Nero SIPPS 2.0.46.24 - Telefonieren via Internet

Software SIPPS ist eine leistungsfähige Software, die Ihren PC in ein funktionelles Kommunikationssystem verwandelt. Damit können Sie in bester Sprachqualität über das Internet und Ihr Netzwerk telefonieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Selten so ein schlimmes Programm Design gesehen. Mehr als 50% der Oberfläche wird nicht genutzt. Warum soll ich mit einen Autoreifen telefonieren wird sich ein normaler Benutzer denken.
 
*ZuStimm* - also manche dieser FreeForm-Designs sehen wirklich schlimm un unefizient aus. Aber es gibt ja noch alternativen....
 
wie sieht das bei flatrate aus? Fallen dabei dann gar keine Kosten an??
 
Du kannst natürlich nicht kostenlos damit ins öffentliche Telefonnetz telefonieren, das wäre zu schön *gg*
 
Sogut NERO ist, aber SIPPS ist eine fehlentwicklung von Ahead. Design Mist, Funktionalität mangelhaft und warum soll ich für das Programm bezahlen. Ahead kann doch mit den Gebühren ins Festnetz genug Kohle machen. Bei Skype ist das Vortrefflich gelöst. Programm gratis, Design funktional, Bedienung sehr gut. Habe mir 10EUR Guthaben gekauft und schon die ersten Minuten ins Festnetz telefoniert (ca. 0,01EUR/Min). BIN BEGEISTERT! Die Sprachqualität ist sensationell und die Gebühren sensationell günstig! Vergiss Sipps, sauge Skype! CU Gigamax
 
Nur schade daß Skype weder H.323 noch SIP unterstützt und damit genauso proprietärer Müll ist, denn du in keine Infrastruktur integrieren kannst und damit auch in Zukunft nur ein Schattendasein führen wird. Herrje, wenn selbst Microsoft in der Lage ist mit NetMeeting etwas Standardkompatibles (H.323) zu verbreiten, OpenH323, KPhone und GnomeMeeting in der Linuxgemeinde boomen, selbst AVM es packt, mit H.323 und SIP sogar Videotelefone problemlos zu erreichen und H.323 + SIP nun mal aus gutem Grunde ihre RFCs haben - dann ist Skype einfach nur eine Fehlentwicklung.
 
Antwort auf den Kommentar von Rika: Muss ich jetzt nicht verstehen? Ich kann mit Skype kostengünstig weltweit ins Festnetz Telefonieren und kostenlos zu jedem Skype-User. Das in sensationeller Sprachqualität. Das Protokoll ist mir dabei (mit Verlaub gesagt) Wurscht. Dabei von einer Fehlentwicklung zu sprechen ist glatt weg Unsinn. Wenn doch alles so funktioniert wie es soll, hat das Programm doch seine Bestimmung erfüllt. Oder sehe ich das falsch?
 
@Gigamax: Skype kostet 0,02EUR/Min, d. h. nicht ganz. 1,7ct+16% = 1,972ct :-)
 
und das wird wieder aufgerundet auf 2 cent = 0,02 EUR/Min ! :-) Ging das jetzt nach dem Motto: Ich weiß was Herr Lehrer ?
 
warum so ein grosses programm installieren wenn es doch phoner 1.63 gibt - was so schön klein ist und sehr wenig speicher verbraucht - und da kann man auch alles was man so braucht einstellen - oder skype natürlich was eh nicht zu toppen ist
 
@bob: Wie ist die Sprachquali bei Phoner 1.63? Sipps hatte ich mal kurz auf der Platte...und habs dann gleich wieder gekickt :o Gefällt mir ned so wirklich das Proggi.
 
phoner ist eine reine isdn lösung,keine voip,skype ist absolut spitze,der nachteil ist das man von einem anbieter abhängig ist.ich nutzte sipps von nero iund bin zufrieden,kann sich sogar bei mehreren anbietern von voip gleichzeitig einlogen.nutze nikotel und sipgate.einziger fehler den ich kenne ist das das gespräch manschmal abgebrochen wird
 
mhh gibt es eigentlich n proggie worüber man übers inet auf festnetz anklingeln kann? sollte nicht möglich sein, oder?
 
ne eher nicht, denn sogar das anklingeln kostet den providern geld, was uns normalen verbrauchern jedoch nicht berechnet wird da es ca. 0,275cent kostet. (weiss ich von praktika bei telekom :p)
 
@HansiHusten: Hättest du gelesen, was die Vorredner geschrieben haben, hättest du gemerkt, daß Skype diese Funktion bietet. Dabei verweis ich besonders auf die Kommentare von Gigamax und Tribble.
 
sipps ist nur ne software die dir mit dem pc ermöglicht ins festnetz und handys zu telefonieren, punkt.
kostenlos ist es nur, genauso wie skype auch, wenn die gegenstelle gleiche software nutzt.
willst du ins festnetz/handys telefonieren ist sipps um einiges besser wie skype von der technik her, irgend ein vorredner hat erklärt wieso.
mit sipps bist du providerunabhängig, kannst dir alo den nehmen wo du willst, ich hab freenet für 2.95€ grundgebühr, 100 freiminuten im monat und 1cent ins festnetz...
prozedur biss zum ersten telefonat mit freenet dauert nichtmal ne halbe stunde inkl. anmeldung, der betrag wird vom konto abgebucht..
solange ich bei skype den provider nicht selbst auswählen kann und ne kredikarte zum bezahlen brauche ist das teil hinfällig....
 
Bleibt nur noch, dass SIPPS eins der hässlichsten Programme seit Erscheinen des 386er ist. Mit dem Design hätte man unter Windows 3.1 begeistern können. Aber heute ist das zu grottenhässlich, dass allein dadurch das Programm für viele (mich eingeschlossen) nicht in Frage kommen wird.
 
genau so sehe ich es auch danke
 
Aehm .. ihr wisst aber schon das dies nur einer der Skins ist, oder???
Ich selbst habe dieses "monstroese" Skin bisher noch nie gesehen. Hab nen kleines blaues Skin .. sehr funktionell.

Ausserdem ist SIPPs genauso kostenlos wie Skype solange man nur mit anderen PCs telefoniert und du kannst ALLE Gegenstellen anrufen, solange diese eine "telefonnummer" hat! Nicht nur Gegenstellen die die gleiche Software benutzen, das ist eine Falschinfo.

Habe mir selbst SIPPs zugelegt weil das Tool vielversprechend ist und auch die Messenger integriert bekommen hat von icq bis aim... So hab ich nicht mehr 100 Progs im Hintergrund laufen.

Und ueber 56k Modem oder DSL mit 2.5 MBit .. die Qually laesst sich sehen, (keine Verzoegerung), mit dem Aansteigen der Bandbreite geht natuerlich die Sprachqually hoch da ein anderes Codec benutzt werden kann.
 
Hab das Prog vor einiger Zeit mal angetestet und dann ganz schnell wieder von der Platte geworfen. Finde solche Programme vom Ansatz her schon nicht so interessant. Ein Griff zum Telefonhöhrer ist mir allemal noch lieber.
 
Ween du so ein "Geizhals" bist wie ich, der niemals Geld in den Rachen der Tele**** schmeissen wuerde, dann haettest du wie ich kein Telefon und koenntest mit dieser Technik auf Tele**** verzichten. So wie ich halt :)
 
@ Bob-hawk Moinsen, kannst du mir mal kurz posten, ob du erfolgreich mit SIPPS unter einer 56K/bit Verbindung telefonieren kannst und wie die Verbindung allg. darunter ist?!? Vielleicht könntest du dieses noch etwas ausführlicher schreiben.
Sollte jemand ein anderes Programm kennen, bin ich selbstverständlich für jeden Tip dankbar!!!
Mit Skype kann ich nicht ohne eine Zeitverzögerung von 40 sec. teledonieren, welche die Verständigung schon ziemlich einschränkt.
 
@Schnilli, schau doch einfach mal ins "inoffizielles Supportforum"
http://sipps.userforum.info - Da findest du fast alles, was dein Herz begehrt, an Infos.
 
@ Bob-hawk, besten Dank. Sehr informelle Seite. Werde meine ersten Schritte am Weekend wagen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.