Intel kündigt neue Preissenkungen bei CPUs an

Hardware Der Chiphersteller Intel hat für den 22. August Preissenkungen für zahlreiche Desktop-CPUs angekündigt. Die Preise gelten immer bei der Abnahme von 1.000 Stück. Alle Informationen kann man der nachfolgenden Tabelle entnehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei dem P4 3.6GHz und 3.4GHz macht sich das schon sehr bemerkbar.
Mal gucken wann und ob AMD den FX-53 usw. billiger macht :)
 
@smarty: Die Konkurrenzprodukte dazu sind die Athlon64-Prozessoren und nicht die Athlon64 FX. Diese bilden nur den Gegenpart zu den EEs.
 
@Athanatos: Ich meinte aber halt den FX-53 ganz besonders :)
 
nicht schlecht :-)
 
Ist ja seltsam dass die EE genauso viel kosten wie die 'normale' Ausführung. Warum sollte man da auf den doppelten Cache verzichten?
 
@netwolf: Wo siehst du denn einen EE-Prozessor in der Liste? Ich sehe nur Northwoods und Prescotts.
 
@netwolf: die EE sind die Extreme Edition die nochmal 2mb L3 cache haben! die oben angegebenen zB3.4E sind lediglich die Prescotts und die ohne E die Northwoods! Ich würde mir zB keinen "E" holen, da die erstens in einigen Anwendungen langsamer sind als gleichgetaktete Northwood , dazu aber mehr Wärme erzeugen!
 
Ok, alles klar, hab das E fehlinterpretiert. thx.
 
orrr mich nervt das langsam mit den ständigen preissenkungen, klar is das nur zu gut für die verbraucher nur so oft wie hier meldungen über preissenkungen stehn müssten die cpu's ja schon längst kostenlos sein :-)
 
@Bones: ja ney... rutschen ja von oben immer neue rein.. und die langsamen fallen raus... aber da könnte man sich direkt ma überlegen nen 3.4 P4 zu holen...sooo teuer isser ja net mehr
 
Ich wäre froh, wenn die die Preise noch weiter senken würden :D
 
Nee, is klar :-) Am besten bis auf 0.
 
Die wollen nur wieder AMD überholen!
 
@dEv!L: würde ich auch wollen als Intel chef o_O
 
@Netwolf: Wo steht das die EE genauso viel kosten wie die 'normalen' ?

In der Liste oben sind lediglich P4 Northwood (512kb Cache) und P4 Prescott (1MB Cache) aufgeführt !!
Die ExtremeEdition-Serie hat imo 2MB Cache
 
man gut das die guten boards für die cpus auch nur so bei 200euros liegen :(
 
jupp, wenn man die boards in der apotheke kauft.
 
Schaade das di 3,6GHZ nich für die 478 Sockels verfügbar sind! :'(
 
@{S[C]R|E[A]M}: Abba echt, denn der Unterschied zwischen 3,4 GHz und 3,6 GHz ist ja sooo spürbar :)...
 
@{S[C]R|E[A]M}: Naja das weiss ich nicht hab ja noch nie auf 3,6 Gearbeitet! Aber recht hast du wohl scohn bei allem was über 2,5GHz liegt merkt mann kaum noch einen Unterschied!
 
@{S[C]R|E[A]M}: Hm, zwischen 2,8 und 3,6 wirste schon einen merken. Aber zwischen 3,4 und 3,6 haste gerade mal nen Leistungsschub von 5% (und das natürlich nur bei CPU-Berechnungen, alles andere (RAM, HDD, Grafikkarte, Bus, ...) ändert sich ja nicht. Und da meine ich merkste nix, nur ein Benchmark o.ä. :)...
 
Immer runter mit den Preisen, dann wird ja AMD bekanntlicherweise nachziehen.
 
Ich glaube nicht das AMD die Preise bald wieder senken wird da sie erst vor kurzem die Preise gesenkt haben!!! Zum Kommentar vom devil: Die wollen nur wieder AMD überholen! Klar doch als wäre AMD Marktführer bei den Desktopprozessoren. Hey man wo lebst du Intel war schon immer Marktführer und wird es erst mal bleiben. Leider
Aber AMD macht weiter Marktanteile gut...
 
immer schön die Preise runter. Je mehr Intel nachlässt, desto mehr lässt AMD nach. Desto besser kann ich im Januar einkaufen :-))))))))
 
Sehr schön. Das heißt, ich hatte jetzt für genau 4 Wochen eine CPU in einem meiner Rechner, die noch aktuell produziert wurde. Nu isser schon wieder veraltet, der 2.8er Prescott.
 
Preissenkungen schön und gut, aber wer genau gelesen hat, wird feststellen das die o.g. Preissenkungen sich auf eine Abnahme von 1000 Stk beziehen. Wer braucht denn bitte 1000x nen P4 3.6?? :-)
 
Hi, als Anhaltspunkt ist der 1000er Preis aber denoch interessant. Wenn man in einem großen Shop nach den Preisen schaut, der auch halbwegs günstig ist, wird man ungefähr solche Preise finden. Wenn man Glück hat, vielleicht sogar noch günstigere. :-) Gruß, Fusselbär
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links