Microsoft Works: Neue Version verfügbar

Software Am Montag hat Microsoft eine neue Version von Works veröffentlicht. Das Büropaket richtet sich an Heimanwender, die nicht sehr viel Geld für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation etc. ausgeben wollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
... oder zum kostenlosen OpenOffice.
 
jo, ich denke für die leute die kein geld für das teure office ausgeben wollen sollten openoffice nehmen statt ms works
 
naja ich weiss nicht ob man openoffice wirklich mit office vergleichen kann.
 
zumindest im Preis-Leistungs-Verhältnis :p
 
Nur leider gibt Word schon nach einer 60 Seiten langen Diplomarbeit den geist auf. Zu Works kann ich nur sagen, das es, seit der ersten Version mir aus irgendeinen Grund unsympatisch war.
 
@rechtshaender: Bei Works stimme ich dir sofort ohne wenn und aber zu. Aber bei Word musst du (oder dein PC) was falsch gemacht haben. Das funzt ohne Probs.
 
@rechtshaender: ab 32.768 Seiten reagiert Word nicht. ca. 270 MB Auslagerung ^^
 
@Comet2000Deaf: 32.768? Klingt nach der Obergrenze eines signed short. Also dass man bei MS einen short für die Seitenzahl als ausreichend betrachtet, sehe ich ein. Aber dass man einen signed short nimmt, ist ein wenig bekloppt. Negative Seitenzahlen, jaja...
 
...ach das gibs immer noch...das waren noch Zeit mit Works 3.0...
 
Wie kommt man denn an Works 2005?
 
@mileuro: Kaufen?
 
@mileuro: wie meinst du das?
 
nunja da Word nicht mehr gehn soll mit den SP2 muss ja nen neues her!
Bevor einer Meckert Office Word funzt aber Word standalone nicht!
Also könnte man behaupten MS hat Word absichtlich gesperrt um das neu Works zu verkaufen ?
 
@SonGoku: Ich will ja nicht meckern, aber hast du einen Link für deine Aussage. Welche Word Versionen betroffen sind etc?

Ich habe davon noch gar nichts gehört. Und was heißt "nicht funzen" für dich? Es lässt sich gar nicht starten? Es funktioniert nur eingeschränkt?
 
@SonGoku: Also bei funzt das Word trotz SP2 ohne Probleme.
 
Hallo Nightflyer, Du bist ein kleiner Witzbold. Ich wollte es schon nicht klauen. Mein XP musste ich aber bei Reichelt kaufen. Der aber hat kein Word 2005. Wo also (sage es mir) kann man es kaufen?
 
@mileuro: lt. heise News erst ab dem 15.10.2004 http://www.heise.de/newsticker/meldung/49982
 
Ist vielleicht nicht sonderlich interessant, aber ich mag kein Works... das "Low-Budget"-Office mit schlechter Oberfläche und nichts, was den Preis rechtfertigen würde... da bleibe ich lieber bei OO.org :-)
 
Ich warte erstmal bis Oktober. Sicher wird es dann Screenshots etc. geben. Auch der Preis dürfte dann bekannt sein.
 
War es nicht immer so, dass in Works auch die jeweils aktuelle Word-Version drin war?
 
@ukroell:

Nur in der Works Suite auf DVD ! Nicht zu verwechseln !
 
Naja ich weiß nicht, besonders schön find ich das works nicht. Ich nutze OO.org, das reicht mir vollkommen aus, und wenn ich was "besseres" bräuchte, würde ich mir 100 pro StarOffice kaufen... Das kost glaub ich 80&$8364: oder so und man hat da auch ne Linuxversion dabei :-)
 
@gasmann: unterstützt wf kein Euro Zeichen !? &$8364:&$8364:&$8364:...
 
Naja, zum Diplom-Schreiben lohnt sich doch eigentlich nur eine Freeware - Miktex (o.ä.) :-)))
 
Exakt. Eine dieser LaTeX Distributionen kann man nur empfehlen und die Einarbeitungszeit ist bei komplexeren Arbeiten etwa die gleiche, wie bei Word u.a. Außerdem wimmelt das Netz von guten Dokus...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter