T-Mobile bringt weltweit kleinstes Smartphone

Telefonie Nach dem MDA I und II bringt der deutsche Mobilfunkbetreiber T-Mobile ein weiteres Mobiltelefon mit Microsoft Windows Betriebssystem auf den Markt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geil Alter 200 MHz und 32 MB SDRAM. Das wollt ich schon immer mal haben *löl*...
 
@Boz: Boah, Alter, Mann, deine voll krasse alte Pentium PC wo die 200MHz hat, läuf aber, hey voll unkrass, net mit Akku. Ist so nebenbei net klein und weiters auch für ein bisschen andere Zwecke gebaut. RISC -> CISC ein Begriff? mfg
 
Und wieder mal jemand, der keine Ahnung von Smartphones hat. 200 MHz und 32 MB können durchaus ausreichen für ein Smartphone. Könnte natürlich auch sein, dass Du nicht weißt, was ein Smartphone überhaupt ist?

 
Hört sich ja echt mal nicht schlecht an!
@Boz
Dies ist kein PC, bei dem 200mhz schon ur-uralt sind!
Und der Preis ist aich nicht gerade hoch.
 
MDA SDA WDA ( XDA ist von o2 besetzt ) so kreativ bei namen erfinden waren die telekomiker noch nie....
 
Das mit den 269€ ohne Vertrag is krass. ma schaun wat kommt.
 
ja 200mhz reichen auf jedenfall aus, um Mpeg zu decoden und emails abzurufen! Also is schon ne Überlegung wert......
 
Naja, sehr Praktisch, ist aber anfällig, auf die "handy exploits" :) phishing startet ja auch mittlerweile immer häufiger direkt auffem handy durch :) zuviel speicher kann schadhaft sein :P

aber sonst für preis, eigentlich, günstich :)
 
schon hammer wieviel leistung die heute in so kleine dinger packen, is zwar vllt kein vergleich, ich kenn mich mit den dingern auch net aus, aber vor nichmal 10 jahren hatte mein erster pc gerade mal 120mhz und 16 mb ^^
 
Na das Nokia 3650 hat nur 100 (oder warens 110) MHz. Und da ist selbst DivX decodieren kein Problem (mit MP3 Sound gleichzeitig). Die 200 MHz dürften sehr gut ausreichen. 32 MB Arbeitsspeicher, also das ist schon gar nicht so schlecht, für die Größe. Allerdings würd ich gerne mal son Ding in Action sehen, spricht wie sich das anfüllt, wie das Betriebssystem reagiert, und vor allem, ob da auch "normale" PC Anwendungen drauf laufen würden, natürlich angepasst für das kleine Ding, aber nicht extra in irgend ein Format konvertiert, sondern ne normale exe *g*.
 
der mda3 kommt aber nicht september. der wird erst ende oktober - anfang november erscheinen......
zumindest ist das die aussage der wandlungsstelle.
 
wusa 200 MHz... mein alter Gameboy hat übrigens nur 4. *mal total sinnlse Kommentare innen Raum schmeiß* btw das Handydesign erinnert mich an unser Uralt-Mobilteil... schade dass sie das nicht auch etwas moderner hinbekommen haben. :(
 
tja, da werde ich wohl mein bestelltes SP3 bei fonez stornieren müssen.
 
@Karlimann: Ich hab es schon storniert, als die ersten Bilder des SDA auftauchten.

@tuxman: Sony Ericsson Modelle sehen fast genauso aus.
 
Das macht sie nicht unbedingt schöner. :)
 
Das ist echt scheiße , ich habe besser gesehen! aber ich glaube die bringen mal bessere raus.Die fangen an zu übertreiben!
 
@Rockd: Was will er damit sagen? *grübelgrübel*, ich glaube fast, das weiß er selber nicht.
 
na super, wieder ne andere chip architektur...
können die net einmal bei arm (mda-I / II) oder strongarm (mda-III) bleiben ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!