Jeder zweite Deutsche ist Online

Internet & Webdienste Nach einem Bericht des statistischen Bundesamtes betrug die Zahl der deutschen Internetnutzer ab einem Alter von zehn Jahren im ersten Quartal diesen Jahres 32 Millionen (52%), was einen Anstieg von 6% im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@ Submaster: Mit Freunden treffen, Ausgehen, Spazieren, mit den Kindern spielen, bisschen Sex machen, am Strand liegen oder Baden, ein Buch lesen...
 
Antwort auf den Kommentar von The Knight...Bingo :-)
 
Antwort auf den Kommentar von The Knight
Und dann ? Frau und Kinder sind um ca 22 Uhr am pennen. Was soll "mann" dann machen ??? Wenn kein Fußball läuft
 
noch a paar mehr und wir sind erster *GGG*
 
Antwort auf den Kommentar von maxi1234
Jo, alle immer schön den Doom 3 Leak saugen und wir haben die Amis :)

Ne, mal im Ernst, haben die Kiddies da draußen in der freihen Welt nix mehr zu tun, das sie den ganzen Tag vor der Kiste hocken müssen?!
 
nee ham wa net *GGGGGGGGGGGGGGG*
 
emmm... lass mich überlegen... *überleg*! AHH ich habs :D...also eigendlich net...
 
in skandinavischen ländern sind afaik die internetzugangs-kosten auch niedriger
 
Zu Statistiken ist ja schon so einiges geschrieben worden. Darum enthalte ich mich ab hier :o)
 
ist das jetzt gut oder schlecht ...
 
Hmm da steht doch AB einem Alter von 10 jahren wer sagt das das nur an den kiddies liegt ? ich bin mir sicher das genuegend über 25 im internet sind
 
tztztztz...wir deutschen sind schon so ne kriminelle bande *lach*...und das ihr euch alle schon an die eigene nase fasst ja? :D
 
Internet sollte umsonst sein, oder so, dass man monatlich (wie bei der GEZ), einen kleinen Betrag zahlt. Fertig !!!
Ohne Internet ist man eh bald aufgeschmissen... wird doch schon fast alles übers Netz erledigt... Homebanking, elektronische Briefe, Jobsuche etc...
 
"elektronische Briefe" = "E-Mail" nur mal so am rande...
 
In Skandinavischen Ländern ist auch die Bevölkerungsdichte nicht so hoch und die Anfoderungen für Infrakstruktur.

8 von 10 Leuten sind schon 80%.

2 mio von 80 mio dagegen 2.5%. Einen Ländervergleich relativ von der jeweiligen Bevölkerung, halte ich für Schwachsinn. Zumindest in dem Kontext.
 
Antwort auf den Kommentar von worfman - In skandinavien ham die sicher mehr als 10 Einwohner :)

Und es ist ja auch kein vegleich der Menge , sondern der ANTEIL eines jeden Landes , und angaben in % sind dafür um es unabhaengig zu machen von einer Anzahl , denn dann waere es ja unlogisch , das Land mit mehr Einwohnern würde vorn Liegen , ein Land mit 2 Milliarden - Eine Stadt mit hat nur Internet = 100 Millionen ... so zb.
 
Antwort auf den Kommentar von Gnomy das es in skandinavischen ländern höher ist das liegt dadran. das dort in manchen länder das Internet umsonst ist und jedem steht gesetzlich ein Internetzugang kostenlos zu.
 
ich glaube wohl kaum das dort das internet kostenlos ist und einem das zusteht...
 
Vyper: Ja wieso sitzt du dann ganzen tag vorm PC ?
Ich hasse immer die Kommentare ''Immer diese Kiddies'' usw. lasst die doch im Inet Counterstrike zocken.
 
Antwort auf den Kommentar von eMissions: Weil einige von uns vielleicht arbeiten müssen?!
 
ey nix gegen Counter-Strike ja xD
 
ich bin cs hobby-pG. bin ich jezz n kiddie? wohl kaum
 
Antwort auf den Kommentar von donvito: Nein donvito das mit CS war nur ein Beispiel. Hätte auch sagen können lasst die doch Need for Speed Underground zocken ^^.
 
Der Coputer und das Internet wird immer mehr Standart! Es ist so, die Leute von "damals" (Papa, Mama) haben halt ein bisschen gefeiert, haben Billiart gespielt und Mofas Frisiert :) Wir leben in einem Zeitalter wo es immer mehr "NORMAL" sein wird... Damals war es doch auch normal sich sein Mofa zu frisieren, heute wird der Roller Frisiert und am PC gehockt... Es ist doch toll das sich das ganze so Rasant ändert, dass Internet ist ja auch eine gute Informationsquelle.Und man kann ja auch viel mehr mit dem PC machen. PS: Für Rechtschreibfehler ist meine Tastatur verantwortlich :)
 
Antwort auf den Kommentar von SSpormann ..... Billard wird so geschrieben .... u.a. auch mit d am Ende!!
 
Standard schreibt man mit "d" am Schluss. Lern das bitte mal. Es machen so viele falsch :(
 
Genau nix gegen CS....Finde als ProNoob Kinder-Streik naemlich auch voll dufte ey....
 
Also hier in Finnland is ein Internetzugang ganz bestimmt nicht umsonst! Bezahle jeden Monat um die 40e (512/512). Studenten haben aber einen kostenlosen Anschluss in ihrer Butze.
Ich denke eher die weiten Entfernungen von Stadt zu Stadt, der lange und dunkle Winter sind zum Beispiel ein paar Gründe für die hohe Anzahl der Internetzugänge...
 
Find ich immer so peinlich dass viele hier ihre Fresse aufreisen obwohl sie selber den ganzen tach im Internet rumhängen, und nur weil sie denken sie sind erwachsen ist das bei denen ja keine sucht LOL.Diejenigen die dat hier sagen warn als kinder bestimmt nie draussen.Und wär in eurer Zeit das Internet so Publik wärt ihr auch nur am süchtigsein =).Natürlich ist es übertrieben das schon 10 jährige im Internet rumspielen, die sollen lieba im sandkasten butteln gehen und sich dreckig machen :).Es ist net schlimm wenn man lange und oft am Computer hängt, solange man seinen sportlichen ausgleich hatt.(Kraftsport,Karate) musste mal erwähnt werden^^ :D.
 
ho, langsam... ich hock auch den ganzen tag im netz. arbeit. nach feierabend bin ich dann auch schön brav inner muckibude, bei freunden, in freundinnen, sonstwo. und zur kindheit: wir haben weder mofas noch roller frisiert (wir haben die dinger fertig "bekommen"). how ever, wer wann wie wo und warum im netz ist geht doch eigentlich niemand was an, oder sehe ich das falsch? für rechtschreibfehler ist mein schlafloses gehirn verantwortlich
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles