30.000 Mails mit Mahnungen waren ein Versehen

Internet & Webdienste 30.000 Personen erhielten vergangene Woche eine Mail, in der sie aufgefordert werden, die noch ausstehenden 29,99 Euro auf ein angegebenes Konto zu überweisen. Wofür die angeschriebenen Personen zahlen sollen, wurde nicht genannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
shit happens ^^ ... aber man sollte schon angeben warum man den betrag zahlen soll.... bissl unprofessionell.... es lebe die verteilerliste :P (wo arbeitet der das es nen verteiler mit 30k usern gibt? o_O)
 
Eine "Verteilerliste" mit spamtypisch gesammelten Adressen, wohlgemerkt – etliche, auch meine, waren ausschließlich für Usenet-Postings verwendet worden und nie für irgendwelche Newsletter...
 
der typ ist cool...
 
na wenn der n ebay shop hat oder in irgendner firma für die rechnungen zuständig ist, hat der locker ma so viele adressen.... die adressliste bei z.b. karstadt geht in die millionen...
 
also meine verteileliste is nich 30.000 Leutchens gross
 
Der hat wohl dann muffensausen gekriegt!^^ Hörte sich irgendwie nicht nach ner Firme an..., weil es nur um einen Mann ging und kein Grund für den Beitrag da stand...! Und dann "aus Versehen" noch mal eben an 30T leute anstatt an eine Person schicken....!*G*
 
Warum hat er nicht nen Entschuldigungsschreiben hinterher geschickt?!
Da ist doch was faul:)
 
Mal gespannt wieviele Überwiesen haben :D
 
Hat er denn endlich allen Mitgeteilt, dass es ein Versehen war? Wenn nein, mal sehen, wie viele noch überweisen werden. ^^
 
Ich habe die Mail ebenso erhalten und einfach ignoriert. Es war alles sehr primitiv abgefasst. Absender war im übrigen eine Privatperson
 
@sanfrancisco: War mir schon klar, dass sich auch in solch einer Angelegenheit jemand findet, der persönlich betroffen ist :-) Frank
 
Wer auf so eine unklare Mahnung hin zahlt, ist einfach selbst Schuld und sollte noch ne Strafe wegen Unmündigkeit erhalten :-D
 
Naja wenn man einfach so Geld überweist obwohl nicht mal steht für was ist man ja schon dumm ^^

Passt zwar nicht zum Thema: Ist das Forum bei euch auch down? :(
 
JA, mal up, mal down! SIeht für mich nach 'nem Fehler in der MySQL-DB aus, ohne den Admins des Boards vorgreifen zu wollen.
 
Wenn er absichtlich 500 Mio. E-Mails weltweit verteilt, lässt Mann trotzdem frei? X-X
 
@Comet2000Deaf: Mal rechen 500.000000 Mail und 0,01 Promille der Leute Zahlen, sind das immerhin 145.000€..... Na selbst dafür lohnt Gefängnis kam... Dann halte ich meine Mails besser zurück. :-D
 
@Comet2000Deaf:
Hast du die News richtig gelesen? 30.000 Personen.
Und von absichtlich steht da auch nichts :)
 
@Antiheld xD
@ArionZ lol, habe nur Vorstellung oder in die Zukunft gemeint.
 
und der typ bekommt trotzdem wer weiß wieviele überweisungen von leuten, die den betrug nicht gecheckt haben. aber hauptsache der typ hat bei der polizei angerufen und alles ist gut. auch ne möglichkeit um reich zu werden. stand in der mail wenigstens der name des empfängers drin oder waren es nur klassische spammails?
 
@eazy: Name des Empfängers (Privatperson) und Bankverbindung waren angegeben
Im Betreff war angegeben: Letzte Mahnung!
 
ich werde mindestens 20 mal am Tag zu hemmungslosen Sex aufgefordert, aber mach ich das auch? ... NEIN !! Ist nämlich nur Spam...
 
@paul_panther07: Eigentlich schade :-)
 
@paul_panther07: ach, muss ich das gar nicht machen? Naja, werde meiner Frau die Wahrheit nicht sagen :-)
 
lol das war absicht. angerufen hadder nur für diesen fal lder jetz eingetreten is^^
 
Wozu benutzt man einen Massenmailer , wenn man eine Mahnung versenden will? Der muß doch danach bemerkt haben, daß sein Composter nach Absenden der einen Mahnung ziemlich beschäftigt gewesen ist. Für mich lügt der Kerl schlicht und versucht seinen Kopf wieder aus der Schlinge zu bekommen.
 
Wäre interessant zu wissen, wie viele überwiesen haben :-< Ein "unabsichtlicher" Betrug also. Alles klar :)
 
Ausschnitt aus dem Verhör : ''Also ehrlich es tut mir leid Herr Oberwachtmeister der Computer gehört nicht mir, er ist mir nachgelaufen. Es war so verlockend. Die Verteilerliste hat mich angegrinst und da konnte ich nicht widerstehen... Hören sie zu ich muss doch auch für meine 18 Kinder 6 Hunde 11 Katzen 32 Kamele und mein Auto sorgen. Können sie das denn gar nicht verstehen?'' Ja so ungefähr kann es gelaufen sein... *ggg*
 
mal ehrlich.... AUSVERSEHEN :-) ja klar. Sowas begreiff ich net.
 
Ich halt mich mit ner Wertung zu diesem Thema zurück. Aber an unsere Hobby-Richter hier, euch wünsch ich, dass ihr den nächsten Sasser als erste bekommt und ihr dann als Erst-Versender strafrechtlich verfolgt werdet wegen grob fahrlässiger Unterstützung von Cyber-Terrorismus, weil ihr keine Firewall laufen habt. Wo sind wir denn bitte gelandet, dass der Unschuldsgrundsatz nicht mehr gilt...vor allem weil hier viele anscheinend ne Kristallkugel zu Hause stehen haben, aus der sie herauszulesen versuchen, wann sie endlich die erhoffte Portion Hirn ausm Himmel trifft....
 
Keine "Firewall" laufen zu haben ist alles andere als grob fahrlässig, mal davon abgesehen ist Cyberterrorismus sowieso ein Hirngespinst.
 
hier mal die mail:

Guten Tag,

bis zum heutigen Datum fehlen Einzahlungen Ihrerseits, die die Rechnungsnummer 84387094 betreffen.

Hiermit fordere ich Sie nachdr|cklich auf, bis zum 31.08.04 die noch ausstehende Summe von 29,99 Euro zuz|glich auf das unten angegebene Konto zu |berweisen.

Bei erneuter Nichtbeachtung der Frist wird das gerichtliche Mahnverfahren eingeleitet. Alle anfallenden Kosten sind dann von Ihnen zu tragen.

Sollten Sie inzwischen gezahlt haben, so betrachten Sie dieses Schreiben als gegenstandslos.

Mit freundlichen Gruessen

Buchhaltung

______________
Bankverbindung:

Kreditinstitut: Postbank N|rnberg
Kontonummer: 295766850
Bankleitzahl: 76010085
Inhaber: Patrick Hofmann

______________-

P.S. Nach ihrer Zahlung werden wir ihren account lvschen

..................

was ich mich frage, wie ich auf seine verteilerliste komme....... der typ gehört weggesperrt......
hatte dem nur ne mail zurückgeschickt, daß er mir erst mal den grund sagen soll, für was ich zahlen müßte und ne rechnung. danach würde ich überlegen, was ich machen werde.

gruß radix3
 
@Radix3:... hatte dem nur ne mail zurückgeschickt, daß er mir erst mal den grund sagen soll, für was ich zahlen müßte und ne rechnung. danach würde ich überlegen, was ich machen werde... Das war wohl das Dümmste was Du tun konntest. Auf diese Weise bestätigst Du die Existenz Deiner Mailadresse (gilt für alle Spam-Mails)
 
@radix3: ich würde an deiner Stelle mal ganz schnell die persönlichen Daten raushauen, weil sonst haste selber ganz schnell ein Strafverfahren am Hals...
 
@Daystrom: ''Daystrom: ... Ich halt mich mit ner Wertung zu diesem Thema zurück. Aber an unsere Hobby-Richter hier, euch wünsch ich, dass ihr den nächsten Sasser als erste bekommt und ihr dann als Erst-Versender strafrechtlich verfolgt werdet wegen grob fahrlässiger Unterstützung von Cyber-Terrorismus, weil ihr keine Firewall laufen habt. Wo sind wir denn bitte gelandet, dass der Unschuldsgrundsatz nicht mehr gilt...vor allem weil hier viele anscheinend ne Kristallkugel zu Hause stehen haben, aus der sie herauszulesen versuchen, wann sie endlich die erhoffte Portion Hirn ausm Himmel trifft....'' Dich wird anscheinend nurnoch der Blitzschlag treffen weil das Hirn haben wir unter uns verteilt. Warum schließt du mit der nicht laufenden Firewall von dir auf andere das ergibt doch keinen Sinn. Nur weil du keine Laufen hast und jeden Tag dreimal deinen Rechner Plattmachst weil Viren Löcher in deine HD fressen heißt das doch noch lange nich dass wir keine Firewall oder nen Virenscanner haben. Du bist hier der mit der Kristallkugel wies scheint also halt dich mal n bisschen zurück mit dem was du schreibst. Du solltest anfangen nich immer alles zu ernst zu sehen. Is natürlich nur n Tipp... Also heiz ein Digger!
 
@$chliemensky: Es ist scho interessant, dass man hier gleich hirn und argumentlos von der Seite angelabbert wird, wenn man ned wie a Motte dem Licht hier der allgemeinen Meinung hinterherlabert. Und es ist scho erbärmlich, wenn man mich persönlich angreifen muss, weil man nicht fähig ist, auf dem gleichen Niveau Ironisch zu sein wie ich....Muahahaha
 
@Daystrom: Dass du Ironie überhaupt buchstabieren kannst... Naja egal. Solltest vielleicht mal nachgucken was du überhaupt vorher geschrieben hast und dann noch mal dein bisschen Katzenkot einschalten bevor du dich meldest. DANKE und beehren Sie uns bald wieder...
 
ich würde gern mal wissen, woher der typ dann meine adresse hat? wie kommt meine mailaddy in SEINE VERTEILERLISTE???? er ist nicht sauber, wenn ihr mich fragt.
 
@dh: wer ist heutzutage denn schu noch sauber
 
Von wegen "zufall" - meine Mailadresse kann der nur durch abgrasen von Newsgroups bekommen haben - d.h. die Verteilerliste muss er definitiv bewusst so angelegt haben - vermutlich wollte der SPAM verschicken (mit Wurm-infizierten Dronen?) und hat dabei versehendlich nicht die SPAM-Bots verwendet, sondern seienn eigenen Server. Mich würde nich wundern, wenn dieser P1llemann auch für die Phishing-Mails der letzten Wochen verantworlich is
 
@timeturn...wenn dieser P1llemann auch für die Phishing-Mails der letzten Wochen verantworlich is Die kommen aus Moskau, siehe heutige Spiegel-Ausgabe
 
@timeturn: ich würde meine reguläre Mailadresse nicht im USE-Net ablegen. Bei mir ist das eine GMX-Adresse, die somit als Mülleimer dient: aufgrund der Filtereinstellungen bei GMX werden die dort einschlagenden Mails (fast ausschliesslich Spam) täglich gelöscht
 
Ich denk auch mal der will sich nur rausreden weil er gemerkt hat, dass es eng wird. Stellt sich nur die Frage wie er das mitbekommen hat. Vielleicht isses ja auch so dass er das aus Versehen gemacht hat aber die Verteilerliste würde mir in jedem Fall schon zu denken geben wenn ich drauf stünde... Naja müssen wir mal weitere News abwarten !
 
ist mir eigentlich wurscht ob ich da drauf stehe... unliebsame Post wandert bei mir immer gleich in den Müll... oder habt ihr so ein schelchtes Gewissen, dass ihr auf so etwas reagiert?... übrigens, 2002 konnte man bei winfuture.de noch Absätze machen... wieso habt ihr das eigentlich abgeschafft?...
 
@frank33: ich war ja nicht betroffen, da ich auf die Mail nicht reagiert habe. Zudem ist sie in meiner "Mülleimeradresse" (GMX) eingeschlagen und dort aufgrund meiner Filtereinstellungen als "spamverdächtig" abgefangen worden
 
@daystrom aber eins musst Du zugeben: Das tägliche Training der Lachmuskeln durch das Mitlesen hier, steigert das Wohlbefinden ungemein
 
@sanfrancisco: so selbstverliebt wie ihr seit, lacht ihr bestimmt über euch :D
 
aber ja doch paul_panther07 2B|!2B
 
er hat vielleicht ausversehen bei der polizei angerufen.... lol
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles