Update für Windows XP - Connect a Pocket PC

Windows Nicht lange ist es her, da kam das Service Pack 2 für Windows XP. Kurz danach schon zwei Patches. Der eine behebt Probleme mit der Loopback Adresse und tauscht die Datei TcpIp.sys aus. WinFuture berichtet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann scheinen die Tausend RCs und Betas doch nicht ausgereicht zu haben. Tse tse tse... Dachte, dass sowas wichtiges denen auffällt!
 
Ich verstehe nicht wieso sich MS nicht erstmal um die wichtigen bugs und Probleme kümmert. Ist ja traurig wenn es sein kann, dass der Pocket PC nicht mehr erkannt wird wenn er während des laufenden XP-Betriebs aus- und wieder eingeschalten wird, aber ist das wirklich wichtiger als all die ungepatchten Sicherheitslücken (alleine die des IE, von anderen ganz zu schweigen)? Oft versteh ich den Verein einfach nicht...
 
@netwolf: Da gebe ich dir recht... MS sollte vielleicht mal so ein Jahr lang nur Sicherheitschecks machen und absolut alles patchen was sie finden das wäre gut!
Das würde ich mir wirklich für XP & besonders für Longhorn wünschen damit man ne RTM auch mal wirklich gut einsetzen kann und nicht mindestens auf das SP1 & SP2 warten muss
 
Ich bekomme diese Meldung: "Die Service Pack-Version dieses Systems ist neuer als das Update, das sie installieren möchten. Das Update muß nicht installiert werden."
 
@Rohling: stimmt die meldung habe ich auch gehabt! cu binbela
 
mal ne frage so neben bei? wann gibt es eigentlich sp 2 für den heimanwender?
 
@Pepsi-Cola: ...WF News lesen :-)........Wird wohl der 23.08.
 
@Pepsi-Cola: Naja. Was heißt schon "Heimanwender" ? Die Netzwerkversion wirst Du eh brauchen, wenn Du nicht ewig mit MS online in Verbindung stehen willst... Zum integrieren für eine neue WinXP-CD brauchst Du die auch. Insofern könnte man schon die RTM einsetzen. Die ist ja final. Ob da jetzt noch ein paar Strings geändert werden, ist dabei egal. Ich warte nur noch deswegen drauf, weil MS dann endlich die letzten Schranken zum SP-2 beseitigt. Das richtige SP-Feeling ist noch nicht aufgekommen.
Und erst wenn es auf die Privat-PCs per Windows-Update freigegeben wurde, ist die Sache spruchreif. Ab da kann man dann auch mit Patches rechnen - und die werden notwendig sein. Aber 100. Wer das anders sieht, hat genauso wenig Ahnung wie die Leute damals die dachten das SP1 langen würde. Dasselbe in Grün - einen Level weiter eben...
 
Ich kann das Update nicht installieren... Ihre Version ist neuer als das Angebotene Update... habe das SP2 drauf
 
Hab ich auch diese meldung!
 
Es ist für Pocket Version (PDA . . .) gemacht nicht für den normale Pc-Version.
 
Dieser Patch ist nur für diejenigen die denn SP2 noch nicht installiert haben, Vielleicht sollte mann das dazuschreiben

Wer denn SP2 schon installiert hat braucht diesen Patch nicht, weil er 1. schon im SP2 enthalten ist und 2. sowieso nicht auf SP2 systemen installiert werden kann weil mit der Meldung abricht das dieser Patch älter ist als das bereits installierte Sys (SP2)

Alles klar?
 
Auf der Infoseite dieses Download steht aber unter Unterstütze Beriebssysteme Windows XP mit Service Pack 2.
 
Tja, geht aber net, probiers doch wenn Du sp2 drauf hast wirst kein Glück haben!!
 
und schon wird wieder rumgemeckert das Microsoft nicht richtig testen kann udn und und.

Ok und wie soll MS jede umGebung testen können? uind der beta test hat eh nichts gebracht weil die meisten Bugs nichtmla gemeldet haben ..
 
@sebastian2: Der Beta-Test hat sehr wohl was gebracht. Red keinen Unsinn. Etliche Bugs wurden dabei noch getilgt. Genauer müßte man eher sagen: MS bekam ein zusätzliches Feedback von den Endanwendern. An deren Entwicklungsplan hat das allerdings kaum was geändert. Die haben stur ein Programm abgearbeitet - in denen die Beta-Tests nur ein Teil waren. Da mußt Du von Deiner Sichtweise runterkommen, das ein SP danach fehlertechnisch sauber ist. Final ist hier leider gar nichts. Das wird nur so genannt, um irgendwann mal ein Ende beim Testen zu finden. Ich würde es sogar sogar so sagen - die lästigen, weniger (?) dringlichen Sachen (nach MS Sichtweise) hat man verschoben. Auf das SP2 hat das für die Endanwender aber keinen Einfluss mehr - da kommt jetzt nicht noch was Besseres hinterher. Aber etliche Patches wird es wohl noch geben. Das würde ich mir auch jetzt nicht als Meckern auslegegen - weil ich eh damit gerechnet habe. Mal abwarten was sich da noch tut - bis Ende des Jahres werde ich auf jeden Fall da genauer drauf achten, wie sich die Lage bei Windows XP entwickelt.
 
nur mal so neben bei am rande... kennt jemand von euch software die 100% fehlerfrei ist?!
 
@inncognito170180: "Fehlerfrei" ist dabei sowieso ein sehr schwammiger Begriff.
Das ist bei Software eher fliessend. Bei WinAMP 5 beispielsweise wird fleissig gefixt zwischen den einzelnen Releases. Das Teil hat sogar reichlich Bugs. Trotzdem wirst
Du hier kaum jemanden finden, der diese Software als bugbehaftet betiteln wird. (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel...) Woran liegt das wohl ? :-)
 
Leute langsam nervt ihr echt mit den Kommentaren 'ala sch... MS, dre... XP.

Wenns euch nicht passt, dann steigt auf ein anderes BS um oder kauft euch ne Konsole. Is ja echt nicht mehr auszuhalten was manche für nen Müll hier ablassen. Es wird NIE eine Software bzw. ein BS geben das 100%ig Fehlerfrei ist. Sowas ist nicht möglich. Also findet euch damit ab und seit froh dass ihr Patche bekommt wenn Fehler entdeckt werden oder lasst es einfach bleiben.
 
@P!nky: Der Text ist eh irreführend - der Patch ist nicht für SP2 - jedenfalls nimmt die RTM ihn nicht an. Auch kein Wunder, wenn das CAT-File von Mai 2004 stammt. Das ist was für ein SP1-System. Den Versionsabgleich schenke ich mir jetzt mal. Es gibt
eben keine Patches für ein System das noch nicht final freigegeben wurde...
 
na toll mein lexmark drurker will auch nimma mehr seit sp2 !
und ich weis nich was ich machen soll .........
 
Kann das Problem, für das der angebliche Patch angeblich die Lösung sein soll, nicht nachvollziehen, trotz Versuche mit USB-Keyboard, PocketPC, und Digitalkamera.
 
@kar98: weil der Patch bei Dir schon installiert ist evtl.? Wenn Du SP2-Final hast, kanns auch keine Probleme geben. Wie bereits von einigen Usern hier festgestellt, betrifft das Problem nur SP1-Systeme und der Patch der zur Verfügung steht ist auch nur für diese gedacht.
 
@Tribble: Was ich nicht verstehe, warum steht auf der Downloadseite explizit nur der SP2 genannt!? Laut KB-Seite jedoch scheints tatsächlich in SP2 aufgenommen worden sein.
 
Jungs, was ist mit dem gleichen Patch für Win2000? Verdient der keine Nennung hier :)? http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=E1DEEDC3-4A1C-4EF2-9C93-360DA976C0E1&amp:amp:displaylang=en ... Und hier gibts technische Details für beide: http://support.microsoft.com/default.aspx?kbid=838989
 
Hallo... wie ich eben ein Bericht, hier http://www.pctipp.ch/webnews/wn/28067.asp
gelesen habe... soll dieser Patch im neuen ServicePack2 schon enthalten sein. Was meint er mit neuen ServicePack2? Wohl die Final Version.... oder?

LG Andi
 
Sämtliche USB treiber Dateien Tragen das Datum vom 10.04.2004
Die Treiber Dateien vom SP2 tragen das Datum vom 03.08.2004

Noch ein Beweis:

Die Dateiversionen:
Die Versionsnummern vom Patch der angeblich für denn SP2 sein soll ist 5.1.2600.1515

Die Datei versionen von dem SP2 beträgt 5.1.2600.2180

So, noch fragen!?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte