GC 2004 - Splinter Cell: Chaos Theory angespielt

PC-Spiele Auf der diesjährigen Games Convention ist Splinter Cell: Chaos Theory eines der grössten Highlights, Grund genug euch über einige Neuigkeiten zu informieren. Wir waren für euch bei der Präsentation des Schleich-Shooters dabei. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ubisoft beweist erneut: Mit geklauten Ideen macht man noch am meisten Kohle !

Schöne Grüße an Konami und Hideo Kojima !

Fisher kann jetzt Türen eintreten und hat ein Messer, dass sind ja super Features.
Die Grafikengine ist sicher wieder geklaut, wie in SC1/2 (Unreal 2). In der Zeit für die Entwicklung der Grafik-Engine kann man sicher wieder 2 SC-Teile veröffentlichen.

Die Story, die Clancy in 2 Minuten zusammen geschustert hat , wird warscheinlich wieder durch langweilige Nachrichenausschnitte rzählt, die keinerlei Zusammenhang haben. Aber Leute, die eh nur die Grafik eines Spiels sehen und nicht, was dahinter steht (und das ist bei SC eben auch nix) erheben es wieder zu einem Mega-Spiel. Die breite Masse steht halt auf idiotische Games ohne Anspruch, denn wenn man überlegen muss, um die Handlung eines Spiels zu begreifen, weil dieses vielleicht geistreich ist, wird das Hirn gefordert und das steht ja im Widerspruch zur Entspannung. Und Videogames sollen a entspannend wirken.

Man sagt, die breite Masse irrt sich nicht, bei SC tut sie das.

Prognose: Mitte 2005 erscheint SC4 Features: Sam kann 2 Waffern gleichzeitig halten. => Die Menge dreht wieder völlig ab.

Ubisoft und Clancy lachen sich sicher schlapp, dass sie mit der billigen SC-Reihe so viel Kohle gemacht haben. Und so wird irgendwann SC 1532 erscheinen, genau so schlecht, wie seine Vorgänger und genau so gelobt wie diese.

Tja, Splinter Cell ist der einzige Kritikpunkt an Metal Gear Solid, denn ohne Solid Snake und Raiden hätte es Weichei-Sammy nie gegeben.

Ubisoft und Clancy haben ALLES in SC von Metal Gear geklaut und das sogar schlecht, denn MGS hat die fantastischte Geschichte , die es je gab.

Liebe SC-Fans: Kauft euch MGS1 bis 3, und zockt sie durch, dan versteht ihr, was ich meine.

Kleine Abwandlung eines Dieter Nuhr Zitats:" Ich kann keine Videospiele machen und keine Stories schreiben und im Gegensatz zu Ubisoft und Tom Clancy lass ich das dann auch."

Splinter Cell ist nur als Test für den S3-Plan gut zu gebrauchen.

In diesem Sinne: METAL GEAR SOLID FOR EVER
 
omg ... sei doch forh das es neue spiele gibt .. somit kann auch nur ein weiterer metall gear solif teil davon profitieren ... um es halt besser zumachen
 
ich bin keyboard legastheniker
 
Und wieder ein Nintendo-GameCube-Fanatiker auf der Welt. Sitz wahrscheinlich den lieben langen Tag vor seinem kleinen Würfel und passt auf, daß kein Staubkorn draufkommt. Anders lassen sich seine Hasstiraden auf alle Splinter Cell-Fans wohl kaum erklären - aber die Worte "geistreich" und "Anspruch" sind oft schnell dahin gesagt, denn das oben stehende unterschreicht dies nicht unbedingt - zumindest, was den Eindruck des Schreibens betrifft.

Metal Gear Solid sieht neben Splinter Cell optisch wie technisch ganz schön alt aus - zumindest die bisherigen Teile. Und was an der Geschichte von MGS fantastischer sein soll wie bei Splinter Cell weiß wahrscheinlich nur ein "Nintendo-ist-mein-Leben"-Freak. Beides sind ganz einfach gestrickte Hintergrundstory für ein Stealth-Game - da schenkt das eine dem anderen nichts, aber auch gar nichts!

Im übrigen besitze ich auch einen Gamecube und auch Metal Gear Solid. Ich finde das Spiel durchaus ansprechend, aber wie bereits gesagt ist es -steuerungstechnisch, wie optisch und auch akkustisch- um Längen von Splinter Cell (auf der XBox) weg. Und mir persönlich gefällt Splinter Cell daher weitaus besser als MGS - und dennoch kämen mir keine herablassenden Worte über andere Spielereihen in den Sinn, die mir vielleicht nicht so liegen - und schon gar nicht über deren Spieler. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden.

In diesem Sinne freue ich mich jetzt auf den dritten Teil von Splinter Cell und bin mir ziemlich sicher, daß er dem kommenden MGS-Teil in keinster Weise nachsteht - vermutlich sogar überlegen sein dürfte.
 
Im übrigen bin ich auch kein Keyboard-Legastheniker - auch wenn sich beim schnellen Schreiben der eine oder andere Schreibfehler eingeschlichen hat.
 
@ Fox Mulder

1) Ich hab keinen Gamecube, sondern nur einen PC und eine PSONE.

2) Yep, Grafik ist alles

3) Dieter Nuhr sagte mal:"Wenn man keine Ahniung hat, einfach mal: fresse halten." Das bezieht sich nicht auf dich Mulder, sondern auf den Autor dieser News. Kleine, billige Features werden wieder zu einer Revolution aufgebauscht, wie bei SC üblich. Nur der Multiplayer-Mode hat vielleicht was gutes. hmmm, wie viel Bestechungsgeld Ubisoft wohl gezahlt hat, damit SC gute Kritiken bekommt ?

Die Prinzen sangen:" Das ist alles nur geklaut (EYO, EYO)!" Sie hatten damit völlig recht.

 
@ damasch: Deine Worte unterstreichen nur den Eindruck, den du von dir vermittelst: Beleidigend gegenüber Andersdenkenden und ziemlich proletenmäßig - hörst dich bestimmt gerne reden. Im übrigen "besticht" Nintendo vermutlich nicht weniger wie Ubisoft. Und lieber kleine und billige Features als gar keine. Mach's doch ganz einfach besser und programmier doch kurz das nächste Jahrhundertspiel. Und bis dahin verschon dieses Forum doch mit deinen beleidigenden Äußerungen gegenüber anderen Teilnehmern.
 
@ damasch: Hab gerade nochmal meine eben abgegebene Antwort durchgelesen. War vielleicht ein bißchen hart meine Formulierungen (das mit dem Proleten) - wollte auf keinen Fall beleidigend gegenüber dir sein! Ich bin nur der Meinung, daß man jeden sagen lassen soll, was er denkt, und daß eine gewisse "Grundhöflichkeit" gegenüber den anderen Forumteilnehmern und auch den Newserstellern schon da sein sollte.
 
@ damasch: Jetzt ist mir noch etwas aufgefallen in deinen ersten Ausführungen. Zitat: "Die breite Masse steht halt auf idiotische Games ohne Anspruch, denn wenn man überlegen muss, um die Handlung eines Spiels zu begreifen, weil dieses vielleicht geistreich ist, wird das Hirn gefordert und das steht ja im Widerspruch zur Entspannung." Und ein paar Zeilen weiter unten empfiehlst du jedem MGS1-3. Und jetzt bin ich doch gespannt. An welchen Stellen oder in welchen Levels bei diesen Spielen muß ich denn anfangen zu überlegen, um die Handlung des Spiels zu begreifen. Wird bei MGS1-3 tatsächlich das Hirn gefordert?

Nur damit keine Mißverständnisse aufkommen: ich find die Spiele gut, aber sie haben "hirntechnisch" der SC-Reihe nichts voraus.
 
nun gut, die Wortwahl hat im Bezug auf den Autor nicht gepasst, sorry. Aber wie kann jemand es als lobenswert einstufen, dass Fisher Türen eintreten kann. Wenn das Game Freeware wäre, wäre das absolut ok, aber für diese winzigen Updates auch noch 45 bis 60 € hinlegen zu müssen, ist eine Frechheit. Die Käufer werden einfach verarscht (es fällt ihnenn leider größtenteils nicht auf). Genau wie bei SC2 und beim SC1 Mission-Pack.
Ich hab mir das SC1 Mission Pack geholt und weiß, wovon ich rede.
 
Also ich möchte hier jetzt keine Partei ergreifen, aber ich muss sagen, das mir persönlich MGS besser gefallen hat als SC. Ich hab damals MGS1 auf der PS gespielt, und das war eines der wenigen Spiele, die mich so richtig gefesselt haben. Und normalerweiste stehe ich nicht auf solche Games. Aber ich hab das Spiel unzähliege male durchgespielt und bin immer noch der Meinung, das MGS Kinoreif ist.
 
Gut, jetzt wird die Diskussion angenehmer. Ist halt ein Fan der Reihe, die finden auch schon kleinere Neuigkeiten lobenswert. Schau, ich find z.B. die Silent Hill-Reihe absolut genial und ich würd' mir auch jeden neuen Teil kaufen, selbst wenn er keine bahnbrechenden Neuerungen mit sich bringt. Bei der Preisgestaltung gebe ich dir vollkommen recht, da ist vieles überteuert. Allerdings läßt sich da die MGS-Reihe nicht aus - denn letztendlich war der zuletzt veröffentlichte Titel für den GameCube "MGS-The Twin Snakes" nichts als eine überteuerte (optisch leicht angepaßte) Neuauflage. Und die PS2-Version von MGS wurde sogar zweimal veröffentlicht zum Vollpreis - inhaltlich nur ganz leicht verändert und mit nem neuen Namen versehen. Man sieht, da nimmt sich kein Publisher irgendwas weg - die sind alle gleich.
 
was für ein geflame, schade, dass das gein Thread ist, dann hieße es ziemlich schnell ~closed~.
 
Läuft vermutlich irgendwann mal genauso wie bei den DVD's und Filmen. Erst kommt ein Spiel, dann kommt das gleiche Spiel nochmals mit ein paar kleinen Extras versehen - wahlweise gibt's vielleicht auch ein Mission Pack. Und dann kommt irgendwann ein zweiter Teil, der sich nicht wesentlich vom ersten unterscheidet.

Das wäre alles auch in Ordnung, wenn ein Mission Pack für fünf bis zehn Euro verkauft werden würde und ein zweiter, kaum veränderter Teil für die Hälfte des Vollpreises.

Aber man soll die Hoffnung ja nie aufgeben...
 
@damasch - Ich finde auch, dass du etwas zu übertrieben urteilst. Du schreibst von geklauten Features bzw. Grafikengines. Da wird doch wohl eher gekauft als geklaut, sonst hätte man sicherlich reichlich davon zu hören oder lesen bekommen. Das ändert zwar auch nichts daran, dass es im Vergleich zu anderen Games vielleicht keine bahnbrechenden Neuerungen geben wird, aber wozu muss man den immer das Rad neu erfinden. Ich hatte mit Splinter Cell 1+2 immer viel Spass, und lasse mich deswegen bestimmt nicht zu einer "breiten Masse die auf idiotische Games ohne Anspruch steht" zählen. Die Geschmäcker sind eben Gott sei Dank verschieden. THX&CU!!!
 
Ihr habt Sorgen. Das ist nur ein Spiel und, wie alles andere auf Erden, Geschmacksache. Wem der Artikel oder das Spiel nicht gefällt, solls weder anklicken, noch lesen! Sich dann darüber auszulassen, insbesondere nicht mal vis á vis, zeigt alles andere als Charackterstärke!
 
Also Metal Gear war mir extrem Storylastet. Besonders Teil 3 war ja übels...da hat die Endsequenz und der Anfang ne halbe Stunde gebraucht - ist zwar wunderschön..aber ich will zooogggnnnn *g* :)

Sp1-2 fand ich besser geil. Teil 3 scheint ja wieder genausogut zu werden. Wunderbar ^^
 
wann kapiert eigentlich endlich jeder mal, dass in dieser Zeit, einfach irgendwelche Ideen kopiert werden??? Ob das jetzt Intel/Amd, die Autoindustrie , Betriebssysteme oder Spiele sind, es werden überall Ideen von anderen Leuten umgesetzt. Und das DARF man.

Metal Gear Solid war geil. Splinter Cell ist einfach besser.
 
Das einzige was mich an SC interessiert ist der CO-OP Modus.
 
Ein klein wenig muß ich damasch schon Recht geben.
Also als Story wird einfach irgendein neuer Krisenherd erfunden und ein Bösewicht will die Welt(oder die USA-ist ja fast das selbe) vernichten.
Das kommt schonmal in allen Clancy Klamotten vor. Früher waren´s die bösen Russen, jetzt müssen böse Moslems herhalten, die säbelrasselnd den ungläubigen "Westen" vernichten möchten.Insgesamt ein wenig Propaganda und die Amis sind natürlich unsere Retter.
Und den Artikel finde ich ebenfalls sehr stark übertrieben, das sollte auch jedem auffallen. Die neuen "Features" sind wirklich nicht der Brüller, ganz nett und schön anzusehen, aber das wird hier ja wirklich als Revolution angeprangert!SC2 fand ich fast genauso gut wie den ersten Teil, aber es stellt für mich leider nur ein Add-On zum Vollpreis dar und der 3. Teil wird auch nicht besser. Am kurzen Abstand zwischen den Teilen kann man schon erkennen, dass nicht viel Arbeit dahinter stecken kann, sodass man keinesfalls zuviel erwarten sollte.
Insgesamt finde ich diese News ziemlich subjektiv und voreingenommen, man hätte lediglich auf das Vorhandensein des "Tests" hinweisen sollen, damit sich jeder selbst ein Bild darüber machen kann. Und die Antworten auf die News hätten dann gern subjektiv sein können, aber nicht die News selbst.Hört sich für mich an, als wenn ein Ubisoft-Heini die News gepostet hätte:)
 
Hallo zusammen.
Also ich kann mich Ollum nur anschließen. Es gibt kein Spiel welches angeblich wieder herausragende "Features" besitzen soll, in dieser kurzen Zeitspanne zwischen den Teilen. Es wird ja auch in keinster Weise von einer neuen Engine gesprochen. Habe beide Teile durchgespielt, aber überzeugt hat mich auch der zweite Teil nicht.
Wer mehr Schleichatmosphäre haben will, dem kann ich nur die Dark Project, bzw. Thief3 Teile ans Herz legen. Mehr Atmosphäre bekommt man nicht im Spiel. Die ersten Teile sind zwar schon 3 bzw. 4 Jahre alt, haben aber immer noch super zockbar.
Übrigens ist der erste DP Teil der Urvater aller Schleichgames und nicht MGS oder SC.
 
@ramsoft ich muss dich leider entäuschen, sowie alle fans von mgs einen vor den bug feuern, dass ihr doch nicht soviel davon wisst :)
bis jetzt erinnert sich keine sau an den urvater von msg. und zwar(unter dem selben namen) kam der erste! teil auf dem nintendo(nicht snes). also ist msg doch der urvater des schleichens :)
 
@damasch. ach ja. der nes teil hatte vieles was man in den neueren teilen sieht. lenkraketen, dieses gelaber über funk, schleichen, panzer mit mienen plätten, usw. also ist das liebe msg auf gamecube,ps... auch nur einen graphische erweiterung mit ein paar neuen features :)
 
@ yep, aber die wurden nicht wieder aufgebauscht bis zum "geht nicht mehr" wie bei SC. Fisher kann Wachen jetzt direkt über Brüstungen werfen, ohne sie vorher in den Tragegriff zu nehmen. WOW! Revolution !!!!!!!

LOL
 
Ich weiß, ich komm mit meinem Kommentar wohl ein bisschen spät, aber besser als nie:
Hier wurden einige Wahrheiten, aber auch einige Unwahrheiten gesprochen. Beispielsweise, dass SP3 ja nicht besser oder wie auch immer sein kann, bei der kurzen Zeitspanne die zwischen SP 2 und 3 liegt. Die Zeitspanne ist so kurz, weil nicht das gleiche Team beide Spiele entwickelt hat. Während Team A mit SP2 zur Hälfte fertig war, hat Team B mit Teil 3 begonnen.
Oder die Aufregung über das Mission Pack von Teil 1, dass man sich kaufen muss... Wer eine Xbox besitzt konnte sich die Missionen für Umsonst runterladen, und wer auf PC SP gezockt hat... man kann alles runterladen, was man will, aber keine Missionen??? Und die PS2 und GC Besitzer hatten von vorne herein mehr Missionen zur Verfügung.
Zur Grafik: Wenn man die Grafiken vergleicht, vergleicht bitte die Xbox Version oder die höchste PC Qualität mit anderen Spielen, denn PS2 und GC konnten bei SP2 einfach nicht mithalten, sorry! Und das die Grafik von Teil 3 besser wird als die von DOOM 3 und Half-Life 2 ist auch bekannt.
Zu den neuen Features: Okay, sie wurden sehr hoch angepriesen, aber wer behauptet, dass nur weil Sam Fisher jetzt ein Messer trägt sei alles von MGS geklaut übertreibt maßlos, denn jetzt mal ehrlich, MGS hat nicht das Monopol auf Messern und jeder der Shooter zockt und jemanden mal messert anstatt zu erschießen denkt doch dabei nicht sofort an Diebstahl des Spiels an der MGS Reihe, oder?
Und auch die Behauptung, dass man bei SP einfach jemanden nimmt, der die USA oder die Welt zerstören will und die USA jemanden schickt um die Welt mal wieder zu retten hat Unrecht. Erstens passen spiegelt das genau das momentande Weltgeschehen wider und zweitens zweifelt Sam Fisher in SP2 an den Aufträgen seiner Auftraggeber. Damit möchte ich SF nicht als Helden preisen, sondern nur anmerken, dass die angeblich schnell zusammen geschusterten Stories einfach nur dem momentanen Weltbild entsprechen.
Ich könnte noch mehr Argumente bringen, aber dann denkt Ihr, das ich SP toll und MGS schlecht machen will. Aber dem ist nicht so, ich will nur nicht, dass ein alt eingesessener MGS Fan mit nem PC und ner PSone (was nicht negativ klingen soll) SP so dermaßen schlecht macht, nur weil mehrere Leute der Meinung sind, dass SP besser ist als MGS. Auch ich habe MGS gezockt und fand die Teile nur geil, aber jetzt finde ich nun mal SP besser und, macht das MGS schlechter? Nein, denn jeder kann das am besten finden, was er möchte, ohne dass ihm jemand dafür krumm kommt, außer wenn man unkoordinierte unwahre Argumente von sich gibt, obwohl man von der Materie keine Ahnung hat.
Gute Nacht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.