Probleme bei Doubleclick durch DDoS-Attacke

Internet & Webdienste Wer gestern Internetseiten besuchte, die Werbung vom Vermarkter Doubleclick enthalten, dürfte sich über die lange Ladezeit geärgert haben. Grund dafür war eine gezielte DDoS-Attacke gegen das DNS-System des Anbieters. Folglich konnte die Werbung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ja, wir danken auch sehr :-/
echt, heute habe ich 3-4 Seiten, die ich täglich aufrufe und jetzt weiß ich, warum ich dort ein TO bekomme
 
Ooooch, die können ihre Werbung nich ausliefern, gleich versinke ich in Mitleid ...

1% Popups im Internet weniger.
 
Popups, Banner, doubleclick.....was ist das? :o)
 
is aber aber sau dumm das man schon beim surfen auf werbung warten muss bis sie geladen ist.... generell ist sollche werbung extrem blöd... auch diese java ähnlichen fenster die dann auch meist erst nach sekunden ein "X" zum schließen preis geben... sowas sollte man wieder abschaffen!!
 
Warum? Weil es viele Leute (scheinbar solche wie dich) gibt, die nicht in der Lage sind, Popups und Banner zu blocken?
Bezahlinternet? Bei jeder Webseite seine Kreditkartennummer angeben?
 
Mit Firefox kann ich alles schön blocken. Popups, Werbebanner....

-> passt schon ^^
 
Antwort auf den Kommentar von GeProtector

Kann mich nur anschliessen. Mit Firefox, Adblock und Outpost Firewall Pro, sind mir solche Dinge völlig fremd. Ich wundere mich nur auf Arbeit, wo plötzlich die ganze Werbung her kommt. :-)
 
Pssst, seid leise, Jungs. Wenn ihr diese Geheimnisse ausplaudert, gibt es doch noch Bezahlinternet, weil dann jeder blockt. :))
 
Moin, benutze Opera 7.53 und AdMuncher und die Programme blocken die ganzen Werbebanner usw. Nur mal so als Tipp ^^
 
benutze Firebird... + adblock, es gibt allerdings unterschiede zwischen "ein ad wird geblockt" (nonload) und "ein ad wird nicht angezeigt"(load)
 
@Ad-Block User: Na, toll, wundert euch aber nicht, wenn Winfuture nach ein paar Monaten aus dem Netz geht!
 
Antwort auf den Kommentar von microuser: ich bin aber auch ein pöser purche :-)
 
@silencio: Soll das jetzt eine Anspielung auf den Rechtschreibfehler sein? Wenn ja, dann find ichs echt arm. Jaja, haben wollt ihr alles gratis, aber "zahlen" tut ihr nie!
 
Mal ehrlich: wer würde für Winfuture auch bezahlen? Ich benutze auch Adblock, allerdings achte ich darauf, nur Zeug von großen Werbefirmen zu blocken: also PhpAds und so nicht. Counter blocke ich auch: und Popup-Scripts (es gibt ja auch diese Popups, die sich mittels "DHTML" über die Seite legen: etwa bei MSN).
 
Antwort auf den Kommentar von microuser: nee, nanoser, war rein Monty python... PS: bei winfutureblocke ich doch nicht, zumindest nicht die rechts und links laufenden, sowie die oberste/darunter mitten im text stehenden werbezeilen
 
Hmmm... Firefox + AdBlock ist schon ein nettes Spielzeug... :D wobei ich der Ansicht bin, DoubleClick gehört schon fast verboten... auf fast jeder Webseite hängen die rum mit ihren "Web-Bugs" und ihren Werbebannern... aber mal im Ernst... mit Werbung lässt sich heutzutage eh kein Geld mehr verdienen als Webmaster.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!