RealNetworks senkt den Song-Preis um 50%

Wirtschaft & Firmen Im Music-Store von RealNetworks wird es für einen begrenzen Zeitraum alle Songs 50% billiger geben. Damit zahlt man für einen Track nur noch 0,49 Dollar. Auch der Preis für Alben wird halbiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ändert für mich gar nix. Is mir immer noch zu teuer.
 
Ohuuu trotzdem laden alle mit eMule/bittorrent/eDonkey weiter. Wenn die typen die cds runter sätzen würden würden auch viel mehr cd's verkauft werden ...aber ich sehe nicht ein 20 Euronen für ne cd auszugeben.
 
Nicht nur der Preis ist zu hoch. Auch auf Dinge wie Kopierschutz und nur halbvolle CDs kann ich verzichten. Da muss sich noch viel tun bei der MI...
 
@xaeon: immer die, denen man es nie recht machen kann. Dir ist wahrscheinlich 1 cent auch noch zu teuer. Sämtliche Generationen vor dir haben mehr für einen legalen Song bezahlt, aber das zählt ja bei der heutigen Umsonstmentalität nicht mehr. Was meinst du wieviele an den 49 cent alles verdienen wollen? ich wette Realnetworks zahlt dabei ordentlich drauf.
 
@xaeon: ordentlich draufzahlen werden sie wohl nicht...aber es sieht schon sehr nach schmerzgrenze aus! die machen da doch auch keine miese...
 
@malter: Umsonst Mentalität? Die Industrie treibt aber merkantilistischen Amoklauf! Das sollte man auf jeden Fall unterbinden!
 
@The_Jackal: Natürlich schaut die Musikindustrie nur auf ihren eigenen Profit. Warum auch nicht? Man nennt das Kapitalismus und es ist das einzige System das funktioniert. Wer soll denn deiner Meinung nach den Preis festsetzen? Du etwa? Bei Amazon.de kostet eine Single ca 6 Euro - genau wie vor 10 Jahren auch. Da kann man sich über 0,49 Dollar = 0,39 Euro doch wirklich nicht beschweren, oder? Viel schlimmer ist, dass man als Deutscher zu solchen angeboten wahrscheinlich keinen legalen Zugang hat.
 
Quelle: Heise.de
____________________-
 
0,49 Dollar finde ich ok! Das ist der richtige Weg. Ich hoffe die anderen Anbieter ziehen nach.
 
Ich weiß ja nicht wie ihr drüber denkt,aber ich entscheide mich nicht für das teurere Produkt,wenn 2 gleiche vor mir liegen.Genau so ist das auch mit Musik,solange ich es irgendwoher kostenlos herkriege,nehm ich es mir auch. Wenns irgendwann nicht geht,dann werde ich mich auch nicht drüber ärgern dafür zu bezahlen. mfG Ex!Li
 
[quote] UND MORGEN IS DAS WIEDER TEUER ODER WAS ? [/quote] öhm .. ich bin jetz kein experte in dem gebiet .. aber ist es nicht illegal das alle welt jetzt den schutz von apples ipod knackt ?? oder is aple das egal O . o
 
haha reals petition gegen apple: http://www.petitiononline.com/mod_perl/signed.cgi?r4apple&1 muahah da ging wohl was daneben :D alle sind gegen real :D
 
Ich finde es geil von real,das die das einfach mal so machen,aber korrekt ist das ganz sicher nicht.Darüber wurde auch fast in jeder Zeitschrift berichtet. mfG Ex!Li
 
Ich fänds auch geil wenn ich es denn nutzen könnte. Leider US only, also juckts mich recht wenig, zumal der Realplayer das letzte Stück Software ist welches ich auf meinem Rechner haben möchte. Ich denke dabei an monatliche Gebühren.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen