Manhunt: Spiel von der Polizei beschlagnahmt

PC-Spiele Das Amtsgericht München hat heute die Beschlag- nahmung des Spiels Manhunt von den GTA-Machern angeordnet. Zwar war es hier in Deutschland bereits indiziert, nun wird es aber von Polizei-Beamten aus zahlreichen Geschäften geholt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hm noch nie von dem spiel gehört.schon ein bisschen bescheuert,muss aber trotzdem mal schauen ob wir in der schweiz das game in den Läden stehen haben
 
ich sage nur LOL. man das ist doch nur ein spiel. Man kann doch nicht alles immer auf das TV oder spiele schieben das die menschen sich selber umbringen. oder scheiße bauen. die wiesenschaft sagt doch schon lange das kriminele ein gen dafür habe scheiße zu bauen
 
Antwort auf den Kommentar von Master Sammy: Ich weiß nicht, was die "Wiesenschaft" dazu sagt, aber die Wissenschaft hat diesen Irrglauben längst widerlegt. Es gibt eine genetische "Abart", die hängt mit den XY-Chromosomen zusammen. XXY - das heißt ein X-Chromosomen zuviel bei Männern und es wird zuviel Testosteron produziert. Diese Leute explodieren bei der kleinsten Gelegenheit. Diese "Abart" ist aber extrem selten.
 
ich dächte imemr es wäre andersrum gewesen....

X = weiblich
Y = männlich
 
Je mehr Wirbel um sowas gemacht wird desto mehr minderjährige werden sich das Spiel ausm Netz laden oder von Freunden kopieren.

Hätte man das Spiel nicht irgentwann als "besonders brutal" angeprangert im TV würd das Spiel doch keine Sau intressieren.
Doch so langsam weckt sich sogar mein Intresse was denn so besonders ist an dem Spiel...
 
also in diesem Fall kann ich es echt verstehen. habe das spiel mal bei einem engl. freund betrachten dürfen, das ist echt übel! hier kann man wirklich von gewaltverherrlichung sprechen. jeder mord wird in zeitlupe und großaufnahme dargestellt und "je grausamer, je besser". der "advisor" (oder wie man den auch nennen mag) lobt einen für besonders brutale morde. nicht, daß ich zart beseitet bin, aber sowas muß man nun wirklich nicht haben!
 
Das Game (wenn man es so nennen kann) is voll der schwachsinn, aber 1,5 stunden hat es mich auch beim ersten mal gefesselt...das ding is so scheisse, das es schon wieder gut is...FSK 18 is aber gerechtfertigt...
 
das spiel ist so scheisse das es schon wieder gut ist??? o mann was bist du verpeilt...das spiel is der absolute abschaum. grafik, sound,ki,gameplay.. da is so ziemlich alles fürn arsch! das genau derselbe schrott wie die postal serie...
 
Antwort auf den Kommentar von Warhead...wieso, wo steht denn geschrieben das ein Spiel Realistisch sein MUSS, es ist ein dummes spiel, kein film...
 
Tja im Fernsehen werden laufend Menschen gekillt aber dieses böse Computerspiel das voll die Grafik hat *ironie* wird beschlagnahmt weil es jaaa so realistisch ist Ö_ö
 
ich finde das gut, wo wären wir wenn es sowas nicht geben würde, und jeder alles kaufen könnte was so erscheint. der hype um das ganze macht es nur noch schlimmer, sowas sollte schon in der planung erstickt werden, ich mein wer braucht sowas?
 
Ach die sollen sich nicht so anstellen, da ist ja Pokemon brutaler... :) Naja vielleicht auch nicht... sieht schon schlimm aus.
 
NAJA HAB DAS GAME , is zwar etwas brutal finde es aba eh nich so toll
 
JA JA Die Medien nicht das ich ein Medienfeind (Presse) bin, aber trotzdem! Einmal eine virtuelle Waffe in der Hand ,die falsche Nation gewählt oder eine Nacht Autobahnraser (Computer Bild Kritik und Verurteilung von Spielern,aber Software kostenlos voher beilegen) und schon sind wir kriminelle amoklaufende, mordente, antisemitische Strassenchaoten die gefählich sind. LOL
 
indirekt is pokemon sogar brutaler :( die armen dinger die sich dauernt bekriegen mit ihren attacken das muss doch weh tun die quälen sich durch jeden kampf nur damit der trainer glücklich ist wo ist da bitte der unterschied zu manhunt
 
Habs zwar selber nicht, aber jeder der es hat sagt es sein scheiße. Ich denke wenn man nicht soviel Theater drum gemacht hätte, wäre das Spiel schon längst wieder in der versenkung verschwunden. U.a. wurde in Stern TV darüber berichtet.
 
Hmm ... habe das Game zu Hause, aber ich renne doch jetzt auchnicht gleich raus und mache die Menschheit nieder. - Was sich diese Beamten immer ausdenken!, das sieht man mal wieder, das die echt ein wenig anders sind, als WIR!
Naja ... egal.
 
Und durch sone News wird's nur noch bekannter =)
 
Vielleicht hat der Rentner vorgestern auch Manhunt gespielt. Siehe http://www.netzeitung.de/deutschland/297416.html. Könnt ja sein, oder?
 
Da es die meisten anscheind schon scheisse finden ist das ja egal...
 
hehe genau so ist es.hab vorher nochnie sowas gehört.aber naja, mich persönlich und wahrscheinlich 99.9% der restlichen gamer beeinflusst so ein game nicht wenn sis zocken würden.da würde mich zB Need for Speed Underground mehr beeinflussen um mit nem auto rasen zu gehen und da könnte man sehr wohl auch andere menschen gefährden
 
loool der link von Baktus ist gut.bin schweizer, und sorry das ich das sagen muss aber bei euch in deutschland knallen die echt nicht mehr mit dem gesetzt.einfach nur voll bescheuert und beschränkt.denke ihr könnt mir trotzdem zustimmen:-)
 
Antwort auf den Kommentar von makaveli: Tschuldigung aber ein Spiel wie Manhunt zu beschlagnahmen halte ich keineswegs für schlecht. Das Spiel hat keinen Sinn und Zweck, ausser das möglichst brutale Töten von Menschen. Das wird einem auch klar gemacht und schließlich gibt es ausser diesem Gameplay Elemt nichts, absolut nichts. Solche Spiele überhaupt zu veröffentlichen halte ich für recht bedenklich, schließlich ist die Spielidee wirklich unterste Schublade, sowas gehört verboten und ich finde das gut so
 
Ich sage nur Bravo wenn ihr (Medien \ Politiker) das Spiel schmackhaft machen wolltet dann habt ihr es geschafft, vor ein paar Monaten kannte das Spiel so gut wie niemand aber durch das große Medien Interesse kennt es jetzt jeder 12 jährige Junge und jedes 12 jährige Mädchen!
 
Da durch die Beschlagnahmung Verbreitung und Erwerb des Spieles zu einer Straftat mit einem Strafmaß von Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr werden, ist es irrelevant, ob das Spiel dadurch bekannter wird, wie hier einige zu Bedenken geben. Das ist nicht mit einer Indizierung und erst recht nicht mit einer Verweigerung der Jugendfreigabe zu verwechseln.
 
LoL das ist aber etwas zu spät würde ich sagen :D
Ich und die Kollegen von mir haben das schon -.- das ist aber gar nicht so brutal wie die das behaupten ich finde das eher gesagt gar nicht brutal.
 
Antwort auf den Kommentar von CaHbKa

stimmt. es gibt brutalere spiele..
 
@Manu, und wie siehts aus wenn man es schon hat.muss ich es dann sofort nehmen und mit dem hammer zerstören?
 
Antwort auf den Kommentar von makaveli

der war gut!! :D
ich habs und werd es auch spielen!
 
Nein, der Besitz ist gemäß § 131 StGB nicht strafbar.
 
ohhhh..das tut uns jetzt aber sehr leid. wir werden uns alle daran halten und dieses Spiel natürlich nicht kaufen ihr lächlerlichen Marionetten. Aber wisst ihr was? Damit habt ihr natürlich auch noch den Raubkopieren nen Pluspunkt gegeben...idioten!
 
Antwort auf den Kommentar von DatenDuck: Schau mal auf der Quelle: Manhunt bundesweit beschlagnahmt!
 
beschlagnahmt wurde es ja noch nicht. da steht ja nur "beantragt"
bei bpjm.com isses nur indiziert (Play Station 2)
 
nun, wenn eben immer öfters die vernunft auf der strecke bleibt, wird eben auch immer öfters beschlagnahmt, verboten und indiziert. wen wunderts also?
ich denke dieses "spiel" gehört eh zur kategorie "dinge die die welt nicht braucht"...und by the way: da gäbe es wohl noch so einiges mehr.
fest steht, dass solche "spiele" wie auch ähnliche filme lediglich dazu dienen gewalt darzustellen...brauchen wir das? ich möchte allen die solche dinge konsumieren vorschlagen täglich die tagesschau zu schauen, oder wem das noch nicht reichen sollte, doch gleich ferien in einem kriesengebiet zu machen.
abartig nenne ich den hang zu solchem konsum und denkt nicht dass ich dabei sehr hohe moralische vorstellungen zu vermitteln versuche...nein, es soll nur den letzten funken respekt vor dem gegenüber etwas fördern, einen auch nur so kleinen erfolg verspreche ich mir da aber nicht, denn menschen die solche sachen konsumieren, kann nur mit ärztlicher hilfe geholfen werden.
 
Antwort auf den Kommentar von cosmo75: Cosmo hast du schonmal gesehen wie viele Menschen in USA Manhunt gekauft haben das sprichst du von ''dinge die die welt nicht braucht"...und by the way''. Las die doch solche Games spielen ich spiele auch in meiner Freizeit solche Games und bin ich jetzt ein Psycho ? Nein !
 
Hab das mal gespielt und fand das nicht gut. Ist ein ganz normales Shooter Game. Da war die ganze Postal Reihe schlimmer (Postal 1+2+Share the Pain) und Postal 2 Apocalypse Weekend wird noch schlimmer aber den Programmierer interessiert das nicht und das finde ich auch gut so.
 
@cosmo75.einerseits hast du ja recht anderseits hast du geschrieben "gehört eh zur kategorie "dinge die die welt nicht braucht".."naja dann noch "da gäbe es wohl noch so einiges mehr".nur eben,brauchen wir zB egoshooter?ich zocke egoshooter,finde es auch geil egoshooter zu gamen,doch könnte ich auch ohne das überleben wenn es sie nicht gebe.also, es gibt so viele dinge die auf der welt nicht nötig sind,deshalb wollen wir gar nicht damit anfangen,dass das game zur kategorie gehört,was die welt nicht braucht.eines muss ich allerdings noch sagen.das spiel ist in der zukunft und in etwa diese richtung gehen wir mit der Zeit
 
eMissions: wundert es dich tasächlich, dass dieses spiel einen solchen erfolg in den usa feiert? wo sonst wenn nicht dort?...einem land wo die möglichkeit gewltsam zu tode zu kommen die grösste weltweit ist?
 
@makaveli....egoshooter an sich nicht grundsätzlich zu verurteilen, aber einige dieser spiele fallen sowohl qualitativ wie auch inhaltlich definitiv von der rolle, wobei der strich zwischen "brauchen wir" und "brauchen wir nicht" recht einfach gezogen werden kann, denn die ausreisser aus der masse sind recht einfach zu entlarven.
 
Das Spiel selbst ist auch ohne die Gewaltdarstellung gut. Einen Test kann sich jeder der bereits 18 ist auf Krawall.de durchlesen. Die Beschlagnahmung ist ein schlechter Witz. Für Kinder ist das Spiel natürlich nix, aber mit genügen Abstand zum Geschehen auf dem Bildschirm ist es wohl keine Gefahr. Die Gewalt im Spiel ist auf Dauer sogar nervig, aber hinter dem der Farbe rot verbirgt sich dennoch ein gutes Spiel.
 
ich hab das spiel bei einem freund gesehen und fands einfach abartig.
 
Zu den USA sorry aber die Schachten ja eh hat fast jeder ne Waffe und nen Schuss LOL.Nicht nur Virtuell sondern auch Reall werden dort drüben solche Gewaltorgien verherlicht (nicht überall oder bei allen Amis)und meiner Erinnerung nach kam von dort sowieso nie was gescheides oder ?
Gut die Polizei ist nur ein ausführendes Organ und so nur mal wieder der Prellbock der Grossen.
Indizierung hin oder her wer einen gesunden Menschenverstand hat und sich nicht von anderen Beeinflussen läst, kann wohl auch mit dieser makaberen Art von Gewalt umgehen, was ich in heutiger Zeit allerding auch schon für Bedenklich (Job,Stress,Mobbing und so )halte.
 
recht so. Einen wirklich tiefgründigen Sinn hat das Game ja nicht
 
wie jedes andere auch!
 
Ich hab das Game, man, voll wiederlich.
Es handelt davon das dir ein Regieser Anweisungen für nen snuff-Film gibt, und der Spieler diese anweisung folgen muß, wie zB "Kill this Bastard" und so.
Sind viele derbe Sprüche von dem, der die Anweisungen erteilt.
Es ist sehr, sehr blutig, da sprizt oft Gehirnmaße an die Wände.
Man kann auch einem Gegner den Kopf abtrennen und den dann herumschmeißen.
Der Text ist übrigens in Deutsch, aber die Stimmen in Englisch.
Echt total krank das game, hab auch nicht lange gezockt, war mir zu heftig!
 
@toerminator
Du warst noch nie in den USA oder?

@Topic
Hab das Spiel auch, aber das einzige was ich dazu positiv sagen kann ist, dass die Ladezeiten sehr kurz sind :)
 
hmm, Postal macht auch Fun, also wird das auch gezockt. Ich mach mir keine Platte ob es zu hart ist, ich probier es aus und wenn es nur ne Stunde Zeitvertreib is, naja wird es halt gezockt. Zu unseren Marionetten: geht Tetris spielen und überlaßt das den großen Jungs, is ja schlimm.
 
hmm, Postal macht auch Fun, also wird das auch gezockt. Ich mach mir keine Platte ob es zu hart ist, ich probier es aus und wenn es nur ne Stunde Zeitvertreib is, naja wird es halt gezockt. Zu unseren Marionetten: geht Tetris spielen und überlaßt das den großen Jungs, is ja schlimm.
 
Was soll ich dazu sagen. Diejenigen die es unbedingt haben wollen ziehen es sich über das Nezt. Da hilft die ganze Beschlagnahmung nix. Schadet nur dem Spielehersteller weil es keiner mehr kaufen kann. Was ist eigentlich dabei wenn ich an meinem PC frust abbaue und dort Leute abballere... Ist genau das gleiche wie Aliens abballern. Dann gehört doch fast jeder Ego Shooter vom Markt genommen.
 
Ich hab hier jetzt bereits wiederholt gelesen, daß die Regierung (oder wer auch immer) durch die Beschlagnahmung für viel mehr Interesse an dem Spiel gesorgt hat. Niemand (oder kaum jemand) kannte es zuvor, und dadurch würde es den Kiddies schmackhaft gemacht. DAS IST ABER NUR HALB RICHTIG! Das Verbot des Spieles allein macht es noch niemandem schmackhaft, denn wenn niemand das Game kennt, dann merkt auch niemand, daß es verboten worden ist. Die letztendliche Ursache für das nun entstandene Interesse sind doch die Medien! Wenn die nicht so ausführlich davon berichtet hätten, dann würde es nach wie vor kaum jemand wissen und kaum jemanden interessieren. Außerdem ist es Quatsch zu sagen, daß es durch das Verbot letztendlich für die Gamer interessanter wurde. Oder ist fahrt Ihr in Dänemark´s Autobahnen lieber über 100 km/h als in Deutschland? Ich glaube nicht!
 
Warum greift die Polizei ein? Vielleicht weil gegen geltendes Recht verstossen wird, wenn ein indizierter Titel öffentlich verkauft wird? Der Rest ist doch unerheblich. Allerdings halte ich es für zwingend FSK18, wenn im Monolog nach einem Mord durch die Spielerfigur der "Überwacher" erzählt, dass er lange keinen so geilen Abgang hatte wie beim zusehen.
 
Ich frag mich wieso man so was überhaupt erst Programmiert?! Ist doch absolut krank ein Spiel zu erfinden, indem man Menschen töten als Sportart betreibt. Sorry Leute aber das übersteigt meinen Horizont. Das ist einfach nur krank!
 
Mal ganz abgesehen davon, das man auch gute Spiele in die Welt setzen kann, wo auf Gemetzel (jeglicher Art) verzichtet werden kann.
 
Also das Spiel ist wirklich armselig , und schlecht . Und hat kaum bzw. echt garkeine Splatter effekte , und ist imho garnicht mal so Brutal wie manch andre Splattershooter!
Damals bei MK2 konnte man noch verstehen , da echt extreme Finishing Moves dabei waren usw usf. Aber Manhunt ? Ich mein nur die Thematik des Games ist ein Grund , aber das Spiel an sich ist wirklich nicht der Rede Wert! Da is GTA ja teilweise brutaler lol
 
Huhu.Wann werden Autos beschlagnahmt, die schneller als 99,5 km/h fahren? Brauchen Hausfrauen Waffenscheine für Küchenmesser? Brauchen wir überall Beamte die für uns entscheiden?
Verbotenes macht Spaß, egal was es ist. Es reizt. Können wir nicht für uns selbst entscheiden, ob Manhunt auf die Festplatte darf? Hier findet Bytezensur in schönster Art statt.
Aber Filme sind Kunst. Kunstvoll werden Nacht für Nacht Schauspieler umgebracht, auf fast allen Sendern. Was unterscheidet MTV-Celebrity-Deathmatch von Manhunt? Gibt es einen? Gegenseitige Verstümmelung unter Anfeuern durch Publikum. Knetmännchen oder Pixel, das eine ist Kunst und das andere strafbar.Hmm. Wann dürfen wir wieder selber denken (lernen)?
Warum wandern steuerbezahlte Beamte durch Geschäfte auf PC-Game-Hunt? Hat old Germany nicht dringendere Probleme?
Wer das Game haben möchte, kriegt es. So oder so. Gekauft. Überall in der Welt, dank WWW. Wann wird wohl WWW beschlagnahmt? Oder sitzt bald hinter jedem Surfer ein Beamter? :-)
 
der unterschied zu CelDeathm liegt doch klar auf der Hand (genau wie bei anderen Filmen): Bei CelDeathm bist Du passiver Zuschauer, bei Manhunt aktiver Killer! Ich denke der Unterschied ist mehr als nur gravierend!
 
das nenn ich mal gute werbung! hab noch nie von dem spiel gehört, aber nun werd ich mir das mal ansehn ^^
eh alles blödsinn hier in DTLD... die wirklich guten spielen kauft man eh als UK version oder man muss nen bloodpatch suchen, weil sonst machts doch keinen spass! und nur weil ich sowas gerne mal zocke bin ich doch kein killer der mit ner knarre auf der straße rumrennt und irgendwelche leute killt.
und wenns einer mal so wat macht, dann sind gleich die bösen computerspiele schuld und die politiker (hier extrem: Stoiber) nutzen dat aus, um die eltern für ihre politik zu begeistern, weil die ja auch so denken. uns fragt aber keiner danach dat find ich totalen müll. shice welt is dat
 
ist eins der bescheuertsten spiele die ich jemals geshen hab...
 
Und natürlich von den Machern von GTA war ja klar^^ man sind das eigentlich Psychos?.Den traue ich echt alles zu.
 
lool denen traue ich langsam auch alles zu.aber man muss natürlich sagen, dass gta vice city eines der geilsten games ist die es je gab.bei gta st. andreas sollten dann die leute anscheinend auch realistischer (ähnlich wie ragdoll) umfallen wenn sie von ner karre angefahren werden.und eigentlich ist das ja genau so schlimm,weil sich das sogar in der gegewart (fast, -10 Jahre) befindet und ich da durch die stadt cruise und unnötig passanten niederfahre!!!
 
In der Schweiz kann man es lustigerweise frei kaufen ohne Altersbeschränkung! =) Die Spielschachtel sieht auch nicht gerade schlimm aus :-) aber ich bin auch nur durch SternTV darauf aufmerksam geworden! Wieso wurde denn Mortal Kombat 2 auch aus den Regalen entfernt? Ich spielte dies sehr gerne auf dem SNES und habe bis heute noch keinen FATALITY TOD durchgeführt! :)
 
http://shortnews.stern.de/start.cfm?overview=1&id=529853&rubrik1=Brennpunkte&rubrik2=Verbrechen&rubrik3=Mord&sort=1&sparte=4
 
ROFL... eigentlich ist es ja nicht zum Lachen, aber der Kommentar der Mutter ist ja sowas von peinlich!!! Sie weiß, daß zwischen der Tat und Szenen im Spiele ähnlichkeiten bestehen. Aha, wenn sie weiß, daß ihr sohn so ein grausames Spiel in diesem Alter zockt (denn woher sollte Sie sonst die Spielszenen kennen), warum läßt sie ihn denn dann ein solch brutales Spiel spielen?????
 
So. Jetzt habe ich auch mal davon gehört und es interessiert mich nicht die Bohne. Ich werde es mir weder runterladen noch irgendwelche Stellungnahme abgeben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles