Mozilla Firefox 0.9.3 Deutsch - Infos und DL

Software Mozilla Firefox ist ein Browser, der auf dem bekannten Mozilla aufbaut, im Gegensatz zu diesem aber auch für Endanwender entwickelt wurde. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gerad inst - funkt einwandfrei...wer heutzutage noch ie used ist out of date & order :)
 
Kein Wunder das so ein buggy Programm so oft geupdatet wird =) mal schaun ob der ein WENIG besser läuft als die vorherigen....
 
Bitte keine böswiilligen Antworten auf diesen Kommentar. Jeder hat halt seinen eigenen Eindruck von einer Software :)
 
Antwort auf den Kommentar von thepoc
Vorallem sitzt der Bug meißtens vorm PC. Und auf nem gut konfigurierten Rechner, laufen die Programme einwandfrei.
 
Schliesse mich worfman an. Ich nutze FireFox schon seit der Zeit als es noch Phoenix hieß. Und ich hatte nie Probleme gehabt und alle Seite werden richtig dargestellt. Und ich nutze NUR den FireFox!
 
Wie kann ich einstellen damit er auch nicht W3C konforme Pages anzeigt? (Zu dem Bug vorm PC: Da hilft der Firefox auch nicht viel...) wenn man auf keinen Porno Seiten/Dialer Pages surft (Filesharing Pages meistens) dann fängt man sich nichts ein :)
 
@thepoc: Das ist ja wohl eine lächerliche Frage. Wenn eine Seite nicht W3C Konform ist, ist sie meist vom Websiteentwickler speziell auf den IE zugeschnitten. Entsprechend können Sie von einem alternativen Browser nur schlechter oder gar nicht angezeigt werden. Nach meiner persönlichen Schätzung sind dies etwa 5% aller Seiten (zuzüglich der Seiten die man so oder so nicht besuchen sollte - Porn, Filesharing, ...). Ich für meinen Teil bin lieber 95% sicher im Netz unterwegs und nutze den IE nur dann wenn unbedingt notwendig. Wer den IE mit Standardeinstellungen nutzt ist halt zu 95% gefährtet. Und wer den IE richtig absichert, hat die selben Probleme wie mit einem alternativen Browser.
 
@thepoc: Das ist schon unverschämt. MS hält sich nicht an die W3C-Standards -
und wenn Du eine Seite findest, die sich nicht darstellen lässt dann liegt das daran
das sich der Webseiten-Entwickler auf die IE-User beschränkt. Der kann auch
gar nicht anders - er muß das sogar. LEIDER. Soweit sind wir schon - ein Grund
mehr wieso so einige Leute hier auf MS sauer sind. Selbst bei der JAVA VM hat
MS seinen eigenen proprietären MS-Standard geschaffen. Da hat SUN sogar
gegen geklagt - das ist aktenkundig. Darüber hat WF berichtet, wenn Du es nicht
glaubst. MS musste seine MS-JAVA VM wieder aus SP1 herausnehmen - deswegen
gab es das SP 1a - und zwar NUR deswegen. Das werden die auch weiterhin so machen,
wenn man ihnen nicht gelegentlich auf die Finger schaut. Ich mag ja Windows - aber diese Praktiken kann ich nicht ausstehen. Das muß einfach mal gesagt werden.
Und sie scheinen damit sogar Erfolg zu haben - Du glaubst das auch noch...
 
@dersurfer jo Deine persönliche Einschätzung ist eine SPD-Schätzung... sprich total falsch :(
 
@thepoc: Das ist keine persönliche Einschätzung - das sind nüchterne Fakten.
Ich kann ja auch nichts dafür - ein sicherer IE 6.0 wäre mir auch lieber. Ich
wäre da der Letzte der da etwas gegen sagen würde. Der IE6 zusammen mit
Outlook Express sind zwei kritische Bestandteile des Systems, die in der Vergangenheit extrem viele Probleme im Netz verursachten. Das ist einfach
zu gefährlich geworden. MS lässt sich auch zuviel Zeit mit dem Patchen.
Die Liste ungefixter Bugs ist lang - auch die der Anzeigefehler. Besserung
wird es frühestens mit dem IE 7 geben - mit Longhorn. Und das kann noch
dauern.
 
Antwort auf den Kommentar von thepoc

Guckst Du mit IE ! http://piology.org/ie/

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten ! :-)))
 
was hat eigentlich dieser Kreis im unteren Bild zu bedeuten?
 
Antwort auf den Kommentar von malter, das ist vielleicht sowas wie eine navigation oder so
 
Antwort auf den Kommentar von malter
Das ist ein sogenanntes Radialmenü. Zu beziehen als Extension auf den vertrauenswürdigen offiziellen Seiten :)
 
Antwort auf den Kommentar von malter: Die Erweiterung nennt sich RadialContext: http://www.radialthinking.de/radialcontext/
 
ja Firefox ist schon gut, aber manchmal gibts doch noch Sites oder Web-Anwendungen wo nur mit dem IE Funktionieren, deshalb sollte man beides haben. Vor allem MS Seiten oder Bild.de. Manchmal hängt er sich bei bestimmten Seiten einfach auf wo der IE ohne Probleme anzeigt, hoffe mal das diese kleine Bugs in der 1.0 behoben werden
 
Antwort auf den Kommentar von nirvana29785: Die Seiten, die keinen Standart-HTML nutzen, bzw NUR für IE "programmiert" wurden, haben es auch nicht verdient, besucht zu werden. Zum Glück werden es immer weniger. Ich bin immer NUR mit dem FireFox unterwegs und alle Seiten funktionieren wunderbar. Seit einem Jahr hab ich IE nicht starten müssen (ausser beim Microsoft-Update). Es ist wirklich persönliche Einstellung und ich will hier keinen Flame starten :-) Ohne FireFox kann ich nicht mehr leben :-D
 
Antwort auf den Kommentar von nirvana29785 Genau, Wehe einer von euch deinstalliert den Internet Explorer. *ggg*
Also ich nutze das Ding eigentlich garnicht mehr. Wüsste z.B. auch nicht, wer die Ehre hätte, dass ich NUR wegen seiner schlecht gecodeten Website, den IE benutzen würde.
 
Antwort auf den Kommentar von nirvana29785
Ach MS Seiten funktionieren auch ohne Probleme. Wenn sich da was aufhängt, solltest du mal dein Windows oder deine Hardware checken. nirvana. Zum Thema Bild de ich sag ich nur " aber manchmal gibts doch noch Sites oder Web-Anwendungen wo nur mit dem IE Funktionieren"
 
Antwort auf den Kommentar von nirvana29785 bild.de ist ja noch harmlos. focus.de hält (zumindest von den Seiten die ich kenne) den Fehler-Rekord (um die 1700 Fehler auf einer Seite).
 
Ich kann nur sagen Spitze
 
Kann man denn auch bei Ebay was versteigern inkl. Bilderupload ? Das ist mir bisher nur mit ie gelungen.
 
Antwort auf den Kommentar von kumpel0815... Bilderupload ging bei mir auch schon mit den älteren FF Versionen.
 
Hallo
was I-BÄÄ mit Firefox zu tun.
Als nur USER bin ich denen dankbar die solche Programme wie Fire Fox herstellen.
Einfach unproblematisch und gut.
 
Was bitte ist I-BÄÄ ?? Du bist so cool. Im übrigen wurde ja auch schon bereits weiter oben erwähnt, dass es Webseiten gibt die Probleme mit den unterschiedlichen Browsern machen, weil sie nicht w3c konform sind bzw Funktionen und Code enthalten, die nur z.B. der Internet-Explorer versteht. Und seine Frage bezog sich auf solch ein Problem. Anstatt geistig unqualifizierte Beiträge abzugeben, schreib nächstes Mal lieber nix. Okää ?
 
für alle "Firebird soll IE anzeigen"-Fragenden: Es gibt eine Erweiterung namens "IE-view" http://update.mozilla.org/extensions/moreinfo.php?application=firefox&id=35&vid=145
 
Die Extension bewirkt nicht, daß FF haargenau so funktioniert wie der IE. Es wird lediglich ein Button hinzugefügt, mit dem man die betrachtete Seite mit dem IE starten kann.
 
Hi, wg. Ebay vs. Firefox: vielleicht einfach mal die Seitenbetreiber anschreiben, und diesen bekanntgeben das ihre Seite mit Firefox nicht funktioniert. Eventuell ist den Seitenbetreiber die Fehlfunktion ihrer Seite gar nicht klar. Zumal es eben nicht ausschließlich Microsoft Betriebsysteme gibt, und auf diesen mit allergrößter Warscheinlichkeit kein Internetexplorer genutzt wird. (Übrigens: FreeBSD ist klasse, und dafür gibt es Browser aus der Mozilla Familie!) :-) Gruß, Fusselbär
 
nun was ich gut finde, wie schnell die 4 sicherheitslücken gestopft wurden. das gefällt mir........ von der reaktionszeitr kann ms mit seinem patch-day nur träumen.
 
MAL NE TGANZ BESCHEUERT FRAGE WARUM ISS IN FIREFOX NE UPDATE FUNKTION, WENN DIE EH KEIN UPDATE FINDET
 
Weil sie irgendwann (wohl schon in 1.0 Final) funktionieren wird....wahrscheinlich.
 
Wow, endlich mal fast nur sachliche Kommentare zu einer Mozilla-News... :-) übrigens, das mit den im Text genannten Privatanwendern ist so nicht richtig. Die Mozilla Suite hat keinen bestimmten "Kundenkreis": vielmehr soll das Geflecht aus Firefox, Thunderbird und Chatzilla die Suite schon bald ablösen.
 
Stimmt. Das hört man schon seit fast zwei Jahren. :-D
Afaik ist das auch in Planung, in absehbarer Zeit wird das aber noch nicht der Fall sein.
 
Es geht doch nichts über eine Roadmap... :)
 
ich finde es schon witzig irgendwie, dass der FF offensichtlich Seiten nicht anzeigen kann (was ja dann wohl fehlerhafte Seiten hin oder her ein Fehler von FF ist) und der IE schon, dann aber mal wieder die anderen schuld sind. Versteht mich nicht falsch, ich benutze den FF auch, aber diese Überheblichkeit k***t mich an.
 
Antwort auf den Kommentar von c242 Naja, das stimmt so aber nun auch wieder nicht. Es gibt nich wirklich viele Seiten, die nur aufgrund von außerordentlich schlechtem HTML Code in FF nicht angezeigt werden können (mir fällt auch momentan keine ein).
 
Aber wehe, ein CD-ROM LW hat nicht genug Fehlertoleranz...
 
Ich hab nun mit MozillaBackup die Daten aus FF9.2 gesichert. Wenn ich nun die Daten isn neue FF9.3 übernehmen will geht das nicht. Wieso?
 
Antwort auf den Kommentar von fr@nk: Lösche mal den FF-Ordner und entpacke die neue Version in dem leeren Verzeichnis. Die Einstellungen werden alle übernommen, habe es heute früh auch gemacht :-)
 
Antwort auf den Kommentar von fr@nk: Ich machs immer so: erstmal Backup, dann lösche ich FF-Ornder und Profil-Ordet (also komplett alles). Installiere danach neue Version, starte FF einmal und erst DANACH stelle ich mit BACKUP alles wieder her. Klappt wunderbar. Nur die Erweiterungen muss ich dann neuinstallieren, die Einstellungen von den Erweiterungen werden aber im BackUp gespeichert.
 
Ich hab alle Ordner eun Einstellungen was FF angeht gelöscht. Auch den versteckten Ordner unter Anwendungen. War das zuviel gelöscht?
 
Den Abschnitt *0.9.2* im Namen der Sicherungsdatei mußt du in *0.9.3* umbenennen.
 
Ahhh, mal wieder ein total sinnloser Kommentar von unserem geistig 14-jährigen Freund "thepoc".
Du bist doch derjenige, der sich über jeden Filesharer und jede gecrackte Vollversion aufregt (ich habe mir extra mal ein paar Posts aus vergangener Zeit angeschaut). Alle in den Knast und so Sprüche.
Es ist schon armseelig wenn man dann auch noch anfängt an Freeware rumzunörgeln, wie Firefox. Aber wenn man keine Filesharer mehr an den Pranger stellen kann, dann muss man wohl andere Seiten aufziehen und gegen die Open-Source-Gemeinde ablästern. Naja, sehr arm kann ich da nur sagen. Get a life !
 
Nun doch mal ein paar Wort zum FF. Der FF ist eine super Browser und echt eine Alternative zum IE. Was ich nicht ganz nach vollziehen kann ist das einige Probleme mit der Install. haben. Die hat es bei mir mir noch nie bei FF gegeben, bei keiner Version. Vielleicht doch erstmal am System nach schauen ob man da nicht zu viel rumgespielt hat.
Der FF hat aber def. noch Probleme mit einigen Seiten. Das auf die Programierer oder Gestalter der Seiten zu schieben ist lächerlich. FF hat Probleme....., die man aber getrost ignorieren kann. Es werden heute keine Seiten mehr per Hand oder HTML-Code per Hand erstellt. Die Zeit hat niemand mehr (...bis auf ein paar kleine Ausnahmen!). Jedes gutes Programm macht es 3 mal besser. Wenn aber der IE, Netscape und Opera die Seiten richtig anzeigen und beim FF wird das nicht getan, dann liegt das nicht an die 3 Browser vorher oder an schlecht geschriebenen Seiten, sondern am FF. Mehrer Test bei meiner und bei andereren Seiten haben gezeigt das erst bein Reload der Seiten im FF diese richtig angezeigt werden.
Wer das weiß kann mit leben und ich auch, darum surfe ich auch nur noch mit dem FF.
MfG und lasst Euch die Nächte nicht zu lang werden....
 
Nur schade, dass der Firefox auf einigen Webshops nich korrekt funktioniert. Beispielsweise ist es nicht möglich, mit dem Firefox auf Neckermann.de eine Bestellung auszulösen. Und diese wurde mit sicherheit nicht ausschließlich für den IE erstellt. Auch die Installationsprozedur ist nach wie vor absolut nervig, ob die installierten Extentions hinterher noch funktionieren ist reine Glückssache. Hat man aber erst mal eine saubere Installation hinbekommen, ist er eine brauchbare Alternative zum IE.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte