WinFuture-Review: Doom 3

PC-Spiele In enger Zusammenarbeit mit der Internetseite Gamesfire.ch hat es nun auch das mittlerweile dritte Spielereview geschafft. Dieses Mal wurde der heiss erwartete Horror-Shooter Doom 3 getestet. Wir wünschen euch viel Spass beim Lesen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jo, echt geiles Review!
Kann ich nur jedem empfehlen, also LESEN!
 
kurz und bündig...das spiel habe ich durchgespielt und fand es richtig geil far cry ist ein adneres spiel ..kann man nicht vergleichen. das ist so alsob man formel 1 mit rally vergleichen würde... beides mit autos zu tun aber nicht die selbe klasse oder sonstiges.trtzdem gibts auch n bild bei dem review der vom leak stammt..... doch nicht so gut aufgepasst wa:D
 
aha noch was...wer doom 3 nicht mag der hat auch doom 2 und 1 nicht gemocht...das ist klar für mich. denn für jeden fan des ersten und 2. teils ist es ein geiles game. denn so viele alte monster die dort auftreten... das ist einfach geil....
 
Das Spiel ist schon sehr geil, das muss man schon sagen...
Obwohl ich ja nicht wirklich über die notwendige Hardware verfüge, hat es mir sehr sehr viel Spaß gemacht es zu spielen...
Grafik & Sound sind echt einfach nur Spitzenklasse und die SpielAtmosphäre (GamePlay) ist einfach riesig...
Anzumerken sei aber: ES IST KEIN HORROR-GAME !!! Ok ein bischen duster, aber ich hatte NICHT EINMAL ANGST !!! Ich finde es wichtig, dass man bei solchen Games nicht "den Kopf verliert" und den Überblick behält, anstatt mit volgepissten Hosen wie wild und panisch durch die Gegend zu laufen und auf alles zu schießen was sich bewegt... Was hätte das denn für einen Sinn, wenn man nur Angst hätte ? SChon mal Donny Darko gesehen ?!, Angst ist scheiße...
 
Was nützt das beste Review wenn das Spiel Schrott ist ? Nix oder ?
Also an Far Cry kommt es lange nicht ran.
 
wenn's hier jetz nen flamewar gibt, welches spielchen denn nun besser ist, wird die kommentarfunktion ggf. deaktiviert.
 
Ob das Spiel gut oder nicht ist, übelässt du bitte dem Gamer! Und olche Kommentare führen zu nichts... Ich führ meinen Teil kann eine klare Kaufentscheidung führ das Spiel aussprechen! Hast wohl nur zu viel Angst und machst dir ins Höschen beim zocken, oder?
 
Also ich kann dir nur zustimmen!! Far-Cry schlägt Doom3 um längen. Ich hätte mehr erwartet!! So eine lange Entwicklungszeit und dann sowas!!!! ID hatte schon bessere games!!!
 
DooM³ ist der Hammer, hab grad 20Stunden gezockt und es ist echt gruselig huaaaa...
Was DooM³ und Far Cry bertifft haben beide eine Hammer Optik aber leztendlich bleibt es Geschmackssache wer welchem Game den Vortritt lässt. Ich habe beide "lange" gespielt und sag das DooM³ einen Tick besser ist, wegen den Schockmomenten, denn die gibt es zu hauf____________->aber genug davon, wieder ab zum Mars und Monster abschlachten!!!!!!!
 
Ich weise auch hier nochmal darauf hin, dass das Review nicht aussieht von einer Person über 18 geschrieben worden. Und was heisst hier Sonntags-Poster. Das sind heute alle... tzzz
 
ich wüsst gern worauf du dein statement basierst. und zwar mit ner sinnvollen begründung.
 
alles klar, zensur also, müssen wir uns alles gefallen lassen? ich hab dich um ne sinnvolle begründung gebeten... nachdem du unter der news und unter der review selbst dieselbe behauptung aufgestellt hast, hab ich mir erlaubt eine von beiden zu löschen. inzwischen verlangst du aufgrund von "zensur" die löschung deines accounts. kein problem, wenn man zu kommunikation nicht fähig ist. auf wiedersehen.
 
ich fand das review auch nicht so toll, ein bischen muss ich oderwat zustimmen, das liegt genau daran was nim an oderwat kommentars mangelt, die sinnvollen begründungen für die aussagen, das doom 3 so toll ist. Das review ist sicherlich aussagekräftig für jemanden der doom3 gespielt hat, nur ich gehöre nicht dazu. das review sagt nichts für mich aus.
 
Die Bewertung finde ich definitiv viel zu hoch und irgendwie habe ich das Gefühl der Schreiber war voll von Hype und "Begeisterung" bequielt, das ihm eine Objektive und genaurer Testvorgang zielmich entgangen ist.

Oder wieso keine Erwähnung von "Zu wenig Abwechslung im Leveldesign?" - Ereignise werden ausgelöst durch Tiggern, Multiplayer mit 4 Leuten ist ja wohl ziemlich schwach, die KI ist nicht unbedingt hoch (sind ja Zombies&Monster, die dürfen ja net schlau sein..?!?!?) und einiges mehr.
Das wirklich gute ist die Grafik, der Sound und besonders die Atmosphäre. Nur nütz sie mir wenig wenn sich das Spiel als wenig abwechslungsreich herausstellt und nach dem 2,3 durchspielen nicht mehr "schockt" (darauf setz ja das Spiel hauptsächlich)
Im Vergleich zu Far Cry ist es aber schlicht etwas zu mager. Ich verweise mal auf Gamestar (http://www.gamestar.de/magazin/tests/action/19317/index.html) die ausnahmsweise sehr Objektiv gut getestet und berichtet haben (ob GS scheiße ist oder net, ist doch kack egal, es geht darum wie das Spiel bewertet wurde und auf Kritik&Plus Punkte eingegangen wird ! )
Also :)
 
hm. strei hin oder her , doom is cool. nicht grad der mega schocker , bin ich von resident evil besser gewoht . aber trotz dem , geil gelungen , und läuft auf meinem 2700er athlon xp und ner geforce fx 5200 auch noch akzeptabel. und trotz der englischen sprache , man braucht eigentlich nur laufen und metzlen , und kommt schnell voran.
 
leider hat mich das Spiel nicht so umgerissen. Die Erwartung war wohl höher.
Gameplay- zu einseitig/ Effekte- super /spielespaß- hält sich in Grenzen, da die ganzen Szenen gezwungenermaßen mit Taschenlampe gezoggt werden müssen- LoL
 
Jetzt geht das hin und her um Top oder Flop wieder los.
Ich warte einfach mal die Demo ab oder leih mir das Spiel in der Videothek aus - jedenfalls werd ich mich von diesen Diskussionen fern halten, bich ich das Spiel selbst gezockt hab.
 
Nunja, ich finde es wurde nicht berücksichtigt das man ständig im engsten Raum ist, sogut wie immer innen, was danna uch immer gleich aussieht, und das es wenig abwechslung gibt. Im Endeffekt ist es sehr gradlinig und abwechslungslos. Zudem besitzen die Monster kaum KI sondern sind höchst berechenbar. Man weis nach einer Stunde immer wann wo eines auftauchen muss. Zudem passiert immer das Selbe aufgrund der "lichtschranken" bei denen dann die Monster kommen. Sowas hat für mich keine 93% verdient.

edit: Bitte nichtfalsch verstehem, ich habe es nicht beruit das Spiel gekauft zu haben, und es ist absolut spielenswert ebenw eil man sich beim ersten mal oft erschreckt . Aber es gibt besseres, und Half Life 2 hat nun alle chancen es Doom 3 zu zeigen wie ich finde,
 
Sorry, aber für mich war das kein Review, sondern eine abgenommene kaufentscheidung. Anhand eines Reviews sollte der potenzielle Käufer selbst entscheiden, ob er den Titel für sich interessant genug findet. Sätze wie "Geht in den nächsten Laden und holt euch Doom 3" sind nicht angebracht. Davon ab ist der verfasser des Reviews wohl dem Hype verfallen. Die Grafik ist keinesfalls Revolutionär! Licht und Schatteneffekte gab es schon bei Farcry. Dafür das die arme Graka "nur" Indoor Level bewältigen muss, läuft das Spiel nicht Flüssig genug:Meistens beschränkt sich die Sicht auf die 3 Meter vor dem Spieler. Desweiteren versteh ich auch nicht, das der Spieler nicht gleichzeitig die Pistole UND die Taschenlampe einsetzen kann. Die Umschaltung geht zwar zügig vonstatten, artet bei einem plötzlichen Angriff von Gegnern schnell in Stress aus. Die Limitierung auf 60 FPS ist mir bei DEM Multiplayerpart ein Rätsel. Bei der Entwicklung des Spiels hat man diese Entscheidung auf Quake3 zurückzuführen. Wer bitteschön hat aber in Zeiten von Battlefield und Co noch interesse auf MP Spiele mit max. 4 Spielern?!?! Für mich nen klarer Fall: Da hat sich ID nen bisschen weit aus dem Fenster gelehnt! Der Multiplayerpart wirkt lieblos aufgesetzt, und eigendlich einem solchen Spiel nicht würdig. Und warum bitteschön hab ich so viel Geld für ne US Version ausgegeben?! Doom3 spielt man einmal im Singleplayer durch und stellt es in die Ecke. Eine Langzeitmotivation hätte nur duch einen anständigen Multiplayer erreicht werden können. Und geraden Diesen gibt es nicht. Unterm Strich hätte ich dem Spiel für Grafik weniger Punkte gegeben. Alleine schon, weil es eher einer "Nvidia Technik Demo" gleicht, als einem Spiel für die breite Masse. Wenn Spiele entwickelt werden, dann aber bitteschön für für alle Grafikkarten gleich!! Die heutige Unart der Graka Herrsteller einen Toptitel für ihre Produkte zu "kaufen" missfällt mir! Der Sound wurde schon richtig bewertet. Da wurde von ID schon ganze Arbeit geleistet. Gameplay und Spielspass müssten eindeutig nach unten korrigiert werden. Für eine solch hohe Spielspass wertung wird das Spiel einfach zu schnell langweilig. Am schlechtesten hätte bei mir wohl die Langzeitmotivation abgeschnitten. Diese ist nämlich wenig vorhanden. Mein Fazit: Ein Spielbarer 3DMark mit 20 Stunden spielspass, der dann wohl bei Ebay zum Verkauf wieder anzutreffen wäre.
 
Ich hätte auch mehr erwartet von DOOM 3 !!! Also ich finde FARCRY viel viel besser....... ist halt Geschmackssache
 
wer sagt das doom3 ned so doll is, hat entweder es noch nicht gespielt und nur screenshots gesehen oder einfach nur en sau schlechte pc ... wenn die grafik super is und es flüssig läuft macht das game sau spaß ! das man im multiplayer nur zu 4 spielen kann ist zwar doof aber man kann es ja ändern das 32 oder noch mehr spieler drauf können ! wer das jetzt ned glaubt ... geht doch einfach ma auf multiplayer ... dort gibt es server mit 32 oder mehr slots ...
 
Antwort auf den Kommentar von hoTy3k FALSCH: ich habs zur hälfte durch/meine Hardware passt..... trotzdem find ich Game nicht so prall!
 
Antwort auf den Kommentar von hoTy3k: Das das Spiel keinen Spaß macht sagt auch niemand. Aber für 4 Jahre entwicklung, dem preis und dem Hype ist es viel zu schwach.
 
Antwort auf den Kommentar von hoTy3k: sicher nicht.... das leveldesign ist wirklich zu trist, dann alles absuchen wegen nem scheiss code, würg. zb die cpu levels sind sowas von unter aller kanone gestaltet, da bekomm ich den eindruck das da die designer auch die schnauze voll hatten! und wie ewig sich das zum schluss noch hinzieht ist nur n erbärmlicher versuch das spiel länger zu machen, das es dabei aber saulangweilig wird scheint die designer nicht interessiert zu haben! und das mit der saugeilen grafik wie sie immer gelobt wurde, davon kann ich auch nur teilweise gute ansätze sehen! die aussenlevel sind grottig, die innenlevel wie schon angedeutet bringen kaum abwechslung, die höhlen und auch die missionen in der anderen welt sind teilweise echt nicht tolle gemacht! und sowas sinnvolles wie monster die aus der wand springen ist ja ganz niedlich, aber sowas von schwachsinn, als würden sich monster im "wäscheschrank" verstecken nur um auf einen zu warten...blödsinn...ist mir echt zu verscriptet..
 
Also bei mir läuft es in 640x480 mit mittlere Quali°! Ist schon krass

Habe Pentium 4 , 2,53 Ghz
Geforce 4 Ti 4600 128 MB VRAM
512 MB DDR RAM
 
p4 2.8/533 ,geforce5900XT,1024 MB RAM,(audigy2zs) und es läuft auf 1024*768 mit medium quality ,einwandfiffi !
By the way, hat jemand nen plan wie man permanent rennen kann,ohne die ganze Shift oder ne andere Taste zu drücken,Feststelltasen funzen leider nicht !
 
Ich will ja nicht sagen, aber der SPIELSPAß beschreibt eigentlich die Endwertung. Das ihr mit 93% über dem Schnitt liegt wundert auch wenig. Irgendwie scheint Winfuture ein besonderes Verhältnis zu diesem Spiel zu haben. Nichts für ungut.
 
ik finde auch, das gamestar da zB objektiver geurteilt hat...
 
Antwort auf den Kommentar von AnnaFan kommt mir auch so vor als ob ihr euch vom hype habt hinreisen lassen. über 90 isses niemals auch nicht wenn die 10 jahre dran entwickeln. kam mir immer so vor als ob ihr n besonderes verhältnis hattet zu doom3, das war eher subjektiv bewertet nicht objektiv...
 
Also ich spiele es zur Zeit und hab schonmal ein 60Hz-Problem obwohl
der Detonator das überschreiben sollte.
Und die Grafikeffekte sind auch nicht besonders, Schatten wirken nicht
real und die Taschelampe im Spiegel reflektiert blendet mich nicht.
Besonders tolle Technologien sind für mich da nicht erkennbar.
 
Antwort auf den Kommentar von creetar dito, sehen ich ganz genauso. Wenn ich könnte würde ich die Schatten komplett ausschalten. Was bleibt dann noch von der ach so tollen technischen errungenschaft übrig?
 
MetaTron hat es auf den Punkt gebracht und sehr schön und korrekt dargestellt. Er hätte das Review schreiben sollen und nicht ein 16 oder 18jähriger der im Doom3 Vollrausch ist (sorry ist ned böde gemeint ist aber so). Ein Spiel das sehr monton abläuft und mit der Zeit berechenbar und einen schwachen Multiplayer (auch wenn beabsichtigt, spielt aber keine Rolle) hat, kann niemals 93% erhalten und das haben Gamestar (87%) und PC Games (90%) auch korrekt erkannt. Das einige vom besten Spiel aller Zeiten reden ist noch lächerlicher. Wird winfuture eigentlich von ID bezahlt? Hier standen in letzter Zeit mehr News über Doom3 als über das SP2. Was von beiden wichtiger ist brauch ich wohl nicht erwähnen. Nichts für ungut.
 
lol wenn ich das wieder lese hier die kinder :D.....
doom3 bekommt von quakern und alten doom playern 100% und mehr. das spiel ist der wahnsin fette grafik wie noch nie da gewesen, auch nicht bei farcry. es ist der ideale doom2 nachfolger :D so wie man sich es gewünscht hat, ps doom3 fans haben nie gehirnkost verlangt :) ich kann nur sagen brave id... ^^alle die hier meckern ihr habt euch bestimmt auch aufgeregt das q3 kein singelplayer hat was :D
 
ein genialer mod für doom 3 ist hier http://ducttape.glenmurphy.com/
so kann man eine "neue" taschenlampe für das maschinengewehr und die schrottflinte nutzen !!!
 
hmm, nun muss ich auch mal meine meinung kundtun: doom3 ist nicht schlecht - aber es steht wohl auser frage, daß sich viele mehr erwartet hätten. das spiel wird nach 3-4 stunden recht eintönig und "lebt" dann eigentlich nur noch von den schockeffekten. das leveldesign ist sehr ähnlich, nicht sehr abwechselungsreich. ich persönlich kann es nicht mit farcry vergleichen (hab farcry nur 2 stunden gespielt) aber der kritik, das das review von einen, sich im "doom 3 rausch" befindlichen geschreiben wurde, stimme ich zu. insgesammt wird das spiel meiner meinung nach etwas überzogen... (bei mir läuft es übrigends mit einer 5950 & A64 3200+ mit 1024 und high details + AA 2x flüssig...)
 
nur mal so, das cover im review ist nicht das von der us. Was ich hier wieder lese bringt mich zum kotzen, bla bla bla far cry hier far cry da. leutz ich glaube ihr habt einfach nicht verstandenm was ID uns da gegeben hat. Ach ja und MetaSpack hat nichts auf dem pkt gebracht, genau wie AnnaFan nimm dir dein SP2 und steck dir die CD sonst wo hin und werde glücklich, aber nun, mehr kann man von kindern so um die 12 - 13 auch nicht erwarten.
 
Antwort auf den Kommentar von ChefRocker666 ich finde mit solchen Kommentaren machst du dich nur lächerlich und zeigst eigentlich nur,dass du slebst 12 oder 13 bist.
mfG
Ex!Li
 
Antwort auf den Kommentar von ChefRocker666 gott bist du ein kind, ich denke die beiden treffen es ganz genau. Das spiel wird sowas von berechenbar und allein die Schatten sollen mich vom hocker hauen? denk ich nicht...
 
Das einzige was ID hier sehr gut kann und konnte ist die Leute mit einem Hype so zu blenden das man ihnen die Kohle dann blindlings nehmen kann für ein Game das nicht armseliger sein kann. Nach dem ersten Level hat man alles gesehn. Jedes Leveldesign, nahezu und überall das gleiche. Überall der selbe metalliche Effekt. Waffen, als wenn sie aus der Kirmesbude kämen. Einfach kein Schmackes dahinter.
Reaktionszeit und dann erst das nachladen, in der Zeit hat man 3 Bier in der Kneipe getrunken.
Elementare Schäden, nichts, einfach nichts da. Was soll da Spaß machen ?
Und dann dieser ganze PDA-Kram erst, geht einem höllich auf den Keks. Und hie und da dann mal n popeliges Monster zum abballern, jämmerlich. Es ist einfach kein flüssiges Spiel möglich. Und erst recht, warum alles so zappeduster, was soll das ?

Wo sind die Endgegner wie z.B. in Painkiller wo dann die Erde wirklich bebt, so jämmerlich Strohpuppen, nach mehr sehen die nicht aus hier.

Nee nee, im Gegensatz allein zu Painkiller ist Doom3 nicht die Bohne wert.
Fazit: Ein solides Game als Freeware.

 
also was doom3 für id ist: ein tech-demo, die die engine präsentiert damit amdere firmen die engine lezensieren und gute spiel aufsetzten. das war bei quake 2 so und baie quake 3 auch so. quake 3 war zwar gut aber es hat nur dazu gedient die quake 3 engine zu vermarkten. ( wie viele spiele sind mit der engine erschiehnen massig, auch auch sehr gute single player spiele, wie m-player spiele) das wird mit der doom3 enmgine auch sein. es werden geile spiel mit der engine folgen. m-player wie auch single player und dabei wird die engine weiter aufgebohrt. also dooms-fans welche das spiel nicht so dolle fanden, das spiel ist nur zur vermarktung da, es werde eine menge spiele mit der engine folgen, denn dank doom haben dir 3d spiel ein schritt nach forne gemacht. gespannt bin ich auf die konkurenz engines (hl2, ut2005)
 
ach komm hehe:D sollte es eien techdemo sei ndann war es ein großer fehler für die:D man experimentiert nciht mit fans rum nur um eine engine zu vermarkten:D also ich selbst leieb doom 3 bloß nicht jeder ist der meinung. und sollte es so ne techdemo sei ndann bestimmt nicht in so nem spiel verpackt wo die sich so ne stroy ausdenken müssen( die ganzen pda storys, die videos die characktere usw usw) das wär bei ner techdemo nciht nötig...das sieht man ja bei quake 3
 
DOOM³ = bestes game auf welt. ENDE! :)
 
Das Spiel lebt halt vom Namen...
 
@ChefRocker666: ROFL, erstens bin ich schon über 20 (im Gegensatz zu den meisten hier). Zweitens nur weil ID genau das gemacht haben was sie wollten, soll man nur 92 oder 93% vergeben? Alles klar! Lern du erst einmal etwas über Computerspiele. Ich brauch Doom3 auch nicht um cool zu sein oder anzugeben wie manch andere. Aber wenn dir so ein Spiel wichtiger ist als das wirklich wichtige SP2 dann bitteschön. Achja, Winfuture ist keine Spieleseite. Ich glaube du bist hier falsch. Nun geh heulen.
 
Nicht zu vergessen. alleine der primäre und sekundere Feuermodus der Waffen bei Painkiller, einmalig gut und was hat Dom3 in dieser Hinsicht zu bieten, nichts und der Rest ist Kinderspielzeug.

 
lol wo issen der Rest bitte?
 
Also ich wurde wohl voll und ganz in meinen Zichtausenden Beiträgen zu Doom3( das es sich net lohnt dieses Spiel zu kaufen vollstens bestätigt).Wie gesagt 2-3 mal durch und dann liegst inner Eck, und wegem den sau miesen MP modus kann mans net weiter zocken.Find ich lustig wie man merkt das sich hier vieler Käufer des Games nun doch innerlich sehr aufregen und äusserlich so tun als ob es sich gelohnt hätte.Es gibt einfach zu viele leichtgläubige Menschen die nur auf den Hype irgendwelcher Werbungen und Fachzeitschriften hören, tja reingefallen sach ich da nur^^.Schade um die 50 euro, die wären bei HL2 - CS-S viel besser angelegt.
 
...weil HL2 / CS S auch besser sein wird!? HL2 ist hat doch genau das SELBE Spielprinzip, nur das die Grafik schlechter aussieht! ...und CS ist ja mal wohl das billigste was es überhaupt gibt, grottenschlechte Grafik und viel viel zu realistisch! Wer brauch das bitte schön? Multiplayermässig ruled in meinen Augen sowieso nur Q3 ...von mir aus auch UT XY! Aber CS bestimmt net, da schnapp ich mir doch lieber meine Paintball im Reallife, wenn ich Realismus in Form von Ermüdungserscheinungen suche... Achso, Hl liegt bei dir wohl noch immer NICHT inner Ecke? Also bitte, was willst Du uns damit sagen? Bei mir liegt JEDES Spiel nach maximal 3mal ausgiebiegen durchspielen in der Ecke und gammelt erstmal geraume Zeit vor sich hin! Gib die 50 Euro lieber für nen Therapeuten aus der sich mit deinem Größenwahn ala "ZICHTAUSENDE BEITRÄGE" angeblich gelesen, beschäftigt! ...oder Kauf dir nen Großpackung Valium und gib gleich mal nen paar an andere Freaks hier hab! ***** Ich fand das Review okay! *****
 
LSD.. HL2 ist etwas völlig anderes als Doom3, andere Story andere Charactere andere Areale eigentlich ist alles bis auf das Genre (wenn überhazupt) anders.
Die Grafik ist super, Doom3 kann seien Engine nur aufgrund der engen und eintönigen Räume derart detailreich verwenden.
Und was CS angeht.. wenn man sich nur mal die riesen CS Community anschaut merkt man das du einfach nur oberflächlich und subjectiv bist.
 
LSD25: Was hat denn bitteschön die Grafikqualität mit dem Spielspass zu tun?!? Es gibt spiele, die mit einer Minimalgrafik mehr Fun bereiten als ein Grafikmonster marke "Doom3". Mir persönlich kommt es weniger auf die Grafikquali als mehr auf den Spielspass an. Sicher mag es ne Menge Leuten gut gefallen, wenn die Kumpels auf den Moni starren und denen die Kinnlade ruterklappt. Leider hat man von einem solchen "Spielspass" nicht lange was. Aber die Geschmäcker sind verschieden. Wenn es dir reicht, das die Grafik der Brüller ist, kauf dir weiterhin solche "Grafik-Tech-Demos". HL macht mir persönlich heute noch Spass. Die Grafik ist lange schon nicht mehr up to date, es läuft aber flüssig und es ist inhaltlich brilliant gestaltet. Gerade diese Atmosphäre ist der Grund, warum es auch noch nach Jahren gerne aus dem Regal geholt wird. Dein Doom3 wird nach 2 Monaten unter einer 2 cm dicken Staubschicht begraben sein. Vielleicht hätten pfiffige MOD Spezis aus Doom3 noch ne Menge machen können. Leider wurde schon die Basis dafür durch ID versaut. Also träum nicht von irgendwelchen "Übermenschen" die aus Doom3 noch nen 64 Mann Multiplayer Wunder basteln können. Das Programm an sich bietet Hardwarelimitiert schon diese Möglichkeit nicht. Oder glaubst du das ID nicht auch nen Multiplayerpart der mehr als 4 Spieler beinhaltet auf die Beine gestellt hätte, wenn es irgendwie möglich wäre. Und wie würde denn nen 32 Spieler Server aussehen?!? Es gibt heute Spiele, die vor 3 Jahren auf den damaligen Rechnern nicht flüssig liefen. Und heute?!? Heute mit mehr als 2 Ghz mehr unter der Haube laufen viele dieser alten "Schätzchen" immer noch übelst! Mir gefiel die Theorie, das Doom3 nur ein "Demo" für potentielle Grafik-Engine Käufer ist. Getreu dem Motto: Wenn wir hier und da noch nen ganzes bisschen umschreiben, taugt es sogar für nen richtiges Multiplayer Spiel.....:)
 
Ich verstehe den ganzen HickHack hier nicht... es ist und bleibt DOOM und nicht Quake oder sonstwas... Und ich finde den Aufbau des games ziemlich würdig als Nachfolger der DOOM Serie... wer etwas anderes erwartet hat und es sich in falschem Glauben bestellte hat eben selber schuld, schließlich steht ja auch DOOM dran :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles