MS IntelliType Pro und IntelliPoint 5.2 erhältlich

Software Vor wenigen Tagen hat Microsoft Version 5.2 der IntelliType Pro- Tastatursoftware sowie IntelliPoint- Maussoftware für Windows XP und 2000 zum Download bereitgestellt. Die neuen Versionen unterstützen nun auch bereits erschienene sowie noch kommende ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Grmpf! Meine Wireless Intellimouse Explorer (1.0) wird nicht mehr unterstützt!
 
@TiKu: Mein Office Keyboard 1.0A steht auch nicht mehr in der Liste... statt dessen heißt es: Wichtig: Der Produktname ist auf der Unterseite der Microsoft-Maus (Äh... ich installiere IntelliType und nicht IntelliPoint! So viel zum schnell noch herausbringen der deutschen Installationsroutine...) angegeben. Ist der Produktname nicht in dieser Liste enthalten, wählen Sie den Namen aus, der dem nicht enthaltenen Namen am ähnlichsten ist. ?!?!? so ein Schmarrn! Wieviel Umstände hätte es bereitet, die paar Tastaturen und Mäuse aufzulisten und zu unterstützen? So gut wie keine. Im Gegenteil, dies hätte dem Image von Verlässlichkeit nicht geschadet. Was klingt jetzt wohl so ähnlich wie "Office"? "Internet", "Digital Media" oder "Multimedia"? Oder sollten wir für's SP2 uns eine neue Desktop-Suite zulegen? Fragen über Fragen... (Was solls: Mit keiner der im Treiber zur Verfügung stehenden Tastaturen komme ich an die Office-Tasten meiner Tastatur heran, d.h. deinstallieren und alten Treiber IntelliType 5.0 wieder installieren.)
 
Nachtrag: IntelliPoint 5.2 bietet die Konfiguration von Tastenbelegungen für die kleine und große Daumentaste der IntelliMouse Explorer an. Man kann diese sogar anwendungsspezifisch konfigurieren. Jedoch: Es interessiert die Anwendung (hier AutoCAD 2005) nicht. :-( IntelliPoint 4.1 macht das brav. Also, wie schon bei IntelliType (s.o.): downgrade.
 
@TenderingQuarx: Jepp, ich habe alle aufgelisteten Wireless Intellimouse Explorer ausprobiert und mit keiner funktionieren die Daumentasten.
 
was ? du hast so wie ich noch so alte hardware ? ins winkerl und schämen ! :)
 
@inHeaven: *g* Der Intellipoint-Treiber ist so ziemlich die einzige Software auf meinem Rechner, bei dem ich deswegen meine Versionitis nicht ausleben kann. Ich hoffe der 4.1er läuft noch einige Jahre, ich nutze Mäuse nämlich für gewöhnlich solange bis sie sich verabschieden und bei MS-Mäusen kann das dauern.
 
IntelliPoint 5.2 bietet sogar biometrische Unterstützung für erweitertes Identitätsmanagement. steht auf der MSSite was kann man denn bitte darunter verstehen?
 
@kleinerp:
Die kommenden Mäuse unterstützen wohl die Erkennung des Users per Fingerabdruck (biometrisch) und erlauben somit mehrere Einstellungsprofile, je nachdem welcher User vor dem Rechner sitzt.
 
@kleinerp: okay vielen Dank für die Info
 
Supi, danke für die News. Ich dachte nur das ich den Hinweis vor über 1 Woche eingeschickt hatte zu euch. Kann ich mir das ja in Zukunft sparen!
 
@eVo:...DITO...ich hab den auch schon etwa eine woche drauf...
 
@eVo: Nicht beleidigt sein, ich glaub nicht, dass das beabsichtigt von den Reakteuren war :)... Die bekommen bestimmt genug Post, da übersieht oder vergisst man halt bestimmt auch das eine oder andere.
 
Hmmm - hab die Maustreiber nie nutzen können da es in Spielen immer Probleme gab - bei einer 5 Tasten Maus konnt ich TAste 4+5 fast nie benutzen. Deswegen hab ich den StandardWindowstreiber benutzt. Ich hoffe die neue Version behebt nun endlich den schon seit Jahren andauernden "BUG"!
 
@pergon: Ich glaube, dass das weniger ein Bug von IntelliPoint ist, sondern eher, dass die Spieleprogrammierer die Erkennung oder implementation der 4. & 5. Maustaste einfach nicht vorgesehen haben.
 
Ich bin ja mal gespannt, ob man der Treiber jetzt richtig einzustellen ist, bisher war nach dem installieren immer die mittlere Maustaste unter Mozilla nicht mehr nutzbar, deshalb hatte ich den Treiber auch nicht drauf.
 
Benutze immer noch die IntelliPoint 4.0 Version. Läuft sehr gut mit meiner Logitech Mouse Man Dual Optical :D
 
Heisst das nun eigentlich "geupdateten" oder "upgedateten"? Andererseits, klingt beides irgendwie doof, hier sollte man denk ich doch "aktualisierten" verwenden :)...
 
Die "neue" Version ist absoluter Schrott. Mal davon abgesehen, daß sie die alten Einstellungen nicht übernimmt, fehlen immer noch so wichtige shortcuts wie Alt-Tab, welche in der 4er noch vorhanden waren.
Daß selbst so wichtige Modelle wie die gute alte Explorer nicht vorhanden sind, ist da bloß noch das Tipfelchen auf dem i.

Also wieder das alte Spiel... neue Version runter, die gute alte 4er wieder drauf. Danke MS.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links