Nvidias Mainstream Geforce 6600 GT *Update*

Hardware Der sehr bekannte Grafikchip-Hersteller Nvidia will mit der neuen Geforce 6600 GT - auf Basis des NV43-Chips - wieder eine gelungene Mainstream Grafikkarte anbieten. Dabei fungieren acht Pipelines bei einem Chiptakt von 500 MHz, welcher höher ist ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist es nicht sinnvoller auf die PCI-Express Grakas zu warten. Und wie weit ist da eigentlich die Entwicklung?
 
ich glaube, dass ist auch eine Geldfrage. Beim Einbau von PCI-Express Grakas ist ein neues Baord fällig das diesen Standard besitzt, Asus will demnächst entsprechende Boards auf den Markt bringen.Generell als Standard wird sich wohl PCI-Express erst in den nächsten Jahren durchsetzen, so werden neue Boards mit und ohne Express erhältlich sein. Auf 3dcenter de gab es vor kurzem einen Artikel zu PCI-Express,
große Leistungsexplosionen sind eher nicht zu erwarten, wohl um 5% Steigerung.
 
Gibt es eigentlich Motherboards mit PCI "UND" AGP-Slot?
 
@GamerNumberOne, meinst Du die Frage ernst? Ich glaube, dass jeder hier ein Mainboard mit PCI- und AGP-Slots besitzt.
 
ich gehe mal davon aus, dass er wohl pci-express und agp meint :-)
stand nicht in einem artitkel in der c't', dass der eine oder andere hersteller da ein kombiboard anbieten will?
 
der meint sicherlich ne hybridlösung für die grafikkarten: und ja sowas solls geben...
 
natürlich :) lol
 
@munky schon klar, war nur Klugscheisserei von mir :)
 
PCI-E bringt im Moment noch so gut wie gar nichts (~Messtoleranz, also soviel wie AGP 8x im Vgl. zu 4x) weil durch die rel. grossen und schnellen on board Speicher einfach nicht so der Bedarf besteht, grosse Datenmengen über PCI-E / AGP auszutauschen.
Was mich wundert ist dass die 6600 bei "nur" 8 pixel pipelines und 128 bit schneller sein soll als eine 9800 XT!
 
Ich fänd das schon super, wenn die 6600 schneller wäre als eine 9800xt, da sie wohl wesentlich günstiger angeboten werden könnte...
 
@ netwolf: jo würd mich auch wundern is wohl wieder nur ne marketingstrategie ich erinner michnoch bevors die neuen grakas gab hies es biszu 400% schneller etc heute isses gerademal 30-75% schneller und bis die karten kommen @ excilizer wird ne radeon 9800pro/xt nurnoch 99 kosten, auserdem sind ati karten eh um einiges besser in der bildqualität und nur die zählt wer will den verwaschene texturen dafür aber 20% schneller? ich net
 
Asus bietet bereits Mainboards mit PCI-Express 1fach und 16 fach für Graka an! Kostet aber 260 €! Außerdem ist der Leistungsunterschied viel zu gering, um sich ein derartiges Board zu kaufen! Presskopf Prozzis von Intel verbraten 125 Watt Verlustleistung! Ich bleibe da lieber bei meinem Northwood! Selbst die Spannungswandler neben den CPU werden mit Kühlrippen passiv gekühlt, weil sie zu heiß werden!!! Habe ich alles aus der aktuellen Chip Ausgabe! Wie oben schon erwähnt, es wird ca. noch 1 Jahr dauern, bis sich der Umstieg lohnt, wenn überhaupt! Einen schönen heißen Dienstag noch! :)
 
199 USD: klar, toller Mainsteam für umgerechnet bald 400 Mark...
 
für graka is das mainstream die mehrheit an grafikkartenkäufer sind bereit 100-250 euro auszugeben selten geht jemand in ein computergeschäft um sich eine 50 euro grafikkarte zu kaufen, das macht man bei minderwertigeren artikeln
 
Naja, hängt davon ab was man unter mainstream versteht. Ich würde auch eher sagen dass mainstream das ist, was Aldi, MM & Co. in ihre Rechner stecken. Aber hier ist mainstream wohl eher als Gegenstück zu high-end gemeint.
 
naja ne xbox oder was für 199 euro ist auch mainstream...jeder hat son ding. bis 200 is absolut mainstream. und bei dir haste wenigstens deine spiele schon, die du auf deiner *199 EURO GRAKA besser als fx5950 o. 9800xt * spielen kannst !! =) bei der x oder ps2 musst du die ja auch erst noch kaufen g*
 
8000 punkte und 128bit anbindung is doch total lächerlich wenn mans glaubt. Entweder sie hat 256bit, was ich auch glaube, denn in der heutigen zeit 128bit mehr als überholt sind, oder das ist einfach ein behinderter Fake
 
Antwort auf den Kommentar von Capricornus

Ich denke mal auch ein (((Fake)))
 
Ieeeh... 128bit, das riecht nach FX5700Ultra, ist nix für mich...
Ich warte auf die 6800LE, gleiches Preissegment und volle 256bit.
Das wird der Nachfolger der FX5900XT, und wie sehr die der 5700er überlegen war, haben wir ja alle gesehen.
 
bei den preisen und leistungsdaten wäre ein umstieg von ati zu nvidia mal wieder angebracht ^^ wenn das so stimmen sollte mit den preisen und leistungen :D
 
könnte mir vorstellen das da ATI auch noch was machen wird... x600 is ja nur PCIe ... und ist ne 9800XT. mal sehen.... eine abgespeckte X800Pro mit vllt "10" ?! pipelines fürs gleiche geld wie die 6600GT ? *G*
 
vielleicht ist es sinnvoll erstmal die Preisentwicklung aller neuen Karten abzuwarten. Wie man hört arbeitet Nvidia schon am kommenden NV50. Der wird uns dann wahrscheinlich zu Weihnachten als der "Überflieger" verkauft werden. Dann sind die
6000er Grakas wieder erschwinglich. Ich persönlich steige nicht auf 6800 um, habe erst vor einigen Monaten eine FX5900 gekauft, was soll mitterweile der ganze Graka-Wahnsinn?
 
@pinball, ganz einfach, der Grafikkarten-Wahn dient als eine weitere Form des Schwanzvergleichs :).
 
Hallo alle zusammen!
Also ich denke das Bild von den Results ist eine Fälschung, denn ich meine einen ganz leicht helleren Rand um die Zahlen zu sehen, als der Rest vom Hintergrund des Fensters. Ich bin mir da eigentlich ziemlich sicher. Da hat jemand einfach die Zahlen drüber gelegt. Würde mich freuen, wenn ich nicht der einzige bin der so denkt.
Schönen Abend noch!
 
@Fedoman, lol stimmt, hehe! Denke auch, dass es ein Fake ist. Mit einem Speicherinterface von "nur" 128 Bit wäre das fast wie ein Wunder. Naja egal, mal abwarten auf welche Werte andere Seiten kommen werden. Lass mich gerne eines Besseren belehren.
 
wäre ja schön wenns von der 6600 GT auch nen AGP Version geben würde, denn das wäre nen würdiger Nachfolger für meine 9500 Pro, denn ne 9800XT is zwar noch ne ecke shcneller kostet aber auch und ne 9800 Pro lohnt nicht wirklich, wenn die 6600 wirklichb noch ne Ecke schneler is als die 9800XT würde nvidia damit sicher nen gutes Geschäft machen, denn der Preis für ne 6800 schreckt viele noch zurück :) kann nur hoffen das ATI sich auch nochmal was überlegt, denn die X600 entäuscht schon, denn ne 9600XT kann heute nimmer viel reißen (also lohnt nimmer die neu zukaufen). Hoffe die Graka Hersteller überlegen sich das nochmal gut, da der Abstand zwischen den alten Highend und den neuen recht groß is. so long... Melron
 
Wäre ja voll der beschiss wenn die schneller ist und so billig, im gegensatz zu der 9800xt als sie auf den Markt kahm und auch jetzt noch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links