wurde nicht gefunden" Unter WinXP kann ich das Programm jedoch einwandfrei öffnen. Weißt du, woran das liegen könnte??? Danke schonmal.
 
@-XerXes-: Klingt nach einem fehlenden/fehlerhaft installierten .net-Framework.
 
@ goliath123 im sp2 sind denke ich so ziemlich alle hotfixes und patches enthalten die MS vorher veröffenlicht hat . Das wäre zumindestens logisch!!!!
:)
 
habe mich bestimmt falsch ausgedrückt !!
also
meine frage ist an das programm hier gerichtet .
WindowsUnattendedCDCreator
wie soll ich den in die xp cd die ich damit erstellen will,sp2 einfügen wenn ich es gar nicht habe weil es window sofort aus dem netz
installiert hat.
das selbe gilt für einige andere sachen die ich integrieren will.
office updates und so was
treiber geht ja noch... die habe ich alle auf FP..
 
@goliath123: Goliath123 die kompletten Updates wie SP2 für XP SP1 für Office 2003 und was du so suchst findest du auf www.Microsoft.de Aber ich habe dir mal den Direkt Download Link von SP2 (fürXP) rausgesucht welches du brauchst um in deine zukünftige XP CD zu integrieren. : http://download.microsoft.com/download/9/6/4/96442257-721a-4cd5-9006-10a40cbb45cb/WindowsXP-KB835935-SP2-DEU.exe
wenn du weitere SP`s für microsoft Produkte brauchst dann schaue dich ein weilchen auf deren Page um :-)
Viel glück mit deiner Integration des SP2, bei mir hats übrigens hingehauen habe jetzt eine XP SP2 CD abgespeckt auf 268MB incl. Treiber für RAID. -Habe aber uch n-Lite benutzt zum abspecken.
Aber dieses Tool hier ist auch sehr gut, habe es ebenfalls schon getestet :-D
 
@goliath123: Nochmal: Du musst schon das Service Pack 2 komplett herunterladen. Dann das WindowsUnattendedCDCreator Programm installieren und den Anweisungen folgen!
So schwierig kann das doch nicht sein, oder ?
 
@ LostGhost: Müssen die Treiber komplett entpackt sein? Oder kann ich auch die Dateien in der Form z.B. .dl_ oder .sy_ verwenden?
Und noch ne Frage: bei der Installation von weiteren Programmen kann ich da Vorgaben machen z.B. über Pfadangaben?
 
@Murmeltier: die Treiber sollten/müssen soweit entpackt sein, dass die .INF-Dateinen in den Verzeichnissen zu sehen werden. Der Rest macht Windows, meiner Meinung nach, selbst. MfG LostGhst
 
learning by doing oder wie war das????! @ goliath123 hier der link fuers sp2 deutsch http://download.microsoft.com/download/9/6/4/96442257-721a-4cd5-9006-10a40cbb45cb/WindowsXP-KB835935-SP2-DEU.exe
falls du den nicht finden solltest ! kommt mir irgedwie so vor!!!

Greetz rush
 
@LostGhost, ich mach den BETA-Tester für dich unter 2000:! ^^
Läuft es auch unter Win2k Advanced Server? :)
 
@CyberHackTeam: Das währe toll wenn du es machst (BETA-Test). Es müsste auch unter Win2k Advanced Server gehen. Denn Winnt.SIF ist gleich aufgebaut, egal ob WinXP, Win2000 oder Win2k3, *starkhoff*. MfG LostGhost
 
ich hab da mal 'ne frage :-)...hab mir das vorhin mal runter gezogen...antivir meldet mir einen worm, mit namen remadm.a.9...fehlalarm?
 
@smokieruff: Das hatten wir das letzte Mal in der letzten Version auch schon - da ist Antivir wohl übervorsichtig! Die anderen Scanner finden nichts in der Datei!
 
hab ich wohl verpasst...nun gut, dann nehme ich das mal als gegeben hin :-)))...aber fragen kann ja nisch schaden...denn wie schon mein opa winfried sagte: vorsichtig ist die mutter der porzellankiste...
 
@smokieruff: Klar da hast Du auch Recht - also ne 100% Sicherheit hat man nie - ich habs mit NOD32, Kaspersky AV und McAfee Virusscan 8.0i Enterprise geprüft!
 
ja und was ist das nun ?? Antivir mit dem neusten Update sagt bei mir
C:\DOKUMENTE UND EINSTELLUNGEN\MRJO\DESKTOP
WINDOWS UNATTENDED CD CREATOR 0.8.6.EXE
[FUND!] Enthält Signatur des Wurmes Worm/Remadm.A.9
WURDE GELÖSCHT!

und es stimmt bei einer mit dem Programm instalierten Version startete der Rechner sofort nach 1 Min :(
 
@LostGhost: Habs mal getestet mit den Treibern. Wie es aussieht müssen alle Dateien für den Treiber erstmal mit dem Windows-Befehl "expand" entpackt werden und die Endungen (.dl_ zu .dll) vervollständigt werden. Ziemliche "Fuddel-Arbeit" :-)
 
@Murmeltier: Aus reiner Interesse, um welche Treiber handelt es sich? MfG LostGhost
 
@LostGhost: Äußer Dich doch bitte mal als Entwickler des Tools zu der Geschichte, dass AntiVir Worm/Remadm.A.9-Alarm ausspuckt - ich denke dass Antivir da überreagiert, wenn ich mich Recht erinnere wurde einmal bei Rikas WinXP UpdatePack auch von Antivir eine angeblich enthaltene Wurm-Signatur angezeigt, die sich als Fehlalarm herausstellte!
 
@maltiBRD: An ALLE ich habe mehrfach mit meinem F-Secure Anti-Virus 2004 gescannt und nichts gefunden, könnte es daran liegen das es um einen WinRAR selbstentpackungs Archiv handelt? MfG LostGhost
 
so seh ich das auch!
 
Ich hätte da noch einen verbesserungsvorschlag...wäre es nicht sinnvoll eine Funktion einzubauen mit der man das aktuell zusammengestellte "Projekt" speichern kann? Ich hab mir jetzt ein 3GB grosses komplett XP zusammengebastelt mit officeXP und allem kram und das kommt dann aucf DVD aber wenn ich noch einen Fehler gefunden hab oder mir noch was eingefallen ist was ich vergessen hab dann muss ich immer wieder von vorne anfangen. MfG Ich
 
@taffxxl: Nein must du nicht!! Auf der DVD befindet sich eine SETTINGS.TXT dort ist alles gespeichert was du alles gemacht hast . Einfach die DVD als Quell-CD auslesen und du findest alles wieder. MfG LostGhost
 
Ich habe mal eine Allgemeine Frage zu dem Thema. Uns war kann man so extrem grosse Windows XP CD ( Wie die von taffxxl mit seinen OfficeXP und all den kram ) splittern kann. Ich meine das so wie es z.B. bei der Works Suit ist. Als nicht auf einer DVD sondern auf mehrern CDs die ich nach einen ander einlägen muss.

Habe nemlich keine DVD brenner:(((
 
@BlueFish: Ich habe vor es in der Version 0.9 zu implementieren. MfG LostGhost
 
@LostGhost: es ging bei mir um den Nvidia-Treiber 61. ... (irgendwas). Beim ersten Versuch - sozusagen nur mit entpackter .exe-Datei erkannte XP den Treiber nicht. Erst nach "Expand" aller Dateien und entsprechendem nacharbeiten der Dateinamen (wie schon gesagt .dl_ in .dll) wollte er den Treiber nehmen
 
@Murmeltier: @LostGhost nähere Details gerne per Mail.
 
Das Programm ist ja saugeil!

AAAABER:

Gibts so was nicht vielleicht auch für's Office? Bin einfach leid, immer bei einer Neuinstallation alle Parameter etc einzugeben.

Gibts vielleicht ein Proggie, das so was macht? Wenn ja wo und was kostets?
 
@Azrael6666: Es gibt noch solche Programme die übernehmen instalation einer Programm indem sie deine Eingaben: wie z. B. Mausklicks und Tastatureingaben komplett übernehmen. Muss man sich in Forum von www.unattended.blue-tree.de dürchbeissen. MfG LostGhost
 
ich hab gestern eine cd erstellt! meine quell cd war/ist eine windows xp pro corp. an und für sich bootable! wenn ich jetzt das image auf cd brenne, kann ich von der nicht booten. die fehlermeldung beim booten: CDBOOT: NTLDR failed ... oder so ähnlich! muss man da noch per magic iso oder so einem tool einen bootloader einbinden?? wenn deine anleitung fertig ist, kannst du sie mir per mail schicken?? big.d@chello.at wär die addy! thx!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles