Virenautoren arbeiten mit Spammern zusammen

Internet & Webdienste Die Sicherheits-Experten der Firma MessageLabs behaupten, dass es Beweise dafür gebe, dass Virenautoren mit Spammern zusammenarbeiten. Dies habe man angeblich durch das Überwachen von Chat-Räumen erfahren. Dabei sei beobachtet worden wie ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hasse Spam!... Sind wirklich Hacker gemeint, das sind doch die, die das Internet erfunden haben und viel neues entwickeln, also die guten, sind nicht eher die Cracker gemeint, die bösartige Viren schreiben und alles zerstören?!
 
Leute, die Viren schreiben sind keine Hacker sondern Arschlöcher (oder Scriptkiddies, die wollen halt cool sein - Gottvergelts :)...
 
Wieder mal nur eine reine Marketing-Sache. Ist diese Info denn verifiziert worden?
 
@rainer1972: Der zweite Satz ok, aber den ersten blick ich nicht. Wer wird denn mit dieser Meldung vermarketet?
 
"Hacker arbeiten mit Spam-Versendern zusammen" schon der titel!!! Ein hacker wurde in nem chatraum gesehen wie er etwas in der richtung getan hat, und schon heisst es "hacker" == alle Hacker. lächerlich..
 
@isah: ich habs entschärft. die frage is immer, wer definiert hacker/cracker/whitehats/etc./gut/böse...
 
@isah: thx nim, ich glaube jetzt kommt die nachricht eindeutig an :)
 
Die News ist nicht grade aktuell und solche leute als hacker zu bezeichnen finde ich auch falsch, sie nutzen nur das, was andere herausgefunden haben. Meiner Meinung nach sind das nur (Erwachsene) Scriptkiddies.
 
Das die zusammenarbeiten, ist allerdings nichts so neues. Was glaubt ihr, wieviele Hunderttausende User ahnungslos ein SMTP-Server drauf haben, der auf Befehl eines Spammers Spammails an hunderttausende Mailadressen verschickt. Dass jetzt AntiSpam-Tools von Viren ausgeschaltet wird, ist dagegen mir neu, aber ein logischer nächster Schritt. Ich frage mich allerdings ernsthaft, ob die Verkaufszahlen bei solchen Spammern wirklich so arg durch AntiSpam-Tools runtergingen, denn diejenigen die ein AntiSpam-Tool eingesetzt haben, wären doch eh nicht auf das Angebot eingegangen, oder?
 
sama habt ihr alle pipi in den augen, oder was is los mit euch ?
Mit euren kommentaren wie "och die hacker sind doch die guten bla bla" geht ihr glaub net nur mir auf die nerven... is gut langsam.
Ich glaub die meisten wissen jetzt das die hacker die "guten" sind
 
lol dankää schön ich weiß ich weiß ich bin der beste *hehe*
 
Wenn ich an die unsäglich vielen "hate spam"-Mails denke, die ich in letzter Zeit rausgefiltert hab, glaub ich eher, daß Spammer und Autoren kommerzieller 'Anti-Spam'-SW zusammenarbeiten :-}
 
Diese "Sicherheitsexperten" sind scheinbar recht langsam? Die c't hat schon vor diversen Wochen die Entwickler des Wurms "Randex" auffliegen lassen (c't 5/04, Seite 18) und dort nachgewiesen, das die Listen mit infizierten Dronen mit SMTP-Relay an Spammer verschachert haben - die c't erscheint bekanntlich 14-Tägig und steht im Moment bei Ausgabe 17 - macht 12x2=24 Wochen :)
 
es heisst hier VIRENAUTOREN im Titel !!!!das hat doch weder mit hackern noch mit crackern was zu tun!

 
Man man die haben doch alle psychische Probleme.Es ist doch einfach nur peinlich das es sowas wie Spammer,Hacker und Cracker überhaupt gibt.Sowas wie Reallife kennen die nicht.
 
Also, gegen Hacker hab ich nichts - Cracker haben eigentlich keinen Sinn (klaar, die cracken nur zum Spass, deshalb gibt es ja nur so wenige Crack-Seiten im Netz...) - Spammer existieren einfach so, die besetzen jedes Medium, und weils im Netz halt am billigsten ist, spammen sie eben dort... Aber stell dir mal vor, die Post würde nichts kosten und die Druckerei...
 
wie schön waren da noch die alten zeiten, wo viren noch tolle schadroutinen hatten, heute ist der dreck nurnoch zur gewinnsucht da :)
 
Hacker, die kein Viren schreiben, sind nur System eindringen! Virenautoren, die ja viele Viren schreiben, sind riessig Arschlöcher und lieber Todesstrafe verurteilen, wenn jemanden von uns verhaften würde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen