Tiny Firewall 6.0.140 - Desktop-Firewall

Software Die Tiny Firewall zeichnet sich durch die zertifizierte ICSA-Security-Technology aus und wird auf ca. 500.000 Desktop Computer der US Air Force eingesetzt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hab Zone Alarm - gefällt mir eher (wenn auch weniger Funktionen vorhanden sind)
 
Der Link ist leider verkehrt und führt ins Leere ... dieses ist der richtige Link ... http://www.tinysoftware.com/home/tiny2?s=2729025573191329928A1&offer=&pg=main
 
mal testen, zumindest bis Zonealarm die 5.1 auf deutsch rausbringt, damit die auch wieder mit SP2 läuft...
 
Benutz ich selber als Firewall ist super :-) vorallem der zeigt auch an falls ein Programm versucht dateien zu editieren ist am anfang etwas nervig aber nach ne weile weiss man das zuschätzen!
Mein Problem ist nur ich weiss nicht wie ich es anstelle das er die LOGs nach 2Tagen löscht oder so ich bekomme innerhalb von 2 Tagen 700MB Logs präsentiert :(
 
@Honos: man kann bestimmt irgendwo einstellen, dass er nicht alles mitloggen soll.

Ich benutze bisher die WinXP-Firewall aus dem SP2, ich denke mal das langt, wozu soll ich noch zusätzlich Geld ausgeben? Zumal man auch kostenlose FW bekommt, wie z.B. die kerio personal fw [v4.0.16].
 
eine Alternative wäre noch Outpost Pro 2.1. Da kann man die Logs automatisch löschen.
 
Tiny FW schneidet in tests am schlechtesten ab....das mit "US Air Force" halt ich für eine verkaufsstrategie, mehr nicht.
 
@bond7: Welche Test ? Kein Link ? Sch... sabbeln und nix beweisen. Das können viele. Alle Personal Firewall können zuverlässig Angriff aus Internet erkennen und blocken. Dagegen versagen alle Personal Firewall , wenn ein Trojaner auf dem Rechner ins Internet will. Auf www.firewallleaktester.com sind einige Demos drauf, die deine Firewall problemos austricksen. Ich setze ne Firewall ein die einfach ist und jede Anwendung überwacht, auch die Anwenung die nicht ins Internet will, neue Anwedungen werden erst gestartet, wenn ich der Firewall zustimme. Mehr kann man da nicht machhen. Das Loggen der Angriffe bzw. Datenverkehr ist reine Verschwendung, bring gar nichts. siehe Komentar von Honos... (700mb) lol...
Übrigens das mit der Verkaufsstrategie "US Air Force" stimme ich dir zu.
 
1. Nein, können sie nicht. Sie teilen sich sogar diverse bekannte Lücken, mal ganz davon abgesehen daß es sowas wie "Angriffe" praktisch kaum gibt... 2. Doch, kann man. Man kann dafür sorgen daß nicht explizit zugelassene Programme gar nicht erst gestartet werden können. Aber nicht mit 'ner PFW, sondern mit Windows. 3. Korrekt. Steht in der SnakeOil-FAQ - Angaben über die Sicherheitsmethoden in der IT darf das US-Militär gar nicht machen. @bond: Sie ist die beste, weil sie am wenigsten kaputt ist.
 
@smartdon ..."Dagegen versagen alle Personal Firewall , wenn ein Trojaner auf dem Rechner ins Internet will. Auf www.firewallleaktester.com" die demos habn nur im weitesten sinne was mit den meisten trojanern zu tun, ausserdem gibt es firewalltests die diese demo-tricks bemerken ! ...zuerst sagst du zu mir ich würd sabbeln oder so, aber du machst eigentlich genau dasselbe...!! :))
 
Die Demos haben kaum was mit den Methoden zu tun, die Trojaner verwenden, um PFWs zu umgehen oder zu beenden. Aus der Unfähigkeit von jemanden etwas nachzuweisen daraus zu schlussfolgern daß es unmöglich wäre ist gelinde gesagt Unsinn. Tipp: Informatik, Hauptstudium, Betriebssysteme + Datenschutz-> dann verstehst du auch warum man gegen lokale Applikationen nix unternehmen kann.
 
@ Rika,warst du nicht der verfechter von Firewall waeren blödsinn etc. ohne FW waere sicherer als mit usw. ? WIeso aufeinmal der Spruch hier :) "@bond: Sie ist die beste, weil sie am wenigsten kaputt ist.
" ? und btw hatte mal die Tiny drauf, und sage nein danke, allein die FW benötigt mehr Prozesse als Windows selbst... (fast) da denk ich mir doch , das muss nicht sein , wo andre FWs ein Prozess verballern.
 
Nope, es geht nur darum sachlich korrekt zu sein. Nur weil etwas das beste von einer Klasse ist heißt das ja auch noch lange nicht daß es brauchbar oder sinnvoll ist.
 
Jo stimmt schon , der beste Trabi ist immer noch nen Pappkarton :-)
 
zitat 1 "Tipp: Informatik, Hauptstudium, Betriebssysteme + Datenschutz-> dann verstehst du auch warum man gegen lokale Applikationen nix unternehmen kann." ...zitat 2 "Nope, es geht nur darum sachlich korrekt zu sein."....das beisst sich :)))))))
 
@bond7: Nee Du, das hat sich schon gebissen *fg*
 
Oder er hat's einfach nur nicht verstanden.
 
sicher,das muss man auch nicht
 
Firewalls sind für den versierten Normalanwender überflüssig. Nennt mir doch mal Gründe, warum ihr sowas einsetzt!.
 
@onkelsam: Vielleicht um zu sehen was raus will?!? Warum gehst Du davon aus, dass es nur "versierte" Anwender im Internet gibt? Ich z.B. bräuchte normalerweise keine, benutze aber eine, da ich ständig auf meinem 2. Rechner Programme teste und dann sehr schön sehen kann, ob das Programm Spyware mit sich bringt, oder einfach nur nach Hause telefonieren will (natürlich nicht 100%tig, aber immerhin...). Wenn meine Frau keine DTF auf dem Rechner hätte müßte ich Ihren PC jede woch neu aufsetzen weil er total verseucht ist. Das sind meine Gründe. Und wenn ich mich so in den Foren umsehe (auch in diesem), dann empfinde ich es für manche User besser, dass sie eine Firewall draufhaben. Wenn Du "versiert" genug bist um keine zu benutzen, dann erzähle doch mal Deine Gründe?
 
@Clickfish,
warez Nutzer, die aufpassen wollen, dass "ihre" Soft nicht nach hause telefoniert und die serial aushebelt, waren in meinem statement natürlich ausgenommen *gg* (nein, ich will DIR nichts unterstellen!!!)

Gruss

Sam
 
1. Für lokale Analysen sind die Dinger denkbar schlecht geeignet. 2. Man kann sich auch vorher über die Software informieren. 3. Versiert muss man nicht sein. IE/OjE abschaffen, dingens.org, AutoUpdate-Dienst - ja, das kapieren sogar DAUs.
 
zu 2tens, das machst du definitiv nicht, du quasselst nur :)
 
Im Gegensatz zu dir habe ich mir sogar die Mühe gemacht diverse PFWs mal ordentlich zu evaluieren, die Ergebnisse waren katastrophal. Und jetzt kriech dich wieder in dein Killfile, diesmal wird unabhängig vom News-Titel geplonkt. :-D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.